23. Sep.

Ausgabe vom 07.04.1969

Seite 1
  • Bücher, die uns begleiten

    Von Erika Lippmann, Leiterin dei Gewerkschaftsbibliothek im Kabelwerk Oberspree, Berlin Mit großem Interesse verfolge ich die Literaturdiskussion des ND. Diese Aussprache hilft mir bei meiner Arbeit als Gewerkschaftsbibliothekarin. Die neuen Romane von Anna Seghers, Werner Heiduczek, Martin Viertel und Alfred Wellm haben mich aber auch ganz persönlich angesprochen und bewegt; Berufliches und Privates kann ich da nicht trennen ...

  • Bauern drillten Korn ised und kpfi

    auf 108473 Hektar Am Wochenende 69 175 ha bestellt / Vielfältige Kooperation bringt Zeitgewinn / In Rötha rollt die Technik täglich 24 Stunden

    Berlin (ND). Übereinstimmend berichten unsere Korrespondenten aus allen Bezirken: Bäuerinnen, Bauern und Landarbeiter nutzten das herrliche Frühlingswetter der Ostertage, um Getreide zu drillen, die Äcker zu pflügen und das Kartoftelpflanzgut vorzubereiten. Bis Sonntag konnten sie dank ihrer hohen Einsatzbereitschaft das Sommerkorn auf 108 473 ha bestellen, davon allein Sonnabend und Sonntag auf über 69175 ha ...

  • Budapester Appell in Genf offizielles Dokument

    Starke Beachtung im 18-Staaten-Abrüstungsausschuß Sprecher mehrerer Delegationen: Vorschläge berücksichtigen

    Genf (ADN - Korr.). Der von den Staaten des Warschauer Vertrages am 17. März in Budapest angenommene Appell an alle europäischen Länder ist nunmehr auch offizielles Konferenzdokument des 18-Staaten-Abrüstungsausschusses. Er wurde am Wochenende von den Delegationsleitern der sozialistischen Länder Bulgarien, CSSR, Polen, Rumänien und UdSSR, die Mitglieder des Abrüstungsausschusses sind, dem in Genf tagenden Gremium gemeinsam überreicht ...

  • Konzentrierte Forschung

    3. Hochschulreform fördert Streben nach Pionierleistungen an TH Magdeburg

    Ma«deburf (ADN). Der Wissenschaftliche und der Gesellschaftliche Rat der Technischen Hochschule „Otto von Guericke" in Magdeburg erarbeiten gegenwärtig die Konzeption einer eigenen strategischen Linie der Forschung, um zu Pionier- und Spitzenleistungen bei strukturbestimmenden Erzeugnissen und Prozessen wirksam beizutragen und das komplexe Zusammenwirken aller Sektionen mit der Industrie zu gewährleisten ...

  • Anziehungspunkt DDR

    Reger Touristenverkehr an den Feiertagen / Besucherandrang in Erholungszentren / „Weiße Flotte" eröffnete Frühjahrssaison

    Berlin (ADN/ND). Hunderttausende Bürger unserer Republik nutzten das sonnige Wochenende zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen in die Umgehung ihrer Städte und Gemeinden, zu Schiffs- und Bahnreisen und zu Besuchen von Museen und anderen Kulturstätten. Reisegruppen aus vielen Ländern Europas besichtigten die neu entstehenden Stadtzentren in der Hauptstadt Berlin und in anderen Orten der DDR sowie bekannte Stätten unserer Nationalkultur ...

  • 50000 in New York gegen den USA-Krieg

    Washington (ADN). Zum erstenmal unter der Regierung Nixon haben am Wochenende in den USA machtvolle Protestmärsche gegen die amerikanische Vietnamaggression stattgefunden. Am Sonntag konzentrierten sich die Aktionen der amerikanischen Kriegsgegner besonders auf die westlichen Gebiete der USA, wobei aus San Francisco und Los Angeles die größten Demonstrationen mit Tausenden Teilnehmern gemeldet wurden ...

  • Aggressor Israel provozierte erneut

    Amman (ADN/ND). Israelische Aggressoren verübten am Sonntag erneut zwei Feuerüberfälle auf jordanisches Territorium. Jordanische Truppen erwiderten das Feuer. Wie ein jordanischer Militärsprecher mitteilte, wurden dabei ein israelisches Panzerfahrzeug zerstört und ein weiteres beschädigt. Kairo (ADN) ...

  • FNL führt ihre Angriffe fort

    Salfon (ADN/ND). Mit Angriffen auf zehn Stützpunkte und Stellungen der USA-Aggressoren und der Truppen Saigons setzten die Kämpfer der FNL am Sonntag ihre seit sechs Wochen andauernden Offensivoperationen fort. Zwei USA-Hubschrauber wurden abgeschossen, womit die Gesamtzahl der in den vergangenen elf Tagen vernichteten Helikopter auf 21 stieg ...

  • Appell aus Kerker der Athener Diktatur

    Athen (ADN). Das Mitglied des Politbüros des ZK der Kommunistischen Partei Griechenlands Grigoris Farakos und weitere sechs Funktionäre der KP Griechenlands, die von der Junta unter unmenschlichen Bedingungen gefangen gehalten werden, haben an die Weltöffentlichkeit appelliert, verstärkt für die Einstellung der Folterungen, die Auflösung der Konzentrationslager und die Freilassung 'aller Inhaftierten griechischen Patrioten einzutreten ...

  • Brutaler Einsatz der Polizei in Moabit

    Westberlin (ADN ND). Mit einem Großaufgebot fing am Ostersonntag die Westberliner Polizei gegen eine Demonstration von Angehörigen der Außerparlamentarischen Opposition vor, die vor dem Untersuchungsgefängnis in Moabit die Freilassung von Angehörigen der demokratischen Opposition forderten. Zwei Hundertschaften der Westberliner Knüppelgarde sowie berittene Polizisten schlugen mit Schlagstöcken brutal auf die Demonstranten ein ...

  • Festliche Jugendweihe

    Großer Tag für Vierzehnjährig* Berlin (ADN). Auf festlichen Jugendweihefeiern legten am Wochenende Tausende Mädchen und Jungen das Gelöbnis ab, getreu der sozialistischen Verfassung zu leben und zu arbeiten. Im Chemiefaserkombinat Wilhelm- Pieck-Stadt Guben erklärte der Minister für Wissenschaft und Technik ...

  • Oberliga: Im Schlußspurt Union gegen Wismut Aue noch 2:1 Nun Lok Leipzig Tabellenletzter Vorwärts wieder Spitzenreiter Berlin, Montag, 1 April 1969

    Beim Auftakt der Motocross-Saison in Zeuthen bewies unser Weltmeister Paul Friedrichs, daß auch in diesem Jahr wieder mit ihm zu rechnen ist. Er erwies sich allen seinen Konkurrenten haushoch überlegen und gewann überlegen in der 500-ccm-Klasse, zwei Wochen vor dem ersten Weltmeisterschaftslauf

Seite 2
  • Kommentare und Meinungen

    DDR und Irak gemeinsam für Frieden und Sicherheit

    Vor wenigen Tagen .beendete der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Irak, Herr Abdel Kerim Sattar al- Sheikhly, seinen offiziellen Besuch in der Deutschen Demokratischen Republik, den er bei seiner Verabschiedung auf dem Flugplatz als erfolgreich und nutzbringend einschätzte. Die Deutsche Demokratische Republik pflegt zu den arabischen Staaten, besonders zu denen, die den Weg der progressiven Entwicklung beschriften haben, bereits seit langem freundschaftliche Beziehungen ...

  • Goldenen Fonds moderner Automaten voll nutzen

    Das bestimmt auch in der Normteilindustrie den Wettbewerb

    Von unserem Bezirkskorrespondenten Fritz Hoffmann Karl-Marx-Stadt. Die Initiative zur effektivsten Auslastung hochproduktiver Anlagen - im ND vom 25. März von Lothar Mühlini und Günther Skrabs aus dem Maschinen- und Apparatebau Grimma begründet — hat nach den Wortmeldungen aus den Industriezweifen WMW und Textima nun auch in der VVB Wälzlager und Normteile Bewegung ausgelöst ...

  • Bauern drillten Korn auf 108473 Hektar

    (Fortsetzung von Seite 1)

    fen wir stündlich, auf welchen Flächen wir Bodenarbeiten ausführen können", erklärte Margarete Müller, Kandidat des Politbüros und Vorsitzende des Kooperationsrates Kotelow/Friedland im Kreis Neubrandenburg. In diesem verspäteten Frühjahr zeiijen sich die Vorteile vielfältiger Kooperationsbeziehungen ...

  • Anfrage an den Frauenkongreß

    Gewachsenes Selbstbewußtsein und große Aktivität stehen hinter den vielen klugen Gedanken und Anregungen, mit denen der 2. Frauenkongreß der DDR vorbereitet wird. Der Arrtragskomimi&siofl im Berliner „Haus der Frau" wurden bis jetzt schon über 200 Anträge zugeleitet. Die ProbtarM,« die in ihnen dargelegt werden, sind ganz unterschiedlicher Natur ...

  • Das werktor verbindet Betrieb und Wohngebiet

    Nach dem Kongreß: Gewerkschafter aktiv in der Nationalen Front

    Von Bczrrkskorrespondent Horst Thomas Frankfurt (Oder). Die Gewerkschaften tragen im Bezirk Frankfurt (Oder) nach dem Kongreß der Nationalen Front viel dazu bei, Betriebe und Wohngebiete fester zusammenzufügen und im Sinne der Verfassung ihren Einfluß auf das gesamte gesellschaftliche Leben in ihrem Territorium geltend zu machen ...

  • Verfassung ist Praxis

    Sonntagsgespräch des Deutschlandsenders

    Berlin (ADN). Dem Jahrestag des Volksentscheids über die sozialistische Verfassung war das traditionelle Sonntagsgespräch des Deutschlandsenders gewidmet. Gesprächsteilnehmer waren die Stellvertreter des Vorsitzenden des Staatsrates Dr. Heinrich Homann und Dr. Manfred Gerlach sowie das Mitglied des Staatsrates Dr ...

  • ZK gratuliert Prof. Dr. Dr. Peter-Adolf ThieBen 70 Jahre

    Das Zentralkomitee hat dem Ehrenvorsitzenden des Forschungsrates der DDR, Prof. Dr. Dr. Peter-Adolf Thießen, zu seinem 70. Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche, übermittelt. In 'dem Glückwunschschreiben heißt es u. a.: „Mit Ihrem vorbehaltlosen und unermüdlichen Wirken für die Sache des Sozialismus haben Sie sich eindeutig für das humanistische Grundanliegen jeder Wissenschaft entschieden und Ihre ganze Kraft für die friedliche Zukunft der Menschheit eingesetzt ...

  • Funk und Fernsehen heute

    Radio DDR I: 10.20 Melodie der großen Straße; 11.15-Globetrotter in Sachen Musik; 13.10 Melodie und Rhythmus; 14.00 Musik liegt in der Luft; 17.00 Zeitgeschehen und Musik; 20.05 Die Schlagerrevue; 21.05 Schöne Stimmen. Radio DDR II: 15.00 Opernkonzert; 16.00 Schulfunk; 16.30 Musik aus zweiter Hand; 19 ...

  • Anziehungspunkt DDR

    [Fortsetzung von Seite 1). Mit Touristengruppen aus der Sowjetunion und Frankreich setzte in Thüringen der internationale Besucherstrom ein. Die Saalfelder Feengrotten zogen erheut viele Gäste aus nah und fern an. 55 dänische und 42 schwedische Gewerkschafter waren zu Ostern Gäste des Ständigen Komitees der Arbeiterkonferenz der Ostseeländer, Norwegens' und Islands ...

  • Botschafter Rossmeisl gab Cocktail

    Zu Ehren, der DBO-Delegation, die unter Leitung Ernst Goldenbaums. Mitglied des Präsidiums der Volkskammer, am 5. Kongreß der Vereinigten Polnischen Bauernpartei (ZSL) teilgenommen hatte, gab DDR-Botschafter Rudolf Rossmeisl in Warschau einen Cocktail. Der Einladung waren u. a. der Vorsitzende des Hauptvorstandes der ZSL, Sejmmarschall Czesfaw Wycech, sowie seine Stellvertreter KazHmierz Banach und Bdeslaw Podedworny gefolgt ...

  • Forum über sozialistische Gegenwartsliteratur

    Berlin (ADN). In Vorbereitung des 6. Deutschen . Schriftstellerkongresses findet am 8. April in der Berliner Kongreßhalle ein Forum statt, bei dem sich Schriftsteller und Künstler mit Schrittmachern aus Berliner Betrieben treffen. Gesprächspartner dieses vom Staatlichen Komitee für Fernsehen beim Ministerrat der DDR, dem Verband der Film- und Fernsehschaffenden der DDR und dem Berliner Bezirksverband des Deutschen Schriftstellerverbandes veranstalteten Forums sind u ...

  • Blick auf den Spielplan

    Deutsche Staatsoper (Kassenruf 20 04 91), 20 Uhr: Bach-Zyklus (C 9)***); Komische . Oper (22 25 55), 19-22 Uhr: „Hoffmanns Erzählungen"**); Metropol-Theater (20 23 98), 20 Uhr: Konzert (BSO); Deutsches Theater (42 8134), 19-22.45 Uhr: „Faust" I"); Kammerspiele (42 85 50), keine Vorstellung; Berliner Ensemble (42 3160), keine Vorstellung; Maxim Gorki Theater (2017 90), 19-21 ...

  • DDR-Delegation zum 7. Hegelkongreß

    Berlin (ND). Eine repräsentative Wissenschaftlerdelegation aus der DDR nimmt am 7. Internationalen Hegelkongreß teil, der vom 7. bis 12. April in Paris stattfindet. Die Delegation steht unter Leitung von Prof. Dr. Manfred Buihr, Zentralinstitut für Philosophie der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin ...

  • Festliche Jugendweihe

    (Fortsetzung von Sexte 1)

    junge Generation in Frieden aufwachsen konnte und ihr alle Möglichkeiten der Bildung geboten werden", sagte der Minister. In der DDR-Ostseemetropole empfingen annähernd 800 Mädchen und Jungen die Jugendweihe. An der Feier im Rostocker Barocksaal nahmen als Gäste französische Pädagogen teil. Dänische Touristen erlebten das feierliche Zeremoniell der Jugendweihe im Kultursaal der Deutschen Post wo 150 Jugendliche das Gelöbnis sprachen ...

  • Curi Querner 65 Jahre

    Dem Maler Gurt Querner, der in Dresden seinen 65. Geburtstag begeht, übermittehe das ZK ebenfalls die herzlichsten Glückwünsche. Das ZK schreibt: „Die Entscheidung für den revolutionären Kampf der Arbeiterklasse drückten Sie durch Ihren Beitritt zur .Assoziation Revolutionärer Bildender Künstler Deutschlands' aus ...

  • Wie wird das Wetter!

    Wetterentwicklung: An der Südseite einer Hochdruckzone" hält das freundliche Wetter an. Die Temperaturen steigen auf 13 bis 18 Grad, nachts tritt nur gebietsweise noch leichter Frost auf. Es bleibt niederschlagsfrei, und der Wind weht schwach aus östlicher Richtung. Infolge der Trockenheit nimmt die Waldbrandgefahr wieder zu ...

  • Gifickwünsche zum 100. Geburtstag

    Berlin (ND). Der Vorsitzende des Staatsrates, Walter Ulbricht, übermittelte Frau Frieda Blotenberg im Feierabendheim Ostseebad Bansin und Frau Hedwig Rudorf in Kärl-Marx-Stadt anläßlich ihres 100. Geburtstages am 6. April herzliche Grüße, die besten Wünsche für Gesundheit, Wohlergehen und für weitere schöne Jahre in unserer sozialistischen Gemeinschaft ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    ...

Seite 3
  • Pflanzgut sichern in sozialistischer Hilfe

    ND-Interview mit Dr. Günther Koehler

    Gegenwärtig werden überall Kartoffelmieten geöffnet; jetzt wird sich zeigen, wie das Pflanzgut den ungewöhnlich langen Winter überstanden hat. Vielerorts sind Auswinterungsschäden bei den Wintergetreidekulturen zu verzeichnen. Aus. diesem Grunde baten wir Genossen Dr. Günther Koehler, Generaldirektor "tier VVB Saat- und Pflanzgut, uns einige Fragen zu beantworten ...

  • Geballte Kraft zuerst an den Südhängen

    riyd/ii'hfiVKv:'!•'■',•■■•>( fi >7." n-j'irii iaH S •■ Wettbewertosstimmung herrschte an den Ostertagen in der Kooperation Römhild im Kreis Meiningen, die im Vorjahr das Ehrenbanner des Zentralkomitees erringen konnte. Gemeinschaftlich setzten die Bauern ihre Technik ein. „Wir wissen, daß keine ...

  • Traktorist Braatz strich sein Osterprogramm

    ii? ;■>..! )J?:.!-I9V bnu 'i!ü2:r<".:! In der Nacht zum Freitag stellte Komplexleiter Kurt Marzahl von der Kooperation Poseritz auf Rügen fest: Die erste frostfreie Nacht! Am Freitagmorgen war er mit seinem Kollektiv einig: Heute muß es klappen. Schon in den Morgenstunden probierten sie, ob die Felder bearbeitungsreif sind ...

  • Warmes Essen und Getränke frei Feld

    HiniTJal "Jini nei

    Seit 1945 „regiert" Genosse Alfred Reichardt in der Gemeinde KorbuBen im Kreis Gera-Land als Bürgermeister. In diesem Bauerndorf mit seinen 700 Einwohnern warten, wie überall in der Republik, jung und alt auf den Tag, an dem sie die Saat ausbringen können. Die Genossenschaftsbauern — nicht nur die von der Feldbaubrigade — wissen: Die Kooperation mit den Kollegen in Großenstein und Brahmenau wird es ermöglichen, die Bestellarbeiten in kürzester Frist zu bewältigen ...

Seite 4
  • KPFi: Treue zum Internationalismus

    XV. Parteitag der finnischen Bruderpartei beendet

    Von unserem Skandinavien-Korrespondenten Jochen PieuBler Helsinki. Der XV. Parteitag der Kommunistischen Partei Finnlands wurde am Sonntag mit der Annahme der Beschlüsse, der Wahl des neuen Zentralkomitees und seines Politbüros beendet. Zum Vorsitzenden bzw. stellvertretenden Vorsitzenden der Partei sind Aarne Saarinen und Erkki Salomaa wiedergewählt worden ...

  • Mitteilung der Exekutive des ZK-Präsidiums der KPC

    Zu einer Stellungnahme des tschechischen Journalistenverbandes

    Praf (ADN-Korr.). Das Exekutivkomitee des Präsidiums des ZK der KPC hat am Sonnabend eine jüngst veröffentlichte Stellungnahme des tschechischen Journalistenverbandes als Verteidigung der antisozialistischen Kräfte gewertet. Das Exekutivkomitee betont, daß der Journalisten/verband die Erklärung des Präsidiums des ZK der KPC zu den bekannten antisowjetischen und antisozialistischen Ausschreitungen der letzten Zeit vernebelt ...

  • DDR-Anerkennung gefordert

    Resolution nordeuropäischer Studentenvertreter

    Berlin (ND/ADN). Die Aufnahme voller diplomatischer Beziehungen zur DDR durch die nordischen Länder und die »Zurückweisung der Bonner Alleinvertretungsanmaßung wird in einer Resolution verlangt, die von den Teilnehmern eines internationalen Studentenseminars der Deutsch-Nordischen Gesellschaft in der DDR angenommen wurde ...

  • Nicht abseits stehen

    „Norrskensflamman" zur bevorstehenden Weltkonferenz

    Stockholm (ND-Korr.). Die kommunistische Tageszeitung „Norrskensflamman" setzt sich mit jenen bürgerlichen und sozialdemokratischen Kräften auseinander, die alle möglichen Spekulationen mit der Moskauer Weltkonferenz der kommunistischen und Arbeiterparteien verbinden. Diese Beurteilungen hätten manchmal ...

  • Bonn will Kanada unter Druck setzen

    Brandt soll angekündigter Truppenverringerung entgegenwirken

    Ottawa Berlin (ADN/ND). Der Bonner SP-Außenminister Brandt ist am Sonntag nach Kanada gereist, um bei der kanadischen Regierung vorstellig zu werden. Er soll in Ottawa der angekündigten Verringerung kanadischer NATO-Truppen in Westeuropa entgegenwirken. Premierminister Trudeau hatte am Freitag bekanntgegeben, daß Kanada seinen militärischen NATO- Beitrag verringern und die in Westeuropa stationierten Truppen reduzieren werde ...

  • Parteitag in Toronto: Einheit festigen

    Unterstützung für Internationale Beratung in Moskau

    Toronto (ADN/ND). Auf dem XX. Parteitag der KP Kanadas in Toronto betonte der Generalsekretär, William Kashtan, im Hauptreferat die Notwendigkeit der Einheit aller kommunistischen und Arbeiterparteien. Es liege auch im Interesse Kanadas, für ein kollektives Sicherheitssystem in Europa auf der Grundlage der Anerkennung der DDR einzutreten ...

  • Hetze gegen Sperrvertrag

    Springer-Blatt und Strauß-Sprachrohr: Status quo ändern

    Bonn (ND/ADN). Springers „Welt am Sonntag" und das Strauß-Sprachrohr ..Bayernkurier" standen am Wochenende erneut ganz im Zeichen der Hetze gegen den Atomwaffensperrvertrag und den Status quo in Europa. In einem „Welt"- Interview bekräftigte der CSU-Vorsitzende Strauß die Weigerung der Bonner Regierung, den Atomwaffensperrvertrag zu unterzeichnen, und beschimpfte die Kreise in Westdeutschland, die für eine realistischere Politik in dieser Frage eintreten ...

  • Rumänien weist in Anmaßung zurück der UNO

    New York (ADN-Korr.). Rumänien hat in einem im New-Yorker Hauptquartier der UNO veröffentlichten Schreiben an Generalsekretär U Thant eine Note der drei Westmächte zurückgewiesen, in der diese die Bonner Alleinvertretungsanmaßung unterstützt hatten. Die westliche Note nahm Bezug auf ein Telegramm DDR-Außenministers Otto Winzer, in dem er über die Bereitschaft der DDR-Regierung informiert hatte, an der zweiten Entwicklungsdekade der UNO teilzunehmen ...

  • Benda will Demokraten mundtot machen

    Berlin (ND). Mit drastischen Maßnahmen gegen „extremistische Organisationen" will die Bonner Regierung vornehmlich die demokratische Opposition in Westdeutschland mundtot machen. Das geht aus einem Interview des Bonner Innenministers Benda (CDU] mit dem Westberliner Springer-Blatt „Morgenpost" hervor ...

  • Schmidt lehnt ein Verbot der neonazistischen NP ab

    Bonn (ADN). Der Vorsitzende der SP- Bundestagsfraktion, Schmidt, hat in einer Rede vor dem Parteirat der SP in Bonn ein Verbot der neonazistischen NP abgelehnt und gleichzeitig scharfe Angriffe gegen die demokratische Opposition gerichtet. Wie die „Frankfurter Rundschau" am Sonnabend berichtet, hielt Schmidt die erst jetzt bekannt gewordene Rede bereits am 13 ...

  • Großbritannien

    London (ADN). Britische Friedenskämpfer haben am Sonntag, dem vorletzten Tag der diesjährigen Ostermärsche, gegen die britische Atomrüstung sowie gegen die Teilnahme Großbritanniens an der Entwicklung von bakteriologischen und chemischen Waffen protestiert. Außerdem forderten sie den Austritt ihres Landes aus der NATO, die Entfernung der USA- und NATO-Stützpunkte von britischem Boden und die Einstellung der amerikanischen Aggression in Vietnam ...

  • Hakenkreuzschmierer hausten in Düsseldorf

    Düsseldorf (ADN). Mit Nitrolack aus Sprühdosen sind in der Nacht zum Ostersonntag Kirche und Pfarrhaus in einem Düsseldorfer Vorort mit Hakenkreuzen beschmiert worden. Auch Wohnhäuser, 20 Autos und Schaufensterscheiben von Geschäften trugen die faschistischen Zeichen. Frankfurt (Main) (ADN). Für die ungeheuerliche antisemitische Äußerung: „Dich haben sie vergessen zu vergasen", gegenüber einem jüdischen Gastwirt verurteilte das Schöffengericht in Frankfurt (Main) einen ...

  • Chirurg verpflanzte Herzprolhese aus Kunststoff

    Houston (ADN). Der Herzchirurg Cooey hat in Houston (Texas) zum erstenmal in der Geschichte der Humanmedisin einem Menschen ein künstliches Herz eingesetzt. Es ist jedoch mit einem äußerhalb des Körpers befindlichen elektronischen Pumpaggregat verbunden. Die aus Kunststoff bestehende Herzprothese ist als Übergangslösung gedacht und soll so lange in Betrieb aleiben ...

  • „Aeroflof eröffnete neue Fluglinien

    Moskau (ADN). Zum erstenmal ist eine Linienmaschine der sowjetischen Luftfahrtgesellschaft „Aeroflot" auf dem Flugplatz Entebbe in Uganda gelandet. Die IL 18 eröffnete damit zugleich die neue Fluglinie Moskau — Ankara — Kairo — Khartum — Entebbe — Daressalam. Zugleich fand der Erstflug auf der Strecke Moskau — Kiew — Zürich statt ...

  • Neues Kabinett in Jemen gebildet

    Kairo '(ADN-Korr.). Der bisherige jemenitische Premierminister» und Ober;kommandiertende der Streitkräfte, Generalleutnant vHäisaa*sel Arnry; hat MEN zufolge ein neues Kabinett gebildet. Der neuen Regierung der Jemenitischen Arabischen Republik gehören unter anderem Abdul Salam Salbra als stellvertretender Ministerpräsident für Auswärtige Angelegenheiten, Mohammed Abdul Mawla als Innenminister und Yehia Mansour als Minister für lokale Verwaltung an ...

  • Nikolai Podgorny bei Hassan II.

    Rabat (ADN). Der Vorsitzende des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR, Nikolai Podgorny, ist am Sonntag erneut mit dem marokkanischen König Hassan II. zu einer Unterredung zusammengetroffen. Während des Gesprächs wurden Meinungen über beide Seiten interessierende Fragen ausgetauscht. Am selben Tage gab der König zu Ehren des Gastes ein Frühstück ...

  • Schiffsunglück in Indien forderte 170 Opfer

    Kalkutta (ADN). Bei einem Schiflsunglück auf dem Gogra, einem Nebenfluß des Ganges, sind am Wochenende 170 Menschen ums Leben gekommen. Wie aus indischen Pressemeldungen hervorgeht, hatten etwa 200 hinduistische Pilger, darunter auch viele Frauen und Kinder, in der Nähe der Stadt Schapra (Uniomsstaat Bihar) eine Fähre zu einem Tempel am anderen Ufer des Flusses bestiegen, wobei das Fahrzeug kenterte ...

  • Sowjetischer Flottenverband zu Besuch auf Mauritius

    Port Louis (ADN ND). Ein Verband der sowjetischen Seestreitkräfte ist am Wochenende zu einem Freundschaftsbesuch auf der Insel Mauritius eingetroffen. Dem Verband gehören der Raketenkreuzer „Admiral Fokin", das Raketenschiff „Gnewny" und der Tanker „Alatyr" an. Die Einwohner von Port Louis, der Hauptstadt des Inselstaates, bekundeten dem Besuch der sowjetischen Kriegsschiffe großes Interesse ...

  • Kurort für 50000 Gäste entsteht in Usbekistan

    Taschkent (ADN). Ein neuer moderner Kurort, in dem sich 50 000 Werktätige gleichzeitig erholen können, entsteht gegenwärtig am Tscharwak-Stausee in Usbekistan. Das Erholungszen- ;rum soll im Jahre 1975 fertiggestellt sein, Der Bau der Sanatorien, Erholungsheime und anderen Einrichtungen wird zu zwei Dritteln mit Mitteln aus den Sozial- und Kulturfonds von Industriebetrieben finanziert ...

  • Yahia Khan ernennt Verwaltungsrat für Pakistan

    Karatschi (ADN). Der pakistanische Präsident General Yahia Khan hat einen aus drei hohen Militärs bestehenden Verwaltungsrat ernannt. Das neue Gremium soll zunächst an Stelle einer Zivilregierung gemeinsam mit Yahia Khan das Land regieren.

  • Corneliu Manescu besucht Sowjetunion

    Moskau (ADN). Der rumänische Außenminister Corneliu Manescu wird am Montag zu einem offiziellen Besuch in Moskau eintreffen, er folgt einer Einladung der Sowjetregierung..

Seite 6
Seite 7
  • Im Fliegengewicht Außenseiterfinale

    Von unserem Berichterstatter Hans Allmert Nach dem zweiten Halbfinalkampf in der Schweriner Sportund Kongreßhalle stehen die Endkampfteilnehmer für die DDR-Meisterschaften 1969 im Boxen am Donnerstag in Halle- Neustadt fest. Es sind in der Mehrzahl die " vom Deutschen Boxverband der DDR „Gesetzten" , die in diesem Jahr erst beim Halbfinale in die Entscheidungen eingriffen ...

  • Gute Nachwuchsergebnisse bei Luftgewehr-Titelkämpfen

    In den allgemeinen Klassen Leistungen nicht wie erwartet

    Die Sporthalle in Halle-Neustadt war Austragungsort der 9. Deutschen Meisterschaften der DDR im Luftgewehrschießen. 274 Schützen aus allen Bezirken kämpften in neun Einzel- und acht Mannschaftsdisziplinen um Meisterehren. Auch der Vorsitzende des Zentralvorstandes der Gesellschaft für Sport und Technik, Generalmajor Teller, war interessierter Beobachter dieses gelungenen Meisterschaftsauftaktes des Deutschen Schützenvenbandes der DDR ...

  • Dynamo ohne Pokalchance: 1:11 gegen ZSKA Moskau

    Die Gäste traten mit stärkster Besetzung in Berlin an

    Von unserem Berichterstatter Klaus Ullrich Das Los hatte zwei Ungleiche im Halbfinale des Eishockey- Europapokals zusammengeführt: den sowjetischen Meister ZSKA Moskau unld den DDR-Meister des vergangenen Jahres, Dynamo Berlin. Nicht weniger als neun Spieler aus der sowjetischen Meistermannschaft hatten genau eine Woche vor dieser Begegnung in Stockholm ihre Weltmeisterschaftsmedaillen in Empfang genommen, und acht von ihnen standen' dort mit insgesamt 39 Toren in den Listen ...

  • Vor dem Start zur Europameisterschaff

    ND: Sind beide in diesem Jahr wieder dabei? Helmut Brose: Selbstverständlich, und wir hoffen, daß sie sich auch diesmal bewähren können. ND: Gibt es Änderungen in der Nationalmannschaft? Helmut Brose: Günter Baumann (ASK Vorwärts Leipzig) und Bernd Uhlmann (Motorradwerk Zschopau) haben sich vom aktiven Sport zurückgezogen ...

  • Paul Friedrichs gewann Zeuthener Motocross

    Unser Weltmeisterschaftsaufgebot im Motocross steht fest

    Mit Siegen für die Weltmeisterschaftskandidaten der DDR endete bei strahlendem Sonnenschein vor 20 000 Zuschauern der V. Internationale Motocross in Zeuthen bei Berlin. In der Klasse bis 500 ceni bestätigte der dreifache Weltmeister Paul Friedrichs (MC Dynamo Erfurt) seine überragende Klasse. Beide Läufe gewann er jeweils souverän und überrundete bis auf je einen Fahrer alle seine Konkurrenten aus der UdSSR, Polen, Ungarn, Rumänien, Dänemark und der DDR ...

  • Kurz berichtet

    Das Oberlira-Nachholespiel FC Carl Zeiss Jena—FC Karl-Marx- Stadt findet am 30. April um 17 Uhr statt. . In Übereinstimmung mit der wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt Zwickau wurden die Fußballsektionen Sachsenring und Aktivist „Karl Marx" Zwickau zusammengeschlossen. Der Zusammenschluß wurde inzwischen vom DFV bestätigt ...

  • 24 von 26 Siegen für junge DDR-Schwimmer

    Klarer Sieg im Landerkampf gegen Polen und Jugoslawien

    Mit dem erwarteten klaren Sieg der DDR-Schwimmer ging am Sonntag in der Rostocker Neptun- Halle (25-im-Becken) der Länderkampf des Nachwuchses (Jahrgang 1953 und jünger) zwischen der DDR, Polen und Jugoslawien zu Ende. Die DDR-Mannschaft, die 24 der 26 Disziplinen gewann, war mit 310 Punkten vor Polen mit 159 ...

  • Überraschungen bei Polens Boxmeisterschaff

    In Melce ermittelten Polens Boxer ihre Landesmeister im Europameisterschaftsjahr 1969. Die elf Finalkämpfe gingen nicht ohne Überraschungen ab, denn im Fliegengewicht mußte Europameister Hubert Skrzypczak die Überlegenheit seines Gegners Wichman anerkennen. Olympiasieger Jerzy Kulej kam im Halbweltergewicht gegen Petek zu den erwarteten Titelehren ...

  • Mickein weiterhin Zweiter der Gesamtwertung

    Nach der1 sechsten Etappe der Annaba-Radrundfahrt -in Algerien behauptet der Schwede Gösta Petterson mit 30:28:01 h weiterhin die Führung vor Dieter Mickein (DDR) 5:25 zur. und Andrzej Blawdzin (Polen) 5:37 zur. An sechster Stelle liegt mit Dieter Gonschorek (7:09 zur.) ein weiterer DDR-Teilnehmer. Den ersten Teil der Etappe von Annaba nach Chetaibi über 64 km gewann der Österreicher Robert Csenar in 1:48:12 h ...

  • Kudwien in Berlin Exner in Markkleeberg

    Der Berliner Postsportler Detlef Kudwien gewann das DDR- offene Straßenrennen Berlin— Müncheberg—Berlin über 153 km. Er siegte aus einer 13 Mann starken Spitzengruppe im Spurt vor dem Leipziger Michael Schiffner (SC DHfK), Thomas Huschke (TSC Berlin) und Lothar Appler (Post Berlin). Ein 125 km langes Straßenrennen mit Start und Ziel in Leipzig-Markkleeberg endete mit dem" Sieg des Leipziger Armeesportlers Exner, der das Ziel allein mit "22 Sekunden Vorsprung erreichte ...

  • Erster Platz für Hendel in Linz

    Mit vier holländischen Erfolgen und einem DDR-Sieg durch den Berliner ASK-Sportler Hendel ging in Linz das dritte europäische Judoturnier zu Ende, an dem sich : 128 Aktive aus Holland, Ungarn, l der CSSR, Italien, Polen, Großbritannien, der Schweiz, der DDR, Österreich und Westdeutschland beteiligten ...

  • Jürgen Geschke gewann in Nottingham

    Aus dem Sprintwettbewerb internationaler Bahnradsportkonkurrenzen in Nottingham ging der Berliner Jürgen Geschke als Sieger1 hervor.- Im Finale gab Geschke dem Westdeutschen Barth deutlich das Nachsehen, wobei er 13,1 s für die letzten 200 m benötigte. Mit Werner Otto kam ein weiterer DDR-Fahrer auf den dritten Rang ...

  • Helmut Brose

    ND: Die Saison im Motorrad- Geländesport hat unter ungewöhnlichen Bedingungen begonnen? Helmut Brose: Ja, beim ersten Meisterschaftslauf „Durchs Mansfelder Land" am vergangenen Wochenende lag noch knietiefer Schnee. ND: War dieser frühe Auftakt notwendig? Helmut Brose: Sicher, denn vor uns steht schon der erste Europameisterschaftslauf am 12 ...

  • Ehrenvolle Berufung für Walter Kaaden

    Auf der Frühjahrstagung der Kommissionen des Internationalen Motorrad-Sportverbandes (FIM) in Genf wurde das ADMV- Präsidiumsmitglied, der Leiter der MZ-Sportabteilung Oberingenieur Walter Kaaden, zum Vizepräsidenten der FIM-Kommission Technik gewählt. Damit fanden die bisherige Tätigkeit Walter Kaadens und die MZ-Renn- und Geländesporterfolge, erneut internationale Würdigung ...

  • Nun gegen Ungarn

    Nach den Spielen in Bulgarien und Rumänien setzen die DDÄ- Basketballer mit zwei weiteren Länderspielen gegen Ungarn die Vorbereitung auf die Europameisterschaftsqualifikation fort. Für die Begegnungen am 9. und 10. April in Budapest wurden folgende Spieler nominiert. Günter Adam, Klaus Adam, Jahn, Flau, Hinzer, Kasigkeit (alle ASK Leipzig), Filusch, Pertus, Schulze (alle SC Chemie Halle), Paluch, Sauerbier (beide TSC Berlin) ...

  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden FUSSBALL

    Länderspiple (Amateure): Niederlande-Finnland 2 : 0. Frankreich gegen Italien 2 : 1. Übungsspiele: Frankreich-Real Madrid 5 • 3. Fenerbahcc Istanbul gegen Rumänien 2 :1. Freundschaftsspiel: Vorwärts Stralsund-Poorin Assiit (Finnland) 4 :0. Qualifikation für das UEFA-Turnier in der DDR: Portugal—Italien 1 ...

  • Michael Jekiel neuer UCI-Generalsekretär

    Michael Jekiel (Polen) ist in Brüssel auf einer Sitzung des Direktionskomitees der UCI zum neuen Generalsekretär des Internationalen Radsport-Verbandes gewählt worden. Der bisherige UCI-Vizepräsident tritt die Nachfolge von Rene Chesal (Frankreich) an, der auf eigenen Wunsch von dieser Funktion zurücktrat ...

  • INGEN

    Internationaler Vergleich: Szekes- Eehervar (ungarische Oberliga) »egen SC Motor Jena 21,5 :14,5 and 18 • 18. Nur Möbius und Jugendmeister Schneegaß gewannen oeide Kämpfe.

  • EISHOCKEY

    Verbandspokal: TSC Berlin—SC Empor Rostock 7:6 (1:1, 5:4, 1 :1), TSC Berlin-Dynamo Weißwasser 3 : 9 (0 : 1, 1 : 3. 2 : 5).

Seite 8
  • Volksfeste des Wehrsports

    Fotos: Wolf gang Behrendt Text: Hans Allmert

    „Für gute Leistungen in den Aktionen .Verteidigungsbereitschaft', .Ehrendienst' und .militärische Geländeläufe' belobige ich die Bezirksorganisationen der FDJ und der GST Schwerin, Magdeburg und Halle." Generalleutnant Kunath, Kommandeur des zentralen Stabes der Aktion „Signal DDR 20", sprach diese Anerkennung ...

Seite
Bücher, die uns begleiten Bauern drillten Korn ised und kpfi Budapester Appell in Genf offizielles Dokument Konzentrierte Forschung Anziehungspunkt DDR 50000 in New York gegen den USA-Krieg Aggressor Israel provozierte erneut FNL führt ihre Angriffe fort Appell aus Kerker der Athener Diktatur Brutaler Einsatz der Polizei in Moabit Festliche Jugendweihe Oberliga: Im Schlußspurt Union gegen Wismut Aue noch 2:1 Nun Lok Leipzig Tabellenletzter Vorwärts wieder Spitzenreiter Berlin, Montag, 1 April 1969
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen