23. Okt.

Ausgabe vom 05.01.1971

Seite 1
  • Gestärkt für neue, größere Aufgaben Neue Parteidokumente auf außerordentlicher Mitgliederversammlung in der Relaisfabrik des VEB Elektro-Apparate-Werke Berlin-Treptow durch Genossen Paul Verner übergeben

    Berlin (ND). Am gestrigen Montag begannen in den Grundorganisationen unserer Partei laut Beschluß des Zentralkomitees die zweiten außerordentlichen Mitgliederversammlungen, die den Umtausch der Parteidokumente abschlieBen. Auf diesen Versammlungen ziehen die Mitglieder und Kandidaten eine erste Bilanz, wie die Beschlüsse der 14 ...

  • DDR-Solidarität von großem Nutzen für DRV

    Repräsentanten danken der DDR für Unterstützung im Kampf gegen die imperialistische Aggression

    Berlin (ADN). Die Repräsentanten der Demokratischen Republik Vietnam haben in einem Schreiben an die führenden Persönlichkeiten der DDR für die große Solidarität der DDR-Bürger mit dem Kampf des. vietnamesischen Volkes gegen die imperialistische Aggression in Südostasien gedankt. Das an den Ersten Sekretär ...

  • Kampf um den Plan unter schweren Bedingungen

    Berlin (ND). Der starke »KMteeinbruch in den letzten Taren hat zu Erschwernissen besonders in solchen Bereichen der Volkswirtschaft reführt, in denen unter sehr Witterungsabhinfigen Bedingungen gearbeitet wird. Das gilt vor allem für die Braunkohlengruben, die Außenanlagen der Kokereien, Gasund Kraftwerke sowie das Verkehrswesen ...

  • Die VAR gibt keinen Fußbreit Bodens preis

    Anwar el Sadat bekräftigt Entschlossenheit des ägyptischen Volkes im Kampf gegen den Aggressor

    Kairo (ADN). Den Wunsch seines Landes nach Frieden hat VAR-Präsident Anwar el Sadat am Montag in Tanta während einer zweistündigen Rede unterstrichen. Vor Tausenden Bürgern der Stadt im Nildelta betonte er laut AFP, die VAR sei jedoch nicht zu der geringsten Gebietsabtretung bereit. Im Zusammenhang mit den jüngsten Forderungen des USA-Außenministeriums, die VAR müsse Israel gegenüber Konzessionen machen, sagte der VAR-Präsident, sein Land werde nicht einen Fußbreit seines Territoriums preisgeben ...

  • Gast aus Kairo im Hause des ZK empfangen

    Gespräch mit Diaeddin Daoud Beziehungen SED-ASU gewürdigt Berlin (ND). Hermann Axen, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, empfing am Montag im Hause des Zentralkomitees Diaeddin Daoud, Mitglied des Obersten Exekutivkomitees der Arabischen Sozialistischen Union, der im Auftrage des Vorsitzenden ...

  • Nixons Blutrichter wollen Verhör von Angela fortsetzen

    Berlin (ND^ADN). Die zweite Vernehmung von Angela Davis ist von den Blutrichtern in Kalifornien für den heutigen Dienstag festgesetzt worden. Am 23. Dezember war die mutige Kommunistin und Bürgerrechtskämpferin zum ersten Verhör zu der vom FBI zusammengezimmerten Anklage gezerrt worden, auf Grund derer sie in der Gaskammer ermordet werden soll ...

  • DDR unterzeichnete Konvention gegen Flugzeugentführung

    Moskau (ADN). Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der DDR in der UdSSR, Horst Bittner, unterzeichnete am Montag in Moskau im Auftrag des Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Walter Ulbricht, die Konvention über die Bekämpfung der rechtswidrigen Inbesitznahme von Luftfahrzeugen, die im Dezember 1970 auf einer diplomatischen Konferenz in Den Haag von der Mehrzahl der dort vertretenen Staaten angenommen wurde ...

  • Woran jeder Rat gemessen wird

    Es gibt in unserer Republik 9183 Volksvertretungen der Bezirke, Kreise, Städte und Gemeinden. Die Probleme, die sie zu lösen haben, sind ungemein vielgestaltig. In einem entscheidenden Punkt aber wird der gleiche Maßstab an die Tätigkeit aller Volksvertretungen und ihrer Räte gelegt: Sie alle haben die ...

  • Franco wütet gegen das Volk

    Frankfurt (Maln)/Helsinki (ADN/ND). Die mit der Verhängung des Ausnahmezustandes Anfang Dezember eingeleitete Verhaftungswelle in Franco-Spanien richtet sich vor aiEem -gegen dde Imteressenvertreter des Volkes. Die großbttrgeuldche „Frankfurter Allgemeine Zeitung" bemerkt am Montag in einem aus Madrid datierten Bericht, die „gemäßigte"-bürgerliche Opposition sei „bisher nicht belästigt worden ...

  • Pompidou: Konferenz aktiv vorbereiten

    Paris (ADN). Der französische Staatspräsident Georges Pompidou hat am Montag die Hoffnung geäußert, daß das Jahr 1971 .ein Jahr der aktiven Vorbereitung einer gesamteuropäischen Sicherheitskonferenz sein werde. Auf einem Empfang für in- und ausländische Journalisten im Pariser Elysee- Palast unterstrich er, daß dieser von ihm bereits während seines Aufenthaltes in Moskau geäußerte Wunsch gültig bleibe ...

  • Was bedeuten 20 Grad minus?

    Temperaturen, die in den letzten 24 Stunden bis za minus 28 Grad in Bodennähe absanken, stellen härteste Anforderungen an die Arbeit der Kohlekumpel und setzen Maschinen und Anlagen hoher- Belastung aus. Die beweglichen Gleisanlagen, die ständig zur Abraum-, und Kohleförderung gerückt werden müssen, frieren fest und können nur unter großen Anstrengungen verlegt werden ...

Seite 2
  • Kommentare und Meinungen

    Bonn - Feine/ der Völker Afrikas

    Die Enthüllungen des Oberkommandos der Republik Guinea über die direkte Beteiligung von Bonner Diplomaten und anderen Staatsangehörigen 'der BRD am portugiesischen Invasionsversuch haben die Abberufung des Botschafters und die Ausweisung von rund hundert Bürgern der BRD mit unwiderlegbaren Tatsachen begründet ...

  • Führende Genossen zum Plananlauf in Betrieben

    Berlin (ND/ADN). Am Montag, für Mülionen Werktätige der erste Arbeitstag dm Planjahr 1971, überzeugten sich führende Genossen unserer Partei, Minister, Staatssekretäre und Gewerkschaftsftmtofcionäre vom Plananlauf in Betrieben, Kombinaten und auf Baustellen. In Frankfurt (Oder) weilte der 1. Sekretär der Bezirksleitung, das Mitglied des Politbüros Erich Mückenberger, im Halbleiterwerk ...

  • Hohe Ackerbaukultur

    Zwei Wörter werden in den kommenden Wochen auf den Jahresendversammlungen der LPG häufig genannt werden: hohe Ackerbaukultur. Sie Ist, das wurde auf der 14. Tagung des Zentralkomitees nachdrücklieh hervorgehoben, die beste und wichtigste Garantie -für eine stabile und steigende Pflanzenproduktion; unerläßlich also, damit die ...

  • Bördebezirk: Zehntausende studieren Betriebswirtschaft

    System der Weiterbildung für alle Leiter in den LPG

    Magdeburg (ND). Die Mehrzahl der 136 000 Genossenschaftsbauern, Landarbeiter und Werktätigen der Nahrungsgüterwirtschaft Im Bördebezirk wird am zweijährigen Lehrgang der Kooperationsakademie teilnehmen, der am 16. Januar beginnt. Mit dem Studium der Fernsehreihen „Sozialistische Betriebswirtschaft" und ~i,Aus erster Hand" sowie der Lehrmaterialien wollen sie ihr Wissen erweitern, um die künftigen Aufgaben im Wettbewerb besser lösen zu können ...

  • Kampf um den Plan unter schweren Bedingungen

    wagen laufen nur langsam von den Ablaufbergen, die Weichen sind vereist und die Kupplungen steifgefroren. Kumpel und ihre Helfer trotzen dem Frost

    Der-Görlitzer Raum ist gegenwärtig der „Kältepol" der DDR: Auf minus 28 Grad sank die Temperatur in diesem südöstlichsten Gebiet unserer Republik in der Nacht zum Sonntag, und auch am Montag hielt Görlitz wieder den Kälterekord. „Auf diesen Ruhm würden wir gern verzichten", meinten die Baggerbesatzungen des Braunkohlen werkes Oberlausitz in Berzdorf ...

  • Gestärkt für neue, größere Aufgaben

    (Forttetzung von Seite 1) ihrer Arbeit im vergangenen Jahr ziehen können. Die Planaufgaben in der Warenproduktion und im Export sind dank der zielstrebigen politisch-ideologischen Arbeit der Parteiorganisation und der hohen Einsatzbereitschaft der Elektro-Apparate-Wenker erfüllt worden. Die Kollegen der Relaisfabrik haben auch am ersten Arbeitstag dieses Jahres hohe Produktionsergebnisse erzielt ...

  • Grundsatz für alle: Sparsamer Energieverbrauch

    Die Arbeiter des Feingußwerkes Lobenstein unternehmen bei dem gegenwärtig anhaltenden Frost alle Anstrengungen, um den Verbrauch an Elektroenergie und Gas so gering -wie möglich zu halten. So führen sie z. B. dem Brennofen einen Teil vorgewärmter Verbrennungsluft zu, die bisher beim Abkühlen des Gusses mit 80 Grad Celsius ins Freie feblaaen wurde ...

  • DDR-Solidarität von großem Nutzen für DRV

    (Fortsetzung von Seite 1)

    rung der Demokratischen Republik Vietnam entschlossen unterstützt wird. Das ist eine gewaltige Unterstützung und große Ermutigung für das vietnamesische Volk, das mit Entschlossenheit an der Seite des laotischen und des kambodschanischen Volkes kämpft, um dem amerikanischen Aggressionskrieg eine Niederlage zu bereiten und zum gemeinsamen Kampf der* Völker der Welt für Frieden, nationale Unabhängigkeit, Demokratie und Sozialismus b&züti'ägeii ...

  • Wismufkumpel nahmen Abschied von Kurt Kieß

    Karl-Marx-SUdt (ADN). Tief bewegt nahmen am Montagnachmittag in Karl-Marx-Stadt die engsten Kampfgefährten sowie Tausende Werktätige des Industriezweiges Wismut Abschied vom Kandidaten des ZK und 1. Sekretär der Gebietsleitung Wismut, Kurt Kieß. Bergarbeiter, Ingenieure, Wissenschaftler und Angestellte ...

  • ZK gratuliert

    Genossen Ulrich Osche

    Zum heutigen 60. Geburtstag gratuliert das ZK Genossen Ulrich Osche, Generaldirektor der DEWAG Werbung Berlin, sehr herzlich. In der Grußadresse würdigt das ZK das kämpferische Leben des Jubilars, der u. a. Delegierter der Partei zum VII. Weltkongreß der Kommunistischen Internationale war. In verantwortlichen Funktionen in Parteiverlagen war Genosse Osche maßgeblich daran beteiligt, ein sozialistisches Verlagswesen aufzubauen ...

  • Rostocker ehrten Egon Schultz

    Rostock (ADN). Den an der Staatsgrenze der DDR heimtückisch von Westberliner Provokateuren ermordeten Lehrer Egon Schultz, der am 4. Januar 28 Jahre alt geworden wäre, ehrten am Montag Rostocker Pioniere und 'FDJ-Mitglieder mit Rrjmenieäerlegungeri am Grabe. An einem feierlichen Appell am Ehrenmal für den unvergessenen Lehrer vor der ...

  • Uneigennützige Hilfe der DDR für YDR Jemen

    Aden (ADN-Korr./NID). „Sie Experten aus der DDR haben uns im Jahre 1970 nuf allen entscheidenden Gebieten tut (politischen <ur«i wirtsch*Mlcr«en Festigung unserer jungen Republik eine wirksame Hilfe geleistet", erklärte der Ministerpräsident der Volksdemokratischen Republik Jemen, Mohammed Ali Haithiun, «egenüber einem AON-Konrespondenten ...

  • Bedeutsame Tagungen der Kammer der Technik 1971

    Berlin (ADN/ND). Rund 40 internationale wissenschaftlich-technische Veranstaltungen sind von den Fachverbänden, speziellen Gesellschaften und zentralen Arbeitsgemeinschaften der Kammer der Technik für du neue Jahr geplant worden. Den Auftakt zu den diesjährigen KDT-T«gungen wird Mitte März das Veranstaltungsprogramm zur Leipziger Frühjahrsmesse geben ...

  • Hohe Aktivität der ehrenamtlichen Helfer

    Zähler erläutern Aufgaben der örtlichen Volkswirtschaftspläne Berlin (ND/ADN). Viele der 48 000 ehrenamtlichen Helfer der Volks-, Berufs-, Wohnraum- und Gebäudezählung im Bezirk Halle hatten bis Montagabend bereits einen großen Teil der Unterlagen zusammengetragen. Zehntaiusende stellten in allen Bezirken der Republik am vergangenen Wochenende zahlreiche Stunden ihrer Freizeit in den Dienst ^dieses wichtigen gesellschaftlichen Auftrags ...

  • Abschlußarbeiten am Lexikon der deutschen Klassik

    Weimar (ND). Auf ein Jahr verstärkter Aktivitäten können die Nationalen ForschungB- und Gedenkstätten der 'klassischen deutschen Literatur in Weimar zurückblicken. Neu geschaffen wurde 1970 u. a. eine Garten- und Farkdirektion, der 1971 eine Direktion Volksbildung folgen wird. In ihr «oll die gesamte Öffentlichkeitsarbeit zusammengefaßt werden ...

Seite 3
  • Rationalisator Reinhold Linke

    Er ist einer aus dem großen Kollektiv der Rationalisatoren im Druckguß- Werk • Heidenau: Genosse Reinhold Linke, 38 Jahre alt, als gelernter Schlosser über die Arbeiter-und-Bauern-Fakultät zur Hochschule delegiert, seit 1961 Diplomingenieur. Gegenwärtig ist er als Abteilungsleiter für die Instandhaltung der Druckgußmaschinen und -anlagen verantwortlich ...

  • Haben wir Güterzüge zu verschenken?

    Ein Neuererkollektiv aus dem Landmaschinenbau Barth schrieb uns einen bemerkenswerten Brief. Die Kollegen hatten sich mit der angespannten Lage im Transportwesen der Republik befaßt und nach Möglichkeiten gesucht, einen eigenen Beitrag zur Entlastung des Verkehrs zu leisten. Das ist volkswirtschaftlich verantwortungsvoll gehandelt und verdient große Aufmerksamkeit aller Leitungen in den entsprechenden Betrieben ...

  • Eisenbahner lassen keinen Waggonstau zu

    Hohe Leistungen in der Gaskokerei Berlin-Lichtenberg -

    Von unserem Mitarbeiter Oino H*inze Die Aufenthaltszeit eines mit Stein- , kohle ankommenden und mit Koks wieder abfahrenden Waggons soll in der Gaskokerei Berlin-Lichtenberg 9,9 Stunden nicht überschreiten. In den letzten Wochen verließen die Wagen durchschnittlich nach bereits 8,17 Stunden die Kokerei ...

  • Systematisch und auf lange Sicht

    An erster Stelle steht also die eigene Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. Schließlich hat jeder Kundenauftrag sein spezifisches Gewicht. Von . der pünktlichen Lieferung eines winzigen Gußteiles hängt unter Umständen die planmäßiger Inbetriebnahme einer •■ kompletten Industrieanlage oder die Erfüllung eines wichtigen Exportauftrages ab ...

  • Liebäugeln mit „Sterntalern" bringt keine Gußstücke Druckgießer fühlen sich als Zulieferer voll verantwortlich — das diktiert ihre Initiative zur sozialistischen Rationalisierung

    Druckguß Heidenau, ein Betrieb des Metallgußkombinates Leipzig, dicht vor der südöstlichen Stadtgrenze Dresdens gelegen, unterscheidet sich äußerlich kaum von der Mehrzahl unserer Gießereien. Altes Gemäuer, um die Jahrhundertwende erbaut — heute besser gesagt: verbaut. Trotz allen Bemühens um Ordnung und Sauberkeit versperren Behälter mit fertigen oder halbfertigen Teilen die ohnehin engen Durchgänge ...

  • ■"■Gegenwärtig^ywetteif ern ijn .deyi; Heidenauer DruckgießeMi 85 Prozent der chäf Tite

    rechnen die Ergebnisse ihrer Arbeit über das Haushaltsbuch ab, und jedes siebente Belegschaftsmitglied nimmt an der Neuererbewegung teil. Dabei erweist es sich für den Effekt der sozialistischen Rationalisierung als vorteilhaft, daß die meisten Neuerervorschläge aus den produktionsvorbereitenden Abteilungen kommen, speziell aus den technischen Bereichen und dem Werkzeugbau ...

  • Heidenauer Druckguß

    Druckguß aus Heidenau — das sind einfache, aber auch komplizierte Bauteile wie z. B. Deckel, Kappen, Kamera- und andere Gehäuse, Ventilator- oder Lüfterräder, Steckerteile oder Hebel aus Aluminiumlegierungen mit einem Gewicht von drei Gramm bis zu 3,5 Kilogramm. Die Teile werden hydraulisch auf Druckgußmaschinen bzw ...

  • Das Endprodukt bestimmt die günstigste Lösung Da der Heidenauer Betrieb eine ausgesprochene „Kundengießerei" ist, wird natürlich die Art und Weise der.Ratio-

    nalisierung wesentlich von den Aufträgen der Finalproduzenten, von den Ausmaßen, Verwendungszwecken und Losgrößen der Gußstücke beeinflußt. Nicht in jedem Falle erweist sich automatisierte Fertigung als effektivste Lösung. Darum haben die Heidenauer bei ihren Rationalisierungsmaßnahmen stets das Endprodukt, das volkswirtschaftliche Gesamtinteresse im Auge und suchen nach der günstigsten Variante ...

  • Rationalisierung gemeinsam mit CSSR-Spezialisten

    Ger». In engem Zusammenwirken mit Kameroprojekt Prag erarbeiten gegenwärtig Kumpel des Wünschendorfer Dolomitwerkes eine Studie für die komplexe sozialistische Rationalisierung ihres Betriebes. Noch für diesen Monat wird eine Ideenkonferenz vorbereitet, um die Gedanken und Vorschläge aller Beschäftigten zu nutzen ...

  • Heidenauer Erfahrungen im Lichte der 14. ZK-Tagung: Komplex rationalisieren -

    Grundlage erfüllter Pläne ■ an jedem Tag : J Überall, wo Maschinen, Anlägen und Geräte produziert werden, braucht I man GuB. Ein Blick ins Statistische Jahrbuch der DDR: Von 1955 bis 1 1969 stieg die Produktion des Maschinen- und Fahrzeugbaus auf 332, | die der Elektrotechnik/Elektronik und des Gerätebaus, sogar auf/ I 454 Prozent ...

  • Materialökonomisches Forschungszentrum

    Berlin. Zum matoerialöfcomomischen Forschungszentrum der DDR soll das Institut für Leichtbau und ökonomische Verwendung von Werkstoffen, in Dresden entwickelt werden. So wird das Institut zur Realisierung der für 1971 geplanten Substitutionsprozesse technisch und ökonomisch berechnete Lösungsvorschläge ...

  • Große Anstrengungen im Kampf gegen den Frost

    Damit die Brikettfabriken mit Rohkohle versorgt werden können, müssen auch unter den schweren Bedingungen dieser kalten Januartage in den Tagebauen unserer Republik volle Leistungen erbracht werden. Auf unserem Foto bemühen sich die Kumpel der Cleisbaubrigade Richter im Tagebau Klettwitz, die Gleise zu verlegen, damit pro Schicht 43 Zage mit Kohle beladen werden können (Bild links) ...

  • Rückstände werden aufgeholt

    Wir bemühen uns seit Jahren, daß die schadhaften Heizkupplungen kontinuierlich entsprechend der vertraglichen Anmeldung im RAW Dresden das ganze Jaihr über angeliefert werden. Leider halben wir das bisher noch nicht geschafft. Besonders in der Heizperlode entstehen durch hohe Zulieferungen von Heizkupplungen Druckperioden, die in unserem Kollektiv nur durch große Anstrengungen abgefangen werden können ...

  • Aus d«m Wirtschaft»!«!»«» ik Schwedt Energieverbrauch

    Schwedt. Zwei Großbütten wurden jetzt in der Papierfabrik Schwedt in Betrieb genommen. Die beiden Behälter mit einer Kapazität von je 2000 Kubikmetern werden für die Lagerung von aufgelöstem Altpapier und von Holzschliffsuspension gebraucht, was für die Herstellung von Zeitungsdruckpapier benötigt wird ...

  • Mitknobeln ist vielen zum Bedürfnis geworden

    Diese Übereinstimmung von gesellschaftlichen, betrieblichen und persönlichen Interessen fördert auch die Bereitschaft der Arbeiter, mit dem eigenen Wissen und Können zur sozialistischen Rationalisierung beizutragen. Einer von ihnen, der Elektriker Günther Kriehn, sagte uns das so: „Wir alle sind mit dem Betrieb und seinen Aufgaben gewachsen, wir fühlen uns persönlich dafür verantwortlich, daß unser Betrieb auch 1971 ein zuverlässiger Partner ist ...

  • Antwort auf N D-Kritik

    Unser 'Volkskorrespondent Erich Seidel kritisierte in unserer Ausgabe vom 6. Dezember 1970, daß es im Bahnbetriebswagenwerk Zwickau der Deutschen Reichsbahn an mehreren tausend dringend benötigten Heizkupplungen fehlt. Aus dem RAW Dresden erhielt ND jetzt Antwort:

Seite 4
  • Persönlichkeiten reifen nicht in aller Stille

    Gedanken zur Entwicklung des geistigen Lebens an unseren Hochschulen / Von Peter Fiedler und Gerhard Riege, Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Als vor einigen Wochen die Friedrich-Schiller-Universität eine wissenschaftliche Konferenz aus Anlaß des 200. Geburtstages von G. F. W. Hegel veranstaltete, bemerkte ein auswärtiger Gast — das Erlebte resümierend —: es sei eine beeindruckende Leistung gewewesen. Einschränkend fügte er jedoch hinzu, daß das Gebotene wohl weniger der 3 ...

  • Wirtschaftskonferenz der KPD

    Chronik von Paul Gabriel

    Ehrung für Wilhelm Pieck Am 3. Januar 1946 findet in der Staatsoper in Berlin eine Festveranstaltung des Zentralkomitees der KPD zu Ehren des 70. Geburtstages von Wilhelm Pieck statt. Genosse Walter Ul-, bricht gratuliert zu Beginn seiner Festansprache dem Vorsitzenden der KPD zu seinem Ehrentag und spricht den Wunsch aus, daß dessen zielbewußtes Schaffen das große Werk der Einigung der deutschen Arbeiterklasse herbeiführen möge ...

  • Bewässerungskanal im Pamir-Gebirge

    unzureichenden Lösung der mit der Hochschulreform verbundenen Aufgaben liegt. Die Zahl jener Studenten ist nicht klein, die von einem zu eng aufgefaßten fachwissenschaftlichen Lehrprozeß so in Anspruch genommen werden, daß ihnen beim besten Willen keine Möglichkeit für eine breitere persönlichkeitsbildende Betätigung bleibt ...

  • Acht Millionen URANIA-Hörer

    Berlin (ADN). Rund acht Millionen Bürger der DDR nahmen 1970 an 220 000 Veranstaltungen der URANIA zu den verschiedensten Themen aus Politik, Wissenschaft, Technik, Wirtschaft und Kultur teil. Das teilte Dr. Horst Mädicke, 1. Vizepräsident der Gesellschaft, in einem Pressegespräch mit. Neben Einzelvorträgen standen stärker als früher Kurse, Foren, Aussprachen, Filmveranstaltungen, Exkursionen usw ...

  • Afrikanischer Tierpark in Ostböhmen

    Dvur Kralove (ADN). Zu seiner dritten Tierfangexpedition in Afrika startete am Montag der Direktor des Zoos in Dvur Kralove (Ostböhmen), Josef Vagner. Drei Monate lang will er Gorillas, Schimpansen, Waldantilopen und andere seltene Tiere in den Dschungeln Äquatorialafrikas fangen. Josef Vagner hat sich auf diese bisher längste tschechoslowakische Tierfangexpedition sorgfältig vorbereitet ...

  • Hochschulfernsehen in Magdeburg

    Magdeburg (ADN). Die Technische Hochschule „Otto von Guerieke" Magdeburg nahm die erste Ausbaustufe des Hochschulfernsehens in Betrieb. Damit wurde ein wesentliches Rationalisierungsvorhaben Wirklichkeit. Zur Hochschulfernsehanlage gehören ein fester Studio- und Regiekomplex neben dem Hörsaal, der mit acht Monitoren ausgestattet ist ...

  • Vorgeschichtliche Siedlungen im Norden Afghanistans

    Kabul (ADN). Sowjetische und afghanische Archäologen haben im Gebiet von Masari^Scherife die Überreste von Ansiedliungen aus der Bronzezeit entdeckt Die dort gemachten Funde widerlegen die bisher unter den Fachwissenschaftlern vorherrschende Meinung, daß es im nördlichen Afghanistan keinerlei Spuren einer prähistorischen Zivilisation gäbe ...

  • Spielzeug aus der Bronzezeit ,

    Strstuberf (ADN). Einen seltenen Fund machte ein ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger bei Buckow in der Märkischen Schweiz. Bei Ausschachtungsarbeiten entdeckte er neben Scherben und Tienknochen einer bronzezeitlichen Siedlung auch ein aus Borke geschnitztes Spielzeugfooot. Es ist in der gleichen Art hergestellt, wie noch heute derartige Schiffchen für Kinder geschnitzt werden ...

Seite 5
  • Nur ein Skandal von vielen

    Tatsachen und Gedanken xum Sport in der so „menschlichen*' Gesellschaft Von Klaus Ullrich men, ohne mich hinlegen zu müssen." So weit Kurt Ströer, der über die unerwartete Aufbesserung seines Lastwagenfahrerlohnes verständlicherweise ebenso erfreut war wie Copeland, der weniger ehrgeizig, nach vier Runden sein Pensum als erledigt betrachtete und sich zu Boden gleiten ließ, ohne auch nur getroffen worden zu sein ...

  • Spurenleger unterwegs

    Nicht viel mehr als 200 Einwohner zählt das kleine Skidorf Mühlleithen, dem seit etlichen Jahren eine Frau als Bürgermeisterin vorsteht: Elsbeth Leucht. Sie ist gleichzeitig Mitglied des OrganiisaMonskomitees *ür die internationalen Damenskdrennen, die am Wochenende" zum 13. Male in der DDR und zum siebenten Male Im Skigarten hinter dem „Buschhaus" ausgetragen werden ...

  • Auch 1971: Rhythmus kontra Muskelkater

    Bewährte Volkssportveranstaltungen werden fortgesetzt

    Die beliebte volkssportUche Veranstaltungsreihe „Rhythmus kontra Muskelkater" wind auch in diesem Jahr dm Kreis Pößneck fortgesetzt. DTSB und FDGB-Kreisvorstand trafen schon gemeinsam mit zahlreichen Betrieben entsprechende Vorbereitungen. Die Vertreter von 16 Werkkollektiven hatten sich 1970 daran beteiligt, wobei Angehörig*! des Karl-Marx-Werkes Pößneck als Sieger hervorgegangen waren ...

  • Sportler des Jahres

    Bulgariens Sportjournalisten wählten in einer Umfrage des „Naroden Sport" den Ringerweltmeister Petr Kirow zum „Sportler des Jahres". Die nächsten Plätze belegten der Volleyballer Dimitr Zlatanow und der Gewichtheber Aleksandr Kraitschew. Der rumänische Nationalrat für Körperkultur und Sport zeichnete den Tennisspieler Ille Nastase als besten Sportler des Jahres mit einem Pokal aus ...

  • Dresdens Knaben Turniersieger

    Beifall der 1000 Zuschauer prasselte von den Rängen der Neubrandenburger Stadthalle, als die Fußballknaben von Dynamo Dresden zum zweiten Male den Ball im Gehäuse des 1. FC Lok Leipzig untergebracht hatten. Das 2 :0 war gleichbedeutend mit dem Turniersieg beim 6. Knaben-Turnier zum Jahreswechsel um den Wanderpokal des Bezirksorgans „Freie Erde" ...

  • Die Wahrheit in der Jurte

    Klirrender Frost auf der Straße — in Gendengijn Shalzans Jurte aber ist es wärmer als in einem überheizten Wohnzimmer irgendwo auf der Erde. Gendengijn Shalzan erwartet Besuch. Seiner Tochter Atyanzezet hat er aufgetragen, dem Ofenherd, der in der Mitte der Jurte steht, so zuzusetzen, daß ein Festmahl gelinge ...

  • Uhlmann übernahm Führung

    Nach der sechsten R,unde des internationalen Schachturniers in Hastings übernahm Wolfgang Uhlmann (DDR) mit vier Punkten die Führung vor Hort (CSSR) 3,5/1 und Mestrovic (Jugoslawien) 3,5. Uhlmann hatte sich in der sechsten Runde mit, dem Jugoslawen Mestrovic auseinanderzusetzen und erreichte nach 43 Zügen noch ein Remis, obwohl er schon sehr zeitig ein Bauernopfer hinnehmen mußte ...

  • Kurz berichtet

    Der Budapester Taxifahrer György Schiriila, der in den zurückliegenden Jahren als Langstreckenschwimmer und Langstreckenläufer auf sich aufmerksam gemacht hatte, hat am Sonntag bei Szeged die Theiß durchschwömmen. Schirilla benötigte dafür vier Minuten In eiskaltem Wasser. Mehr als 3000 Zuschauer hatten sich dazu eingefunden ...

  • IN KLINGENTHA^MUHLLEITHEN DABEI

    Aschbergschanze die Veranstaltung. Die gesamte Nationalmannschaft wird am Start sein." „Und wann werden welche Wettbewerbe gestartet?" „Es beginnt mit den zehn Kilometern am Freitag, am Sonnabend werden die 5 km gelaufen, und Sonntag folgen die Staffeln." „Was wünscht »Ich eine Bürgermeisterin?" „Vor allem, daß sich jeder bei uns wohl fühlt und unsere Gastfreundschaft zu rühmen weiß und daß unsere Mühe mit guten Wettkämpfen belohnt wird ...

  • SKISPORT

    15-km-LanfIauf in Stockholm: 1. Lars Arne Bölling (Schweden) und Manne Liiinatainen (Finnland) Je 44:40.6, 3. Harald Grönningen (Norwegen) 44:47,7. MfoC.....;™ . Wettbewerbe In Alma-AU t Manner, 500 und 1000'rtÜ'Muratow 39,8 und 1:21,9, 1500 und 5000 m: Tschekulajew 2:07,3 und 7:49,1. Frauen, 500 m: 1 ...

  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden

    EISHOCKEY

    Turnier um den Ahearae-Pokat in Stockholm: Spartak Moskau -gegen Södertalje (Schweden) 5:3 (0:1, 3:1, 2:1). Damit steht Spartak vor dem letzten Spieltag bereits als Turniersieger fest. Turnier um den Alpenpokal: Ollmpia Llubljana—SC Rleßersee 5ü (3:0, 2:0, 0:1). Ljublana trifft im Endspiel auf Chaux de Fonds (Schweiz) ...

Seite 6
  • Scharfe Konfrontation im indischen Parlament

    Demokratische Kräfte drängen auf Maßnahmen gegen Reaktion

    Von Sarada M i t r a , Mitglied des Nationalrates der KP Indiens Am 27. Dezember verfügte der Präsident Indiens, V. V. Giri, auf den Rat Premierminister Indira Gandhis die Auflösung des Parlaments. Im ersten Quartal des neuen Jahres werden neue allgemeine Wahlen erwartet, bei denen etwa 300 Millionen Indische Wähler 523 Abgeordnete für die Lok Sabha (Unterhaus) wählen ...

  • Schnittpunkt zweier Jahrfiinfte

    Von Werner G o l d s t e i n Das Porträt eines Stahlwerkers aus dem Uraler Magnitogorsk, das eine der größten sowjetischen Zeitungen an der Wende vom alten zum neuen Jahr auf ihrer Titelseite veröffentlichte, ist mehr als Würdigung einer Leistung. Noch im alten Jahr hatte der Mann über den Plan hinaus viele Tonnen Stahl auf Konto des neuen, des künftigen geschmolzen ...

  • Burma plant 30 neue Staatsbetriebe für 1971

    Große Anstrengungen zur Festigung der nationalen Wirtschaft

    Von unserem Korrespondenten Hans-Joachim Thebud, Rangun Für das 27-Millionen-Volk von Burma begann mit dem neuen Jahr zugleich das 24. Jahr seiner Unabhängigkeit, denn der 4. Januar ist der Nationalfeiertag des Landes am Irrawaddy. An diesem Tag des Jahres 1948 errang die burmesische Befreiungsarmee nach aufopferungsvollem Kampf den Sieg über die britischen Kolonialisten und die japanischen Faschisten ...

  • Lynchmob will Angela richten

    Heute soll In dem hermetisch abgeriegelten Gerichtsgeböude von San Rafael die Vernehmung der jungen Kommunistin Angela Davis zu der gegen sie erhobenen Anklage fortgesetzt werden. Bereits am 23. Dezember — nur wenige Stunden nach ihrer Verschleppung aus dem New-Yorker Frauertgeföngnls — war die gefangene Revolutionärin ein erstes Mal vor Gericht aezerrt worden ...

  • Bonner Justiz durchsetzt mit Naziblutrichtern

    Die Weigerung Bonns, die in der BRD lebenden Kriegsverbrecher von Dubkl auszuliefern, wirft ein bezeichnendes Licht auf die Haltung der Regierung und die Justiz in der BRD. Bis heute wurden von den Justizorganen der BRD noch keine Ermittlungen gegen die SS- und Gestapohenker von der Krim eingeleitet, obwohl acht Namen der Verbrecher und ihr Aufenthaltsort bekannt sind ...

  • Steuermilliarden werden verschoben

    Werktätige der BRD müssen für Haushaltsmanko aufkommen

    Die Ausbeutung der Arbeiter und Angestellten in der BRD über die Steuern nimmt immer rigorosere Formen an. Das geht aus der ersten Ausgabe 1971 des BRD-Magazins „Der Spiegel" eindeutig hervor. In einer mehrseitigen Dokumentation darüber, wie Großkonzerne und Millionäre riesige Summen ins Ausland — z ...

  • Die zweite Konverterabfeilung

    des Hüttenkombinats von Kriwoi Rog, aus dessen Steuerzentrale der Blick auf die Ofen fällt, hat noch im alten Jahr auf Konto des neuen über 30 000 Tonnen Stahl geschmolzen liche Reserven, die in vergangenen Jahren noch ungenügend ' genutzt wurden, voll zu mobilisieren, den gesellschaftlichen Nutzeffekt in allen Sphären der materiellen wie geistigen Produktion entschieden zu heben ...

Seite 7
  • Extremes Winterwetter in vielen Teilen Europas Verkehrsstörungen und Versorgungsschwierigkeiten als Folge

    B*{d»d (ADN-Koir.). Ein neues Arbeitsgesetz ist mit Beginn des neuen Jahres in Irak in Kraft getreten. Neben dem Abkommen zur friedlichen und demokratischen Lösung der Kurdenfrage, dem neuen Bodenreformge- .setz und der vorgesehenen Schaffung eines {parlamentarischen Gremiums, igehört das neue Gesetz zu den wichtigsten politischen Maßnahmen der regierenden Baath-Partei ...

  • Kurz berichtet

    Tagung UdSSR-Algerien Moskau. Zu «iner Tagung der »awjeti'isch-'a+gÄfliscben Regtierungskorrvrrtisatton für wirtschaftliche und wissensdYafttteh-technische Zusammemoiiibelit i«t eine Delegation der DVIRA am Montag *n Moskau ein- Qetroffe<n* 500 neue 10-Klassen>Schufen Alma-Ata. Mit der Eröffnung von 500 >neuen Zehnklassenschulen in diesem Jahr wM in der Kasachischen SSR die Grundlage für den Übergang zur ailgemeiinen Zehn- Wassen-Oberschulbfidumg geschaffen ...

  • 70 Millionen

    streikten im Jahr 1970

    Klassenschlachten erschütterten das imperialistische System 1970 war das bisher größte Streikjahr in der Geschichte der internationalen Arbeiterbewegung. Mächtige Klassenschlachten zeugten davon, daß sich die Kluft zwischen den herrschenden Kreisen im imperialistischen System und den breiten Volksmassen weiter vertieft hat ...

  • VAR festigt ihre Zivilverteidigung

    , Kairo (AXHSt/tND). Der Oberste Rat ' f>ür 'Zivilverteidigung der VAR hat .unter dem Vorsitz von Vizepräsident Hussein el Shafea eine Tagung in Kairo abgehalten. Zugegen waren ASU-Generalsekretär Abdel Mahsen Abu! Nur sowie Regierungsmitglieder und -höhe Militärs. Wie TASS berichtet, war der wichtigste Tagesordnungspunkt die Vorbereitung des Landes auf eventuelle Entwicklungen nach dem 5 ...

  • Kuba: 1971 - „Jahr der Produktivität" Bedeutsame Konferenz der Zuckerwirtschaft in Provinz Havanna

    Von unserem Korrespondenten Jürgen K ä d i n g Havanna. Das Jahr 1971 wird in Kuba den Namen „Jahr der Produktivität" tragen. Diesen Beschluß faßte unmittelbar vor dem Jahreswechsel eine Aktivtagung der Zuckerwirtschaft der Provinz Havanna. An der Beratung, die sich mit der Deckung des Arbeitskräftebedarfs ...

  • 60 gute Tage für Chile

    Moskau (ADN). Der chilenische Minister für öffentliche Arbeiten und Transport, Pascual Barraza, hat in einem Interview mit der Moskauer „Prawda" die Albsicht der Volkseinheit- Regierung bekräftigt, das von ihr aufgestellte Programm voll zu verwirklichen. Der Minister bemerkte zur Tätigkeit der Regierung unter Präsident Dr ...

  • Südostasien: B 52 flogen erneut Terrorangriffe

    : v >

    Washington spitzt Spannungen weiterhin zu Saigon/Moskau (ADN). Amerikanische Bomber vom Typ B 52 haben am Montagmorgen erneut Terrorangriffe gegen Stellungen der " Volksbefreiungsstreitkräfte in Südvietnam, Kambodscha und Laos.geflogen. Wie westliche Nachrichtenagenturen aus Saigon berichten, konzentrierten sich die Angriffe in Südvietnam vor allem auf die Provinzen Quang Tri und Thua Thien südlich der entmilitarisierten Zone ...

  • Nofsfandsgeselzgebung in Bayern perfektioniert

    München (ADN). Im CSU-regierten BRD-Bundesland Bayern sind mit Wirkung vom 1. Januar 1971 weitere Maßnahmen zur Perfektionierung der Notstandsgesetzgebung eingeleitet worden. Wie jetzt bekannt wurde, sollen im Rahmen eines , „Katastrophenschutzgesetzes" Polizei, Bundesgrenzschutz, „Technisches HiUswerk", ...

  • Arbeitsplätze gefährdet

    Frankfurt (Main) (ADN). Die Wirtschaftsentwicklung in der BRD bringt zunehmend die Arbeitsplätze der Werktätigen, besonders in der Metallindustrie, in Gefahr. Dies hebt der Vorsitzende der IG Metall, Otto Brenner, in einem in der Jüngsten Ausgabe der Zeitschrift „Der Gewerkschafter" veröffentlichten Ausblick auf 1971 hervor ...

  • BRD ist der Feind der Befreiungsbewegung Afrikas

    Khartum (AiDN-Karr./!ND). „Die Komplicenschaft der BRD bei der Aggression 'gegen Guinea ist unverkennbar." Das wird am Montag von der sudanesischen Zeitung „AI Sahata" unterstrichen. Die Komplicenschaft müsse ein Alarmsignal für alle afrikanischen Staaten sein. „Dieser Staat", betont die Zeitung, „ist Feind, jeden Fortschritts und steht gegen die Befreiungsbewegung in Afrika ...

  • 45 Kälfefote in Indien

    Neu-Delhi (ND), Im Norden Indiens sind in den vergangenen zehn Tagen mindestens 45, Menschen erfroren. Wie es am Sonntag in Neu-Delhi hieß, fielen allein im Unionsstaat Binar mindestens 24 Menschen einem außergewöhnlichen Kälteeinbruch zum Opfer. Sudan: Häuser zerstört Khartum (ADN-Korr.). Starke Fluten, und schwere Regenfälle haben in Port Sudan über 100 Häuser zerstört und die Eisenbahnstrecke nach Khartum unterspült ...

  • Aktionen gegen Neonazis

    Braunschweig (ADN). Aktionen gegen den Terror und Chauvinismus der Rechtsextremisten in der BRD, vor allem gegen die neonazistische „Aktion Widerstand", hat die Verwaltungsstelle Braunschweig der Industriegewerkschaft Metall gefordert. Auch der DGB- Kreisvorstand Braunschweig - Wolfenbüttel hat seine Mitglieder zum entschiedenen Kampf gegen die nazistischen Kräfte in der BRD aufgefordert ...

  • Verteidigungsorgane Guineas werden reorganisiert

    Conakry (ADN). Die Organe zur Verteidigung der Revolution in_ der Republik Guinea sollen reorganisiert werden. Wie am Montag aus Conakry berichtet wurde, ist vom Politbüro der Demokratischen Partei Guineas eine entsprechende Entscheidung getroffen worden, in der u. a. festgelegt ist, daß die Führung aller Operationen zur Sicherung der Revolution dem obersten Kommandorat unter Leitung von Präsident SekOu Toure obliegt ...

  • 4,5 Millionen Hektar an Bauern Indiens verteilt

    Neu-Delhi (ND). 4,5 Millionen Hektar Land wurden zu Beginn des Jahres 1971 an landlose Bauern Indiens verteilt. Zugleich wurde in einer entsprechenden Mitteilung der Informationsbüros der indischen Regierung darauf verwiesen, daß bereits wählend der drei letzten .Fünfjahrpläne 4,3 Millionen Hektar Boden aufgeteilt worden sind ...

  • Jupp Angenfort wird erneut diskriminiert

    Düsseldorf (ADN). Die Düsseldorfer Polizeibehörden sind erneut mit diskriminierenden Maßnahmen gegen den Arbeiterfunktionär Jupp Angenfort vorgegangen. Wie bereits zuvor unter den CDU/CSU-Regierungen weigerte sich das Düsseldorfer Paßamt erneut, dem Arbeiterfunktionär der BRD einen normalen Reisepaß auszustellen ...

Seite
Gestärkt für neue, größere Aufgaben Neue Parteidokumente auf außerordentlicher Mitgliederversammlung in der Relaisfabrik des VEB Elektro-Apparate-Werke Berlin-Treptow durch Genossen Paul Verner übergeben DDR-Solidarität von großem Nutzen für DRV Kampf um den Plan unter schweren Bedingungen Die VAR gibt keinen Fußbreit Bodens preis Gast aus Kairo im Hause des ZK empfangen Nixons Blutrichter wollen Verhör von Angela fortsetzen DDR unterzeichnete Konvention gegen Flugzeugentführung Woran jeder Rat gemessen wird Franco wütet gegen das Volk Pompidou: Konferenz aktiv vorbereiten Was bedeuten 20 Grad minus?
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen