24. Jan.

Ausgabe vom 31.10.1975

Seite 1
  • FKP für machtvolle und breite Union des Volkes

    Georges Marchais zu Fragen der Vorbereitung des XXII. Parteitages

    Paris (ADN-Korr./ND). Die Französische Kommunistische Partei kämpfe mit der Entwicklung der Aktion der Volksmassen für eine breite und machtvolle Union des Volkes um das gemeinsame Linksprognunm. Du betonte der Generalsekretär der FKP, George« Marchais, in einer In der „Humanite" veröffentlichten Erklärung ...

  • Leistungen der Besten — Maßstab im Wettbewerb

    Bundesvorstand des FDGB beriet unter Vorsitz von Harry Tisch die Aufgaben der Gewerkschaften nach der 15. Tagung des ZK der SED

    Berlin (ND). Eine gute Bilanz des großen Fleißes der Werktätigen und der vielfältigen neuen Formen und Methoden des Wettbewerbs zu Ehren des IX. Parteitages der SED zog der FDGB- Bundesvorstand am Donnerstag in Berlin. Die Werktätigen der Republik haben bis Ende September äen Plan der industriellen Warenproduktion mit 74,9 Prozent erfüllt und die Planaufgaben in Höhe von 711 Millionen Mark fiberboten ...

  • Ergebnis des Weltkongresses im Jahr der Frau gewürdigt Erich Honecker empfing Freda Brown und Fanny Edelman / Herzlicher Glückwunsch zur Wahl

    Berlin (ADN). Zu einem freundschaftlichen Gesprftch empfing der Ente Sekret&r des Zentralkomitees der SED, Erich Honecker, am 30. Oktober 1975 im Haus des Zentralkomitees die vom VII. Kongreß gewählte Prisidentin der IDFF, Frau Freda Brown, sowie die wiedergewählte Generalsekretirin, Frau Fanny Edelman ...

  • Der politische Rang der MEGA

    Künftige Jahrbücher werden unter Oktober 1975 zweifellos den Abschluß des Vertrages über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand zwischen der DDR und der UdSSR festhalten. Sicher wird dort aber auch das Erscheinen der ersten beiden Bände der Marx- Engels-Gesamtausgabe (MEGA) vermerkt sein, die auf Beschluß der Zentralkomitees der KPdSU und der SED herausgegeben und von den Instituten für Marxismus-Leninismus bei den Zentralkomitees der KPdSU und der SED bearbeitet wird ...

  • Militärrat der Vereinten Streitkräfte tagte

    Bukarest (ADN). Vom 27. bis 30. Oktober 1975 fanden in der Sozialistischen Republik Rumänien, in Bukarest, unter Vorsitz des Oberkommandierenden der Vereinten Streitkräfte, Marschall der Sowjetunion I. I. Jakubowski, die planmäßige Tagung des Militärrates der Vereinten Streitkräfte und eine Beratung leitender Kader der Teilstreitkräfte der Armeen der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages statt ...

  • Brüderliche Kampfesgrüße den Kommunisten Norwegens

    ZK der SED an den heute in Oslo beginnenden XV. Parteitag

    Das Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands übermittelt dem XV. Parteitag der Kommunistischen Partei Norwegens herzliche und brüderliche Grüße. Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands ist solidarisch mit der Partei der norwegischen Kommunisten verbunden, die seit mehr als 50 Jahren aktiv für die Rechte des norwegischen werktätigen Volkes, für Frieden, Demokratie und Sozialismus kämpft ...

  • Sowjetisches Filmfestival in Berlin festlich eröffnet

    Berlin (ND). Mit Sergej Gerassdmows „Töchter und Mütter" und dem DDR- Dokumentarfilm „Frontkameraleute" von Annelie und Andrew Thorndike wurde am Donnerstag im Berliner Filmtheater „Kosmos" das IV. Festival des sowjetischen Kino- und Fernsehfilms in der DDR festlich eröffnet. Unter den Gästen befanden ...

  • Sowjetisch-vietnamesische Dokumente unterzeichnet

    Moskau (ADN). Eine sowjetisch-vietnamesische Deklaration ist am Donnerstag im Kreml nach Abschluß der Verhandlungen vom Generalsekretär des ZK der KPdSU, Leonid Breshnew, und vom Ersten Sekretär des ZK der PWV, Le Duan, unterzeichnet worden. Darin würdigten beide Seiten mit großer Genugtuung die ständige Vertiefung der brüderlichen Freundschaft und der fruchtbaren Zusammenarbeit auf allen Gebieten ...

  • Jugoslawisches Flugzeug bei Prag-Ruzyne verunglückt

    Prag (ADN-Korr.). Ein jugoslawisches Verkehrsflugzeug vom Typ DC9 ist am Donnerstagmorgen, kurz nach 9.00 Uhr, in der Nähe des Flughafens Prag-Ruzyne verunglückt, meldet die tschechoslowakische Nachrichtenagentur CTK. Die Maschine, die sich auf dem Flug von Tivat nach Prag befand, hatte außer den fünf Besatzungsmitgliedern 115 Passagiere, ausschließlich CSSR-Bürger, an Bord, die von ihrem Urlaub in Jugoslawien zurückkehrten ...

Seite 2
  • Leistungen der Besten sind Maßstab

    (Fortsetzung von Seite 1) tung und Planung der Produktion einzuheziehen. Der Bundesvorstand verpflichtete alle Gewerkschaftsleitungen und Vorstände, im Wettbewerb die vielfältigen neuen Initiativen zu fördern. Dazu gehören die Notizen zum Plan, Initiativschichten, die Slobin-Methode, die persönlichen Pläne der Meister sowie andere Formen des Wettbewerbs um hohe Materialökonomie und volle Auslastung der Technik und der Arbeitszeit ...

  • Prof. Dr. Gustav Hertz verstorben

    Der weltbekannte Physiker Prof. Dr. Gustav Hertz, Mitglied der Akademie der Wissenschaften der DDR, ist am Donnerstag im Alter von 88 Jahren gestorben. Gemeinsam mit James Franck hat Gustav Hertz die Ionisierungsenergie von Atomen und Molekülen durch Elektronenanstoß bestimmt und damit noch vor der Aufstellung des Bohrschen Atommodells einen Beweis für die quantenhaften Anregungszustände der Atome geliefert ...

  • Vertrag DDR-UdSSR hat bedeutenden Rang

    Sitzung das rartaivorstandas dar DBD

    Berlin (ND). Auf seiner 13. Sitzung würdigte der Parteivorstand der DBD am Donnerstag in Berlin die Ergebnisse des Freundschaftsbesuches der Partei- und Staatsdelegation der DDR in der Sowjetunion. Dabei wertete der Vorsitzende, Ernst Goldenbaum, den Vertrag über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand zwischen beiden Staaten als wichtige Grundlage der weiteren gesellschaftlichen Entwicklung der DDR und ein Ereignis von hohem politischem Rang ...

  • Nachruf des Zentralkomitees der SED

    Am 30. Oktober 1975 verstarb Im Alter von 88 Jahren der hervorragende Wissenschaftler der Deutschen Demokratischen Republik Prof. Dr. Dr. h. c. Dr.-Ing. h. c. Gustav Hertz, Mitglied der Akademie der Wissenschaften der DDR. Professor Hertz hat als Wissenschaftler und Hochschullehrer auf dem Gebiet der Atom- und ...

  • Botschaft der UdSSR informierte über Standpunkt der sowjetischen Seite zu Westmächte-Erklärung

    Berlin (ADN). Im Zusammenhang mit der in der Westpresse veröffentlichten Erklärung des Westberliner Senats und der Behörden der drei Mächte in Westberlin anläßlich des Briefwechsels zwischen der Regierung der DDR und dem Senat von Berlin (West) über die Maßnahmen zur Rettung bei Unfällen in den Grenzgewässern der DDR zu Westberlin wurde ein Korrespondent des ADN in der Botschaft der UdSSR in der DDR über den Standpunkt der sowjetischen Seite zu dieser Erklärung informiert ...

  • Freundschaftliches Treffen in der Botschaft der UdSSR

    Berlin (ND). Zu Gast beim Botschafter der UdSSR in der DDR, Pjotr Abrassimow, waren am Donnerstag Mitarbeiter des Postzeitungsvertriebes, des Volksbuchhandels und des Verlagswesens der DDR, die sich besondere Verdienste bei der Propagierung und Verbreitung sowjetischer Verlags- und Presseerzeugnlite erworben haben ...

  • Soldaten der Volksarmee auf Kampf kurs „IX. Parteitag"

    Zum sozialistischen Wettbewerb in den Streitkräften aufgerufen

    Berlin (ADN/ND). Die Angehörigen der Nationalen Volksarmee und der Grenztruppen der DDR, die Zlvilbeschäftiften und die Reservistenkollektive wollen zu Ehren des IX. Parteitafes der SED einen wirksamen Beitrag zur Stärkung und zum Schutz des Sozialismus leisten. Das sieht der sozialistische Wettbewerb für das Ausbildungsjahr 1975/76 vor, der unter der Losung „Kampfkurs IX ...

  • Beratung der Politorgane im Ministerium des Innern

    Berlin (ADN). Über die Aufgaben der Politorgane der Deutschen Volkspolizei und der anderen Organe des Ministeriums des Innern bei der weiteren Erhöhung des Niveaus der politisch-ideologischen Arbeit in Vorbereitung des IX. Parteitages der SED berieten am Donnerstag die Stellvertreter des Chefs, Leiter ...

  • Informationsaustausch imt Genossen der Irakischen KP

    Harmann Axan arläuterta SED-Politik

    Berlin (ND). Zu einem freundschaftlichen Gespräch empfing Hermann Axen, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, am Donnerstag Amer Abdallah, Mitglied des Zentralkomitees der Irakischen Kommunistischen Partei und Staatsminister. Hermann Axen erläuterte die Politik der SED in Vorbereitung des IX ...

  • „Nordkristall" mit täglichem Planplus

    Zügig« Verarbeitung in Zuckerfabriken Berlin (ND). In den 47 Zuckerfabriken der Republik unternehmen die Arbeiter gegenwärtig große Anstrengungen, um das Erntegut mit geringsten Verlusten und möglichst hoher Ausbeute an Zucker zu verarbeiten. Dazu organisieren sie — unterstützt von zahlreichen Helfern — den durchgängigen Schichtbetrieb ...

  • Komsomolzen bei Rostocker Schiffbauern zu Gast

    Rostock (ADN). Über die traditionsreichen Beziehungen zwischen den Werktätigen der ältesten Schiffswerft der DDR-Ostseeküste und der Sowjetunion, die bis in die zwanziger Jahre zurückreichen, informierten sich am Donnerstag 28 Komsomolzen, die gegenwärtig mit einem Freundschaftszug in der DDR weilen, ^m Traditionskabinett der 125 Jahre alten Neptunwerft erfuhren die jungen Sowjetbürger, daß 1926 sowjetische Seeleute und Rostocker Schiffbauer gemeinsam den 1 ...

  • Symposium über soziale Prozesse in Städten eröffnet

    Rostock (ND). Die ersten Ergebnisse dreijähriger Forschungsarbeit von Wissenschaftlern der' Universität Rostock über Fragen der Leitung und Planung sozialer Prozesse in der Stadt stehen Im Mittelpunkt ein« am Donnerstag in der Bezirksstadt eröffneten zweitägigen winentchaftlichen Symposiums. Veranstaltet ...

  • Konferenz über Leben und Wirken von Wilhelm Pieck

    Strausberg (ADN). Es sei im Sinne von Wilhelm Pieck und verwirkliche sein Vermächtnis, wenn sich das Denken und Handeln der Mitglieder der NDPD auf Leistungen zur allseitigen Stärkung der Republik konzentriert. Das betonte Rosel Walther, Mitglied des Parteivorstandes und Sekretär des Hauptausschusses der NDPD, am Donnerstag auf einem Kolloquium der Zentralen Parteischule der NDPD in Waldsieversdorf ...

  • Berliner KDT beriet Beitrag zum Wohnungsbauprogramm

    Berlin (ADN). Der Beitrag der 22 000 Berliner Mitglieder der sozialistischen Ingenieurorganisation zur allseitigen Erfüllung des Wohnungsbauprogramms in der DDR-Hauptstadt stand am Donnerstag im Mittelpunkt einer Sitzung des Bezirksvorstandes der Kammer der Technik. In seinem Referat verwies Gerhard ...

  • Tagung der Gemischten Kommission DDR—Peru

    Lima (ADN). Die erste Tagung der Gemischten Kommission DDR—Peru hat in der Zeit vom 23. bis 29. Oktober in der peruanischen Hauptstadt Lima stattgefunden. Die Delegation der DDR wurde geleitet vom Stellvertreter des Ministers für Außenhandel Dr. Gerd Mönkemeyer, die Delegation Perus vom Stellvertreter des Ministers für Handel, Ing ...

  • Junge Wehrpflichtige herzlich zum Ehrendienst verabschiedet

    Berlin (ADN). Mit Blumen, Geschenken und einem herzlichen Dank für die in der Produktion, in der FDJ und in der GST geleistete Arbeit sowie den besten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt wurden dieser Tage Tausende Jugendliche zu ihrem Ehrendienst In den bewaffneten Organen verabschiedet. Auf zahlreichen ...

  • Wieder Solidaritätsaktion „Dem Frieden die Freiheit"

    Berlin (ADN). Mitte November beginnt Stimme der DDR wieder gemeinsam mit dem Freien Deutschen Gewerkschaftsbund die traditionelle Solidaritätsaktion „Dem Frieden die Freiheit". In 34 Kreisen der DDR bereiten sich die Kreisvorstände des FDGB auf große Abschlußveranstaltungen und Solidaritätskonzerte vor ...

  • Vertrag mit Agentur von Guinea-Bissau unterzeichnet

    Berlin (ADN). Einen regelmäßigen Austausch von Nachrichten und Fotos vereinbarten der Allgemeine Deutsche Nachrichtendienst (ADN) und die Agencia Noticiosa da Guinea-Bissau (ANG), die Nachrichtenagentur der Republik Guinea-Bissau. Der vom Generaldirektor des ADN, Deba Wieland, und vom Generaldirektor der ANG, Lucette Cabral, am Donnerstag in Berlin unterzeichnete Vertrag über die Zusammenarbeit sieht auch eine Unterstützung bei der fachlichen Qualifizierung von Mitarbeitern der ANG vor ...

  • Botschafter Sri Lankas zum Antrittsbesuch empfangen

    Gespräch mit Alfred Neumann Berlin (ADN). Der Erste Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der DDRy Alfred Neumann, empfing am DonJ nerstag den Außerordenllchen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Sri Lanka, Dr. Conrad Edward Somadasa Weeratunge, zum Antrittsbesuch.

  • NeuesDeutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Joachim Herrmann, Chefredakteur; Dr. Hojc Herbell, Günter Schabowskl, Dr. Sandei Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Wernei Micke, Herbert Naumann, stellvertretend« Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel. Dr. Jochen Zimmermann

Seite 3
  • Schneller und bequemer zur Arbeit

    Magdeburger Stadtbahn beförderte in dem einen Jahr ihres Bestehens neun Millionen Fahrgäste

    Zweieinhalb Kilometer nördlich der Industriestadt Schönebeck entsteht gegenwärtig ein neuer Haltepunkt der Magdeburger Stadtbahn, um den Einwohnern des Ortsteiles Frohse die Fahrt in die Kreis- oder in die Bezirksstadt zu erleichtern. Es ist der 15. Haltepunkt an der 38,6 Kilometer langen Strecke, über die seit einem Jahr täglich S-Bahn- Züge zwischen den Industrieorten Schönebeck und Wolmirstedt-Zielitz mit zehnmaligem Halt in der Stadt pendeln ...

  • Beregnung für Getreide in feuchten Jahren?

    In der Zukunft wird die Ausdehnung der bewässerten Flächen, vor allem die Beregnung in. Verbindung mit einer weiteren erhöhten Nährstoffzufuhr zu einem erstrangigen Faktor für die weitere Intensivierung der landwirtschaftlichen Produktion, für den weiteren Ertragszuwachs. Mit voller Zustimmung und Begeisterung ...

  • Der Zeit um ganze drei Wochen voraus

    Peter Gruschka, Meister im VEB Starkstromanlagenbau Leipzig

    Die Ankündigung „Gruschkas Mannschaft kommt!" hat schon auf vielen Großbaustellen Freude ausgelöst. Jedesmal, beim Bau des Dresdner Kulturpalastes, der Stadthalle Karl-Marx- Stadt oder der Suhler Halle der DSF, hatte sich erwiesen: Peter Gruschka, Starkstrommonteur und seit 15 Jahren Meister eines großen Kollektivs, beherrscht nicht nur sein Fach aus dem Effeff ...

  • Von 270 Berufen den richtigen

    In diesen Tagen werden am Abendbrottisch vieler Familien Zukunftspläne geschmiedet. Denn alle Mädchen und Jungen der 10. Klassen, die sich um eine Lehrstelle bewerben wollen, erhalten heute von ihren Lehrern die dafür erforderlichen Unterlagen. 270 Berufe stehen zur Wahl. Welcher ist der richtige? Bei dieser wichtigen Entscheidung stehen unseren Jugendlichen viele gute Ratgeber zur Seite ...

  • Was machen Mähdrescher auf Astern- und Azaleenfeldern?

    Industriemäßige Methoden beim Bergen von Blumensämereien

    Mähdrescher sind um diese Zeit ein ungewohnter Anblick auf den Feldern. Trotzdem zieht -jetzt noch in der. Erfurter Gegend da und dort ein Blauweißer seine Bahn. Er birgt natürlich kein Getreide mehr, sondern der Mähdrescher erweist sich auch bei der Ernte von Gemüse- und Blumensamen als gut geeignet ...

  • Versuche in der Praxis zeigen den Nutzen

    Von noch größerer volkswirtschaftlicher Aussage dürften die 27 Großversuche in 12 kooperativen Abteilungen und LPG Pflanzenproduktion sein, die wir 1975 gemeinsam mit Genossenschaftsbauern und Arbeitern verwirklichten. So unter anderem in den Kooperativen Abteilungen Groß Rosenburg, Müncheberg, Malchow, Dambeck, die bereits den Weg zu industriemäßigen Methoden beschreiten ...

  • Mineraldunger von unschätzbarem Wert

    Vor dem VIII. Parteitag der SED galt es, die Frage zu beantworten, ob die ordentliche Nutzung des in den landwirtschaftlichen Betrieben anfallenden Düngers ausreicht, um die wachsenden volkswirtschaftlichen Anforderungen an die Getreideerzeugung zu erfüllen, oder ob dafür nicht vielmehr ein steigender -Einsatz von Mineraldünger unerläßlich ist? Der VIII ...

  • Die Melioration - wichtiger Faktor für Ertragszuwachs

    Steigende Pflanzenproduktion durch Intensivierung / Wasser entscheidet über bessere Ernten Von Prof. Dr. Peter Kundler, Direktor des Forschungszentrums für Bodenfruchtbarkeit, Müncheberg nicht möglich gewesen. Das Optimum des Stickstoffeinsatzes ist da

    Audi in der Pflanzenproduktion sind wir seit dem VIII. Parteitag der SED gut vorangekommen. Die Erträge bei Getreide betrugen 30,7 Dezitonnen im Durchschnitt der Jahre 1967 bis 1970. Sie stiegen in den Jahren von 1971 bis 1974 auf durchschnittlich 36,3 Dezitonnen. Die Ernte bei Feldfutterpflanzen erhöhte sich im gleichen Zeitraum etwa um 13 Prozent und bei Grünland um 14 Prozent ...

  • Alle Bezirks-MMM beendet

    Potsdam. Die Reihe der Bezirksmessen der Meister von morgen in der DDR wurde am Mittwoch mit der Leistungsschau in Potsdam beendet. An 692 Exponaten hatten die Jugendlichen dieses Bezirkes bewiesen, wie sie Erfindergeist und Schöpfertum zur Verwirklichung der „Parteitagsinitiative der FDJ" nutzen. Zu den interessantesten Arbeiten gehörte das Exponat „Grisuten-Hochpillarm" aus dem Chemiefaserwerk „Friedrich Engels" Premnitz mit einem ökonomischen Nutzen von 1,6 Millionen Mark ...

  • Aus dem Wirtschaftsleben

    Anstrichstoff für Beton

    Leipzig. Ein neuer Plastüberzug für Außenwände, der wetterfest und schmutzabweisend ist sowie bei Nässe nicht verschmiert, ist in enger Kooperation zwischen dem VEB Farben- und Lackfabrik Leipzig, dem Entwicklungslabor Gehren und dem Wohnungsbaukombinat Magdeburg entwickelt worden. Rund 117 000 Mark pro 100 Tonnen Plastschutzeinsatz werden damit durch kürzere Rüstzeiten gespart ...

  • Rasches Bautempo bei Schulen

    Ptrna. Fast 8000 Kindergarten- und mehr als 3000 Kinderkrippenplätze sowie 38 Oberschulen, 31 Turnhallen und 19 Kaufhallen wurden in den vergangenen fünf Jahren von den Brigaden des VEB Ingenieurhochbaukombinat Pirna errichtet. Den Jahresplan 1975 wollen die Pirnaer in der Bau- und Montageproduktion um 1,8 Millionen Mark überbieten ...

  • Bleicherde zum Filtrieren

    Merseburg. Neuerer aus dem Mineralölwerk Lützkendorf — dem größten Schmierölproduzenten der Republik — fand einen Weg, wie bereits gebrauchte Bleicherde beim Filtrieren' von Industriealtöl wiederverwendet werden kanni. Auf diese Weise wird ein Abfallprodukt zu einem dringend' benötigten Hilfsstoff. Der zu erwartende Jahresnutzen, beträgt 300 000 Mark ...

Seite 4
  • Für einen guten Unterricht gibt es keine Rezepturen

    Wie es gelingt, das Interesse der Schüler zu wecken und ihre Mitarbeit anzuspornen

    Von Dieter B r ü n i n g , Mitarbeiter dar Abteilung Volksbildung beim Rat des Bezirks Schwerin reichte Aufmerksamkeit zu erhalten, sie neu zu stimulieren an einem relativ trockenen Stoff. Der Lehrer tat es auf zweierlei Art. Einmal versuchte er, die Forderung Lenins nach Selbstbestimmung der Nationen des einstigen Zarenreiches und ihr festes brüderliches Bündnis mit Sowjetrußland durch Erlebnisse und Gespräche, die er von einer Reise nach Tadshikistan mitbrachte, zu venanschaulichen ...

  • Im Wohngebiet ist immer etwas los

    Eltern, Patenbetrieb und gesellschaftliche Kräfte unterstützen ihre Schule und die Pionierorganisation

    Von den 200 gewählten Elternvertretern der Wilhelm-Pieck-Oberschule Hoyerswerda kommen mehr als 80 unmittelbar aus der Produktion, überwiegend aus dem Gaskombinat Schwarze Pumpe. Alle Klassen haben eine Patenbrigade. Die acht Zirkel des FDJ-Studienjahres in den vier 9. und 10. Klassen sowie 15 von 27 Arbeitsgemeinschaften werden von Eltern und Werktätigen aus dem Patenbetrieb geleitet ...

  • Sie erleben das Neue im Alltag

    Die Erziehung der Schüler zur Liebe zur Arbeit und ihre Vorbereitung auf das Leben standen in Frankfurt (Oder) im Mittelpunkt einer Bezirkskonferenz von mehr als 200 Pädagogen, Abgeordneten, Leitungskadern, Arbeitern und Genossenschaftsbauern. Immer besser gelingt es, so wurde festgestellt, die Schüler ...

  • Moderne Ausbildung in Betrieben

    Eine beeindruckende Bilanz der Entwicklung des Volksbildungswesens seit dem VIII. Parteitag konnten die Abgeordneten des Dresdner Bezirkstages auf ihrer Beratung Mitte Oktober ziehen. Alle für den Elbebezirk festgelegten wichtigen Kennziffern des laufenden Fünfjahrplanes im Bereich Volksbildung sind bereits jetzt erfüllt und zum Teil erheblich überboten worden ...

  • Kinderliteratur-Konferenz

    Dresden. Entsprechend dem Arbeitsplan der MAPRJaL (Internationale Assoziation der Lehrer für russische Sprache1 und Literatur) fand vom 20. bis 24. Oktober 1975 in Zinnowitz eine Konferenz zur Bedeutung der sowjetischen Kinderliteratur bei der Erziehung der jungen Generation statt. An der Konferenz nahmen Literaturwissenschaftler, Lehrerbildner und Russischlehrer aus der UdSSR, der CSSR, der VR Polen, der DDR, aus Finnland, Frankreich und Österreich teil ...

  • Millionenwerte sind zu bergen

    Berlin. Zur Pionierstafette „Immer bereit 1", dem Auftrag für die Jung- und Thälmannpioniere in diesem Schuljahr, gehört auch die „Großfahndung — Millionen für die Republik 1" Jochen Chowanski, stellvertretender Vorsitzender der Pionierorganisation „Ernst Thälmann", informierte in einem ADN-Interview über den bisherigen Verlauf der Fahndung ...

  • Erlebnisreiche Stunden

    Bei meinem Unterrichtsbesuch wurde für die 9. Klassen entsprechend dem Lehrplan gerade die Periode der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution in Rußland behandelt. Die vorangegangene Stunde war mit dem siegreichen bewaffneten Aufstand der Arbeiter und Bauern und den ersten Schritten der Jungen Sowjetmacht, den Dekreten, ausgeküungen ...

  • Broschüre für Parteiarbeiter

    Berlin. In der Reihe „Der Parteiarbeiter" erscheint demnächst im Dietz Verlag Berlin eine neue Broschüre mit dem Titel „Aus den Erfahrungen der Parteiarbeit der KPdSU Im Volksbildungswesen". Nach einer kurzen Charakteristik der Schulpolitik der KPdSU in den gegenwärtigen Phase sind zu bestimmten Führungsschwerpunkten die Mittel, Formen und Methoden der Parteiarbeit leitender Organe und Grundorganisationen in Bildungseinrichtungen darlegt ...

  • Studentenensemble geehrt

    Halle. Das „Martin-Andersen-Nexö- Ensemble" der Pädagogischen Hochschule „Nadeshda Konstantinowna Krupskaja" Halle wurde für seine kulturpolitische Arbelt und für die Leistungen auf kulturellem Gebiet mit der Medaille „Ausgezeichnetes Volkskunstkollektiv der Deutschen Demokratischen Republik" geehrt ...

  • Enger Kontakt zum Betrieb

    Erfurt. Auf fast 20 Jahre bestehende Partnerschaftsbeziehungen können die 9. Oberschule und der VEB Vereinigte Bauelementewerke Erfurt zurückblicken. Den guten Kontakt verdeutlicht ein zwischen den Klassen und ihren Patenbrigaden geführter Erfahrungsaustausch. Werktätige und Schüler informieren sich gegenseitig über ihre Lernergebnisse bzw ...

  • Berufsberatung in Pößneck

    Pößneck. Über, 400 Schüler haben mit ihren Lehrern in den letzten Wochen das neue Berufsberatungszentrum des Kreises Pößneck besucht. In dieser Informations- und Beratungsstelle für Jugendliche und Eltern wurde eine Ausstellung gestaltet, die interessante Fakten über Berufsbilder vermittelt. In einem Vorführraum können Vorträge von Berufsberatern mit Filmen, Dias und Bildtafeln ergänzt werden ...

Seite 5
  • Mack-zum Geburtstag der Sieg

    DDR-Turner gewannen den Ländervergleich mit Schweix

    Von Wolf gang R i c ht e r Ein Mann namens Made besitzt im schweizerischen Turnen den Ruf einer Denkmalsfigur. Eugen Mack war in den Jahren zwischen 1928 und 1938, als das schweizerische Turnen die absolute Weltspitze verkörperte, einer der erfolgreichsten Turnkünstler überhaupt: zweifacher Olympiasieger, sechsfacher Weltmeister und vielfacher Gewinner weiterer Medaillen ...

  • Gedanken xum Erfurter Spiet

    Von Max Schlosser und Frank C r o n a u keit schenken, aber was im Training vollendet gelingt, will im Wettkampf nicht glücken. Athleten wie der Dlskus-Junioreneuropameister Wolfgang Schmidt — er steht auf der Kandidatenliste der Umfrage nach dem populärsten Sportler der DDR - könnten Jedem Fußballspieler erläutern, wieviel Diskuswürfe im Training vonnöten sind, bis im Wettkampf ähnliche Weiten wie im Training erreicht werden ...

  • Christo Platschkow im Zweikampf mit 412,5 kg

    Den zum zweitenmal ausgetragenen Wettbewerb um den Titel „Stärkster Mann der Welt" gewann am Mittwochabend in London Christo Platschkow (Bulgarien), WM-Dritter im Superschwergewicht, mit 412,5 kg (187,5/225,0). Die nächsten Plätze belegten Aslanbek Jenaldiew (UdSSR) mit 400,0 kg (172,5/227,5) und der CSSR-Heber Nagy mit 380 (165/1/225,0) ...

  • Chilenischer Radsportler bat in Mexiko um Asyl

    Nach dem Trainer des chilenischen Fußballklubs Colo Colo, Rigoberto Seron Tellez, hat mit dem Radsportler Luis Alberto Ramirez ein weiterer Aktiver der chilenischen Delegation nach den Panamerikanischen Spielen in Mexiko um politisches Asyl gebeten. Der 26jährige Athlet, ledig, parteilos und von Beruf ...

  • Zahlreiche Rennen auf der Berliner Winterbahn

    23 Abendveranstaltungen und 12 Nachwuchsrenntage umfaßt die Berliner Winterbahn in der Werner-Seelenbinder-Halle. Ihre Premiere hat die 24. Saison diesmal bereits am 10. Dezember, die Abschlußveranstaltung ist für den 15. Februar vorgesehen. Neben solchen traditionellen Wettbewerben wie den Internationalen Winterbahn-Meisterschaften von Berlin im Zweiermannschaftsfahren (7 ...

  • Echo der Liebe

    Die Verfilmung von Dshingis Aitmatows Novelle „Dsamila" stellt meisterhaft die elementaren Gefühle junger Menschen in ihrer Kompliziertheit und Schönheit dar Mein Onkel Misch« Die Geschichte des Tschekisten Mischa, der mit seiner aufopferungsvollen Arbeit den Grundstein heutiger Erfolge legte Drei Jungen ...

  • Ratschlag zum Wochenende

    # Spitzenreiter auswärts

    In der Handballoberliga der Männer muß Spitzenreiter SC Empor Rostock reisen. Die Ansetzungen, Sonnabend: ASK Vorwärts Frankfurt-Dynamo Halle-Neustadt, SC Dynamo Berlin-Motor Eisenach (jeweils 17.30 Uhr), SC Magdeburg gegen Post Schwerin, ZAB Dessau gegen SC Empor Rostock, SC Leipzig gegen Wismut Aue (jeweils 17 Uhr); Sonntag: ASK-Eisenach, SC Dynamo gegen Halle-Neustadt, SC Magdeburg-SC Empor, Dessau-Schwerin (jeweils 11 Uhr) ...

  • CSSR gewann 2:1 gegen Englands Fußballauswahl

    Zum erstenmal seit 40 Jahren gelang der CSSR in einem Fußball-Länderspiel ein Sieg über England. In Bratislava behielt der Gastgeber am Donnerstag vor 45 000 Zuschauern in einem EM- Vorrundentreffen der Gruppe 1 mit 2:1 die Oberhand. In dieser Gruppe ist durch den CSSR-Erfolg wieder alles offen. Innerhalb von drei Minuten war die Niederlage der Engländer perfekt ...

  • Zwischen höchster und niedrigster Note

    Gesamtpunkte 1. Mack (DDR) 110,75 2. Jlf er (DDR) 109,80 3. Bretscher (Schweiz) 108,65 4. Schuberth (DDR) 107,80 5. BIrthel (DDR) 107,38 6. Giess (Schweiz) 106,70 Ringe 9,35 Reck 9,60 Sprung 9,35 Reck 9,25 Sprung 9,30 Barren 9,20 Reck 8,95 Sprung 8,50 Boden 9,10 Boden 8,55 Barren 8,75 Sprung 8,75 3. Portugal 4 ...

  • ASK mit Ringvorteil

    In der dritten Runde der DDR- Boxmannschaftsmeisterschaft treffen aufeinander: ASK Vorwärts Frankfurt-SG Wismut Gera (19.30 Uhr Im Sport- und Ausstellungszentrum), TSC/SC Dynamo Berlin-SC Chemie Halle (19 Uhr Dynamo-Sporthalle), SC Traktor Schwerin-SC Cottbus (19.30 Uhr Sport- und Kongreßhalle).

  • # Um Hallenradsporttitel

    In der Potsdamer Sporthalle an der Heinrich-Mann-Allee finden die DDR-Meisterschaften Im Hallenradsport statt. Freitag ab 16 Uhr, Sonnabend ab 8.30 Uhr. Auf dem Programm: Radpolo Frauen, Radball Männer.

  • # Volleyballturnier

    Ein Damen-Volleyballturnier veranstaltet der SC Traktor Schwerin. Spielzeiten,: Freitag 14 Uhr, Sonnabend 9 und 15 Uhr, Sonntag 9 Uhr in der Sport- und Kongreßhalle.

  • Schulungszwecke

    Unser Ferienobjekt in Finken/Mecklenburg mit Unterbringung und Verpflegung für 95 Personen ist für

    VEB Bau- und Mdntagekombinat Chemie Betrieb Industriebau Leuna 422 Leuna 3 ■ Abt. Arbeit und Bildung

Seite 6
  • Zeitbomben ticken in den Familienkassen in der BRD

    Steigende Mieten verschärfen die Existenzunsicherheit

    Von unserem Bonner Korrespondenten Dieter Wolf Ohne Zweifel tragen die außerordentlich hohen Mietkosten in der BRD zur besonderen Verschärfung der sozialen Unsicherheit bei. „Viele Bundesbürger", so hieß es kürzlich in einer soziologischen Untersuchung, „empfinden die Mietpreise als die schärfste Belastung ihres Familienbudgets ...

  • Entspannung festigen

    Im Abschnitt zur internationalen Lage heißt es: Das neue Kräfteverhältnis in der Welt, die Verbindung der Anstrengungen der Sowjetunion und der anderen sozialistischen Länder mit den Bemühungen der internationalen Arbeiterklasse, der nationalen Befreiungsbewegung und aller Kräfte, die an der Erhaltung des Friedens interessiert sind, schufen die Voraussetzungen für das Voranschreiten auf dem Wege der friedlichen Koexistenz und der internationalen Entspannung ...

  • Die Zukunft von Ost-Timor ist weiterhin umstritten

    Außenminister Portugals und Indonesiens wollen Problem beraten

    Von unserem Korrespondenten Heiner Klinge, Singapur Die gegenwärtige Lage in der nördlich Australien gelegenen, unmittelbar an Indonesien grenzenden portugiesischen Kolonie Ost-Timor charakterisierte die in Singapur erscheinende „Straits Times" vor wenigen Tagen mit den Worten: „Offensichtlich beschleunigen ...

  • Um die Partei Lenins geschart

    Leitartikel der „Prawda" zum - 58. Jahrestag der Oktoberrevolution

    Das abschließende Jahr des neunten Fünfjahrplans habe erneut demonstriert, daß das Sowjetvolk fest um die KPdSU, die Partei Lenins, zusammengeschlossen ist, betont die »Prawda" am Donnerstag in ihrem Leitartikel zum bevorstehenden 58. Jahrestag der Oktoberrevolution. .Die gesellschaftspolitische und ...

  • Kuba auf dem Wege des sozialistischen Auf baus

    Entwurf der programmatischen Plattform der Kommunistischen Partei Kubas unterbreitet

    Auf Beschluß der Zentralen Kommission lür die Vorbereitung des I. Parteitages der Kommunistischen Pariel Kubas wurde den Mitgliedern der Partei, dem Kommunistischen Jugendverband und den Massenorganisationen des Landes der „Entwurf der programmatischen Plattform der Kommunistischen Partei Kubas" zur Diskussion unterbreitet ...

  • Portugal: Lösung der Krise kann nur politisch erfolgen

    PKP-Organ „Avante!" zu Erfordernissen der augenblicklichen Lage

    „Die politisch-militärische Krise, die die portugiesische Revolution durchmacht, ist längst nicht gelöst; Es haben sich Faktoren def Verschärfung angesammelt, die einerseits die Verwirklichung der Perspektiven für eine in der letzten Woche sich abzeichnende günstige Lösung erschweren und andererseits die vpn der PKP vorgeschlagene politische Lösung dringender erscheinen lassen", betont das PKP-Zentralorgan „Avante!" am Donnerstag im Leitartikel ...

  • Beginn neuer Epoche

    Zum Charakter der Epoche, in der sich die kubanische Revolution entwickelte und entwickelt, stellt das Dokument fest: Der Sieg der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution im Oktober 1917 war der Beginn einer neuen Epoche in der Geschichte der Menschheit, deren wichtigster Inhalt der revolutionäre Übergang vom Kapitalismus zum Sozialismus ist ...

  • Bündnis wird gestärkt

    Zur Außenpolitik wird in der programmatischen Plattform insbesondere auf folgende Aufgaben hingewiesen: zur Festigung und Entwicklung der Errungenschaften der kubanischen Revolution beizutragen, den Schutz Kubas zu sichern und die internationalen Positionen Kubas und der ganzen sozialistischen Gemeinschaft ...

  • Soldaten gegen reaktionäre Plane

    Machtvolle Massendemonstrationen in Porto und Entroncamento

    Gegen reaktionäre Manöver in den portugiesischen Streitkräften demonstrierten am Mittwochabend Tausende Soldaten, die dabei von den Volksmassen unterstützt wurden. Während sich in der nordportugiesischen Stadt Porto die Aktion der Soldaten gegen den Versuch weiterer Säuberungen nach, links durch den ...

  • „0 Seculo" soll nach rechts gedrängt werden

    Die Lissabonner Tageszeitung „O Seculo" ist am Donnerstag nicht erschienen, weil Meinungsverschiedenheiten über die politische Linie des Blattes unter den Mitarbeitern nicht gelöst werden konnten. Ein Teil der Beschäftigten der unabhängigen Zeitung verlangt eine Neustrukturierung des Führungsgremiums ...

Seite 7
  • Markant» V*rand»rung«n Im indochin«sisch«n Raum

    Ein wichtiger Beitrag zur Schaffung der Grundlagen für einen dauerhaften Frieden auf dem asiatischen Kontinent waren der Sieg des vietnamesischen Volkes sowie der Sieg der Patrioten in Laos und Kambodscha. Diese Siege führten zu einer grundlegenden Veränderung der Situation auf der Halbinsel Indochina sowie zur Untergrabung der Grundlagen der Politik des Imperialis- ...

  • Alberto Corvalän wurde in Sofia feierlich beigesetzt

    Gladys Marin und Volodia Teitelboim nahmen an Trauerfeier teil

    von unserem Korrespondenten Hans Kämmerer Sofia. Zu einer flammenden Anklage gegen das unmenschliche faschistische Pinochet-Regime in Chile gestalteten sich am Donnerstagmittag in Sofia unter großer Anteilnahme der Bevölkerung die Bei- Setzung* feierlichkeiten für Alberto Corvalän. Die tiefbewegende Trauerfeier auf dem Sofioter Zentralfriedhof vereinte Freunde und Kampfgefährten, unter ihnen führende Vertreter der BKP und des Dimitroffschen Kommunistischen Jugendverbandes ...

  • Erster Ausschuß der UNO begannAbriistungsdebatte

    UdSSR: Entwicklung neuer Massenvernichtungswaffen verhindern

    New York (ADN-Korr.). Dl« Sowjetunion bat am Donnerstar eindringlich an die UNO-Vollvertammlunr appelliert, ihrem Vonchlag zum Verbot der Entwicklung neuer Maiienvernichtungswaffen zuzustimmen, um neu« schreckliche Gefahren von der Menschheit abzuwenden. In einer Red« zum Beginn der Abrüstunctdebatt« ...

  • Kurz berichtet

    Verhandlungsrunde in G«nf Genf. Ein weiteres Treffen der Delegationen aus d«r Sowjetunion und den USA für die Verhandlungen zur Begrenzung strategischer Offensivwaffen fand in Genf statt. Ehrung für Kosmonauten Moskau. An der Landestelle des Raumschiffes Sojus 11 in der Nähe der kasachischen Stadt Karashala wurde ein Obelisk zu Ehren der tödlich verunglückten Kosmonauten Georg) Dobrowolski, Wladislaw Wolkow und Viktor Pazaiew enthüllt ...

  • Großangelegte Invasion in Angola

    Truppen der Reaktion durch Südafrika und andere Kräfte verstärkt

    Moskau (ADN). Die von der Volksbewegung für die Befreiung Angolas (MPLA) verfügte allgemeine Mobilmachung zeuge von dem Ernst der Lage im Lande, zwei Wochen vor jenem Augenblick, da über Angola die Flagge der Unabhängigkeit gehißt werden soll, bemerkte die „Prawda" am Donnerstag in einem Korrespondentenbericht aus Luanda ...

  • BrucUrhllf« für cUn Aufbau cUr Wirtschafft

    In Übereinstimmung mit den zwischen beiden Regierungen geschlossenen Abkommen wird die Sowjetunion Vietnam bei der Entwicklung von Industrie und Landwirtschaft, darunter bei der Verwirklichung der Pläne zur Entwicklung der Volkswirtschaft Vietnams in den Jahren 1976—1980, Unterstützung gewähren. Auf ...

  • Atomarer Pakt BRD-Brasilien soll noch in diesem Jahr in Kraft treten

    Bonn will sich langfristig die Verfügung über Uranvorkommen sichern

    Bonn (ADN). Das Abkommen über atomare Zusammenarbeit zwischen der BRD und Brasilien vom Juni wird noch in diesem Jahr durch. Notenwechsel beider Regierungen in Kraft treten, geht aus westlichen Presseberichten hervor. Nach Einschätzungen führender Wirtschaftskreise der BRD handelt es sich bei diesem Projekt um die umfangreichste atomare Kooperation, die es bisher zwischen zwei kapitalistischen Staaten eeeeben hat ...

  • Treu su d«n Primlpton d*s Marxismus-Leninismus

    Die UdSSR und die DRV bekundeten ihre volle Solidarität mit den Patrioten Chiles. Sie forderten die unverzügliche Freilassung von Luis Corvalän und der anderen politischen Häftlinge in Chile. , - ... ... [ Die UdSSR und die DRV „lind überzeugt, daß die Festigung der Einheit und Zusammenarbeit zwischen ...

  • Pinochet-Junta steht unter Anklage

    Bericht des Ausschusses der UNO-Menschenrechtskommission

    New York (ADN-Korr.). Die Delegierten Kubas und Polens haben im Dritten Ausschuß der UNO-Vollversammlung die chilenische Junta wegen ihrer fortdauernden Verletzung der Menschenrechte angeklagt. Der kubanische UNO-Botschafter, Ricardo Alarcon Quesada, erklärte, »die besten Söhne des chilenischen Volkes werden von der DINA gefoltert" ...

  • Riesige Waffenlieferungen

    Brazzaville (ADN). In den bewaffneten Einheiten der proimperialLstischen Bewegungen FNLA und UNITA, die eine großangelegte Offensive gegen von der MPLA kontrollierte Gebiete in Angola führen, kämpfen Söldner aus der BRD, den USA, aus Belgien, Brasilien, Frankreich und Südafrika. Diese Feststellung trifft ...

  • Unzerstörbares Bündnis eint UdSSR und Vietnam

    Leonid Breshnew und Le Duan unterzeichneten Deklaration

    Die Sowjetunion und die DRV „sind davon überzeugt, daß die unzerstörbare Freundschaft zwischen dem sowjetischen und dem vietnamesischen Volk den Grundinteressen beider Länder, der gesamten sozialistischen Staatengemeinschaft, den Interessen des Friedens und der internationalen Sicherheit entspricht. ...

  • Ti*f • Besorgnis ubor Komplott mit Pretoria

    Lagos (ADN). Die massive militärische und wirtschaftliche Zusammenarbeit der BRD mit dem Rassistenregime in Südafrika und dem Smith-Regime in Südrhodesien prangert die nigerianische Zeitung „Nigerian Herald" an. Die Zeitung bezieht sich dabei auf eine von der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltete Konferenz in Bonn und betont, daß auf dieser Beratung zahlreiche Vertreter afrikanischer Staaten ihre tiefe Besorgnis über diese Kooperation zum Ausdruck gebracht hätten ...

  • Dr. WaMheim: Beendet das Blutvergießen in Libanon!

    New York (ADN-Korr.). UNO-Generalsekretär Dr. Waldheim hat am Donnerstag an die Führer aller Parteien und des libanesischen Volkes eindringlich appelliert, „das Blutvergießen zu beenden und auf den Weg des Friedens und des Ausgleichs bei der Regelung ihrer Probleme zurückzukehren". Er erklärte, diesen Appell „nicht nur im Interesse Libanons und seiner Bevölkerung, sondern auch im Interesse des Friedens im Nahen Osten" auszusprechen ...

  • UNO-Resolutionen zur Lage in Südkorea angenommen

    New York (ADN-Korr.). Der Erste (Politische) Ausschuß der UNO-Vollversammlung hat eine Resolution angenommen, die feststellt, „daß es notwendig ist, das ,UNO-Kommando' aufzulösen und alle in Südkorea unter UNO- Flagge stationierten ausländischen Truppen abzuziehen". Sie verlangt gleichzeitig, das Waffenstillstandsabkommen in Korea durch einen Friedensvertrag zu ersetzen ...

  • Delegiertenkonferenz der Parteiorganisation Warschau

    Warschau (ADN-Korr.). Die Wojewodschaftsparteiorganisation von Warschau hat auf ihrer Delegiertenkonferenz am Donnerstag über die Vorbereitung auf den VII. Parteitag der PVAP beraten und Rechenschaft über die geleistete Arbeit abgelegt. Herzlich begrüßten die Teilnehmer das Mitglied des Politbüros des ZK der PVAP, Ministerpräsident Piotr Jaroszewlcz ...

  • ARÄ: Weitgehende Freiheit für ausländisches Kapital

    Kairo (ADN-Korr.). Die teit längerer Zeit beitehenden Probleme in der Versorgung der Bevölkerung schnell in Angriff zu nehmen, versprach ARA-Minlsterpräildent Mamdouh Salem am Mittwoch in einer Regierungierklärung zum Beginn des neuen ägyptlichen Parlamentijahrei. Der Weg dazu läge in der „ökonomischen Politik der offenen Tür", tagte der Ministerpräsident ...

  • Francos Polizei ermordete spanischen Kommunisten

    Madrid (ADN). Die Franco-Pollzei hat am Donnerstag das Mitglied der Spanischen KP Antonio Gonzalez Ramoi ermordet. Der 39jährige wurde bei einem angeblichen Fluchtversuch erschossen. Ramoi war in der vorangegangenen Nacht verhaftet worden. Weitere 30 spanische Bürger, denen regierungsfeindliche Propaganda und Mitgliedschaft in verbotenen Organisationen vorgeworfen wird, lind in Granada verhaftet worden ...

  • Empfang im Kr«ml

    Moskau (ADN). Das ZK der KPdSU, das Präsidium des Obersten Sowjets und die Regierung der UdSSR gaben am Donnerstag Im Großen Kremlpalast einen Empfang zu Ehren der von Le Duan geleiteten vietnamesischen Delegation. Daran nahmen teil: Leonid Breshnew, Juri Andropow, Andrej Gretschko, Viktor Grischin, ...

  • Zeitplan über Unabhängigkeit der Salomonen beschlossen

    Singapur (ADN-Korr.). Die Regierung der Salomoneninseln hat einen vorläufigen Zeitplan beschlossen, wonach diese britische Besitzung im Juli oder August 1977 die volle staatliche Unabhängigkeit erlangen soll. Wie die Zeitschrift „Pacific Islands Monthly" berichtet, wird der erste Schritt die Übernahme der inneren Selbstverwaltung am 1 ...

  • Portugals Heeresstabschef traf mit Leber zusammen

    Bonn (ADN-Korr.). Der Chef des Generalstabes des portugiesischen Heeres, General Carlos Fabiao, ist am Donnerstag in Bonn mit BRD-Bundeswehrminister Leber zu einem Gespräch zusammengetroffen. Wie verlautete, wurden vor allem NATO-Fragen und die Zukunft des Luftwaffenstutzpunktes Beja südlich von Lissabon besprochen, den die BRD-Bundeswehr seit Mitte der 60er Jahre für die Ausbildung von Piloten nutzt ...

  • Französisches Komitee klagt Berufsverbot in der BRD an

    Paris (ADN-Korr.). Das französische Komitee für Meinungsfreiheit und gegen Berufsverbot in der BRD hat schtfrf gegen das vom Bundestag in Bonn verabschiedete Sondergesetz protestiert. Das Komitee erklärte,' es habe „allen Grund zu der Auffassung, daß das neue Gesetz sich vor allem gegen diejenigen richtet, die konsequent gegen ein Wiederaufleben des Nazismus und für eine wahre Entspannungspolitik kämpfen ...

  • Was sonst noch passierte

    Im Hof eines Hauses in Tallinn, der Hauptstadt der Estnischen SSR, haben dieser Tage Apfelbäume zum zweitenmal in diesem Jahr geblüht. Anfang Oktoberblühten im Kadrlorg- Park der Stadt auch jahrhundertealte Kastanienbäume. Im Frühjahr hatten erhebliche Nachtfröste in Tallinn einen Teil der Knospen vernichtet; jetzt, im milden Herbst, bildeten sich neue und brachen auf ...

  • Hunderte uruguayische Patrioten festgenommen

    Montevideo (ADN). Hunderte Arbeiter und Mitglieder der demokraUichen Parteien. Uruguayi «ind in den letzten Tagen bei Großrazzien der Polizei und dei Militari verhaftet worden. Unter Ihnen befindet lieh der ichwer herzkranke ParUmenteabgeordnete Alberto Alteior, Mitglied der Leitung der KP Uruguays, vormali Gewerkschaftsführer der Elsenbahner ...

  • Trauerfeier der DFU für Karl Graf von Westphalen

    Bonn (ADN). Eine Trauerfeier der Deutschen Friedens-Union der BRD für ihren verstorbenen Mitbegründer, Karl Graf von Westphalen, fand am Donnerstag in Bonn statt. Daran nahm als Vertreter des Friedensrates und des Nationalrates der Nationalen Front der DDR das Präsidiumsmitglied des Friedensrates der DDR Richard Zänkner teil ...

  • Schmidt bei Mao Tse-tung

    Peking (ADN). BRD-Kanzler Schmidt wurde am Donnerstag in Peking von Mao Tse-tung zu einem Gespräch empfangen, berichtet DPA.

Seite 8
  • Mehr Campingmöbel in guter Qualität

    "P3*"

    Auf dem Zeltplatz und im Campingwagen, im Garten und auf dem Baikon — überall haben sich formschöne und farbenfreudige Campdngmöbel bewährt. Die Werktätigen des VEB Technische Werkstätten haben alle Hände voll zu tun, um den ständig wachsenden Bedarf ihrer Kunden im In- und Ausland — es wird in 14 Länder exportiert — gerecht zu werden ...

  • "J^ZELZTS^ZSSWdi

    Jahren dank der Schöpferkraft der Werktätigen gut entwickelt. Jeder spürt die Fortschritte bei der weiteren Verbesserung der Arbeite- und Lebensbedingungen. Waltraud Scholz, seit sieben Jahren im Betrieb tätig, sagte: „In diesem Sommer verlebte ich mit meinen beiden Kindern den Urlaub im betriebseigenen Zeltlager an der Ostsee ...

  • Reges Kulturleben in Lichtenberger Klubs

    Fragen der Entwicklung des geistighkulturellen Lebens standen am Donnerstag im Mittelpunkt der 7. Tagung der Stadtbezirksversammlung Lichtenberg. Dabei galt die besondere Aufmerksamkeit der Volksvertreter der Kulturarbeit in den großen Kombinaten und Betrieben des Territoriums. Gute Erfahrungen gibt es z ...

  • Blumenbeete und ihre Gärtner

    Zwar haben es die Berliner im allgemeinen eilig, zumal, wenn sie ins Stadtzentrum kommen, um einzukaufen. Dennoch nehmen sich selbst die Eiligsten die Zeit, um die Anlagen am Fernsehturm zu bewundern. Dort sind sie äußerst reizvoll, denn hier und da haben sich die Gärtner etwas Besonderes für die Rabatten einfallen lassen ...

  • Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt begannen

    Die Vorbereitungen zum traditionellen Berliner Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr wieder in der Alexanderstraße auf einer Fläche von 46 000 Quadratmetern aufgebaut wird, sind bereits in vollem Gange. Vom 22. November bis 18. Dezember werden dort rund um die große Fichte 41 Fahrgeschäfte und Schaustellereinrichtungen zum Anziehungspunkt für jung und alt ...

  • Auszeichnung von verdienten Helfern der Volkssolidarität

    Festliche Veranstaltung im Wappensaal des Rathauses

    Für ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft bei der Erfüllung der Aufgaben der Volkssolidarität wurden am Donnerstag 30 Berliner während einer festlichen Veranstaltung im Roten Rathaus als Aktivisten der sozialistischen Arbeit geehrt. Zu den Helfern der Volkssolidarität, denen die Auszeichnung vom 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Horst Palm, überreicht wurde, gehörte Olga Fülling ...

  • Die kurze Nachricht

    KLEINTIERZUCHT. Eine Rassegeflügel- und Kaninchenschau findet am Sonnabend und Sonntag von 9 bis 19 Uhr in der HO- Gaststätte „Freischütz" in 1138 Berlin, Chemnitzerstraße 171, statt ELTERNAKADEMIE. Am 4. November, 19.45 Uhr, lautet für Eltern von Mädchen und Jungen im Vorschulalter in der Egon- Schultz-Oberschule, Berolinastraße 8 (hinter dem Hotel Berolina), das Thema: „Woher kommen die kleinen Kinder?" MUSEUM ...

  • Autoren im Gespräch mit ihren Lesern

    In rund 85 Veranstaltungen — Buchbesprechungen, Autorenlesungen und musikalisch-literarischen Veranstaltungen — machen die Mitarbeiter der staatlichen Allgemeinbibliotheken der Hauptstadt ihre Leser bis zum 6. November mit der neuesten sowjetischen Literatur bekannt. Außerdem stellen Verlage Neuerscheinungen vor ...

  • Kunstausstellung „Solidarität mit Chile"

    Eine internationale Kunstausstellung „Solidarität mit Chile" wurde am Donnerstag im Bulgarischen Kulturzentrum .Unter den Linden eröffnet. Sie zeigt politische Zeichnungen, Karikaturen und Plakate von Künstlern aus 14 Ländern, die eindrucksvoll von leidenschaftlicher Parteinahme für die um ihre Befreiung vom faschistischen Joch kämpfenden Patrioten Chiles zeugen ...

  • Monsator-Monteure überprüfen Gasgeräte

    73 690 Haushaltgasgeräte wie Raumheizer, Durchlauferhitzer, Herde und Waschkessel sind bis zum 15. Oktober in der Hauptstadt gewartet und, wo notwendig, repariert oder ausgewechselt worden. 50 Monsator-Monteure prüften und überholten allein in Prenzlauer Berg und Lichtenberg insgesamt 57760 und in den übrigen Stadtbezirken 16 200 Geräte ...

  • MALEV-Büro in der Karl-Liebknecht-Straße

    Dat neue Büro der ungarischen Fluggesellschaft MALEV in der Hauptstadt wurde am Donnerstag In der Karl-Liebknecht-Straße 29 eröffnet. Seit 1956 unterhält MALEV planmäßigen Flugdienst zwischen Budapest und Berlin. Leipzig, Erfurt und Dresden werden ieit 1971 angeflogen. Generaldiraktor Lenart wies auf die kontinuierliche Zusammenarbeit der Fluggesellschaften beider Länder •dt ttwa 20 Jahren hin ...

  • Rehabilitationswerkstatt mit 46 Arbeitsplätzen

    Im Stadtbezirk Mitte wird in Kürze eine Rehaibilitationswerkstatt mit 46 Arbeitsplätzen für Schwerbehinderte eröffnet. In dieser Einrichtung, die in der Ifflandstraße ihren Sitz hat, können vor allem schwerbeschädigte Jugendliche unter Anleitung erfahrener Therapeuten auf* eine spätere berufliche Tätigkeit vorbereitet werden ...

  • Spielfilme aus Budapest

    Das Haus der Ungarischen Kultur in der Karl-Llebknecht-Straße beginnt am Montag um 19 Uhr das Novemberprogramm mit dem neuesten Lustspielstreifen des bekannten Regisseurs Zoltin Fäbri „Der unvollendete Satz". Dieser DDR-Erstaufführung folgen jeweils eine Woche später Aufführungen weiterer erfolgreicher Filme, z ...

Seite
FKP für machtvolle und breite Union des Volkes Leistungen der Besten — Maßstab im Wettbewerb Ergebnis des Weltkongresses im Jahr der Frau gewürdigt Erich Honecker empfing Freda Brown und Fanny Edelman / Herzlicher Glückwunsch zur Wahl Der politische Rang der MEGA Militärrat der Vereinten Streitkräfte tagte Brüderliche Kampfesgrüße den Kommunisten Norwegens Sowjetisches Filmfestival in Berlin festlich eröffnet Sowjetisch-vietnamesische Dokumente unterzeichnet Jugoslawisches Flugzeug bei Prag-Ruzyne verunglückt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen