22. Nov.

Ausgabe vom 27.01.1982

Seite 1
  • Tiefe Trauer um Genossen Michail Suslow

    Nachruf der Partei-und Staatsführung der UdSSR / Auf bahrung im Moskauer Haus der Gewerkschaften / Beisetzung auf dem Roten Platz

    Moskau (ADN). Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei der Sowjetunion-, das PrS- sidium des Obersten Sowjets der UdSSR und der Ministerrat der UdSSR teilen in tiefer Trauer mit, daß der hervorragende Funktionär der Kommunistischen Partei, des Sowjetstaates und der internationalen kommunistischen ...

  • Große Anteilnahme des Volkes unserer Republik

    Kondolenztelegramm Erich Honeckers an Leonid Breshnew

    Berlin (ADN). Der Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, hat dem Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion und Vorsitzenden des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR, Leonid Iljitsch Bresh-: new, ein Kondolenztelegramm übermittelt ...

  • KP Chiles wirkt für Einheitsfront

    Luis Corvalän auf Festakt in Havanna / USA-Schützenhilfe für Pinochet angeklagt

    Havanna (ADN). Trotz aller schweren Opfer im Kampf gegen Faschismus und Reaktion stehen die chilenischen Kommunisten heute erst recht in vorderster Front gegen die Pinochet-Junta, im Ringen um Freiheit, Demokratie und Menschenwürde für das chilenische Volk. Das erklärte der Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chiles, Luis Corvalän, am Montag in Havanna in seiner Rede auf dem Festakt zum 60 ...

  • Außenministertreffen UdSSR-USA in Genf

    Andrej Gromyko und Alexander Haig verhandelten

    Gent (ADN). Verhandlungen zwischen Andrej1 Gromyko, Mitglied des Politbüros des ZK der KPdSU und Minister für Auswärtige Angelegenheiten der UdSSR, und dem Außenminister der USA, Alexander Haig, haben am Dienstag in Genf stattgefunden, berichtet TASS. Die Minister 'hatten' zwei Bfrgegnungen, in deren Verlauf ein breiter Kreis von Fragen erörtert wurde, die sowohl den Stand der sowjetisch-amerikanischen Beziehungen wie auch die internationale Lage insgesamt betreffen ...

  • Mit Sanktionen politische Ziele nicht erreichbar

    Bonn (ADN). Mit Wirtschaftssanktionen können nach Ansicht von Otto Wolff von Amerongen, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHT), „politische Ziele nicht erreicht werden". Wirtschaftliche Sanktionen heute könnten die Fehler aus einer mangelhaften Außenpolitik von gestern nicht ausbügeln, „Ich empfehle daher vor, solchen Überlegungen dringend eine politische Kosten-Analyse ...

  • Glückwünsche von Erich Honecker

    Staatstclegramm nach Helsinki

    Mit Respekt und Sympathie begegnet die Deutsche Demokratische Republik dem auf Frieden, Entsponnung und vertrauensvolle internationale Zusammenarbeit gerichteten außenpolitischen Kurs der Republik Finnland - der Paasikivi-Kekkonen- Linie. Die weitgehende Obereinstimmung der Positionen unserer Staaten ...

  • Ku-Klux-Klan-Überfall auf Zeitung in Jackson

    Washington (ADN). Zwei Anhänger des Ku-Klux-Klan haben in Jackson, der Hauptstadt des USA- Bundesstaates Mississippi, auf das Gebäude der zumeist von Afroamerikanern gelesenen Wochenzeitung „Jackson Advocate" einen Anschlag verübt Wie die „Washington Post" am Montag berichtete, beschossen die Rassisten bei dem Überfall das Haus mit Karabinern ...

  • OAU: Westen verschleppt UnabhängigkeitNamibias

    Kinshasa (ADN). Auf seiner 38. Tagung hat das Befrekingskomitee der1 Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU) allen unabhängigen afrikanischen Staaten empfohlen, die heuchlerischen Aktionen der westlichen „Kontaktgruppe" für* Namibia „direkt und deutlich zu mißbilligen". Das Gremium, wies darauf hin, daß die „Kontaktgruppe" gemeinsam mit den Rassisten Südafrikas versuche, die Gewährung der Unabhängigkeit an das von Pretoria widerrechtlich okkupierte Namibia ...

  • Arbeitsplatzabbau in Westberlin

    Gewerkschafter protestierten

    Westberlin (ADN). Angesichts von mehr als 61000 Arbeitslosen in Westberlin haben am Dienstag mehrere tausend Gewerkschafter der Stadt unter Losungen wie „Kampf gegen Vernichtung der Arbeitsplätze" und „Arbeit für alle" gegen die fortgesetzte Beseitigung von Arbeitsplätzen protestiert. Auf einer vom DGB ...

  • Kampf gegen die Raketenpläne der NATO fortsetzen

    Bonn (ADN). Für eine Fortsetzung des Kampfes gegen den NATO-Raketenbeschluß hat sich das SPD-Präsidiumsmitglied Erhard Eppler in Nürnberg ausgesprochen. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung des „Evangelischen Friedensforums", der Gustav- Heinemann-Stiftung und des SPD-Unterbezirks Nürnberg wandte sich Eppler außerdem gegen die von den USA und der NATO gegenüber Polen und der UdSSR betriebene Politik der Wirtschaftssanktionen ...

  • Mauno Koivisto wurde zum Präsidenten Finnlands gewühlt

    Sieg bereits im ersten Wahlgang mit 167 der 301 Stimmen

    Helsinki (ND-Korr./ADN). Zum Präsidenten der Republik Finnland ist am Dienstag in Helsinki Mauno Koivisto gewählt worden. Er vereinigte bereits im ersten von drei möglichen Waihldiurchgängen 167 der 301 Wahlmännerstimmen auf Sich. Mauno Koivisto, das neunte Staatsaberhaupt Finnlands, ist der erste finnische Präsident, der aus der Sozialdemokratischen Partei hervorgegangen ist Die Neuwahlen waren notwendig geworden, weil Präsident Dr ...

  • Winferstürme in den USA forderten 32 Todesopfer

    Washington (ADN). Mindestens 32 Menschen sind in verheerenden Winterstürmen ums Leben gekommen, die seit der vergangenen Woche in mehreren Bundesstaaten der USA toben. In Colorado rissen Stürme mit einer Geschwindigkeit bis zu 200 Kilometer pro Stunde Dächer ab und zerfetzten Stromleitungen. In Minnesota wurden Hunderte Farmen durch Schneemassen von der Außenwelt abgeschnitten, Canberra (ADN) ...

  • Kongreß des WGB wird in Havanna vorbereitet

    Havanna (ADN). Mit einem Stafettenlauf, der über 1500 Kilometer durch die ganze Insel führt, wurde in Kuba die letzte Etappe der Vorbereitungen auf den bevorstehenden X., Weltgewerkschaftskongreß in Havanna eingeleitet. 3000 Werktätige tragen ein Banner mit dem Emblem des Weltgewerkschaftsbundes (WGB) vom östlichsten Punkt der Insel, dem Leuchtturm von Maisi, durch alle Bezirke ...

  • Hohe militärische Meisterschaft bei Drushba-82"

    Luftlandung im Schneetreiben

    Pr«f (ADN). Ihre Entschlossenheit zum zuverlässigen Schutz der sozialistischen Staatengemeinschaft demonstrierten auch am zweiten Tag der planmäßigen Übung „Drushba-82" in der CSSR die eingesetzten Truppenteile der Tschechoslowakischen Volksarmee, der Sowjetarmee und der Ungarischen Volksarmee. Unter ...

  • Andrej Gromyko kommt heute in die DDR

    Berlin (ADN). Das Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der KPdSU, der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der UdSSR, A. A. Gromyko, trifft heute zu einem Freundschaftsbesuch in der DDR ein. Er folgt einer Einladung des Generalsekretärs des Zentralkomitees der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR ...

  • 75 Araber verhaftet

    Damaskus.. Die israelischen Besatzungsbehörden haben in Nablus und Umgebung im besetzten Westjordangebiet 75 palästinensische Bürger verhaftet. Wie die palästinensische Agentur WAFA berichtete, sollen sie wegen aktiven Widerstandes gegen die Politik Israels vor Gericht gezerrt werden.

  • Rekord-Waffenexport

    Washington. Der USA-Waffenexport wird im laufenden Finanzjahr eine Rekordhöhe erreichen. Nach Mitteilung des Pentagon sollen Waffen für umgerechnet 56 Milliarden Mark verkauft werden. Im vergangenen Jahr beliefen sich die Ausfuhren auf rund 39 Milliarden Mark.

  • Indien verstaatlicht

    Delhi. Indiens Regierung hat die Verstaatlichung von fünf privaten Großunternehmen der Jute-Industrie bekanntgegeben. Das Land gehört neben Bangladesh zu den größten Jute-Produzenten und -Exporteuren der Welt. '

  • Kur* berichtei

    Gefechte in Salvador

    San Salvador. Am Montag kam es' in verschiedenen Teilen El Salvador» zu schweren Kämpfen zwischen Einheiten der Befreiungsfront „Faraibundo Marti" (FMLN) und dem Junta- Militär.

Seite 2
  • Zerrissener Lügenschleier

    Wer nst schuld am Wettrüsten, von wo geht die Gefahr für den Frieden aus? Niemand kann heute mehr sagen, er finde im Irrgarten militärischer Ziffern und Daten keine Antwort guf diese brennende Frage. Die Wahrheit Hegt auf dem Tisch: Die Dokumentation des Verteidigungsmirvisteriums der UdSSR, am Montag auf einer internationalen Pressekonferenz in Moskau der Weltöffentlichkeit übergeben, weist an Hand von Tatsachen nach, daß die USA seit über drei Jahrzehnten die Vorrüster sind ...

  • Tiefe Trauer um Genossen Michail Suslow

    (Fortsetzung von Seite 1)

    des Obersten Sowjets der UdSSR, seit 1954 Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten des Unionssowjets. In allen Funktionen, die ihm die Kommunistische Partei und das Volk übertrugen, hat sich Michail Suslow als hervorragender, Organisator, als unbeugsamer Kämpfer für die große Sache Leninsv für die erfolgreiche Lösung der, Aufgaben des: kommunistischen Auf baus erwiesen ...

  • Vorschlag

    je mu Initiativen der DDR und der DRD Mur Abrüstung Briefwechsel zwischen den Außenministern beider Staaten

    Berlin (ADN): Der Briefwechsel zwischen dem Außenminister der DDR, Oskar Fischer, und dem Außenminister der BRD, Hans- Dietrich Genscher, befaßt sich mit der Weiterführung von Konsultationen beider: Staaten zu Fragen wie Abrüstung und Rüstungsbegrenzung. Das erläuterte der Hauptabteilungsleiter des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, Botschafter Ernst Krabatsch, in einem Gespräch mit dem in der DDR akkreditierten' Korrespondenten der römischen Zeitung „Unitä" ...

  • Rostocker Parteiaktiv beriet über intensive Bodennutzung

    Anbaufläche für Getreide wird um 8000 Hektar erweitert

    Rostock (ND). 140000 Tonnen Getreide mehr als 1981 wollen die Genossenschaftsbauern des Küstenbezirkes in diesem Jahr ernten. Das soll unter anderem durch die Erweiterung der Anbaufläche um 8000 Hektar sowie durch die Intensivierung der Produktion auf jedem Quadratmeter Acker erreicht werden. Diese Vorhaben berieten am Dienstag 1300 Parteiaktivisten der Land-, Forstund Nahrungsgüterwirtschaft auf ihrer Tagung in der Rostocker Sport- und Kongreßhalle ...

  • Kürzere Fristen bei neuen Erzeugnissen und Verfahren

    Erfahrungsaustausch in der Bezirksleitung Magdeburg

    Magdeburg (ND). Die Rolle von Wissenschaft und Technik bei der Verwirklichung der ökonomischen Strategie der Partei für die 80er Jahre stand im Mittelpunkt eines Erfahrungsaustausches des Sekretariats der Bezirksleitung Magdeburg der SED am Dienstag. Leitende Kader aus Kombinaten, Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen berieten, wie der Bezirk Magdeburg noch wirksamer zur dynamischen Leistungsentwicklung der Volkswirtschaft beitragen kann ...

  • Militärische Meisterschaft bei „Drushba-82"

    (Fortsetzung von Seite 1)

    drei Bruderarmeen am Dienstagmorgen die Ausgangsstellungen für das Gefecht mit dem angenommenen Gegner. Dieser mußte sich nach erbittertem Widerstand auf die nächste Verteidigungslinie zurückziehen. Eine harte Belastungsprobe stellte auch der folgende Angriff des „Gegners" mit chemischen Waffen dar. Sein Vorgehen wurde jedoch durch wirksames Abwehrfeuer zum Stehen gebracht ...

  • Aden: Delegation der IDJ bei Ali Nasser Mohammed

    Freundschaftswoche beendet/Vereinbarung unterzeichnet

    Aden (AJ>N). Der Generalsekretär des ZK der Jemenitischen Sozialistischen Partei, AU Nasser Mohammed, Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Volksrates und Vorsitzender des Ministerrates der VDRJ, hat am Dienstag* eine Delegation des DDR-Jugendvertoamdes unter Leitung von Eberhard Aurich, 2. Sekretär des FDJ ...

  • URANIA-Forum in Leipzig

    Motto des Treffs: Sozialismus - Frieden - Wissenschaft

    Leipzig (ADN). Zu einem Forum unter dem Motto „Sozialismus - Frieden — Wissenschaft" hatte am Dienstag der Leipziger Bezirksvorstand; der URANIA in das Alte Rathaus der Messestadt eingeladen. Die fast 400 Teilnehmer fanden im URANIA-Vizepräsidenten Prof^ Dr. Karlheinz Lohs, im Kemforseher Prof. Dr. 1 Klaus Fuchs und in weiteren Wissenschaftlern prominente Gesprächspartner ...

  • Großes Forschungsthema: Rationalisierung heute

    Berlin (ND). Aktuelle Fragen der sozialistischen Rationalisierung beriet am Dienstag der WissenschaftUcie Rat für wirtschaftswissenschaftliche Forschung bei der Akademie der Wissenschaften mit Generaldirektoren von Industriekombinaten in Berlin. Die von Prof. Gerd Friedrich geleitete 35. Tagung des Rates erörterte die Möglichkeiten, diie der wissenschaftlich-technische Fortschritt als Wirkungsfeld der sozialistischen Rationalisierung für Wirtschaftswachstum und Effektivitätsenitwicklung bietet ...

  • festliche Aufführung des Films „In Mexiko

    Mexiko-Stadt (ADN). . Der DEFA-Dokumentarfilm „In Mexiko" ist zur Eröffnung einer DDR-Filmwoche am Montagabend in der mexikanischen Hauptstadt festlich aufgeführt worden. Der Film über den Be-: such des Generalsekretärs des ZK der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, in den Vereinigten Mexika-i nischen Staaten fand den herzlichen Beifall der Zuschauer ...

  • Solidarität mit dem Volk El Salvadors

    Patrioten der Befreiungsfront in unserer Republik herzlich begrüßt Bitterfeld (ADN). Ihre enge Verbundenheit mit dem heldenhaften Kampf des Volkes von El Salvador bekundeten am Dienstag Hunderte Einwohner, Jugendliche und Schüler auf einem Solidaritätsmeeting in Sandersdorf (Kreis Bitterfeld). In ihrer Mitte begrüßten sie herzlich die Vertreter der Nationalen Befreiuingsfront „Farabundo Marti" (FMLN) und der Revolutionären Demokratischen Front (FDR) Miguel Marmol und Rüben Sanchez ...

  • Effektivere Arbeit im Interesse der Patienten

    Berlin (ADN). Die Werktätigen des Gesundheits- und Sozialwesens wollen künftig durch den noch effektiveren' Einsatz der Mittel un4 Fonds gleiche und höhere Leistungen im "Dienst" an den Patienten "erbringen. Das wurde auf der 15. Tagung des Zentralvorstandes der Gewerkschaft Gesundheitswesen am Dienstag in Berlin hervorgehoben ...

  • Kollektive ehrten

    Magnus Poser

    Veranstaltungen in Parteischule und einem Truppenteil der NVA Rudolstadt (ADN). Eine festliche Veranstaltung anläßlich des 75. Geburtstages des. Jenaer Kommunisten Magnus Poser fand am Dienstag in der 'Bezdrksparteischule der SED „Rosa Luxemburg" in Bad Blankenburg statt. Daran nahmen Kampfgefährten, Freunde, Vertreter aus Brigaden und Schulen, die seinen Namen tragen, sowie Arbeiterveteranen und Lehrgangsteilnehmer der Schule teil ...

  • Ein„Tatra"-Zug von 57Mieter Lange

    Straßenbahnzüge aus drei „Tatra"- Großraumwagen älterer Bauart gehören in mehreren Großstädten unserer Republik schon zum Alltag. Aber drei miteinander gekoppelte Gelenkzüge von 57 Meter Gesamtlänge — das gab es bisher noch nicht. Auf der Erfurter Straßenbahnlinie 3, die vom Neubaugebiet im Norden durch das Zentrum in den Süden der Bezirksstadt^ führt, wird diese Kombination zur Zeit erprobt ...

  • Außenminislerlreffeh UdSSR-USA in Genf

    (Fortsetzung von Seite 1) in Asien und in einigen anderen Regionen. Von sowjetischer Seite wurde zu all diesen Problemen die prinzipielle Position dargelegt, die von der Notwendigkeit ausgeht, die Gefahren durch die in diesen Regionen herrschenden friedensbedrohenden Spannungen abzuwenden und den Völkern das Recht auf Freiheit und Unabhängigkeit zu sichern ...

  • Sinkende Wasserstände am Unterlauf der Oder

    Berlin (ADN). Am Unterlauf der, Oder sind, am Dienstag die Wasserstände weiter gefallen. Durch die gegenwärtig .milde, Witterung ist iiie Treibeisföhrüng des Flusses oberhalb von Eisenhüttenstadt merklich zurückgegangen. Bis in den Raum Hohensaaten wurde am Dienstag die Eisdecke von sechs Eisbrechern weiter aufgebrochen; der siebente und zwei Hilfseisbre-: eher sorgten für das freie Abschwimmen der Eisschollen in Richtung Ostsee ...

  • Botschafter Australiens gab Empfang in Berlin

    Berlin (ADN). Aus Anlaß des Nationalfeiertages seines Landes gab der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter Australiens in der DDR, John Daniel McCredie, am Dienstag in Berlin einen Empfang. Seiner Einladung waren gefolgt der Kandidat des Politbüros: des ZK der SED und Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates Günther Kleiber, der Stellvertreter des Vorsitzenden des Staatsrates Prof ...

  • Beglaubigungsschreiben in Ekuador überreicht

    Quito (ADN). Der Staatspräsident der Republik Ekuador, Dr. Osvaldo Hurtado Lairrea, hat zur Überreichung des Beglaubigungsschreibens den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der DDR, Heinz Löhn, empfangen. Botschafter Löhn übermittelte dem Staatsoberhaupt Ekuadors herzliche Grüße des Vorsitzenden des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik, Erich Honecker, die von Osvaldo Hurtado ebenso herzlich erwidert wurden ...

  • Transitmißbrauch verhindert

    Berlin (ADN). Von den Sicherheitsorganen der DDR wurde am 25. Januar 1982 an der DDR- Grenzübergangsstelle Drewitz der Einwohner von Berlin (West) Thomas Fehler auf frischer Tat gestellt und festgenommen. Als bezahlter Agent einer kriminellen Vereinigung war er intensiv an subversiven Verbrechen auf den Transitstrecken der DDR beteiligt ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Günter Schabowski, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Alfred Kobs, Werner Micke. Herbert Naumann, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Honst Bitsdikowski, Dieter Brückner, Horst Leinkauf, Elvira Mollenschott, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Jochen ...

  • Internationales Seminar über Einsatz von Video

    Berlin (ADN). Einsatz und Gestaltung von Videoaufzeichnungen in den Erziehungswissenschaften ist das Thema des 5. Seminars des Zentrums für audiovisuelle Lehr- und Lernmittel an der Humboldt-Universität Berlin, das am Dienstag begann. Bis zum Freitag werden Fachleute aus der DDR, der CSSR, aus Ungarn, Polen und Frankreich Forschungsberichte vortragen sowie praktische Fragen zur Regie und Gestaltung erörtern ...

Seite 3
  • Rationeller Einsatz von Energie beginnt in der Entwicklung

    Die veränderten Reproduktionsbedingungen der Volkswirtschaft verlangen neben dem ra-, sehen Ausbau der Energiebasis die rationelle Anwendung der Energie. Das gilt vollinhaltlich auch für unsere Land-, Forstund Nahrungsgüterwirtschaft, die heute rund 18 Prozent des Gesamtenergieeinsatzes in der DDR nutzt ...

  • Mit leistungsstarker Technik wird Exportkraft bedeutend gesteigert

    Teilnehmer einer Betriebskonferenz des Industriebereiches versichern: Unsere ganze Kraft für die allseitige Planerfüllung und damit für die Stärkung unserer Republik

    Die Teilnehmer der Betriebskonferenz des Schwermaschinenund Anlagenbaus sandten einen Brief an das ZK der SED und seinen Generalsekretär, Erich Honecker. Darin heißt es: Wir Teilnehmer der Betriebskonferenz des Schwermaschinenund Anlagenbaues haben heute in Magdeburg über unseren Beitrag zur weiteren Verwirklichung der richtungweisenden Beschlüsse des X ...

  • Weitblick, Augenmaß und Entschlossenheit

    So gibt es eine gemeinsame'Arbeit zur komplexen Reproduktion der Bodenfruchtbarkeit, zur Erreichung hoher und stabilerer Erträge und zur Gewinnung trokkensubstanzreicher Gülle, die die Pflanzen- und Tierproduktion gleichermaßen betrifft. Beispielgebende Ergebnisse wurden so in der LPG Albersroda, Kreis Querfurt, in der Getreideproduktiori und in der LPG Bottmersdorf, Kreis Wanzleben, in der Zuckerrübenp^oduktion erzielt ...

  • Der größtmögliche Zuwachs anvisiert

    Um ein höheres Niveau in der Forschung, um mehr Spitzenleistungen und Erfindungen sowie eine größere Praxiswirksamkeit zu erreichen, haben wir einerseits auf entscheidenden Gebieten weitreichenden wissenschaftlichen Vorlauf für den notwendigen Ertrags- und Leistungsan-, stieg der Landwirtschaft zu schaffen und andererseits über die in den nächsten Jahren praxisreifen Lösungen einen hohen,: ökonomisch wirksamen Beitrag für die Landwirtschaft zu erbringen ...

  • Beitrag zum Abbau von Getreideimporten

    Da für die Volkswirtschaft nicht zählt, was möglich ist, son-, dem Wirklichkeit ist, muß die Züchtung noch stärker darauf gerichtet werden, Intensivsorten mit verbesserter Nährstoff-, Wasser- und Energieausnutzung zu schaffen, deren Ertragspotential sich in der Praxis ^besser ausschöpfen läßt. Sorten ...

  • Steigende Produktion von

    67 Partner arbeiten im Wirtschaftsverband zusammen

    Die 13 500 Arbeiter und Bauern der im Geflügelwirtschaftsverband vereinten 67 VEB KIM; Genossenschaften, Volksgüter, kooperativen Einrichtungen und Institute liefern 48 Prozent des gesamten Eier- und 56 Prozent des tesamten Geflügelaufkommens er Republik. In einem Brief an das ZK der SED und seinen Generalsekretär, Erich Honecker, berichteten sie, daß im Vorjahr alle Pläne erfüllt und überboten wurden ...

  • Kooperation — der Schlüssel zum Erfolg

    Die Akademie hat von jeher die Gemeinschaftsarbeit mit anderen Einrichtungen von Wissenschaft und Industrie gepflegt und ständig weiterentwickelt. Zwischen der Akademie der Wissenschalten der DDR (AdW) und der AdL bestehen Vereinbarungen über die gemeinsame Bearbeitung "' - von Forschungsthem'en >or allem' blej, der Pflanzenzüchtung, der Chemisierung der Pflanzenproduktion, der Agro-Ökosystemforschung, der Biologie und Biotechnik ...

  • 34000 Tonnen zusätzlicher Umschlag im Hafen Wismar

    Arbeitsproduktivität wird überplanmäßig entwickelt

    Die Werktätigen des Wismarer Seehafens stellen sich das Ziel, ihre Planaufgaben 1982 allseitig zu erfüllen und gezielt zu überbieten. Zusätzlich wollen sie in diesem Jahr 34 000^Tonnen Güter umschlagen und dazu die Arbeitsproduktivität um 1,1 Prozent schneller steigern als vorgesehen. Das versichern die Teilnehmer einer Intensivierungskonferenz der Grundorganisation der SED Hafenwirtschaft Wismar in einem Brief an das Zentralkomitee der Partei ...

  • Effektivste Verwendung von Rohstoffen und Materialien

    — Höchstmögliche Veredlung und effektivste Verwendung der verfügbaren Energieträger, Rohstoffe und Materialien zur Senkung des Produktionsverbrauchs über die bisher erreichten Ergebnisse hinaus. #: Der Schwermaschinen- und Anlagenbau erfüllt seine hohe volkswirtschaftliche Verantwortung für den weiteren ...

  • Höhere Ertrage in Feld und Stall - Maßstab auch für die Wissenschaft

    Neue Lösungen und Verfahren für die Praxis / Hebung der Bodenfruchtbarkeit hat Vorrang Von Prof. Dr. Erich Rü bensam, Präsident der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften

    Wissenschaftlicher Leistungsanstieg heißt auch für uns Agrar-; Wissenschaftler — Erich Honecker hat es in den Schwerpunkten der ökonomischen Strategie formuliert — „einen neuen Schritt bei der. Verbindung der Vorzüge des' Sozialismus mit den Errungenschaften der wissenschaftlichtechnischen Revolution zu tun" ...

  • Produktivkräfte der Natur besser nutzen

    Die Züchtung neuer Pflanzensorten und die Verbesserung der Tierrassen kann den weiteren Leistungsanstieg in der Landwirtschaft wesentlich beeinflussen. Sie hat den unübersehbaren Vorzug, mit relativ geringem .Fondsvorschuß unmittelbar in der Produktion wirksam zu werden. Über die Pflanzenzüchtung ist außerdem eine höhere Wirksamkeit der anderen Intensivierungsfaktoren zu erreichen ...

  • 19 000 Arbeitsplätze werden neu- und umgestaltet

    O Die sozialistische Rationalisierung werden wir mit der Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen verbinden, indem wir in diesem Jahr 19 000 Arbeitsplätze besonders in den metallurgischen und Stahlbaubetrieben neu- und umgestalten. Lieber Genosse Erich Honecker! Wir sind uns der Verantwortung voll bewußt, die wir als Schwermaschinen- und Anlagenbauer für die Sicherung eines/ hohen Leistungswachstums und der Stärkung der, Exportkraft unserer ...

  • Forscher und Entwickler verkürzen die Fristen

    • die Fertigung von Ausrüstungen und Anlagen mit einem hohen Veredlungsgrad für den Ex-, port und für den weiteren Ausbau der materiell-technischen Basis der Volkswirtschaft, speziell der Kohle- und Energiewirtschaft, der Metallurgie und des Bauwesens und > v # die Sicherung der proportionalen Entwicklung ...

Seite 4
  • Neue Ansprüche an das kulturelle Angebot

    Neue Ansprüche ergeben sich auch aus dem höheren Bildungsstand. Allein in. den vergangenen zehn Jahren wuchs die Zahl der Hoch- und Fachschulabsolventen um 700 000, die der Meister und Facharbeiter um 1,4 Millionen. Damit entstehen neue Kulturbedürfnisse. Zunehmend werden sich in den nächsten Jahren ...

  • Unter Verzweiflung doch ein Hoffnungsschimmer

    Athol Fugards „Aloen" hatte in Potsdam DDR-Premiere Von Rainer K e r n d 1

    Der Südafrikaner Athol Fugard ist ein so politischer wie sensibler Theaterautor. Seine Stücke sind auf den Bühnen der Welt zu Hause seit mehr als zehn Jahren, und sie sind in ihrer bühnenästhetischen Intensität auch immer politisch-progressive Botschaft: von der Würde des Menschen, die sich selbst noch in seiner Niederlage, seinem Versagen offenbart ...

  • Tatverdacht

    Kriminalfilm aus der UdSSR Es gibt Kriminalfilme, die zum klassischen Bestand der Filmkunst gehören. „Nächtlicher Zwischenfall", diese Arbeit des Regisseurs Wenjamin Dorman, hat 'keine Chance, einmal in diesen Goldenen Fonds aufgenommen zu werden. Doch was sie im Rahmen ihres Genres bietet, das sind eineinhalb Stunden kurzweilige Unterhaltung für die Freunde solcher Kinoabenteuer ...

  • Sensible Erkundung von

    Menschen ujtid Landschaft V*^ Prof. Dr. habil. Ingrid Schulze

    In einem Gespräch äußerte Hannes Wagner kürzlich, er Könne nicht einsehen, daß „Lachen in der Kunst etwas Verdächtiges, Lamentieren dagegen eine'solide künstlerische Lebensäußerung sein soll". Dieser Ma-. ler, der seit geraumer Zeit in seinen Arbeiten dem Humor beträchtlichen Spielraum gewährt, bereicherte die Kunstentwicklung der DDR über Jahrzehnte hinweg durch neue Züge ...

  • Ernste Arbeit mit lustigen Zeichnungen

    Studenten als Karikaturisten

    An der Pädagogischen Hochschule Güstrow werden 1200 angehende Lelhirer ausgebildet. Vorlesungen, Seminare und Studien nehmen im Studentenilebeh naturgemäß den größten Raum ein. Aber auch Freizeitneigungen kommen nicht zu kurz, 20 Interessengemeinschaften bieten Abwechslung, vielfältige Unterhaltung und Bildung ...

  • Japanischer Film mahnt zur Menschlichkeit

    Erstaufführung in Hiroshima, Nagasaki und Tokio Von ADN-Korrespondentin Helga KabUs

    „Findet zur Menschlichkeit zurück" heißt ein Film über die amerikanischen Atomverbrechen im August 1945 in Hiroshima und Nagasaki, der am Wochenende erstmals in diesen beiden Städten und in Tokio gezeigt wurde. Er verdankt sein Entstehen der „Zehn-Fuß-Bewegung", einer Aktion gegen die Kernwaffen, an der sich Hunderttausende in allen Teilen Japans mit Geldspenden von insgesamt 184,8 Millionen Yen (über 1 Million Mark) beteiligten ...

  • Damit sich der Weg zum Klub für die jungen Leute jedesmal lohnt

    Notizen von einer Aktivtagung der Leiter von FDJ-Jugendklubhäusern in Halle Von Gudrun Schmidt

    WaS macht ein Jugendklubhaus für junge Leute attraktiv? Wie nimmt es Einfluß auf eine interessante, abwechslungsreiche Freizeit? Welche Möglichkeiten bietet es, aktuelle Fragen zu diskutieren — von der Liebe bis zur Sicherung des Friedens? Wie fördert es Talente, regt zum Theater-, Galerie- oder Konzertbesuch ...

  • Kulturnotizen

    GALERIE. Mehr als 200 Ausstellungen wurden von den 18 Kleinen Galerien des Kulturbundes im Bezirk Schwerin in den vergangenen zweieinhalb Jahren veranstaltet. Rund 14 000 Besucher sahen vor allem Werke der DDR-Gegenwartskunst. Rund 200 Kumtgespräche fanden statt. KINDERFILMFESTIVAL. Das dritte Internationale Festival des Kinder- und Jugendfilms wurde am Montag in der portugiesischen Stadt Tomar eröffnet ...

  • Reiches Programm mit Aufführungen, und Filmgesprächeh

    Erfurt (ADN). Über sechs Millionen Filmbesucher wurden 1981 im Bezirk Erfurt bei vielfältigen Veranstaltungen in Kinos, Klubs und auf Freilichtbühnen gezählt. Zu den meistgefragten Streifen gehörten solche Filme wie „Unser kurzes Leben", „... und nächstes Jahr am Balaton" sowie „Sing, Cowboy* sing". ...

  • Start für „Soli-Beat 82" im Dresdner Kulturpalast

    Dresden (ADN). Im ausverkauften Dresdner Kulturpalast begann am Montagabend „Soli-Beat 82". An der, ersten) Veranstaltung dieser Aktion der DDR-Rock-„und -Popgruppen unter dem Motto „Für den Frieden der Welt" waren Brigitte Stephan und Meridiani die neugegründete Formation „NO 55" sowie die Primaner und Jürgen Kehrt mit Gruppe beteiligt ...

  • Auftakt mit Uraufführung eines Puppenspiels

    Magdeburg (ADN). Mit der Uraufführung des Puppenspiels „Vom Aberheiner" eröffnete das Städtische Puppentheater Magdeburg am Sonntag sein Spieljahr 1982. Die in der Elbestadt ansässige Autorin Ingrid Hahnfeld schrieb das Stück für Kinder der zweiten bis sechsten Klassen als Auftragswerk nach ihrem gleichnamigen Hörspiel ...

  • Liederabend Theo Adams in der Pariser Oper

    Paris (ADN). Mit lang anhaltendem Beifall und Bravorufen dankte am Montag ein begeistertes Publikum in der Pariser Oper Theo Adam für seinen Liederabend. Der Sänger brachte Lieder von Franz Schubert, Johannes Brahms und Robert Schumann zu Gehör. Er wurde am Flügel von Joerg Demus begleitet. Stürmischer Beifall des Pariser Musikpublikums galt besonders seiner Interpretation des „Erlkönigs" in der Vertonung von Schubert ...

  • Weimar wieder Gastgeber für Shakespeare-Tage

    Weimar (ADN). Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft lädt vom 22. bis 25. April ihre Mitglieder und Freunde zu den diesjährigen Skakespeare-Tagen nach Weimar ein, die unter dem Motto „Shakespeare-Rezeptionen : Literaturwissenschaft - Theater — Publikum" stehen. Eröffnet werden sie durch ein Gastspiel des Deutschen Theaters Berlin mit „Ein Sommernachtstraum" ...

  • Anregung für Gruppen und Grundorganisationen

    / Nun kommt es darauf an — das betonte der Sekretär des Zentralrates der FDJ Hartmut König in seinen Schlußbemerkungen —, den Erfahrungsaustausch in allen Bezirken fortzusetzen. Eine wichtige Aufgabe der Jugendklubhäuser ist es, den FDJ-Gruppen und Grundorganisationen zu helfen, ein interessantes geistiges Leben zu entwickeln ...

Seite 5
  • Mosaik

    DDR-Anlagen für Mosyr

    Moskau. Eine zweite, nach dem in der DDR entwickelten Parexverfahren arbeitende Anlage zur Gewinnung von Diesel und Paraffin begann im belorussischen Mosyr mit dem Probebetrieb. Beide Anlagen lieferte der DDR-Chemieanlagenbau. Zweisprachig in Mexiko Mexiko-Stadt. 127 000 mexikanische Indianerkinder im Alter von fünf bis sechs Jahren nehmen gegenwärtig an einem Vorschulunterricht teil ...

  • Boliviens Volk verstärkt den Kampf gegen die Diktatur

    Gewerkschaftsführer informierte über aktuelle Situation

    Paris (ADN). „Der verstärkte Kampf breiter - Volksmassen für Demokratie und Freiheiten charakterisiert die gegenwärtige Situation in Bolivien." Das erklärte Simon Reyes, Sekretär des bolivianischen Gewerkschaftsbundes COB, in einem Pressegespräch. Das im Juli 1980 errichtete Militärregime unter General Garcia Meza habe sich nicht stabilisieren können ...

  • Jungdemokraten sagen nein zu NATO-Raketen

    DGB Rheinland-Pfalz: Brüsseler Beschluß zurücknehmen

    Duisburg; (ADN). Die Aufhebung des. NATO-Raketenbeschlusses vom Dezember 1979 und die Verhinderung der Stationierung von Neutronenbomben in der BRD verlangten die nordrhein-westfälischen Jungdemokraten auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz in Duisburg. Sie bekannten sich nachdrücklich zum Krefelder Appell und verurteilten alle Versuche,- Rüstungsgegner zu diffamieren ...

  • 10000 Demonstranten warnen vor Massenentlassung in Gelsenkirchen

    Solidarisch mit den betroffenen 1200 Stahlwerkern

    Gelsenkirchen (ADN). Rund 10 000 Bürger der Ruhrgebietsstadt Gelsienkirchen haben am Dienstagnachmittag mit einer Protestdemonstration ihre Solidarität mit den vom Verlust ihres Arbeitsplatzes bedrohten nahezu 1200 Stahlwerkern des Thyssen-Werkes Schalker, Verein bekundet.. An dem Marsen durch die Innenstadt beteiligten sich Belegschaften von Betrieben der Stadt, Gewerkschaftsdelegationen, Pfarre^ Lehrer, Vertreter demokratischer Organisationen sowie Bundes- und Landtagsabgeordnete ...

  • RGW-Komitee für Planung begann Tagung in

    Notwendigkeit noch effektiverer Zusammenarbeit betont

    Im Mittelpunkt der Viertägigen Beratungen im Palast der Konventionen, an denen die Vorsitzenden der Planungsorgane der RGW-Mitgliedsländer, Jugoslawiens und der VDR Jemen sowie Repräsentanten des RGW-Sekretariats' und der Internationalen Investitionsbank teilnehmen, stehen Fragen der Vorbereitung der Koordinierung der Volkswirtschaftspläne für den Zeitraum 1986 bis 1990 sowie der neue Arbeitsplan des Komitees für das kommende Jahr ...

  • Sejm billigte die Rede Wojciech Jaruzelskis

    Ausnahmegesetze bestätigt / Neue Minister berufen

    Warschau (ADN). Der Sejm der Volksrepublik Polen hat das Dekret des polnischen Staatsrates vom Dezember vergangenen Jahres über die Ausrufung des Ausnahmezustandes bestätigt. Zugleich billigte er die Politik und die Maßnahmen des Militärrates für die Nationale Rettung. Weitere Gesetze zur Festigung der sozialistischen Staatsmacht wurden angenommen ...

  • Arbeitsplätze in BRD durch die USA-Sanktionen (gefährdet

    Teil des Erdgas-Röhren-Geschäfts mit der UdSSR bedroht

    Wie das BRD-Fernsehen berichtete, sei das Werk schon einmal vor zwei Jahren von Schließung bedroht gewesen. Die Hälfte der Belegschaft habe damals gehen müssen. Durch Aufträge aus dem Erdgas-RöhrenhGeschäft mit der Sowjetunion sei die Firma aber wieder auf die Beine gekommen. Für die 17 Verdichterstationen entlang der 2500 Kilometer langen Pipeline solle die AEG die 47 Gasturbinen liefern^ ein 700-MillionenHAuftrag, der Firmenbestand und Arbeitsplätze auf Jahre hinaus zu sichern schien ...

  • Protestaktion in Santiago gegen faschistisches Regime

    Pinochet in der Öffentlichkeit als Mörder angeklagt

    Santiago (ADN). Zu einer eindrucksvollen Protestaktion gegen das faschistische Pinochet-Regime kam es am Montag in Santiago. Immer wieder erscholl der Ruf „Mörder! Mörder!" zahlreicher chilenischer Patrioten, als Junta- Chef /Pinochet >die Kathedrale der Hauptstadt verließ. In den Straßen hatten sich Tausende Demonstranten versammelt, die gegen das Pinochet-Regime protestierten ...

  • Bundesregierung will nichts zur Verschärfung der Situation beitragen

    „Nur geringe Neigung Bonns" zu Sanktionen konstatiert

    Bonn (ADN). Die Bundesregierung sieht keinerlei Anlaß, „irgendeine Änderung in der Haltung zu Polen zu vollziehen", erklärte BRD-Regierungssprecher Kurt Becker vor der Presse in Bonn. „Die Bundesregierung will nichts zur Verschärfung der Situation beitragen." Wie die „Frankfurter Allgemeine" dazu schreibt, werde das in Bonn als ...

  • „l'Humanite": Gasvertraginit UdSSR Chance für Frankreich

    „le Matin": Der Vertrag sichert Tausenden Beschäftigung

    Paris (ADN). „Dieser Vertrag ist eine Chance für Frankreich", stellte die „Humanite" zum Abschluß des Vertrages über die Lieferung von sowjetischem Erdgas fest. „Die Vertragsunterzeichnung ist ein bedeutendes ökonomisches und auch politisches Ereignis, da das französisch-sowjetische Abkommen trotz des enormen amerikanischen Drucks unterzeichnet worden ist ...

  • Mauno Koivisto zur finnischen Außenpolitik

    Helsinki (ADN). Mauno Koivisto hat sich unmittelbar nach seiner Wahl zum Präsidenten Finnlands für die Fortsetzung der Paasikivi-Kekkonen-Linie der finnischen Außenpolitik ausgesprochen. In einem Interview mit Vertretern von Massenmedien des Landes bekräftigte er,' daß Finnland an guten Beziehungen zur Sowjetunion auf der Basis des Vertrages über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand festhalten und für deren weitere Festigung und Vertiefung wirken werde ...

  • DGB: Verträge mit der Sowjetunion einhalten

    Düsseldorf <ADN). Mit Entschiedenheit hat der DGB-Landesbezirk Nordrheira-Westfalen .die vertraglich vereinbarte Abwicklung des Erdgas-Röhren- Geschäfts mit der Sowjetunion gefordert. Die Erfüllung der Verträge liege im außenpolitischen und wirtschaftlichen Interesse der BRD, meinte der Landesbezirksvorsitzende Siegfried Bleicher ...

  • Politik Washingtons bedroht den Frieden

    Washington (ADN). Die Suche nach „Alternativen zur militärischen Konfrontation" hat das amerikanische Komitee für Nationale Sicherheit gefordert. In einer gegenwärtig in den USA verbreiteten Flugschrift heißt es, der in Washington verfolgte Konfrontationskurs habe „die Gefahr eines Krieges erhöht und unsere Sicherheit gefährdet" ...

  • Weltweif registrierte Erdbebenzahl gesunken

    Washington (ADN). Die Zahl der weltweit registrierten starken Erdbeben ist 1981 gegenüber dem Vorjahr um 21 auf insgesamt 50 zurückgegangen, geht aus einem jetzt veröffentlichten Bericht von USA-Geologen hervor. Unter starken oder „bedeutenden Beben" verstehen sie Erschütterungen der Erdoberfläche mit einer Mindeststärke von 6,5 nach der Richter- Skala ...

  • Erstmals über 3 Millionen Briten ohne Arbeit

    London (ADN). In Großbritannien hat die Zahl der Arbeitslosen offiziell die Dreimillionengrenze überschritten und damit eine Rekordhöhe in. der Geschichte des Landes erreicht. Wie das Arbeitsministerium am Dienstag bekanntgab, waren im Januar 3,07 Millionen Arbeitslose registriert, was gegenüber dem Vormonat eine Steigerung um fast 130 000 ausmacht ...

  • Parteitag der KPI (M) in Vijayawada eröffnet

    Delhi (ADN). Der XI. Parteitag der KPI (M) ist am Dienstag in der indischen Stadt Vijayawada (Unionsstaat Andhra Pradesh) eröffnet worden. Seine Aufgabe ist es, die Arbeit der Partei seit dem vorigen Parteitag im März 1978 zu analysieren'und die Aufgaben für die nächsten Jahre zu formulieren. Dazu liegt den 600 Delegierten der Entwurf eines „Politischen Beschlusses" vor ...

  • London: Staatsbahnsperrl 60 000 Werktätige aus

    London (ADN). Rund 60 000 britische Eisenbahner werden am kommenden Sonntag von der Arbeit ausgesperrt und verlieren damit einen Tageslohn. Das beschloß die staatliche Bahngesellschaft am Dienstag als Antwort auf weitere Streikankündigungen der Gewerkschaft der Lokomotivführer. Die Lokführer "wollen mit Streiks am heutigen Mittwoch und am Donnerstag sowie in der kommenden Woche ihre Forderung nach Lohnerhöhungen bekräftigen, die ihnen im Vorjahr zugesagt worden waren ...

  • UNO-Ausschuß erörtert KonventiongegenSöldner

    New York (ADN). Der von der 35. UNO-Vollversammlung eingesetzte Ausschuß zur Ausarbeitung einer internationalen Konvention gegen Anwerbung, Einsatz, Finanzierung und Ausbildung von Söldnern ist am Montag zu einer vierwöchigen Tagung zusammengetreten. In der Beratung des Sicherheitsrates Mitte Dezember vergangenen Jahres über den von Südafrika ausgegangenen Söldnerüberfall gegen die Republik Seychellen hatten die UdSSR und die DDR die Dringlichkeit einer Anti- Söldner-Konvention hervorgehoben ...

  • Produktionsrückgang in BRD-Werkzeuaindustrie

    Bonn (ADN). Die Werkzeugindustrie der BRD hat 1981 einen Umsatzrückgang von fünf Prozent hinnehmen müssen. Wie der Geschäftsführer des Fachverbandes dieser Branche, Billigmann, ergänzend mitteilte, war der Umsatzrückgang im Inland noch stärker. In rund 18 Prozent der Firmen werde.zur Zeit kurzgearbeitet ...

  • Aktion in Livorno gegen NATO-Raketen

    Rom (ADN). Die Stadtverwaltung von Livorno hat ihre an der Westküste Italiens gelegene Stadt und die anliegenden Gebiete zu einer kernwaffenfreien Zone, eri klärt. Damit soll verhindert werden, daß auf den benachbarten Militärstützpunkten der USA und der NATO Kernsprengköpfe stationiert werden. In einem ...

  • Paktfreie für Tagung der UNO zur Golan-Annexion

    New York (ADN). Die Einberufung einer Sondertagung der UNO-Vollversammlung über die israelische Annexion der syrischen Golan-Höhen haben die nichtpaktgebundenen Mitglieder der Weltorganisation am Montag beim Sicherheitsrat beantragt. Die Staaterigruppe bringt ihre ernste Besorgnis zum Ausdruck, daß eine Entscheidung des Sicherheitsrates über Zwangsmaßnahmen gegen Israel durch ein USA-Veto verhindert wurde ...

  • Ghana will Verbesserung in Wirfschaft erreichen

    Accra (ADN). Die überall in Ghana entstehenden Komitees zur Verteidigung der Revolution stehen vor der Aufgabe, die industrielle und landwirtschaftliche Produktion in Gang zu bringen, Korruption und Bestechlichkeit zu bekämpfen und auf lokaler Ebene demokratische Umgestaltungen vorzunehmen. Dies wird in einer in Accra veröffentlichten Erklärung des Provisorischen Nationalen Verteidigungsrates betont ...

  • Wahlversammlungen in BKP-Organisationen

    Sofia (ADN). Fast 70 000 Vorschläge und Hinweise haben die Mitglieder der Bulgarischen Kommunistischen Partei auf den Berichtswah,lversammlungen unterbreitet, die gegenwärtig in' den Grundorganisationen stattfinden. Das BKP-Organ „Rabotnitschesko Delo" schrieb am Dienstag, die Diskussion auf den Versammlungen in den rund 24 000 Grundorganisationen verlaufe in schöpferischem Geist ...

  • Vorbereitung religiöser Weltkonferenz in Moskau

    Moskau (ADN). Eine Tagung des Vorbereitungskomitees der Weltkonferenz religiöser Würdenträger „Für die Rettung des Lebens vor einer nuklearen Katastrophe" hat am Dienstag in Moskau begonnen. An den dreitägigen Beratungen nehmen Vertreter der verschiedensten Glaubensrichtungen aller Kontinente teil. Die Weltkonferenz war für den 10 ...

  • Sowjetischer Großauftrag für Mannesmann

    Bonn (ADN). Die Arbeitsgemeinschaft Mannesmann Handel AG/Thyssen Stahlunion GmbH Düsseldorf hat einen sowjetischen Großauftrag erhalten, berichtete am Dienstag die BRD-Presse. Dieser umfaßt die Lieferung von 1,2 Millionen Tonnen Großrohren. Damit werden die im Jahre 1970 begonnenen Lieferungen von Großrohren der Mannesmann- Röhren-Werke an die Sowjetunion fortgesetzt ...

  • Was sonst noch passierte

    Die kriminelle Karriere des „Einbrecherkönigs" von München, der bei rund 70 »Fischzügen" mehr als eine Million DM erbeutet haben soll, wurde nun durch einen Zufall schlagartig beendet Der Spitzbube war aus Versehen in eine Polizei-Dienststelle eingebrochen. Dort tief er dann auch prompt dem, mit- der Fahndung nach ihm beauftragten Beamten in die Arme ...

  • UNESCO-Generaldirektor empfing Gewerkschafter

    Paris (ADN). Der Generaldirektor der UNESCO, Amadou M'Bow, empfing am Montag in Paris eine internationale Gewerkschaftsdelegation, die ihm Vorschläge der Gewerkschaften zur Abrüstung und zur Sicherung des Friedens überreichte. Dieses Dokument war Mitte Dezember in Paris auf einer Weltgewerkschaftskonferenz angenommen worden ...

  • Indisches Volk beging den Tag der Republik

    Delhi (ND-Korr.). Im ganzen Land beging Indiens Bevölkerung am Dienstag den 32/ Jahrestag der Republik. Vor Hunderttausenden Einwohnern der Hauptstadt fand in Delhi in Anwesenheit von Präsident Neelam Sanjiva Reddy und Ministerpräsidentin Indira Gandhi die traditionelle Militärparade mit anschließendem Festumzuß statt ...

Seite 6
  • USA-Konzept des atomaren „Erstschlags"ist Selbstmord

    Wie schon in den anderen propagandistischen Publikationen des Westens bieten die Autoren der Broschüre „Die sowjetische Militärmacht" ein verzerrtes Bild von den Grundsätzen des außenpolitischen Kurses der KPdSU und des Sowjetstaates und schreiben der UdSSR den „Export der Revolution", „Wühltätigkeit in anderen Ländern" u ...

  • Kräfte der allgemeinen Bestimmung

    Zu den Kräften der allgemeinen Bestimmung gehören Landstreitkräfte, taktische Fliegerkräfte der Luftstreitkräfte und Seestreitkräfte lohne kerngetriebene-Raketen-U-Boote). Sie sind die Hauptkomponente der US-Streitkräfte in Übersee und haben die Aufgabe, schon in Friedenszeiten die Erreichung der globalen politischen Ziele der USA abzusichern ...

  • Strategische Kräfte

    Die stratef ischen Offensivkrute bilden die Grundlage der militärischen Macht und' des Kernwaffenpotentials der USA. Sie verfügen über interkontinentale ballistische Raketen (ICBM), strategische Fliegerkräfte und Atom- U-Boote mit ballistischen Raketen. Das ist die sogenannte amerikanische strategische Triade ...

  • II • Die Kriegsmaschinerie der USA

    Für die Realisierung ihrer globalen aggressiven Pläne unterhalten die Vereinigten Staaten von Amerika die zahlenmäßig stärksten und technisch am besten ausgerüsteten Streitkräfte unter den kapitalistischen Staaten. Ihrer Personalstärke und Bewaffnung nach sind sie den Streitkräften Großbritanniens, Frankreichs, der BRD und Italiens zusammengenommen überlegen ...

Seite 7
  • nötigen

    Am ersten Tag des 13. internationalen Herren- Volleyballturniers des SC Leipzig um den Pokal des Ministers für Verkehrswesen der DDR bezwang der Gastgeber überraschend Bulgariens Meister ZSKA Sofia mit 3:0 (12, 7, 1). Außerdem: Dinamo Bukarest—Havanna 3:1 (7, 12, -11, 12f ZSKA Moskau-SC Dynamo Berlin 3:0 (11, 9, 13) ...

  • Harmonie nach sechs Wochen hergestellt

    Der 28jährige Hauptmann dtr NVA, Olympiasieger im Rtnnsdilittendoppel 1976 und 1980, bestritt nach zweijähriger Pause am »ergangenen Wochenende seinen ersten Wettkampf und wurde beim Alpenländer-Pokal in Königssee (BRD) zusammen mit seinem Partner Jörg-Dieter Ludwig Zweiter. ND: Hot die Rüdekehr des Hans Rinn in die Eisrinne bei der Konkurrenz Erstaunen ausgelöst? Hans Rinn: Kaum, denn es ist doch wohl im Sport so ungewöhnlich nicht, daß jemand nach längerer Untenbrechung es noch einmal versucht ...

  • Allgemeine Sportgruppe in ollen Gemeinschaften

    Manfred Ewald vor Bezirksparteiaktiv in Neubrandenburg

    Mit der weiteren Entwicklung von Körperkultur und Sport im Beziirk Neubrandenburg befaßte sich am Dienstag in der Bezirksstadt eine Bezirksparteiaktivtagung der SED: Manfred Ewald, Mitglied des ZK der SED und Präsident des DTSB der DDR, hob vor rund 400 Teilnehmern in seinem Schlußwort die guten Voraussetzunigen des Bezirkes hervor, um die Aufgaben 1982 und in den' nächsten Jahren zu bewältigen ...

  • Coe und Ovett unter Vertrag

    Erste Ankündigungen des großen Geschäfts stammen aus dem Mund eines Barry Franck, der bislang mit der internationalen Leichtathletik nicht das Geringste zu tun hatte. Er gilt als einer der einflußreichsten Männer im TJnternehmensimperiium des Amerikaners Mark McCormack, der seit einigen Jahren neben ...

  • Das Geld wird „verwaltet"

    Coe hat — möglicherweise auch auf Rat der IMG-Manager'— inzwischen bereits einen Auftritt im britischen Fernsehen hinter sich, wo-er für Milch warb. Offiziell wurde mitgeteilt, daß der britische Leichtathletikverband rund 125 000 Mark als Gegenleistung kassierte und diese Summe bös zum „Ende von Coes Laufbahn verwalten" wird ...

  • Ungewöhnliche Laufstrecke

    Insgesamt sind drei Rennen geplant: eines im Londoner Crystal Palaoe Stadion, eines in Nizza und eines in Eugene (USA). Inzwischen sind die IMG-Leute auf die Idee gekommen, noch einen dritten Läufer in das Geschäft zu nehmen — Henry Rono aus Kenia. Der erschien den Managern schon deshalb als sehr geeignet, weil das erste Coe-Ovett-DueU am 17 ...

  • 320 000 Sportabzeichen

    Die Übungen für das Sportabzeichen sollen künftig im Bezirk Dresden verstärkt Bestandteil des regelmäßigen Sporttreibens werden. Das haben sich die Sportler des Bezirkes in der „Spartakiadeund Sportfestetafette 83" vorgenommen. Ziel ist es, daß 320 000 Erwachsene und Jugendliche die Bedingungen dafür erfüllen ...

  • * Ein „Treppenwitz" ...

    Der Vizepräsident des NOK der BRD, Claus Heß, jedenfalls nannte Coe als Sprecher der Aktiven und Befürworter einer neuen Amateurregel einen „Treppenwitz". Er warnte: „Wenn der Athlet zum bezahlten Instrument oder zum Werbeträger wird, dann sind Kassandrarufe angebracht." Kassandra war bekanntlich jene Dame aus der griechischen Sage, die den Untergang Trojas vorhersagte, aber keinen Glauben fand ...

  • Elisabeth Müller

    ...

  • Die Kufe der Kassandra gelten diesmal Olympia

    Wachsende Gefahren durch McCormacks Imperium

    Von Klaus Uli rieh Noch beherrschen die Weiten und Höhen der in den Hallen dominierenden Springer die Leichtathletiknachrichten, doch sorgen Zahlen, die man anfangs noch für Gerüchte halten mochte, dafür, daß die Zentimeter bald von den Dollars als neuer „Maßeinheit" der Leichtathletik verdrängt werden ...

  • Hans Rinn: Ich war als Schlittenmechaniker im Armeesportklub Vorwärts Oberhof tätig.

    ND: Und auf dem Sportplatz? Hans Rinn: Ich lief mehr oder weniger regelmäßig einige Kilometer, spielte oft Volleyball und befaßte mich mit meiner alten Liebe, dem Motocross. Das Gespräch führte Horst Schiefelbein

Seite 8
  • 2 bis 3.30 Uhr im Betriebswerk Grünau Vor der S-Bahn-Tour auf Herz und Nieren geprüft Wo innerhalb von 24 Stunden 43 Züge gewartet werden

    Notiert von Reiner Franz und Ullrich W i n k I e r Um 2 Uhr, wenn die meisten Berliner schlafen, ist „Heinrich 22" noch putzmunter. Vom Ostbahnhof aus tritt er um diese Zeit die Fahrt nach Grünau an. Auf dieser Strecke wochentags der letzte Zug. 25 Minuten später ist Grünau erreicht: „Bitte alle aussteigen, dieser Zug endet hier!" Die wirkliche Endstation liegt jedoch ein paar hundert Meter weiter — im S-Bahn-Betriebswerk Grünau, kurz S-Bw genannt ...

  • Betonelemente rollen mit der Bahn auf die Baustellen

    Konferenz des Magistrats über Transportrqtionalisierung

    Der Magistrat führte am Dienstag eine Konferenz zur rationellen Gestaltung des Güterverkehrs in Berlin durch. Der Staatssekretär im Ministerium für Verkehrswesen der DDR, Dr. Heinz Schmidt, wies in seinem Referat auf die großen Aufgaben hin, die zur Sicherung des Planes 1982 vor den Werktätigen des Berliner Verkehrswesens stehen ...

  • Aktivtagung von 600 Lehrern in der Kongreßhalle am Alex

    Abiturienten werden für das Studium gut vorbereitet

    Eine Parteiaktivtagung mit 600 Lehrern der erweiterten Oberschulen und der Abiturklassen der Betriebsberufsschulen fand am Dienstag in der Berliner Kongreßhalle am Alex statt. Die Pädagogen berieten in Anwesenheit der Sekretäre der Bezirksleitung der SED Reginald Grimmer und Honst Oswald gemeinsam mit Schulfunktionären und Direktoren von Betrieben über die Aufgaben bei der weiteren Verwirklichung der Beschlüsse des X ...

  • Programmvorschau für das „Babylon"

    Das Haus der Studiofilme, der Wiederaufführungen und des Camera-Programms am Luxemburgplatz zeigt in der Zeit vom 27. Januar bis 2. Februar folgende Filme: 27. 1. — 15 Uhr: Siftdbads gefährliche * Abenteuer (Großbritannien, R.: Gordon Hessler), 17.30 Uhr: Tage aus dem Leben Ilja Oblomows (UdSSR, R.: Nikita Michalkow), 20 Uhr: Goldener Herbst (UdSSR, R ...

  • Ausstellung in einem Schaufenster

    Einen Schaufensterbummel besonderer Art machte ich dieser Tage durch Berlins architektonisch wohl schönste Straße, die »Linden", von der Friedrichstraße bis zur Otto- Grotewohl-Straße. Ein vielfältiges Angebot, das eine Frau reizen kann. Besonders aber interessierten mich die Bücher, die man in der Buchhandlung »Für die Frau" und in der Universitätsbuchhandlung sehen kann ...

  • Heue Einrichtungen für Handel und Reparaturen

    Verbesserte Einkaufsmöglichkeiten und erweiterte JDienstleistumgen sind in diesem Jahr für Berlin-Treptow vorgesehen. So sind Fachverkaufsstellen für Kinderschuhe, Spielwaren und Jugendmode geplant. Auf dem Gebiet'der Dienstleistungen und Reparaturen soll ein AKA-Servioe- Zentrum in der Baumschulenstraße entstehen ...

  • Bildungskonferenz der Kammer der Technik

    Eine Bdldungskonferenz veranstaltete der Berliner Bezirksverband der Kammer der Technik am gestrigen Dienstag im Haus der KDT. Die 70 Teilnehmer — darunter Vertreter der Akademie der Wissenschaften, der Humboldt-Universität sowie von Hochschulen und Betrieben — berieten, wie die KDT noch wirksamer dazu beitragen kann, den Bildungsvorlauf für die notwendige Beschleunigung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts zu schaffen ...

  • I Ehre ihrem Andenken

    Am 30. Dezember 1981 starb im Alter von 77 Jahren unsere Genossin Gertrud B u d - zinski aus der WPO 51. Sie war seit 1931 in der Partei organisiert. Für ihre Treue wurde sie mit der Ehrennadef und Urkunde des ZK der SED geehrt. Trauerfeier: 28. Januar, 13 Uhr, St.-Markus-Friedhof, Berliner Straße. SED-Kreisleitung ...

  • Störung bei Straßenbahn

    Wegen technischer Störung an einer Straßenbahn der Linie 46 in der Schönhauser Allee trat am Dienstag von 6.08 bis 7.32 Uhr eine Verkehrsunterbrechung auf.. Betroffen waren die Linien 22, 46 und 49. Es wunden Busse eingesetzt. (ADN)

  • Sechs Verkehrsunfälle

    Durch »Regenfälle hatten am Dienstagmorgen in Berlin ■ Straßen in Eisbahnen verwandelt! Bis 17.30 Uhr ereigneten sich sechs Verkehrstunfälle, bei denen zwei Personen verletzt wurden.

  • Probe der Elektrokohlerinnen nach Feierabend

    I Fotos :ND/Kother

Seite
Tiefe Trauer um Genossen Michail Suslow Große Anteilnahme des Volkes unserer Republik KP Chiles wirkt für Einheitsfront Außenministertreffen UdSSR-USA in Genf Mit Sanktionen politische Ziele nicht erreichbar Glückwünsche von Erich Honecker Ku-Klux-Klan-Überfall auf Zeitung in Jackson OAU: Westen verschleppt UnabhängigkeitNamibias Arbeitsplatzabbau in Westberlin Kampf gegen die Raketenpläne der NATO fortsetzen Mauno Koivisto wurde zum Präsidenten Finnlands gewühlt Winferstürme in den USA forderten 32 Todesopfer Kongreß des WGB wird in Havanna vorbereitet Hohe militärische Meisterschaft bei Drushba-82" Andrej Gromyko kommt heute in die DDR 75 Araber verhaftet Rekord-Waffenexport Indien verstaatlicht Kur* berichtei
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen