23. Mai.

Ausgabe vom 21.01.1987

Seite 1
  • Erich Honecker empfing Anatoli Dobrynin

    Brüderliche Grüße Michail Gorbatschowsauf das herzlichste erwidert Entwicklung der Beziehungen zwischen SED und KPdSU gewürdigt

    Berlin (ADN). Erich Honecker, Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzender des Staatsrates der DDR, empfing am Dienstag den Sekretär des ZK der KPdSU Anatoli Dobrynin zu einem Gespräch. Der sowjetische Gast übermittelte brüderliche Grüße des Generalsekretärs des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, die Erich Honecker auf das herzlichste erwiderte ...

  • Zulieferer sichern Materialversorgung

    Die Kollektive in den Zulieferbetrieben der Glas- und Keramikindustrie unternehmen große Anstrengungen, um die täglichen Planziele zuverlässig zu erfüllen. Im VEB Sand- und Tonwerke Weferlingen/Walbeck ist bei gegenwärtigen Kältegraden der Plan an den ersten beiden Tagen dieser Woche voll erfüllt worden ...

  • Rohkohleförderung konnte weiter stabilisiert werden

    Bagger und Brikettfabriken im Leipziger und Senftenberger Revier erreichten Tagesziele

    Berlin (ADN). Höchstleistungen vollbringen die Werktätigen der Kohle- und Energiewirtschaft mit ihren zusätzlichen Helfern, darunter Soldaten der Nationalen Volksarmee und Angehörige der Deutschen Volkspolizei. Die Kohleförderung konnte weiter stabilisiert werden. Beispielhafte Ergebnisse erreichten die Besatzungen der über 70 Kohlebagger des Braunkohlenkombinats Bitterfeld ...

  • Breite Bewegung in allen Zweigen für volle Planerfüllung

    Minister berieten mit Arbeitskollektiven / Verfügbare Energie wird optimal genutzt / Betriebe bereiten Sonderschichten für kommendes Wochenende vor / Ziel: Die Rückstände bis Ende Januar aufholen

    Berlin (ADN/ND). Mit großer Einsatzbereitschaft setzen die Werktätigen in allen Bereichen der Volkswirtschaft ihre Anstrengungen fort, die Folgen der extremen Wittertingsbedingungen zu fiberwinden. Im gesamten Gebiet der DDR, das seit 19 Tagen unter einer geschlossenen Schneedecke liegt, hielt am Dienstag das Frostwetter an ...

  • Klarer Standpunkt der Mikroelektroniker

    Im VEB Mikroelektronik „Friedrich Engels" Ilmenau werden die geplanten Schichtleistungen gegenwärtig wieder gebracht und zum Teil überboten. Produktionsausfälle in Folge des extremen Winterwetters sind im Umfang einer Tagesleistung inzwischen wettgemacht. Auch die Ilmenauer wollen bis Ende Januar Plangleichheit in allen Punkten erreichen und die Wettbewerbsverpflichtungen anteilig zum Jahr realisieren ...

  • Riesa: Plangleich bis Monatsende

    Die Werktätigen in vielen Betrieben bereiten sich für das kommende, Wochenende auf weitere Sonderschichten zur Aufholung von Planrückständen vor. Zielstrebig gehen die Metallurgen im Rohrkombinat Riesa den Planrückständen zu Leibe, die durch das reduzierte Angebot an Elektroenergie in der vergangenen Woche eingetreten waren ...

  • Erfahrungsaustausch zu den Aufgaben der Volksbildung

    Volksbildungsminister der DDR sprach in Berlin mit Amtskollegen aus der Vereinigten Republik Tansania

    Berlin (ADN). Margot Honecker, Minister für Volksbildung der DDR, empfing am Dienstag in Berlin den Minister für Erziehung der Vereinigten Republik Tansania, Jackson M. Makwetta, zu einem freundschaftlichen Gespräch. Im Mittelpunkt der in herzlicher Atmosphäre geführten Begegnung standen die gegenseitige Information und der Erfahrungsaustausch zu den Aufgaben der Volksbildung sowie der Beitrag des Bildungswesens, bei der weiteren Entwicklung der1 Gesellschaft in beiden Ländern ...

  • Konferenz zum 75. Jahrestag des ANC in Berlin

    Berlin (ADN). Eine zweitägige Konferenz zum Thema „75 Jahre Afrikanischer Nationalkongreß von Südafrika — 75 Jahre Kampf gegen Kolonialismus und Rassismus" hat am Dienstag in Berlin begonnen. Sie wird gemeinsam vom Institut für Allgemeine Geschichte der Akademie der Wissenschaften und vom Solidaritätskomitee der DDR veranstaltet ...

  • faschistische Greueltaten dürfen nicht verharmlost werden

    Berlin (West) (ADN). Die während des Faschismus begangenen Greueltaten dürften nicht verharmlost werden, forderte der Vorsitzende der Jüdischen \ Gemeinde von Berlin (West), Heinz Galinski, am Dienstag bei einer Veranstaltung in der Wannsee- Villa, in der vor 45 Jahren die systematische Vernichtung der europäischen Juden beschlossen worden war ...

  • Solidaritätsaktionen mit Nikaragua in Westeuropa

    Paris (ADN). Zu einer Kampagne der Solidarität mit Nikaragua hat in Frankreich eine Gruppe prominenter Persönlichkeiten aufgerufen. Unter dem Motto „Ein Schiff für Nikaragua" appellieren sie an die französische Bevölkerung, mit ihren Spenden die Entsendung einer Schiffsladung von Medikamenten, Getreide, Werkzeug und Schulbüchern zu ermöglichen ...

  • Weltbevölkerung steigt 1987 auf fünf Milliarden

    New York (ADN). Die Weltbevölkerung wird nach UNO- Berechnungen voraussichtlich schon Mitte dieses Jahres die Fünf-Milliarden-Grenze überschreiten. In einem in New York veröffentlichten Bericht heißt es, bis spätestens 1999 sei mit einem Anwachsen- der Menschheit auf sechs Milliarden zu rechnen. Diese Entwicklung sei keine Überraschung, da es nur 14 Jahre gedauert habe, von drei Milliarden Menschen im Jahre 1960 auf vier Milliarden 1974 zu kommen ...

  • Aufruf zur Einheit im Kampf gegen Pinochet

    Montevideo (ADN). Der Vorsitzende der Demokratischen Volksbewegung Chiles. (MDP), German Correa, hat alle oppositionellen Kräfte Chiles zu einheitlichem Handeln aufgefordert, um im Land demokratische Verhältnisse wiederherzustellen. In Montevideo berichtete er, daß Repräsentanten von elf Linksparteien Chiles diesen Appell kürzlich auf einem illegalen Treffen unterstützt haben ...

  • 122. Tagung des Exekutivkomitees des RGW eröffnet

    Moskau (ADN). Die 122. Tagung des Exekutivkomitees des RGW hat am Dienstag in Moskau begonnen. Seitens der DDR nimmt das Mitglied des Politbüros des ZK der SED Günther Kleiber, Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates und Ständiger Vertreter der DDR im RGW, ari der Tagung teil.

Seite 2
  • Die Planbilanz und der Wettbewerb in diesen Tagen

    Die Verwirklichung der Beschlüsse des XI. Parteitages der SED Ist in vollem Gange. Für diese Feststellung, die Erich Honecker zum Jahreswechsel traf, lassen sich mannigfaltige Beweise anführen. Da sind die beispielhaften Arbeitstaten, die in diesen Tagen trotz klirrenden Frosts überall vollbracht werden, besonders in Kohlegruben, Kraftwerken und im Verkehrswesen ...

  • Konferenz zum 75. Jahrestag des ANC begann in Berlin

    (Fortsetzung von Seite 1) opferreichen Kampf des ANC zum Ausdruck bringen. • Die historische Dimension des Kampfes des ANC gegen Kolonialismus und Rassismus erläuterte Dr. Klaus Brade, wissenschaftlicher Mitarbeiter des AdW-Instituts für Allgemeine Geschichte. „Er ist heute objektiv Teil jener großen weltweiten Bewegung geworden, die es sich zum Ziel setzt, die Selbstvernichtung der Menschheit zu verhindern ...

  • Bauern erfüllen vorbildlich ihre Aufgaben zur Versorgung

    Tausende helfen in der Forstwirtschaft und in Tagebauen

    Berlin (ADN/ND). Die Genossenschaftsbauern und Arbeiter der Landwirtschaft unternehmen große Anstrengungen, um wie geplant Milch, Fleisch und Eier für die Versorgung der Bevölkerung bereitzustellen. Besondere Aufmerksamkeit in den Ställen gilt den neugeborenen Ferkeln und Kälbern. Ein weiterer Schwerpunkt ist die kontinuierliche Versorgung der Tierbestände mit Futter ...

  • Herzliche Geburtstagsgratulation bei Prof. Dr. Manfred von Ardenne

    Günter Mittag überbrachte die Grüße und Glückwünsche des Zentralkomitees der SED

    Dresden (ADN). Die herzlichen Grüße und Glückwünsche des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. h. c. mult. Manfred von Ardenne überbrachte am Dienstag in Dresden das Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED Günter Mittag. Im Auftrag des Generalsekretärs des ZK der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, nahm Günter Mittag die Auszeichnung Prof ...

  • DDR ehrt das Vermächtnis von Dr. Martin Luther King

    Grußschreiben Willi Stophs an die Witwe des Patrioten

    Washington (ADN). Im Verlauf der Feierlichkeiten in Washington zur Würdigung von Dr. Martin Luther King anläßlich seines Geburtstages und des aus diesem Anlaß begangenen nationalen Feiertages in den USA überbrachte der Botschafter der DDR in den USA, Dr. Gerhard Herder, Frau Coretta Scott King, der Witwe des Bürgerrechtskämpfers, die herzlichsten Grüße der Regierung der DDR ...

  • Verantwortung der Kombinate

    „Die Arbeit der Kombinate in Industrie und Bauwesen, Transport- und Nachrichtenwesen der DDR steht ganz im Zeichen der Verwirklichung der Beschlüsse des XI. Parteitages der SED", betont Günter Mittag, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, im Leitartikel der ersten Ausgabe 1987 der Zeitschrift „Neuer Weg" ...

  • Kim II Sung empfing neuen DDR-Botschafter

    Phjdn»jam (ADN). Der Generalsekretär des^ ZK der Partei der Arbeit Koreas und Präsident der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik, Kim II Sung, hat am Dienstag in Phjöngjang den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der DDR in der KDVR, Prof. Dr. Hans Maretzki, zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens empfangen ...

  • Rohkohleförderung weiter stabilisiert

    (Fortsetzung von Seite ij

    Kohleverbindungsbahnen müssen ununterbrochen, funktionstüchtig gehalten weiden. Berlin (ADN/ND). Die Anstrengungen der Mitarbeiter des Verkehrswesens waren darauf gerichtet, die Pünktlichkeit im Berufsi- und Reiseverkehr weiter zu verbessern und die gewachsenen Transportanforderunigen der Vcdkswirtschafit zu erfüllen ...

  • YDR Laos würdigt die Freundschaft mit der DDR

    Berlin (ND). Der Generalsekretär des Zentralkomitees der Laotischen Revolutionären Volkspartei und Vorsitzende des Ministerrates der Volksdemokratischen Republik Laos, Kaysone Phomvihane, der Präsident a. i. der VDRL, Phoumi Vongvichit, und der Vorsitzende a. i. der Obersten Volksversammlung der VDRL, ...

  • Wirtschaftsausschuß DDR-YDR Laos tagt

    Vientijme (ADN). Die VIII. Tagung des Ausschusses für wirtschaftliche und wissenschaftlichtechnische Zusammenarbeit zwi- »chen der DDR und der VDR Laos begann am Dienstag in Vientiana Die Delegation der DDR steht unter Leitung des Stellvertreters des Vorsitzenden des Ministerrates Horst Solle, Vorsitzender der DDR-Sektion, im Wirtschaftsausschuß ...

  • Wissenschaftlicher Rat konstituierte sich neu

    Leipzig (ADN). Den Status eines selbständigen wissenschaftlichen Gremiums erhielt der Zentrale Rat für Asien-, Afrika- und Lateinamerikawissenschaften der DDR (ZAAL) zuerkannt. Seit mehr als 20 Jahren als Problemrat des Rates für außenpolitische Forschung wirksam, wird er auch weiterhin das koordinierende Organ; aller ...

  • Gaste folgten Einladung von Sudans Missionschef

    Berlin (ADN). Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Sudan in der DDR, Omar M. B. Shouna, gab aus Anlaß des 31. Jahrestages der Unabhängigkeit Sudans am Dienstag in Berlin einen Cocktail. Seiner Einladung waren gefolgt das Mitglied des Politbüros des ZK der SED Erich Mückenberger, der Stellvertreter des Vorsitzenden des Staatsrates Dr ...

  • Welf-Linguisfenkongreß im August 1987 in Berlin

    Berlin (ADN). Der XIV. Welt- Linguistenkongreß wird vom 10. bis 15. August 1987 in Berlin stattfinden. Darüber informierte bei einem Pressegespräch am Dienstag in Berlin Prof. Dr. Werner Bahner, Direktor des Akademie-Zentralinstituts für Sprachwissenschaft und Vorsitzender des nationalen Vorbereitungskomitees ...

  • Beim Präsidenten Singapurs akkreditiert

    Singapur (ADN). Der Präsident der Republik Singapur, Wee Kim Wee, empfing am Dienstag den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der DDR, Siegfried Kühnel, zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens. Botschafter Kühnel übermittelte Grüße des Generalsekretärs des ZK der SED und Vorsitzenr den des Staatsrates der DDR, Erich Honiecker, die vom Staatsoberhaupt Singapurs erwidert wurden ...

  • Suche nach vermißten Bergleuten fortgesetzt

    Halle (ADN). Die Suche nach den drei vermißten Bergleuten im Bemard-Koenen-Schacht Niederröblingen des Mansfeld Kombinates „Wilhelm Pieck" wurde auch am Dienstag intensiv fortgesetzt Wie gemeldet, hatte sich in der Nacht zum Montag unter Tage ein Brandunglück ereignet. Mehr als 150 Angehörige der Grubenwehren des Mansfeld Kombinates und des Kalikombinates sind unter komplizierten Bedingungen ununterbrochen' im Einsatz ...

  • Tagung der Gesellschaft für Neurowissenschaften

    Berlin (ADN). Eine dreitägige wissenschaftliche Konferenz der Gesellschaft für Neurowissenschaften der DDR begann am Dienstag in Berlin. Etwa 140 Beiträge namhafter Forscher und von Nachwuchswissenschaftlern behandeln Tragen, die in der Grundlagenforschung, der klirusch-medizinischen Forschung und der praktischen Anwendung von großer Bedeutung sind ...

  • Schwedische Ausstellung an der TU Dresden

    Dresden (ADN). Dem Lebenswerk Christopher Polhems (1661 bis 1751) gilt eine schwedische Ausstellung, die an der Technischen Universität Dresden eröffnet wurde. Sie präsentiert mit Original-Modellen und Anschauungstafeln das Wirken des Uhrmachers, Bergbautechnikers, Wissenschaftlers, Lehners und Industriellen, der einer der größten Erfinder und Ingenieure Schwedens an der Wende vom 17 ...

  • Neuesdeutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Herbert Naumann, Chefredakteur; Dr. Sander Dröbela, Alfred Kobs, Dieter Brüdcner, Dr. Rolf Günther, Dr. Hajo Herbell, Werner Micke, Michael Müller, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Otto Lud, Elvira Mollenschott, Klaus Ullrich, Dr. Jochen Zimmermann. Die Redaktion wurde 1956 und 1986 mit dem Karl-Marx-Orden und 1971 mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Gold ausgezeichnet ...

  • Tödlicher Unfall an Bahnübergang

    Magdeburg (ADN). An einem 'Bahnübergang in Burg, Bezirk Magdeburg, überquerte am Montagabend ein Mann, der unter Alkoholeinfluß stand, bei geschlossener Schranke die Gleise und wurde dabei von dem Schnellzug D 247 Köln—Leningrad erfaßt. Er erlitt tödliche Verletzungen. Der Zug setzte mit Verspätung seine Fahrt fort ...

Seite 3
  • Kontinuierlich Walzstahl für rund 1800 Partner in der DDR

    Minister Dr. Kurt Singhuber bei Metallurgen in Eisenhüttenstadt

    Mit kaltgewalzten und oberflächenveredelten Blechen und Bändern sowie Walzstahl aus dem Eisenhüttenkombinat Ost (EKO) werden 1800 Betriebe der metallverarbeitenden Industrie der DDR versorgt. Für sie ein zuverlässiger Partner zu sein, darauf ist auch in diesen Wintertagen die aufopferungsvolle Arbeit der mehr als 11 000 Metallurgen dieses Kombinats in Eisenhüttenstadt gerichtet ...

  • Auch mit Elektroenergie wird wieder normal versorgt

    ND sprach mit Wolfgang Mitzinger, Minister für Kohle und Energie

    ND: Wie ist die Lage in der Wohle- und Energiewirtschaft gegenwärtig? Wolf gang Mitzinger: In der Kohleindustrie werden die Planziele sowohl bei Rohkohle als auch bei Briketts und Siebkohle im wesentlichen wieder erreicht, die Elektroenergieversorgung ist wieder normal. Schwerpunkt bleibt bei den' anhaltenden ...

  • Kraftwerk in Hagenwerder zuverlässig mit Kohle beliefert

    Generalleutnant Karl-Heinz Schmälfuß 'dankte Volkspolizisten

    Görlitz (ADN). Eine Förderleistung von 45 000 bis 50 000 Tonnen ließen die Ergebnisse der Frühschicht dm Braunkohlenwerk „Oberlausitz" am Dienstagmittag erwarten. Die Kumpel belieferten damit zuverlässig ihre Partner im nahe gelegenen Kraftwerk „Völkerfreundschaft", das mit einer Leistung um 1680 Megawatt am Netz war, sowie Abnehmer im Territorium ...

  • Wieder volle Tagesleistungen von Berliner Schuhproduzenten

    Minister Werner Buschmann bei Kollektiven des VEB Goldpunkt

    „Goldpunkf'-Schuhe aus Berlin sind nicht nur in der Hauptstadt, sondern' überall im Lande und bei vielen Kunden, im,( Ausland bekannt. Die 1250 Werktätigen wollen yu-em4 guten Ruf auch unter , den derzeit komplizierten Bedingungen ohne Einschränkung gerecht werden. In den Fertigungsstätten wird mit großem Einsatz daran gearbeitet, die Produktionsrückstände von knapp zwei Tagesleistungen aufzuholen ...

  • Alles Produzierte soll rasch und sicher ans Ziel gelangen

    Telefoninterview mit Otto Arndt, Minister für Verkehrswesen

    ND: Was charakterisiert die gegenwärtige Situation im Verkehrswesen? Otto Arndt: In den letzten 24 Stunden ist dank angestrengter Arbeit eine weitere Stabilisierung zu verzeichnen. Alle Rangierbahnhöfe arbeiten; Weichen, Gleisbremsen und Signale werden instand gehalten, Frostschäden schnell beseitigt ...

  • Montage fort

    Auf dem Erfurter Wiesenhügel drehen sich wieder die Krane

    „Jede Stunde, in der es die Temperaturen zulassen, wird für eine zügige Montage genutzt. Die Mieter warten auf ihre neuen Wohnungen. Den witterungsbedingten Ausfall in der vergangenen Woche werden wir in Sonderschichten aufholen. Unser Ziel heißt, schnellstens plangleich zu sein." Das sagte uns Taktstraßenleiter Peter Oxenfart auf der Wohnungsbaustelle Wiesenhügel in Erfurt, wo sich seit Montag wieder die Krane drehen ...

  • Gute Arbeitsergebnisse an bio technologischer Großanlage

    Minister Dr. Udo-Dieter Wange besuchte den VEB Backhefe Leipzig

    Leipzig (ADN). Das Betriebskollektiv des VEB Backhefe Leipzig hat in den. zurückliegenden Taigen auch unter schwierigen Bedingungen seine Versorgunigsaudigaben zuverlässig erfüllt. Bei einem Besuch der modernen biotechnologischeni Großanlage informierte sich am Dienstag der Minister für Bezirksgeleitete Industrie und Lebensmittelindustrie, Dr ...

  • r^1

    Rostock. Vorbildliches leisten dieser Tage die Mitarbeiter der Verkaufsstellen, Gaststätten und Einrichtungen der Arbeiterversorgung des Verbandes' der Konsumgenossenschaften. Im Seehafen Rostock kümmern sich beispielsweise 18 Konsum-Einrichtungen rundum die Uhr um das leibliche Wohl -der ümschlags'i-und Hafenarbeiter ...

  • Aus Fernschreiben an die Redaktion

    Nordhausen. Der Bau von Zusatzgeräten für den Bagger ÜB 632 zum Einsatz in den Braunkohletagebauen der DDR begann in dieser Woche im VEB Nobas Nordhausen. Sie ermöglichen es, diese leistungsfähigen ' Bagger, die ansonsten Schachtarbeiten im Bauwesen und in der Landwirtschaft ausführen, zum Reinigen der Bandanlagen in den Braunkohletagebauen zu nutzen ...

Seite 4
  • Plastik, die unmittelbar ansprechen will

    Akademie der Künste zeigt Werke des Braunschweiger Bildhauers Jürgen Weber

    Von Dr. Raimund Hoffmann Der Braunschweiger Bildhauer Jürgen Weber ist in der DDR längst kein Unbekannter mehr. 1978 bereits, vermittelte eine Ausstellung der Staatlichen Galerie Moritzburg Halle einen Einblick in das Werk dieses Künstlers, der sich mit Konsequenz dem realistischen Bild vom Menschen und der Welt verschrieben hat ...

  • Poetisches Gleichnis von der Kraft und Zuversicht des Menschen

    JEin Flug über die Anden"von Victor Contreras Tapia in der Volksbühne Von Ursula M e v e s

    Victor Contreras' „Ein Flug über die Anden" kam an der Berliner Volksbühne zur Uraufführung. Eine Theaterinszenierung von eigenartig poetischem Reiz war da zu erleben: ein Abend mit Musik und Versen chilenischer Künstler, die im Exil die Werte ihrer Kultur bewahren. Unter den Zuschauern auch viele Chilenen, die in der DDR ihre zweite Heimat gefunden haben ...

  • Bedenkenswerte Zeit-Monologe

    Abend mit Hans-Peter Minetti im Maxim Gorki Theater

    Von Gerhard E b e r t Gedanken genießen — mit Hans- Peter Minetti, diesem unverwechselbaren, sensibel-plastischen Schauspieler: Auf der Studiobühne des Berliner Maxim Gorki Theaters spricht- er zunächst „Dies Land — und ein anderes", einen Agitationstext, niedergeschrieben von Claus Hammel nach einer Reise in das vom Imperialismus attackierte, unserem Herzen nahe Nikaragua ...

  • Bunt bewegtes Rondo auf Nantes geistigen Vater

    Ein szenisches Feuilleton über Adolf Glaßbrenner

    Von Dr. Volker Müller Wer diese schon etwas vorgerückte Sonntagabendstunde am Bildschirm verbrachte, hat es gewiß nicht bereut. Kurzweilig vermittelten die Filmautoren Rolf Gerlach und Thomas Kuschel (letzterer führte auch Regie) nähere Bekanntschaft mit jenem interessanten Manne, den man postum den „Zille des Wortes" genannt hat: mit dem Altberliner Humoristen und Satiriker Adolf Glaßbrenner (1810 bis 1876) ...

  • Ergötzliches aus und um Boccaccios „Decamerone"

    Premiere in Kleiner Revue des Friedrichstadtpalastes

    Von Jürgen Huhn Ob Giovanni Boccaccio den Ruhm seiner Novellensammlung „Decamerone" im 14. Jahrhundert erahnt hat, ist schwer zu sagen. Sicher ist, er hatte ein glückloses Leben. Um so glücklicher schätzen sich alle nachfolgenden Generationen, im Besitz dieses köstlichen Sittengemäldes zu sein, sich darauf' bei leichtgeschürzter Unterhaltung zum Thema Liebe berufen zu können ...

  • Wappen und antike Helden auf Gußplatten

    lUber eine einzigartige Sammlung historischer Öfen und Ofenplatten verfügt das Museum Schloß Wilhelmsburg in Schmalkalden. In der ehemaligen Exerzierhalle des Schlosses, das zu den wertvollsten Bau- und Kunstdenkmalen der Spätrenaissance in der DDR zählt, gibt es jetzt eine ständige Ausstellung mit 39 restaurierten gußeisernen Öfen und 117 Ofenplatten aus dem 16 ...

  • Neue Bücher von DDR-Autoren

    Blick auf das Programm des Hinstorff Verlages

    Die Hälfte der 79 Titel in Neuund Nachauflagen, die der Hinstorff Verlag Rostock in diesem Jahr herausbringt sind Werke von DDR-Autoren. Darunter sind ein. Band mit Kurzprosa von Christa Bordiert, Erzählungen von Wolfgang Sämann, Heinz Zander und der Grafikerin Christine Perthen, die sich zum erstenmal mit literarischen Texten zu Wort meldet, sowie ein neuer historischer Ro-1 man von Heinz-Jürgen Zierke ...

  • Akademie-Nachruf für Renato Guttuso

    Berlin (ADN). Das Werk von Renato Guttuso sei auch für die Kunst .der DDR von weitreichender Bedeutung. Das wird in einem Nachruf der Akademie der Künste der DDR für den am Sonntag in Rom verstorbenen Maler festgestellt. „Wir bewundern seine expressive Kunst wegen ihrer Wahrhaftigkeit und Vielfalt", heißt es darin im Gedenken an das langjährige Korrespondierende Mitglied der Akademie ...

  • Repräsentative DDR-Buchschau zur Kairoer Messe

    Kairo (ADN). Die 19. Internationale Kairoer Buchmesse ist am Dienstag vom ägyptischen Staatspräsidenten Hosni Mubarak eröffnet worden. Zwei Wochen lang stellen 1500 Verlage aus 57 Ländern ihre Publikationen vor. Gezeigt wird unter anderem wissenschaftliche, technische und Kinderliteratur. Die DDR ist mit 45 Verlagen präsent ...

  • Kulturnotizen

    KUNSTSCHAU. Die erste umfassende nationale Kunstausstellung Iraks findet gegenwärtig im neuen Kunstzentrum Bagdads statt. Sie zeigt 245 Gemälde und Grafiken, 49 Plastiken sowie 37 Keramiken. ANEKDOTEN. „Vom hohen C bis Yesterday" heißt ein neues und unterhaltsames Musikbuch des Verlages Edition Peters Leipzig ...

  • zur

    Einladung Begegnung den Künsten mtt Angebote des Kulturbundes

    Ausstellungen, Theaterfahrten, Schriftstellerlesungen und Kunstgespräche sieht der Veranstaltungskalender des Freundeskreises für Künste und Literatur Hoyerswerda im Kulturbund der DDR vor. In der Kleinen Galerie des Hauses des Kulturbundes werden unter anderem Werke des Berliner Bühnenbildners Heinrich Kilger (1907-1972), des Dresdner Grafikers Veit Hofmann sowie des Freyburger Malers und Grafikers Walter Weiße vorgestellt ...

  • USA-Künstler traten im Süden Nikaraguas auf

    Managua (ADN). 13 US-amerikanische Sänger, Musiker und Puppenspieler der Gruppe „Kunst für das neue Nikaragua" aus Boston bekundeten bei Auftritten in Kulturhäusern, Betrieben und landwirtschaftlichen Kooperativen in den Südprovinzen Carazo und Rivas ihre Solidarität mit dem nikaraguanischen Volk. Drei Maler dieser Gruppe begannen mit der Gestaltung mehrerer Wandbilder für das Kulturhaus in der Provinzhauptstadt Rivas ...

Seite 5
  • Mosaik

    Robotronausstellung in der CSSR Bratislava. Neuentwicklungen des Kombinats Robotron auf dem Gebiet der Rechen- und Bürotechnik werden gegenwärtig auf einer Ausstellung in der slowakischen Haupt-" Stadt Bratislava gezeigt. Rekordfang kubanischer Fischer Havanna. Die Fischer Kubas haben 1986 mit mehr als 245 000 Tonnen einen neuen Rekordfang eingebracht ...

  • Der Kältetod geht um in Großbritannien

    Frost trifft Arme und Alte / Vier Meter Schnee im Kaukasus / USA: 36 Tote bei Sturm

    London (ADN). „Hypothermia" — der Kältetod — geht um in Großbritannien: Allein in diesem Winter werden laut Experten Hunderte Briten an den Folgen der Kälte sterben. Besonders alte Menschen, von denen viele zu den 1,5 Millionen Sozialhilfeempfängern zählen, sind von dem Dauerfrost betroffen. Sie leben meist in Wohnungen der Jahrhundertwende — ohne ausreichende Heizung, ohne Gas, ohne Doppelfenster ...

  • der genteinsamen Arbeitsgruppe SED—SPD

    Düsseldorf (ADN). Als „großes Kapital im Interesse der beiden Staaten", das man nutzen sollte, hat das SPD-Präsidiumsmitglied Egon Bahr die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeitsgruppe von SPD und SED zur Schaffung einer chemiewaffenfreien Zone in Europa und eines atomwaffenfreien Korridors in Mitteleuropa charakterisiert ...

  • Skandal muß endlich ein Ende haben

    Flagrante Verletzung von internationalen Konventionen

    Paris (ADN). „Wir bekräftigen die Entschlossenheit, unsere solidarischen Anstrengungen fortzusetzen, bis der Skandal der Berufsverbote in der BRD endlich ein Ende hat" Das erklärte im Namen des französischen Komitees gegen die Berufsverbote in der BRD dessen Präsident, Rechtsanwalt Pierre Kaldor. Er war auch einer der Initiatoren des im November 1975 gegründeten Komitees ...

  • Managua schlägt Maßnahmen zur Sicherheit in Region vor

    Unterstützung für Friedensmission in Mittelamerika Von unserem Korrespondenten Detlef Klemtnti

    Managua. Die sandinistische Regierung hat den Generalsekretären der UNO und der OAS sowie den acht Außenministern der Contadora- und der Lima-Gruppe am Montag in Nikaragua konkrete Maßnahmen als Beitrag zur Sicherung des Friedens in der Region vorgeschlagen. Dazu gehört die sofortige Unterzeichnung eines ...

  • Ministerpräsident Mugabe zu Gesprächen in Peking

    Begegnungen mit Deng Xiaoping und Zhao Ziyang

    Peking (ADN). Zu Gesprächen über internationale Fragen und über die bilateralen Beziehungen wurde der Ministerpräsident Simbabwes, Robert Mugabe, der zu einem offiziellen Besuch in China weilt, am Dienstag in Peking von führenden Repräsentanten des Landes empfangen. Die Unterstützung der Volksrepublik China für den Kampf des südafrikanischen Volkes gegen den Rassismus bekräftigte der Vorsitzende der Zentralen Beraterkommission beim ZK der KP Chinas, Deng Xiaoping, bei einer Begegnung mit Mugabe ...

  • Andauernde Kämpfe zwischen Irak und Iran

    Bagdad (ADN). Die irakische Armee habe östlich des Industriezentrums Basra die Lage völlig unter Kontrolle, teilte das militärische Oberkommando Iraks mit Die Truppen drängten den Gegner weiter zurück, der zehn Quadratkilometer irakischen Territoriums eingenommen habe. Eine iranische Rakete sei am Dienstag in einem Wohngebiet Bagdads detoniert meldete die Nachrichtenagentur INA ...

  • Palme-Kommission neue Initiative zum

    ergriff Teststopp David Owen informierte in London über 2-Stufen-Plan

    London (ADN). Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Großbritanniens, Dr. David Owen, hat in London über einen 2-Stufen-Plan der internationalen Palme-Kommission für Abrüstung und Sicherheit informiert, dessen Ziel die vollständige Einstellung aller Nukleartests ist. Der Plan, so erklärte Owen, ...

  • Weiterer Kursverfall des Dollars

    Tokio/Frankfurt (Main) (ADN). Ah den internationalen Devisenmärkten ist der Dollarkurs zu Wochenbeginn weiter gefallen. Als unmittelbarer Anlaß für den neuerlichen Kursverifall wurden Äußerungen aus Washington gewertet, daß sowohl die Administration wie auch der Kongreß vorerst nichts gegen einen noch schwächeren Dollar unternehmen wollen ...

  • Regierungskoalition in Irland ging in die Brüche

    Labourminister lehnen Kürzungen im Sozialbereich ab

    Dublin (ADN). In Irland zerbrach am Dienstag die bisher regierende Koalition aus Fine Gael und Labour Party. Anlaß sind geplante Ausgabenkürzungen für Bildung, Gesundheit und Sozialwesen. Die von der Fine-Gael-Partei durch Ministerpräsident Garret Fitzgerald unterbreiteten Streichungen wurden von den vier Ministern der Labour Party abgelehnt ...

  • Japan tritt für Friedenserhaltung ein

    Tokio (ADN). Das Eintreten für die Erhaltung des Friedens werde auch künftig die japanische Außenpolitik prägen, erklärte Japans Ministerpräsident Yasuhiro Nakasone am Dienstag in Tokio zur Eröffnung des 47. Konvents der regierenden Liberal-Demokratischen Partei. Japan, so betonte der Regierungschef, der zugleich das Amt des Präsidenten der Partei ausübt, werde nicht danach streben, eine militärische Großmacht zu werden ...

  • Arabische Parlamente für Konf erenx zum Nahen Osten

    Konsequente Haltung sozialistischer Länder gewürdigt

    Amman (ADN). Die arabischen Parlamentarier betrachteten es als ihre vorrangige Aufgabe, kollektive Anstrengungen ihrer Völker und Regierungen zu fördern, um Frieden im Nahen Osten zu erreichen. Das erklärte der Präsident der Arabischen Parlamentarischen Union (APU) und des jordanischen Parlaments, Akef al-Fayez, in einem ADN-Gespräch ...

  • Mo^ambique beschloß Etat und Wirtschaftsplan

    Maputo (ADN). Die Volksversammlung Mogambiques hat in Maputo die Gesetze über den Staatshaushalt und den zentralen Wirtschaftsplan für 1987 verabschiedet Marcelino dos Santos, der zu Beginn der siebentägigen Beratungen zum Präsidenten der obersten Volksvertretung gewählt worden- war, ' rief in seinem ...

  • Konsultationen zwischen UdSSR und Pakistan

    Islamabad (ADN). Der 1. Stellvertreter des Außenministers der UdSSR Anatoli Kowaljow setzte seine Konsultationen in Islamabad fort Am Dienstag wurde er von Ministerpräsident Mohammad Khan Junejo empfangen. Am selben Tag traf er mit Außenminister Sahmbzada Yaqub Khan zusammen. Dabei wurden laut TASS Fragen ...

  • Streitkräfte Afghanisfans halten Feuereinstellung strikt ein

    Kabul (ADN). Die afghanischen Streitkräfte halten den Befehl über die Feuereinstellung ab 15. Januar strikt ein, heißt es in einer am Dienstag von der Nachrichtenagentur Bakhtar veröffentlichten Erklärung der Höchsten Außerordentlichen Kommission für Nationale Aussöhnung. Einige bewaffnete Gruppen des Gegners setzten allerdings die Kampfhandlungen in mehreren Regionen des Landes fort und verübten Terrorakte ...

  • Wertvolle Münzen gestohlen

    Nis. Aus dem archäologischen Museum in der jugoslawischen Stadt Nis wurden wertvolle Münzen und Skulpturen gestohlen. Es handelt sich um mehr als 120 geschmiedete Geldstücke mit Darstellungen griechischer und byzantinischer Herrscher sowie um vier Marmorskulptu- Warnung vor Tsunami Wladiwostok. Ein Tsunami-Warnsystem wird im Fernen Osten der, Sowjetunion geschaffen ...

  • Ausnahmezustand in Simbabwe verlängert

    Harare (ADN). In Simbabwe ist der seit 1980 geltende Ausnahmezustand um weitere sechs Monate verlängert worden. Ein entsprechender Antrag der Regierung wurde am Dienstag von der Mehrheit des Parlaments angenommen. Für den Antrag votierten auch die Abgeordneten der Afrikanischen Volksunion von Simbabwe (ZAPU) ...

  • Pressekonferenz zum Mordfall Palme

    Stockholm (ADN). Der schwedische Oberstaatsanwalt Claes Zeime hat am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Stockholm angekündigt, daß vier Personen, die am selben Tag wegen des Verdachts auf Beihilfe an der Ermordung von Ministerpräsident Olof Palme festgenommen worden waren, wieder freigelassen werden ...

  • Appell von Pax Christi an Christdemokraten

    Brüssel (ADN). Die Friedensorganisation Pax Christi Flandern in Belgien hat die christlich-demokratischen Politiker Westeuropas aufgerufen, alles zur Überwindung der nuklearen Bedrohung und des Wettrüstens zu tun. Die Organisation, heißt es in einem Appell, verurteile das Konzept der Hochrüstung. Zu ...

  • BRD: Auch Qualifizierte bleiben ohne Arbeit

    Düsseldorf (ADN). Die Zahl der längerfristig Arbeitslosen in der BRD ist auf 1,5 Millionen angewachsen. Insgesamt sind vier Millionen Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen. Wie das Düsseldorfer „Handelsblatt" berichtete, sind nicht nur Arbeitsuchende ohne Berufsausbildung arbeitslos, sondern zunehmend Personen, die eine gute Ausbildung und auch wissenschaftliche Abschlüsse aufweisen können ...

  • Importverbote für Rohstoffe aus Südafrika von den USA aufgehoben

    Washington (ADN). Die USA- Regierung hat Importverbote für mehrere Rohstoffe aus Südafrika rückgängig gemacht Sie waren im Oktober vergangenen Jahres in Kraft getreten, nachdem der Kongreß ein Veto des Präsidenten überstimmt hatte. Bei den niunimehr beschlossenen Ausnahmen handelt es sich nach Angaben des USA-Außenministeriums um zehn für die Wirtschaft und insbesonr ders die Rüstungsindustrie der Vereinigten Staaten wichtige Rohstoffe ...

  • über Kommunikation

    Paris (ADN). Der zwischenstaatliche Rat des Internationalen Programms der UNESCO zur Entwicklung der Kommunikation trat am Dienstag in Paris zu seiner 8. Tagung zusammen. Beraten werden neue Projekte, die sich auf technische und Ausbildungshilfe für Entwicklungsländer auf d.env r Gebiet »von »pyesse- < und Funkwesen erstrecken ...

  • Auftragseingänge in der BRD rückläufig

    Bonn (ADN). Rückläufige Auftragseingänge für Industrieerzeugnisse in der BRD konstatiert die Bundesbank in Frankfurt (Main) in einem jetzt veröffentlichten Bericht. Die Auftragseingänge in den Monaten Oktober/November seien dem Wert nach um 4,5 Prozent niedriger ausgefallen als in der gleichen Vorjahreszeit ...

  • Grenzhandel der UdSSR

    mit China ausgebaut

    Moskau (ADN). Der sowjetischchinesische Grenzhandel belief sich im vergangenen Jahr auf 30 Millionen Rubel, viermal mehr als 1983, meldete TASS. Die Sowjetunion lieferte aus Betrieben des Fernen Ostens unter anderem Zement Glas, Düngemittel, Kühlschränke, Staubsauger, Fotoapparate, Autos und Motorräder ...

  • Entlassungen in der Stahlindustrie verurteilt

    Luxemburg (ADN). Gegen weitere Entlassungen in der Stahlindustrie des Landes hat die KP Luxemburgs protestiert Die Unternehmer versuchten, mit der Entlassung weiterer 2000 Arbeiter im Konkurrenzkampf innerr halb der EG und auf dem kapitalistischen Weltmarkt auf Kosten der Arbeiter und ohne Rücksicht auf die industrielle Zukunft des Landes ihre Profitinteressen durchzusetzen erklärte die Partei ...

  • Moskau: Drei Tote bei Gasexplosion

    Moskau (ADN). Bei einer Gasexplosion in der sowjetischen Hauptstadt kamen am Dienstag drei Menschen ums Leben, meldete TASS. Mehrere Verletzte mußten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Das Unglück ereignete sich durch die Explosion einer Rohrleitung unterhalb der Fahrbahn einer Moskauer Ausfallstraße ...

  • Banden in Libanon den Rücken gekehrt

    Beirut (ADN). Rund 300 Angehörige der von Israel ausgehaltenen Banden der sogenannten Südlibanesischen Armee (SLA) haben angesichts der zunehmenden Aktionen der libanesischen Widerstandsbewegung ihren Einheiten den Rücken gekehrt Dies bestätigte jetzt Israels Generalstabschef Moshe Levi. Damit ist etwa jeder siebente Angehörige der „SLA" desertiert ...

  • Umversifätskonferenz begann in Harare

    Harare (ADN). Eine gemeinsame Konferenz der Assoziation afrikanischer Universitäten und der UNO-Wirtschaftskommission für Afrika (ECA) begann in Harare. Im Mittelpunkt der Beratungen, an denen sich Rektoren von 100 Hochschulen beteiligen, steht der Beitrag der afrikanischen Universitäten zur Entwicklung des Kontinents in den nächsten Jahrzehnten ...

  • Friedensbewegung von Berlin (West) fordert Beendigung aller Tests

    Berlin (West) (ADN). Die unverzügliche Einstellung aller Kernwaffentests hat die*Friedensbewegung von Berlin (West) gefordert Die Regierung der USA sollte mit der Sowjetunion ein entsprechendes Abkommen schließen, heißt es in einer Presseerklärung des Moderators der Friedenskoordination, Dr. Michael Venedv ...

  • Was sonst noch passierte

    Als .Goldgräber entpuppten sich dieser Tage die. Eheleute Napoles in Santiago de las Vegas bei Havanna. Bei der Auswechslung eines lockeren Fußbodenbrettes in ihrem Haus entdeckten sie 240 Goldmünzen und Schmuckstücke.

Seite 6
  • ASEAN um Zusammenarbeit bemüht

    Probleme und Pläne im 20. Jahr der Vereinigung Südostasiatischer Staaten

    Von unserem Korrespondenten Frieder R e i nh o I d , Singapur Neue Initiativen in Richtung auf einen wesentlichen Ausbau der Zusammenarbeit innerhalb der Vereinigung Südostasiatischer Staaten (ASEAN) haben die Mitglieder der Regionalorganisation zu Beginn des ASEAN- Jubiläumsjahres 1987 unternommen. ...

  • Realismus ist bestimmend für die Außenpolitik Brasiliens

    Amazonasland wartete in der Weltarena mit einer Reihe bemerkenswerter Initiativen auf

    Von unserem Korrespondenten Wolf gang Gerth, Brasilia „Jornal de Brasilia", eine Tageszeitung der Hauptstadt, nahm dieser Tage ausführlich zur Außenpolitik der Regierung Stellung. „Außenminister Sodre", hieß es in der Betrachtung, „wird als glücklicher Politiker gelten, wenn von seinem Ressort im neuen Jahr ebenso viele positive Aktivitäten ausgehen wie 1986 ...

  • Berlin kann sein Jubiläum weltweit anerkannt als Stadt des Friedens feiern

    Der Sicherheit in Europa und in der Welt verpflichtet

    Von unserem Pariser Korrespondenten Dr. Claus DQmdl Seit 42 Jahren sichert die Kraft des Sozialismus den Frieden in Europa, und Berlin kann heute sein Jubiläum weltweit anerkannt als eine Stadt des Friedens feiern, unterstrich „l'Humanite" am Dienstag in einem prominent aufgemachten Beitrag ihres Berliner Korrespondenten ...

  • Neue Linkspartei entsteht in Mexiko

    Näheres über den angestrebten Zusammenschluß von mehreren linken Parteien und Organisationen Mexikos möchte Gabi Gärtner aus Cottbus erfahren. Als Zeichen ihrer gewachsenen Aktionseinheit wird hier .in Mexiko die Absicht von fünf führenden Parteien und Organisationen der .Linkskräfte gewertet, sich zu einer neuen Partei zusammenzuschließen ...

  • Volkskunstmarkt im Harare Garden

    Afrikanische Traditionen haben sich Kleinod von Simbabwes Hauptstadt zurückerobert

    Von unserer Korrespondentin Tamara B a r 11 i t z Ein auffallendes gelbes Schild am Eingang des Stadtgartens von Harare kündigt schon von weitem an: Simbabwes Hauptstadt ist um eine Attraktion reicher geworden. Seit einigen Monaten ist der zu den schönsten Flecken der Metropole gehörende „Harare Garden" an jedem Sonntag Gastgeber für einen kleinen Kunsthandwerksmarkt ...

  • In Tunesien Plan für Wohnungsbau

    In Tunesien wird 1987 mit einem neuen Programm des sozialen Wohnungsbaus begonnen. BPs Ende 1988 sollen in der nordafrikanischen Republik 130 000 Wohnungen neu errichtet oder umgebaut werden, Mit diesen? Projekt wird den Elendsqüartieren fund Behausungen mit^ unzumutbaren Wohnbedingungeri^ hierzulande" ...

  • Magnitogorsk ist erneut ein Objekt des Komsomol

    Auf der Liste der zentralen Komsomolobjekte befindet sich in diesem Jahr auch Magnitogorsk. In der Stadt mit ihren 500 000 Einwohnern wird heute ein Zehntel der sowjetischen Stahlproduktion erzeugt. Der Produktionskomplex wurde von Mitgliedern des Jugendverbandes vor 50 Jahren errichtet. Nun aber geht ...

  • Bidar als Beispiel für ganz Indien

    Von Carla Caschube. Delhi Seit 1981 läuft im Distrikt Bidar im Norden des. indischen Unionsstaates Karnataka ein Projekt, um das Leben der Frauen und Kinder schrittweise zu verbessern. Die wichtigste Aufgabe, welche die Regierung in Bangalore mit Unterstützung des UNO-Kimderhilfswerkes UNICEF in dieser ...

  • Für friedliche Losung in Mittelamerika

    Diese Entwicklung könnte einen Wendepunkt in den Beziehungen markieren, die in der Vergangenheit häufig von Zwietracht geprägt waren. In Brasilien wie in Argentinien und Uruguay geht es heute übereinstimmend um die Sicherung und den Ausbau der bürgerlichen Demokratie, um wirtschaftliche Stabilisierung und um international stärkere Positionen ...

  • John Reed, 1920

    Lenin war bei all seinem Glauben an das Endziel der größte, der genialste revolutionäre Realpolitiker aller Zeiten und Länder. Er konnte nur der. große Revolutionär und Führer sein, weil er ein Hochstehender, großer Mensch war von gruneU gütigem, reinem Herze/n. Lenin? edle Menschlichkeit war die letzte, starke Wurzel seiner bewunderungswürdigen, unvergleichlichen revolutionären Kraft ...

  • Übereinstimmung mit DDR in vielen Fragen

    In der brasilianischen Außenpolitik zeigt sich auch eine größere Aufgeschlossenheit gegenüber sozialistischen Ländern. Bereits im Jahre 1985 begann ein Programm der engeren und gezielten ökonomischen, politischen und kulturellen Zusammenarbeit mit der UdSSR. Als im Juli 1986 DDR-Journalisten in der brasilianischen Hauptstadt weilten, betonte Außenminister Abreu Sodre ihnen gegenüber, daß zwischen Brasilien und der DDR in vielen Fragen politische Übereinstimmung bestehe ...

  • Er führte vor 70 Jahren den Roten Oktober zum Sieg

    Das erste Dekret des jungen Staates der Arbeiter und Bauern galt dem Frieden

    Am 21. Januar 1924, heute vor 63 Jahren, starb Wladimir II- jitsch Lenin. Sein Name ist untrennbar verbunden mit der ersten siegreichen proletarischen' Revolution der Weltgeschichte. Unter seiner Führung wies die Partei der Bolschewik! den Massen den Weg zum Roten Oktober. Während vor nahezu 70 Jahren revolutionäre Arbeiter, Soldaten und Matrosen da« Winterpalais stürmten, begann der II ...

  • DDR-Kulturzentrum in Damaskus viel besucht

    In der Sharia al-Jalaa der syrischen Hauptstadt Damaskus hat das Kultur- und Informationszentrum der DDR seinen Sitz. Seit mehr als 20 Jahren wirkt es im Dienste der Freundschaft zwischen beiden Völkern - mit Hunderten von Veranstaltungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und seiner 8000bändigen Bibliothek ...

  • Sun Yatsen, 1924

    Für mich ist Lerifrt eine der vollsten^ urjd erschöpfendsten Persönlichkeiten, die je gelebt haben. Henri Barbusse, 1924

Seite 7
  • EXPERIMENTELLE ELEKTRONISCHE MUSIK

    Mittwoch, 3. 6., 19.00 Uhr 9 06 04 Festsaal des Kulturpalastes CHRISTOPHER HERRICK, ORGEL Montag, 8. 6., 11.00 Uhr 2 07 16 Werke von J. S. Bach, XJuilmant, Liszt und Brewer Studiotheater im Kulturpalast Die Bestellkarten der Dresdner Musikfestspiele sind beim Zentralen Besucherdienst in der Schinkelwache am Theaterplatz, Postfach 110, Dresden, 8012 (Tel ...

  • Klanghaus

    Kulturpalast Dresden Montag, 1. 6., 16.30 bis 20.00 Uhr ZEITZEICHEN IV 2 07 09 KLANGHAUS '87 bringt den Kindertag zum Klingen, denn diesmal ertönen die „Zeitzeichen" besonders für Familien mit Kindern. Musikalische Spiele und Spielereien, musikalische Märchen, Tanz, Puppentheater und vieles jnehr lassen sich im KLANGHAUS entdecken ...

  • Operette/Musical

    STAATSOPERETTE DRESDEN

    Donnerstag, 28. 5., 19.30 Uhr 6 04 05 (Premiere A) Freitag, 29.5., 1930 Uhr 6 04 06 (Premiere B) Montag, 8. 6., 19.00 Uhr 6 04 12 Webber EVITA Sonnabend, 30. 5., 19.00 Uhr 6 04 07 Stolz DREI VON DER DONAU Dienstag, 2. 6., 19.30 Uhr 6 04 10 Fall MADAME POMPADOUR Freitag, 5. 6., 19.30 Uhr 6 04 11 FESTPROGRAMM DER STAATSOPERETTE DRESDEN LANDESTHEATER HALLE Sonntag, 31 ...

  • TEATR WIELKI LODZ

    Dienstag, 26. 5., 19.00 Uhr 112 03 Bellini NORMA in italienischer Sprache Mittwoch, 27. 5., 19.00 Uhr 1 12 04 Paderewski MANRU in polnischer Sprache CAPElÜLA FIDICINIA LEIPZIG ROSTOCKER MOTETTENCHOR TROMPETENENSEMBLE LUDWIG GÜTTLER Mittwoch, 3. 6., 19.00 Uhr 112 09 Donnerstag, 4. 6., 19.00 Uhr 112 10 ...

  • STAATSSCHAUSPIEL

    ...

  • FESTLICHE ERÖFFNUNG

    Sonnabend, 23. 5., 11.00 Uhr Plenarsaal im Neuen Rathaus Eröffnungsansprache Wolfgang Berghofer, Oberbürgermeister Festvortrag „DRESDNER MUSIKFESTSPIELE 1978 BIS 1987" Dr. phil. Winfried Höntsch, Direktor der Dresdner Musikfestspiele Werke von Bontempi, Scheidt und Ruth Zechlin (Uraufführung)

  • Wissenschaftliche Konferenz

    ITALIENISCHE OPER IN DRESDEN VON JOHANN ADOLF HASSE BIS FRANCESCO MORLACCHI Weiterführung der wissenschaftlichen Konferenzen zur Dresdner Operngeschichte Dienstag, 26.5., 9.30 bis 13.00 Uhr Mittwoch, 27.5., 9.30 bis 13.00 Uhr Donnerstag, 28.5., 9.30 bis 13.00 Uhr Programmänderungen vorbehalten!

  • SINFONIEORCHESTER DES NDR HAMBURG

    Montag, 8. 6., 20.00 Uhr 2 07 17 Bruckner 8. SINFONIE c-Moll Wand Kongreßsaal des Hygienemuseums FESTIVAL STRINGS LUCERNE Sonnabend, 23. 5., 20.00 Uhr 5 08 01 Werke von J. S. Bach, Gluck, Boccherini, Wettstein, Strawinsky Baumgartner; Larsens, Sabaini, Violine; Leisegang, Violoncello

  • SOLOTANZABEND THOMAS HARTMANN

    Donnerstag, 4. 6., 19.00 Uhr 1 03 11 IMPROVISATIONEN Haus der Staatsoperette NINA CORTI UND DIE KAMMERMUSIKER ZÜRICH Dienstag, 26. 5., 19.30 Uhr 6 04 03 Mittwoch, 27. 5., 19.30 Uhr 6 04 04 FLAMENCO VARIATIONEN Landesbühnen Sachsen, Haus Radebeul

  • DRESDNER KAMMERSOLISTEN

    Mittwoch, 27. 5., 19.15 Uhr 5 14 02 Werke von W. von Bayreuth, J. S. Bach, Quantz, Eisler, Vivaldi , J. Walter, Flöte; R. Ulbricht, Frenzel, Violine; J. Ulbricht, Viola; J. Bischof, Violoncello; Haubold, Kontrabaß; Sonnhild Fiebach, Cembalo

  • IL CAMPANELLO DI NOTTE

    (Die Nachtglocke) Busoni ARLECCHINO ODER DIE FENSTER CAPELLA FIDICINIA LEIPZIG Donnerstag, 28.5., 19.00 Uhr 113 05 Freitag, 29. 5., 19.00 Uhr 113 06 Bontempi IL PARIDE (Paris und Helena) konzertante Opernaufführungen in italienischer Sprache

  • BASLER MADRIGALISTEN

    Sonntag, 7. 6., 19.00 Uhr 8 09 07 Montag, 8. 6., 19.00 Uhr 8 09 08 Banchieri FESTINO NELLA SERA DEL GIOVEDl GRASSO AVANTI CENA (Festabend am Donnerstag vor dem Karnevalssonntag) in italienischer Sprache Landesbühnen Sachsen, Haus Radebeul

  • STADTSINGECHOR HALLE/ KNABENCHOR DRESDEN

    Sonntag, 7. 6., 17.00 Uhr 4 13 04 Dorothea Köhler, Winter Albrechtsburg Meißen FESTIVAL STRINGS LUCERNE Sonntag, 24. 5., 19.00 Uhr 5 12 01 Werke von Telemann, Mendelssohn Bartholdy, Kropfreiter, Bruckner Baumgartner; Larsens, Violine

  • HALLENSER MADRIGALISTEN

    Sonnabend, 30. 5., 19.00 Uhr 5.12 02 Madrigale, Balletti, Villanellen von Monteverdi, Marenzio, Gesualdo, Schütz, Morley und anderen sowie Motetten von Schütz, Schein, Scheidt Göpfert > • TELEMANN-KAMMERORCHESTER

  • DRESDNER PHILHARMONIE

    Sonnabend, 6. 6., 19.30 Uhr 3 07 14 Sonntag, 7. 6., 19.30 Uhr 3 07 15 Werke von Martinöek, Bartök, Gershwin, Ravel, Belohlävek - Annerose Schmidt, Klavier Philharmonischer Chor Dresden, Einstudierung Geissler

  • TAFELMUSIK

    Canada's Baroque Orchestra On Original Instruments Sonntag, 7. 6., 20.00 Uhr 5 08 06 Werke von Purcell, Pergolesi, Vivaldi, Muffat, Händel, J. S. Bach Lamon; Ann Monoyios, Sopran Gobelinsaal der Sempergalerie

  • BLECHBLÄSERENSEMBLE LUDWIG GÜTTLER

    Sonntag, 31. 5., 11.00 Uhr 4 13 03 Jagdschloß Moritzburg JAKOB LINDBERG, LAUTE Sonnabend, 23. 5., 19.15 Uhr 5 14 01 Werke von Cutting, Phillips, Bacheler, Dowland, Kellner, S. L. Weiss, Reusner, J. S. Bach

  • TAFELMUSIK

    Canada's Baroque Orchestra On Original Instruments Montag, 8. 6., 19.00 Uhr 5 12 04 Werke von Purcell, Pergolesi, Vivaldi, Muffat, Händel, J. S. Bach • Lamon; Ann Monoyios, Sopran Felsenbühne Rathen

  • DER BARBIER VON SEVILLA

    Montag, 8. 6., 19.30 Uhr 1 01 17 Strauss ELEKTRA Schauspielhaus Dresden LANDESTHEATER HALLE . Sonnabend^. 5., 19.00 Uhr 112 01 Händel RINALDO Sonntag, 24. 5., 19.00 Uhr 112 02 Bredemeyer CANDIDE

  • DEUTSCHE STAATSOPER BERLIN

    Sonntag, 7. 6., 18.00 Uhr 1 13 14 Montag, 8. 6., 18.00 Uhr 113 15 Schostakowitsch DAS MÄRCHEN VOM POPEN UND SEINEM KNECHT BALDA für Familien mit Kindern ab 6 Jahre Festsaal des Kulturpalastes

  • Musikalisches Puppentheater Haus der Staatsoperette ■

    MARIONETTENTHEATER LA COMPAGNIE ANDRE TAHON Sonnabend, 23. 5., 15.00 Uhr 6 04 21 Sonnabend, 23. 5., 19.00 Uhr 6 04 01 Sonntag, 24. 5., 11.00 Uhr 6 04 22 Sonntag, 24. 5., 17.00 Uhr 6 04 02 Tahon

  • BEATAE MARIAE VIRGINIS

    (Manenvesper) Flämig; Solisten Montag, 8. 6., 19.30 Uhr 2 07 23 Werke von G. Gabrieli, Scheidt, Schütz, Praetorius, Zelenka, J. S. Bach Flämig, Grüß; Winkler, Orgel Schloßpark Pillnitz

  • THEATER DER JUNGEN GENERATION

    Sonntag, 24. 5., 19.00 Uhr 9 06 01 Montag, 8. 6., 19.00 Uhr 9 06 05 Synge DER HELD DER WESTLICHEN WELT Sonntag, 31.5., 17.00 Uhr 9 06 02 Montag, 1. 6., 17.00 Uhr 9 06 03 Stratiew RAGÄZZA

  • THE SCHOLARS

    Donnerstag, 4. 6., 19.15 Uhr 5 14 04 Kompositionen von Arcadelt, de Rore, Jannequin, Morley, Brown u. a. Kym Amps, Sopran; Dixon, Countertenor; Dovetön, Tenor; van Asch, Baß

  • Dresden singt und musiziert

    Das musikalische Volksfest entdeckt die schönsten Winkel des alten und des neuen Dresden als ideale Spielstätten unter freiem Himmel Sonnabend, 23. 5., 16.00 bis 19.00 Uhr,

  • THE SCHOLARS

    Mittwoch, 3. 6., 20.00 Uhr 5 08 04 Kompositionen von Arcadelt, de Rore, Jannequin, Morley, Brown u. a. Kym Amps, Sopran; Dixon, Countertenor; Doveton, Tenor; van Asch, Baß

  • MUSIK AM HOFE DES SONNENKÖNIGS

    Sonntag, 31. 5., 19.15 Uhr 5 14 03 Werke von Hotteterre, Marais, Blavet, Couperin, Rameau, Leclair Christiane Jaccottet, Cembalo; Haupt, Flöte; Pank, Viola da gamba

  • MUSIK AM HOFE DES SONNENKÖNIGS

    Montag, 1. 6., 20.00 Uhr 5 08 03 Werke von Hotteterre, Marais, Blavet, Couperin, Rameau, Leclair Christiane Jaccottet, Cembalo; Haupt, Flöte; Pank, Viola da gamba

  • DRESDNER PHILHARMONIE

    Sonnabend, 30. 5., 19.30 Uhr 3 07 07 Sonntag, 31.5., 19.30 Uhr 3 07 08 Gluck IPHIGENIE IN AULIS konzertante Opernaufführungen Haus der DSF (Blockhaus) Dresden

  • STUDIO NEUE MUSIK

    Mittwoch, 27. 5., 19.00 Uhr 103 04 DAS INSTRUMENTALE THEATER DES MAURICIO KAGEL Musikalisches Porträt in Anwesenheit des Komponisten - Leitung Udo Zimmermann

  • Oper

    Semperoper STAATLICHES AKADEMISCHES THEATER FÜR OPER UND BALLETT KIEW

    Sonnabend, 23. 5., 18.00 Uhr 1 01 01 Lyssenko TARAS BULBA in ukrainischer Sprache Sonntag, 24. 5., 19.00 Uhr 1 01 02 Puccini TOSCA in italienischer Sprache

  • STAATSKAPELLE DRESDEN

    Donnerstag, 4. 6., 20.00 Uhr \ 1 07 12 Freitag, 5. 6., 20.00 Uhr 1 07 13 Werke von Haydn, Schnittke, Schostakowitsch. Roshdestwenski; Baschmet, Viola

  • GALERIEKONZERT DER PIONIERE

    Mittwoch, 27. 5., 18.00 Uhr Kreuzkirche Dresden DRESDNER KREUZCHOR/ CAPELLA FIDICINIA LEIPZIG Montag, 25. 5., 19.30 Uhr 2 07 21 Monteverdi VESPERAE

  • BBC WELSH SYMPHONY ORCHESTRA

    Dienstag, 2. 6., 20.00 Uhr 2 07 10 Werke von Jones, Ravel, Beethoven Mittwoch, 3. 6., 20.00 Uhr 2 07 11 Werke von Hoddinott, Gershwin, Tschaikowski

  • KONZERTE OHNE BÜHNE UND PODIUM

    von der Straße der Befreiung bis zur Prager Straße Sonnabend, 23. 5., 21.30 Uhr, FESTLICHES KONZERT auf der Freitreppe der Brühischen Terrasse

  • STAATSKAPELLE DRESDEN

    Sonnabend, 23. 5., 19.30 Uhr 1 07 01 Sonntag, 24. 5., 19.30 Uhr 1 07 02 Puccini EDGAR konzertante Opernaufführungen in italienischer Sprache

  • HOCHSCHULE FÜR MUSIK WEIMAR

    Sonntag, 7. 6., 19.30 Uhr 7 05 06 Montag, 8. 6., 19.30 Uhr 7 05 07 Gluck DER BETROGENE KADI DER BEKEHRTE TRUNKENBOLD Felsenbühne Rathen

  • STAATSOPER DRESDEN

    Dienstag, 26. 5., 19.00 Uhr 1 01 04 Verdi FALSTAFF (Premiere) Mittwoch, 27. 5., 19.00 Uhr 1 01 05 Verdi OTELLO in italienischer Sprache

  • SYMPOSIUM MUSICUM PRAHA

    Donnerstag, 4. 6., 20.00 Uhr 8 09 06 Werke von G. Gabrieli, Pietro del Buono, Schmeltzer, A. Scarlatti, J. S. Bach Kreuzkirche Dresden

  • STAATSKAPELLE DRESDEN

    Donnerstag, 28. 5., 20.00 Uhr 1 07 05 Freitag, 29. 5., 20.00 Uhr 1 07 06 Werke von Brahms und Debussy V. Neumann; Klänsky, Klavier

  • BALLETTABEND PINA BAUSCH

    TANZTHEATER WUPPERTAL,., Sonnabend, 6. 6., 19.00 Uhr 1 12 12 Sonntag, 7. 6., 19.00 Uhr 1 12 13 Pina Bausch CAFE MÜLLER Strawinsky

  • NEUE MUSIK IM GESPRÄCH

    Dienstag, 26. 5., 19.30 Uhr 2 10 01 Kongreßsaal des Hygienemuseums ZOLTÄN KOCSIS, KLAVIER Donnerstag, 28. 5., 20.00 Uhr 5 08 02

  • MOZARTEUM ORCHESTER SALZBURG

    Freitag, 5. 6., 20.00 Uhr 5 08 05 Werke von Mozart und Beethoven L. Hager; P. Gulda, Klavier Haus der DSF (Blockhaus) Dresden

  • PRAGER KAMMEROPER

    Sonnabend, 30. 5., 19.00 Uhr 1 13 07 Sonntag, 31.5., 19.00 Uhr 113 08 Paisiello LE SACRE DU PRINTEMPS (Frühlingsopfer)

  • NATIONALPHILHARMONIE WARSCHAU

    Mittwoch, 27. 5., 20.00 Uhr 2 07 04 Werke von K. Meyer, Szymanowski, Rachmaninow Strugaia; Kaja Danczowska, Violine

  • LANDESBÜHNEN SACHSEN

    Donnerstag, 28. 5., 19.30 Uhr 7 05 01 Verdi RIGOLETTO Donnerstag, 4. 6., 19.00 Uhr 7 05 05 Donizetti VIVA LA MAMMA

  • KLEIDER MACHEN LEUTE

    für Familien mit Kindern ab 6 Jahre Freitag, 5. 6., 19.00 Uhr 2 10 03 Sonnabend, 6. 6., 19.00 Uhr 2 10 04 Mahlma

  • STAATSOPER DRESDEN

    Montag, 1. 6„\19.00 Uhr 1 0110 Schostakowitsch DIE NASE Mittwoch, 3. 6., 19.00 Uhr 1 01 11 Verdi LA TRAVIATA

  • DIE HEIMLICHE EHE

    Mittwoch, 3. 6., 19.00 Uhr 1 03 10 Zimmermann WEISSE ROSE Sonnabend, 6. 6., 19.00 Uhr 1 03 13 Goldmann R. HOT

  • Ballett/ Tanztheater

    BALLETTENSEMBLE DER STAATSOPER DRESDEN

    Montag, 25. 5., 19.00 Uhr 1 01 03 Strauss JOSEPHSLEGENDE Strawinsky DER FEUERVOGEL SADLER'S WELLS Semperoper

  • HOCHSCHULE FÜR MUSIK LEIPZIG

    Mittwoch, 27. 5., 19.00 Uhr 8 09 02 Donnerstag, 28. 5., 19.00 Uhr 8 09 03 Hasse DON TABARANO UND SCINTILLA

  • LARIFARI ORIGINAL KUNSTFIGUREN- UND CASPERTHEATER

    FRIEDER SIMON, HALLE/SAALE Freitag, 5,6., 15.00 Uhr 2 10 23 Sonnabend, 6. 6., 15.00 Uhr 2 10 24 >

  • HOCHSCHULE FÜR MUSIK DRESDEN

    Sonnabend, 23. 5., 19.00 Uhr 1 03 01 Sonntag, 24. 5., 19.00 Uhr 103 02 (Premieren A und B) Donizetti

  • Musikalisches Theater/ Schauspiel

    STAATSSCHAUSPIEL

    Sonnabend, 30. 5., 19.00 Uhr 112 06 Dienstag, 2. 6., 19.00 Uhr 112 08 Shaffer AMADEUS Kleines Haus

  • LANDESBÜHNEN SACHSEN

    Sonntag, 24. 5., 14.00 Uhr 7 15 01 - Sonntag, 31.5., 14.00 Uhr 7 15 02 Weber DER FREISCHÜTZ

  • Orchester- und Chorkonzerte

    Festsaal des Kulturpalastes LENINGRADER PHILHARMONIE

    Dienstag, 26. 5., 20.00 Uhr 2 07 03 Werke von Beethoven und Tschaikowski ! Mrawinski

Seite 8
  • Stetigkeit als Unterpfand

    Sonntag abend gab es nach der Eisschnellauf-Europameisterschaft im Foyer des Euromotels von Groningen eine eilig einberufene Pressekonferenz. Der niederländische Frauentrainer Dinus Vos verkündete seinen Rücktritt und erklärte den verblüfften Kollegen seine Entscheidung mit dem weit unter seinen Erwartungen ...

  • Mit schnellen Jungs in die Schornweberstroße

    Bei einer Komplexbrigade der KWV in Oberschöneweide

    Von Martin Waldhausen Dienstag vormittag, 10 Uhr, Plönzeile 15 in Oberschöneweide: Im Flachbau der Wohnungsverwaltung 21/22 wurde ich bereits von Roland Buchholz, Abteilungsleiter der größten der insgesamt fünf Komplexbrigaden im Stadtbezirk Köpenick, erwartet. Nur einen Moment Geduld noch. Neue Aufträge sind vom Arbeitsstab nebenan gekommen, und ein paar Handwerkertrupps der 17 Mann starken Jugendbrigade müssen noch mit „Nachschub" versorgt werden ...

  • Tage der jiddischen Kultur in Berlin

    „Das Lied ist geblieben..." - unter diesem Titel veranstaltet das Kulturhaus im Berliner Ernst-Thälmann-Park gemeinsam mit der Generaldirektion beim Komitee für Unterhaltungskunst drei Abende, die als „Versuch einer Annäherung an die ostjüdische und jiddische Kultur" zu verstehen sind. Vom 26. bis 28 ...

  • DDR-Handballauswahl ist Pokalverteidiger

    Heute beginnt in Rostock und Wismar Ostseepokalturnier

    In Rostock und Wismar findet vom heutigen Mittwoch bis Sonntag das Ostseepokalturnier im Männer-Handball statt, bei dem Gastgeber und Pokalverteidiger DDR auf Island, Polen, Schweden, die BRD und die UdSSR trifft. Die 15. Auflage dieses traditionellen Turniers hat für die beteiligten Mannschaften eine unterschiedliche Bedeutung, die sich aus dem Abschneiden bei der A-Weltmeisterschaft in der Schweiz 1986 ableitet Die DDR als WM-Dritter, Schweden (4 ...

  • Suropameister als Karikaturisten

    Ausstellung „Kunst und Sport im Dialog" im Haus der Jungen Talente eröffnet

    „Kunst und Sport im Dialog" heißt die 2. Berliner Bezirksausstellung zum Thema Sport, die am Dienstag im Haus der jungen Talente eröffnet wurde. Zu den ersten Besuchern gehörten Klaus Eichler, 1. Vizepräsident des DTSB der DDR, und Staatssekretär Kurt Löffler, Stellvertreter des Vorsitzenden und Sekretär des Komitees der DDR zum 750jährigen Bestehen von Berlin ...

  • Programmvorschau für das „Babylon"

    Das Haus der Studiofilme, der Wiederaufführungen und des Camera-Programms in der Rosa- Luxemburg-Straße 30 zeigt in der Zeit vom 21. bis 27. Januar folgende Filme (R. = Regie): 31.1. - 15 Uhr: Bleib, Zauber, bleibe (UdSSR, R.: Jaropolk Lapschin), 17.30 Uhr: Mutter und Tochter (UVR, R.: Märta Meszaros), 20 Uhr: Peppermint-Frieden (BRD, R ...

  • Diesmal durch ■das Briesetal

    In gut einem Monat, am 22. Februar, ist wieder Wandertag, das ND lädt zu seiner 37. Tour. Gut gelaunte Wanderfreunde, ein Start mit Leierkastenmusike und ein Ziel-Restaurant mit freundlicher Bewirtung - das alles wird sein wie immer, wie bei den 36 Veranstaltungen vorher. Neu ist allerdings etwas Entscheidendes: Wir wandern -durch das Briesetal im Norden unserer Stadt und entsprechen damit auch Wünschen und Vorschlägen vieler Stammwanderer, mal das Terrain zu wechseln ...

  • Frankfurt, Berlin und Leipzig zuerst zu Hause

    in den Handball-Europapokalwettbewerben fand am Dienstag in Basel die Auslosung statt. Im Viertelfinale der Frauen trifft DDR-Meister ASK Frankfurt auf Rumäniens Titelträger Stiinta Bacau. Der TSC Berlin hat bei den Pokalsiegern Herschi Geleen (Niederlande) zum Gegner. Der bisher spielfreie IHF-Pokalverteidiger SC Leipzig erhielt mit Buduenost Titograd den schwersten Kontrahenten ...

  • CDU-Bezirksvorstand beriet mit Künstlern

    Den Beitrag christlicher Kunstund Kulturschaffender zur sozialistischen Nationalkultur auch in Vorbereitung des Berlin-Jubiläums hat am Dienstag CDU-Bezirksvorsitzender Prof. Dr. Dietrich Voigtberger gewürdigt. Auf einer Zusammenkunft, zu der der Bezirksvorstand der CDU eingeladen hatte, berieten christliche Kunst- und Kulturschaffende gemeinsam mit Prof ...

  • Die kurze Nachricht

    VETERANENTREFF. Am Donnerstag beginnt um 15 Uhr der Treffpunkt der Veteranen im Klub „Passage" in der Lichtenberger Volkradstraße. Es spricht Dr. Wiesner zum Thema: Der Patient in der Sprechstunde. STERNWARTE. Wegen Rekonstruktion wird das „Kino in der Sternwarte" vom 28. Januar bis zum 14. April 1987 geschlossen ...

  • Pinselheinrichs Enkel malen zum Jubiläum ihrer Stadt

    An allen Pankower Schulen findet in diesen Wochen ein großer Mal- und Zeichenwettbewerb unter dem Motto „Meine Hauptstadt Berlin - gestern - heute - morgen" statt. Mit dabei sind natürlich auch die Pioniere der Klasse 4 c der 29. Oberschule, die sich mit ihrer Kunsterzieherin Irmgard Merker dem Thema Berlin-Jubiläum widmen ...

  • Paul-Robeson-Chor probt öffentlich

    Mit einem Berlin-Programm stellte sich das Arbeitertheater NARVA bei einer Veranstaltung vor, mit der am Dienstag die 4. „Tage der Volkskunst" in Friedrichshain begannen. Bis zum Sonntag werden Volkskünstler Einblick in ihr Schaffen geben. Vorgesehen sind unter anderem eine Werkstatt zur Textilgestaltung, ein Nachmittag mit der Gitarren- und Mandolinenvereinigung Friedrichshain sowie eine öffentliche Probe des Paul- Robeson-Chores ...

  • Hotelbrand gelöscht

    In der fünften Etage und im Dachstuhl des Hotels „Adria" in der Berliner Friedrichstraße kam es in der Nacht zum Dienstag aus noch nicht bekannter Ursache zu einem Brand. Das Feuer war nach einer Stunde gelöscht Fünf Hotelgäste waren wegen Verdachts auf Rauchvergiftung in der Charite ärztlich untersucht worden ...

  • \Dlm aktuell» ND-TabmHm\ Bisherige Turniersieger

    1968 Rumänien 1976 UdSSR 1969 DDR 1977 DDR 1970 DDR 1979 DDR 1971 DDR 1980 UdSSR 1972 UdSSR 1981 DDR 1973 UdSSR 1985 UdSSR 1974 DDR 1986 DDR

Seite
Erich Honecker empfing Anatoli Dobrynin Zulieferer sichern Materialversorgung Rohkohleförderung konnte weiter stabilisiert werden Breite Bewegung in allen Zweigen für volle Planerfüllung Klarer Standpunkt der Mikroelektroniker Riesa: Plangleich bis Monatsende Erfahrungsaustausch zu den Aufgaben der Volksbildung Konferenz zum 75. Jahrestag des ANC in Berlin faschistische Greueltaten dürfen nicht verharmlost werden Solidaritätsaktionen mit Nikaragua in Westeuropa Weltbevölkerung steigt 1987 auf fünf Milliarden Aufruf zur Einheit im Kampf gegen Pinochet 122. Tagung des Exekutivkomitees des RGW eröffnet
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen