23. Mär.
21.01.1987 / Ausland
KP Luxemburgs

Entlassungen in der Stahlindustrie verurteilt

Luxemburg (ADN). Gegen weitere Entlassungen in der Stahlindustrie des Landes hat die KP Luxemburgs protestiert Die Unternehmer versuchten, mit der Entlassung weiterer 2000 Arbeiter im Konkurrenzkampf ...

Artikellänge: rund 55 Wörter

Seite
Mosaik Der Kältetod geht um in Großbritannien der genteinsamen Arbeitsgruppe SED—SPD Skandal muß endlich ein Ende haben Managua schlägt Maßnahmen zur Sicherheit in Region vor Ministerpräsident Mugabe zu Gesprächen in Peking Andauernde Kämpfe zwischen Irak und Iran Palme-Kommission neue Initiative zum Weiterer Kursverfall des Dollars Regierungskoalition in Irland ging in die Brüche Japan tritt für Friedenserhaltung ein Arabische Parlamente für Konf erenx zum Nahen Osten Mo^ambique beschloß Etat und Wirtschaftsplan Konsultationen zwischen UdSSR und Pakistan Streitkräfte Afghanisfans halten Feuereinstellung strikt ein Wertvolle Münzen gestohlen Ausnahmezustand in Simbabwe verlängert Pressekonferenz zum Mordfall Palme Appell von Pax Christi an Christdemokraten BRD: Auch Qualifizierte bleiben ohne Arbeit Importverbote für Rohstoffe aus Südafrika von den USA aufgehoben über Kommunikation Auftragseingänge in der BRD rückläufig Grenzhandel der UdSSR Entlassungen in der Stahlindustrie verurteilt Moskau: Drei Tote bei Gasexplosion Banden in Libanon den Rücken gekehrt Umversifätskonferenz begann in Harare Friedensbewegung von Berlin (West) fordert Beendigung aller Tests Was sonst noch passierte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen