16. Jun.

Ausgabe vom 11.07.1973

Seite 1
  • Solide Erfolge im Wettbewerb, sichere Basis neuer Initiativen Produktionskollektive stecken in der Plandiskussion Wege zu weiterem Leistungswachstum ab

    Karl-Marx*Stadt (ND). Ab September werden die Werktätigen im Stammwerk des StahlguBkombinates Karl- Marx-Stadt in wichtigen Bereichen vom Zwei- zum Dreischichtbetrieb übergehen, um den wachsenden Gußanforderungen ihrer rund 500 Partner gerecht zu werden. Die Wege dazu sind in einer Analyse verzeichnet, ...

  • Sowjetunion und DRV bekräftigen unverbrüchliche Freundschaft

    • Verhandlungen begannen in Moskau / Aktuelle Fragen der weiteren Zusammenarbeit erörtert # Leonid Breshnew und Le Duan sprachen im Kreml / Dank der Gäste für die umfassende Hilfe

    Moskau (ADN/ND). Verhandlungen zwischen den sowjetischen Repräsentanten und einer Delegation der Partei der Werktätigen Vietnams und der Regierung der DRV sind am Dienstag im Kreml aufgenommen worden. • Der Generalsekretär des ZK der KPdSU. Leonid Breshnew, und der Erste Sekretär des ZK der Partei der ...

  • Bruderbund mit der MVR wird weiterhin gefestigt Glückwünsche zum Jahrestag der mongolischen Volksrevolution

    Enten Sekretär des Zentralkomitees der Mongolischen Revolutionären Volkspartei lind Vorsitzenden des Ministerrates der Mongolischen Volksrepublik Genossen Jumshagin Z e d e n b a I' Ersten Stellvertreter des Vorsitzenden des Präsidiums des Großen Volkshurals Genossen Sonomvn Luwian Ulan-Ba t o r > Liebe Genossen I Zum 52 ...

  • Protest gegen Grenzprovokation

    Außenministerium der DDR an den Senat von Westberlin

    Berlin (ADN). Im Zusammenhang mit einer am 8. 7. 1973 gegen die Staatsgrenze der DDR zu Berlin (West) verübten Grenzprovokation übermittelte das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Deutschen Demokratischen Republik dem Senat von Berlin (West) folgenden Protest: '• „In der Nacht zum 8. 7. 1973 unternahm eine kleine Gruppe von unverantwortlichen Elementen eine schwere Provokation gegen die Staatsgrenze der DDR zu Berlin (West) ...

  • Neu im Juli

    (Eine Auswahl)

    Gesellschaftswissenschaften Dietz Verlag Berlin L. 7. Breshnew: Die KPdSU im Kampf für die Einheit aller revolutionären und friedliebenden Kräfte. Bibliothek der Arbeiterbewegung. Aus dem Russ., 400 S., Kunstleder, etwa 6,50 Mark. Autorehkollektiv unter Ltg. von Gottfried Stiehler: Freiheit und Gesellschaft ...

  • Schweres Zugunglück in Leipzig-Leutzsch

    Leipzig (ADN/ND). Am Dienstagvormittag ereignete sich auf dem Bahnhof Leipzig-Leutzsch ein folgenschweres Zugunglück. Beim Durchfahren des Bahnhofes entgleisten die Lokomotive und mehrere Wagen des Zuges D 703, der sich auf der Fahrt von Leipzig nach Saalfeld befand. Trotz sofort einsetzender Hilfs- und Rettungsarbeiten konnten vier Personen, darunter der Lokführer, nur noch tot geborgen werden ...

  • Freundschaftliches Treffen mit Militärdelegation Perus

    Willi Stoph empfing die Gäste / General Cavero: Tiefe Eindrücke

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der DDR, Willi Stoph, empfing am Dienstag im Hause des Ministerrates die in der DDR weilende Militärdelegation der Republik Peru unter der Leitung von Divisionsgeneral Arturo Cavero Calixto, Vorsitzender des Vereinten Stabes der Streitkräfte der Republik Peru ...

  • Am meisten gekauft

    Nach einer Umfrage in Buchhandlungen der Städte Cottbus, Dresden, Erfurt, Frankfurt (Oder), Gera, Halle, Karl- Marx-Stadt, Leipzig, Magdeburg, Neustrelitz, Potsdam, Rostock, Schwerin und Suhl. Belletristik Mond auf dem Wasser. Moderne japanische Liebesgeschichten. Verlag Volk und Welt Berlin. 9,80 Mark ...

  • 8. Moskauer Filmfestival gestern feierlich eröffnet

    Moskau (ADN-Korr.). Mit der traditionellen Festzeremonie im Kongreßpalast des Kreml ist am Dienstagabend das 8. Internationale Moskauer Filmfestival eröffnet worden. Unter dem Beifäll der 6000 Moskauer und Gäste aus vielen Ländern der Erde stellten sich die Jurys vor. Filip Jermasch, Vorsitzender des Staatlichen Filmkomitees der UdSSR, verwies in seiner Eröffnungsansprache auf die Atmosphäre der internationalen Entspannung, in der das diesjährige Festival stattfindet ...

  • Staatsrate der DDR

    P.M. Alanrpijew/O.T.Bogomolow/J.S. Schirjajew: Ökonomische Integration — objektives Erfordernis der Entwicklung des Weltsozialismus. Schriftenreihe: Der sozialistische Staat, Theorie — Leitung — Planung. Aus dem Russ. 110 S., brpsch., 2,50 Mark. ' W.B. KnjMshinsld: Die internationale Strategie des Ami-, kommunismus ...

  • Willi Stoph

    Vorsitzender des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik Aus gleichem Anlaß sandte der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, Otto Winzer, an den Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Mongolischen Volksrepublik, Londongin Rintschin, ein in herzlichen Worten gehaltenes Glückwunschtelegramm ...

  • In dieser Ausgabe:

    Seite 2: Bei Nacht und Nebel Seit« 4: Musikalisch glanzvoll« ■Rosenkavalier" Seit« 5: Gut« Qualität ist für uns kein Ruhekissen Seite 6: Chiles Volk bleibt wachsam, um alle Umstureplane zu vereiteln Seite 7: Kommunique des 2. Konsultativtreffens für den WeltkongreB Seite 8: Neues vom Sport

  • Populärwissenschaftliche Literatur

    Pflanzen und Tiere — Em Naturführer. Urania-Verlag Leipzig/Jena/Berlin. 24,60 Mark. Siegfried Schnabl: Mann und Frau intim. VEB Verlag Volk und Gesundheit Berlin. 11 Mark. M. Pause/W. Prüfen: Du und deine Wohnung. VEB Verlag für Bauwesen Berlin. 8,50 Mark.

  • eemeinschaft.

    Auf einer Pressekonferenz in Rostock teilte das Ständige Komitee der Arbeiterkonferenz der Ostseeländer, Norwegens und Islands mit, daß 470 gewählte Gewerkschafter sowie 170 Beobachter und Gäcte an dem Forum teilnehmen

  • Naturwissenschaften/Technik

    Wolfgang Fratzscher/Helmut Felke: Einfuhrung in die Kernenergetik. VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie Leipzig. 45 Mark. Autorenkollektiv: Technische Formern. VEB Fachbuchverlag Leipzig. 7,80 Mark.

  • Meinungsaustausch an der Ostseeküste

    Rostock. Am Dienstag fand in Rostock-Warnemünde das VIII. Parlamentariertreffen der nordeuropäischen und Ostseestanton statt. R1

  • Zu deinem Empfang

    (Ulrich Grasnick)

Seite 2
  • Europa soll Kontinent des Friedens werden

    Pressekommunique über das VIII. Parlamentariertreffen

    Abgeordnete des Dänischen Folketing, der Volkskammer der DDR, des Finnischen Reichstages, des Isländischen Althing, fies Norwegischen Störung, des Sejm der VR Polen, des Schwedischen Reichstages und des Obersten Sowjets der UdSSR zogen auf ihrem VIII. Parlamentariertreffen am 10. Juli 1973 in Rostock- Warnemünde eine positive Bilanz der seit 1968 während der Ostseewochen in der DDR regelmäßig durchgeführten Treffen ...

  • Kommentare und Meinungen

    Bei Nacht und Nebel „Die Wahrheit", Westberlin: Gezielte Provokation

    Die Westberliner Zeitung „Die Wahrheit" veröffentlichte in ihrer Dienstag-Ausgabe folgenden Kommentar zu einer Provokation gegen die Staatsgrenze der DDR: Die Herrschenden und Regierenden unserer Stadt und ihre Soldschreiber sind unzufrieden. Ihnen paßt die ganze Richtung nicht. Die Verträge von Moskau ...

  • Aufräumungsarbeiten gehen zügig voran

    Leipzig. Wie unsere Bezirkskorrespondenten vom Unfallort berichten, konnten 23 der bei dem Zugunglück auf dem Bahnhof in Leipzig-Leutzsch verletzten Reisenden nach ambulanter Behandlung in den Nachmittagsstunden des Dienstags wieder entlassen werden. Darüber informierte am Unfallort der Stellvertreter des Ministers für Verkehrswesen, Dr ...

  • Abordnung der RKP zum Erfahrungsaustausch

    Auf Einladung des ZK der SED traf am Dienstag eine Delegation des ZK der Rumänischen Kommunistischen Partei unter Leitung von Miu Dobrescu, Kandidat des Exekutivkomitees des ZK der RKP und 1. Sekretär der Bezirksleitung Suceava, in Berlin ein. Die Abordnung der rumänischen Bruderpartei, die von Hermann ...

  • Ferientage so farbenfroh wie die Festivalblume

    Auftakt zur Sommerferiengestaltung 1973 am Störitzsee

    Berlin (ND). 800 Thälmannpioniere mit ihren Pionierleitern und Gruppenhelfern marschierten am Dienstagvormittag auf den sonnenüberfluteten Appellplatz im Zentralen Pionierlager „Alexander Matrossow" am Störitzsee im Kreis Fürstenwalde. Sie sind die ersten Bewohner des völlig erneuerten Ferienlagers, dessen Trägerbetrieb der VEB IFA-Automobilwerk Ludwigsfelde ist ...

  • ND-Gespräch zur Ostseewoche

    Während wir die mitreißende Ouvertüre der Ostseewoche erlebten, fand in der Hauptstadt meiner Heimat das zweite Konsultativtreffen zum Weltkongreß der Friedenskräfte statt Ich sehe zwischen beiden Ereignissen einen engen Zusammenhang : Er besteht in unserer Gewißheit, daß die Vorbereitung des Weltkongresses ein breites und lebendiges Echo unter den Teilnehmern der Ostseewoche findet ...

  • Kinderbücher jetzt in Sonderausgaben

    In ND-Literatur 73/5 beklagte sich Ihr Leser E. Deichsel darüber, daß die in der Schule behandelte Literatur für die Unterstufe nicht ausreichend zur Verfügung steht. Dazu einige Bemerkungen: Die in den Lehrplänen der Schulen als „verbindliche Lesestoffe" bezeichneten Bücher werden mit dem Ministerium für Volksbildung abgestimmt, als Klassensätze vom Verlag Volk und Wissen an die Schulen geliefert ...

  • Freundschaftliches Treffen mit Militärdelegation Perus

    (Fortsetzung von Seite 1)

    tiefen Eindrücke, die die Militärdelegation der Republik Peru während ihres Aufenthaltes in der DDR gewonnen hat. Er gab der Oberzeugung Ausdruck, daß dieser Besuch dazu beitragen werde, die Freundschaft zwischen beiden Völkern und ihren Armeen zu festigen. Dem Gespräch, das in einer Atmosphäre der Freundschaft und Herzlichkeit verlief, wohnte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Peru in der DDR, Juan Vargas-Quintanilla Bondy, bei ...

  • Kurz notiert

    Das Gesamtschaffen von H»nn« Eisler gibt der Deutsche Verlag f ür Musik Leipzig heraus. Diese Publikation wird alle Kompositionen enthalten, einschließlich die zu selbständigen Instrumentalstücken umgearbeiteten Filmmusiken und die darin einbezogenen Lieder und Chöre; ferner alle theoretischen, ästhetischen und schriftstellerischen Arbeiten Hanns Eislers, seine ■Briefe, aufgezeichnete Gespräche sowie Bild- und Textdokumente ...

  • „Knallsilber" und Justus von Liebig

    „Neues Deutschland" hat in den vergangenen Wochen zweimal die Leistungen Justus von Liebigs besonders gewürdigt: anläßlich seines 100. Todestages un April und seines 170. Geburtstages im Mai. Ich fände es gut, wenn Sie auch auf biographische Literatur über Justus von Liebig hinweisen würden. Dabei denke ...

  • Die Streiche des Trubert und andere Schelmengeschichten.

    Anthologie. Hrsg. von Alfred Antkowiak und Karl-Heinz Berger. Illustriert von Regihe Gvube- Heinecke. Etwa .390 S., Leinen, etwa 13,50 Mark. Ottokar Domma: Ottokar der Weltverbesserer. Erzählung. Illustriert von Karl Schrader. Etwa 160 S., cell. Pappbd., etwa 6,50 Mark. —* Greifenverlag zu Rudolstadt Hubert Gerlach: Wenn sie abends gehen ...

  • Neu im Juli Gesellschaftswissenschaften

    Akademie-Verlag Berlin Ludwig Feuerbach. Gesammelte Werke, Bd. 5. Das Wesen des Christentums. Hrsg.: Werner Schuffenhauer. 632 S., Leinen, 39,50 Mark. Walter Rüben: Die gesellschaftliche Entwicklung im alten Indien. Bd. V. 368 S., brosch., etwa 65,50 Mark. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin Autorenkollektiv: Grundlagen der Methodik der Philosophieausbildung ...

  • Empfang der MVR zu ihrem Feiertag

    Berlin (ADN). Anläßlich des 52. Jahrestages des Sieges der mongolischen Volksrevolution gab der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Mongolischen Volksrepublik in der .DDR, Chorlogijn Damdin, am Dienstag in Berlin einen Empfang. Seiner Einladung waren Alfred Neumann, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und Erster Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates, und Werner Jarowinsky, Kandidat des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, gefolgt ...

  • Friedensratsdelegation aus Moskau zurückgekehrt

    Berlin (ADN). Die Delegation des Friedensrates der DDR ist am Dienstag vom 2. Internationalen Konsultativtreffen in Moskau nach Berlin zurückgekehrt. Die Abordnung unter Leitung des Präsidenten des Friedensrates der DDR, Prof. Dr. Günther Drefahl, hatte erfolgreich mit Delegierten aus 78 Ländern und von 56 internationalen Organisationen an den Beratungen für den Weltkongreß der Friedenskräfte in Moskau vom 2 ...

  • Leserbriefe

    Taschenbücher halte ich für weitaus besser

    Über die steigende Tendenz der Veröffentlichung neuer sowjetischer Belletristik bin ich erfreut. Nur muß auch die Art der Veröffentlichung bedacht werden. Für Leute, die Bücher selbst besitzen möchten, sind Taschenbuchausgaben am besten, weil sie billig sind und nicht so viel Platz in Anspruch nehmen: Wie steht es mit der Veröffentlichung sowjetischer Gegenwartsliteratur in dieser Hinsicht? Im Reclam-Katalog für das Frühjahr 1973 sind 28 Neuerscheinungen genannt ...

  • Statistisches Jahrbuch 1973 Ende des Monats im Handel

    Berlin (NT)). Das Statistische Jahrbuch 1073 der DDR, das am gestrigen Dienstag von der Staatlichen Zentralverwaltung für Statistik der Presse vorgelegt wurde, bestätigt mit seinen bis 1972 fortgeschriebenen Zahlen, daß die Werktätigen der DDR bei der Verwirklichung der vom VIII. Parteitag der SED beschlossenen Hauptaufgabe im vergangenen Jahr große Leistungen vollbracht und in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens bedeutende Erfolge erzielt haben ...

  • Gesundheitsminister der DRV zu Gespräch empfangen

    Berlin (ADN). Alfred Neumann, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und Erster Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates, empfing am Dienstag den amtierenden Minister für Gesundheitswesen der DRV, Va Van Can, zu einem freundschaftlichen Gespräch. Die Begegnung, bei der Fragen der weiteren Zusammenarbeit ...

  • Hans und Ortrun Hartmann:

    Völkerschlachtdenkmal Leipzig. Historische Einführung: R. F. Schmiedt und R. Zeise. 2. Auflage, 64 S., 30 Fotos, 1 Karte, brosch., 2 Mark. Cooks Fahrten um die Welt. 6. Aufl., 392 S., 8 Färb-, 32 Schwarzweißtafeln, 1 Ausschlagkarte, 1 Textkarte. Leinen, 10,90 Mark. VEB Fotokinoverlag Leipzig Heinz Hoffmann: Fotojournal für junge Leute ...

  • DDR-Grenzsicherungsorgane nahmen Provokateur fest

    Berlin (ADN). In den Abendstunden des Montags wurde von den Grenzficherungsorganen der DDR ein aus Westberlin kommender Provokateur festgenommen. Es handelt sich um den in Westberlin wohnhaften Jacomo Neumann, der nach eigenen Angaben als Patient der Heilanstalt Wittenau längere Zeit in stationärer Behandlung war ...

  • Literatur 73

    Beilage des „Neuen Deutschland" für schöne und wissenschaftliche Literatur, erscheint monatlich einmal. Sie wurde am 10. Mai mit der Wühelm-Bracke- Medaille in Gold ausgezeichnet. Verantwortlich für Kultur: Klaus Schüler, Dr. Horst Simon; für Wissenschaft: Ursula Eichelberger, Werner Müller; Sekretär: Ursula Scholz ...

  • Forum junger Gewerkschafter

    Heilifendamm (ND). Auf einem Forum von nahezu 100 jungen Gewerkschaftern in Heiligendamm schilderten am Dienstagnachmittag Jugendvertreter aus Skandinavien, wie im Kapitalismus Ihre elementarsten Rechte beschnitten werden. Besonders anschaulich brachte das der junge dänische Lehrling Henryk Lippert, Vorsitzender der Vereinigung der Maurerlehrlinge Dänemarks, zum Ausdruck ...

Seite 3
  • Fackel des Sozialismus leuchtet vor aller Welt

    Die Sowjetmenschen standen immer zu ihren vietnamesischen Brüdern. Wir hielten und nach wie vor halten wir es ;für unsere internationalistische Pflicht, euch in eurem Kampf für Frieden und Sozialismus allseitige Unterstützung und Hilfe zu erweisen. Bereits auf dem XXIII. Parteitag unserer Partei haben wir überzeugt erklärt: „Niemandem wird es jemals gelingen, die Fackel des Sozialismus auszulöschen, die die Demokratische Republik Vietnam hoch erhoben hat ...

  • Alle sowjetische Hilfe erfolgte unentgeltlich

    Wenn wir unter diesem Gesichtswinkel den Besuch der vietnamesischen Partei- und Regierungsdelegation und die heute begonnenen Verhandlungen betrachten, können wir bereits jetzt mit Bestimmtheit sagen, daß unsere gemeinsame Arbeit es ermöglichen wird, die sowjetisch-vietnamesische Freundschaft auf eine ...

  • Große Perspektiven für Festigung des Friedens

    Erfüllt Von dem Gefühl grenzenlosen Stolzes und unermeßlicher Freude über die hervorragenden Errungenschaften der sowjetischen Brüder, wünscht das vietnamesische Volk dem Sowjetvolk aufrichtig weitere, noch größere Errungenschaften beim Aufbau des Kommunismus, bei der Verteidigung des Weltfriedens und bei der Unterstützung der revolutionären Weltbewegung in Übereinstimmung mit den Beschlüssen des -XXIV- ...

  • DRV-Erfolg inspiriert alle Völker Indochinas

    Der Kampf für tiefgehende demokratische Umgestaltungen in Südvietnam, für die Schaffung von Voraussetzungen für eine friedliche Vereinigung des Nordens und des Südens stößt bisher noch auf den Widerstand reaktionärer Kräfte. Es gibt Hindernisse bei der Realisierung des Abkommens über die Wiederherstellung des- Friedens und die Verwirklichung der nationalen Eintracht in Laos ...

  • Kürzere Geschichten haben den Vorrang

    Zu einem Teil bringt der Band Texte, die wir bereits aus früheren Veröffentlichungen kennen, die hier aber keinesfalls fehlen dürften. So geben gerade Volker Brauns „Der Hörsaal" (aus dem „Ungezwungnen Leben Kasts") und Jewgeni Jewtuschenkos „Die Straße" (aus dem bereits vor einigen Jahren erschienenen Bändchen „Der Hühnergott') dem jetzt herausgegebenen Sammelband Rückgrat und Profil ...

  • 28 Schriftsteller von fünf Kontinenten

    Selbstverständlich ist die vorliegende Anthologie^ kein Werk der wissenschaftlichen Geschichtsschreibung zu bestimmten Fragen der Zeitgeschichte. Es handelt sich, wie wir wissen, um eine Sammlung literarischer Erzählungen, um Geschichten, geschrieben von 28 Schriftstellern aus 25 Ländern in 17 verschiedenen ...

  • Dynamischer junger Mann

    Bilder aus dem Leben von Friedrich Engels

    Leonid Wassiljewitsch Koslow: Engels —Beginn des Weges. Mit einer Einführung von Galina Jossifowna Serebrjakowa, unter Fachberatung von Boris Moissejewitsch Rudjak. Verlag Isobrasitelnoje Iskusstwo, Moskau 1972. 126 Seiten, Leinen, 5,22 ' Rubel (Russisch). An bildkünstlerischen Darstellungen des Lebens und Kampfes von Karl Marx und Friedrich Engels herrscht bis heute kein Überfluß ...

  • Lenins Land erfüllt Traum der Menschheit

    Gestatten Sie mir, heute, in dieser herzlichen und feierlichen Atmosphäre, dem ZK der KPdSU, der Sowjetregierung und dem Sowjetvolk noch einmal im Namen der Partei der Werktätigen Vietnams, der Regierung der DRV und des ganzen vietnamesischen Volkes aufrichtig und herzlich zu danken. Seit langem nimmt ...

  • Unsere Freundschaft ist ewig und unzerstörbar

    Teure Genossen! Die große Freundschaft, die kämpferische Geschlossenheit unserer Parteien und Völker, die im Feuer des gemeinsamen Kampfes entstanden und gehärtet wurden und viele Prüfungen der Zeit und der Geschichte bestanden haben, werden mit jedem Tag stärker, dauerhafter und unzerstörbarer. Dem ...

  • Eine neue Stufe sowjetisch- Eine neue Stufe sowjetischvietnamesischer Freundschaft Rede des Generalsekretärs des ZK der KPdSU Leonid Breshnew

    ' Sehr geehrter Genosse Le Duan! Sehr geehrter Genosse Pham Van Dong! Teure Freunde! Im Namen unserer Komiministischen Partei und des ganzen Sowjetvolkes begrüßen wir in Ihrer Person das heldenhafte vietnamesische Volk, mit dem die sowjetischen Menschen durch langjährige und feste Bande unzerstörbarer Freundschaft verbunden sind ...

  • Die Jugend, wie sie kämpft, lebt und liebt

    Jugend der Welt. Erzählungen aus ■fünf Kontinenten. Mit einer Vorbemerkung von Heinz Kahlau. bb-Reihe. Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1973. 400 S., 2,95 Mark. Nicht die Autoren sind eigentlich und im engeren Sinne das, was man die Weltjugend nennt: Die jüngsten von ihnen sind Timothy Callender von den Barbados- Inseln (1946) und die Schwedin Anna Walgren-Feldt (1942), die ältesten der berühmte Italiener Alberto Moravia (1907) und der kaum minder bekannte Franzose Robert Merle (1908) ...

Seite 4
  • Auskünfte über die Macht des Lesens

    Das schönste Buch der Welt — Wie ich lesen lernte. Anthologie. Herausgegeben von der Akademie der Künste der DDR, Zusammenstellung und Nachsatz Erika Pick. Edition Neue Texte. Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1973. 178 S., Pappbd., 5,40 Mark. Führt die Diskussion über einen Arbeitsplan gleichsam als ...

  • Musikalisch lanzvoller ,Rosenkavalier Zur Neuinszenierung an der Deutschen Staatsoper

    Es stand zu hoffen, daß diese letzte Premiere der Deutschen Staatsoper in der nun zu Ende gehenden Spielzeit ein musikalisches Ereignis ersten Ranges werde. Weil mit Otmar Suitner ein Künstler am Dirigentenpult stand, der zur Musik von Richard Strauss bekanntermaßen besonders enge Bindungen h>.t, waren die Erwartungen für den Abend hochgespannt ...

  • Als Kupferstecher ein „Schüler" Dürers

    Umfassende Johannes-Wüsten-Ausstellung in Leipzig

    Das verstreute künstlerische Werk des Malers und Kupferstechers Johannes Wüsten (1896 bis 1943) wird erstmals umfassend in einer Ausstellung vereint. Das Leipziger Museum der bildenden Künste trug eine überraschende Fülle an Kupferstichen, Druckfassungen und Zeichnungen sowie Gemälde und Aquarelle zusammen ...

  • 700 Teilnehmer beim WeimarerMusikseminar

    ND-Gespräch mit Prof. Dr. Horst Slomma, Prorektor der Franz-Liszt-Hochschule Weimar

    Vom 11. bis 24. Juli veranstaltet die Franz-Liszt-Hochschule in Weimar im Auftrage des Ministeriums für Kultur das XIV. Internationale Musikseminar der DDR. Über dieses traditionelle Ereignis unmittelbar am Vorabend der Weltfestspiele führte unser Redaktionsmitglied Horst Schietelbein mit Prorektor Prof ...

  • Zustromzum Kinofestival im Grünen

    Neben den unzähligen Festivalblumen der X. Weltfestspiele tauchte vor einigen Wochen im Straßenbild unserer Städte und Gemeinden die stilisierte Sonne auf — seit zwölf Jahren nun schon schönes Symbol der Sommerfilmtage. Eben war Halbzeit bei dem diesjährigen Kinofestival im Grünen, und die erste Zwischenbilanz weist ein Rekordergebnis auf: In zehn Tagen wurden bereits 993 000 Besucher auf den Freilichtbühnen gezählt ...

  • Bücherpakete, Autogramme

    28 Autoren zum X. Buchbasar der Ostseewoche

    Von unserer Berichterstatterin Irmtraud Gutschke Um 14 Uhr sollte gestern der X. Buchbasar zur Ostseewoche 1973 eröffnet werden, aber schon lange vorher waren die Stände in der Rostocker Kröpeliner Straße dicht •umlagert. Es lohnt sich schließlich, gleich mit dem Buchkauf den Autor kennenzulernen. Der X ...

  • Präsidiumstagung über Aufgaben der Filmschaffenden

    Berlin (ADN). Aktuelle Fragen des Filmschaffens standen im Mittelpunkt einer erweiterten Präsidiumstagüng des Verbandes der Film- und Fernsehschaffenden der DDR, auf der dieser Tage in Berlin eine Zwischenbilanz der geleisteten Arbeit -seit dem VIII. Parteitag der SED gezogen wurde. Grundlage des Referats vom 1 ...

  • Sympathien für Kultvirmagazin

    Im DDR-Fernsehen hat eine neue Sendereihe ihren festen Platz gefunden. Alle vier Wochen strahlt Adlershof jetzt „Das Kulturmagazin" aus. Vor einigen Tagen nun lief die vierte Folge (Leitung Dr. Klaus Hilbig). Höhepunkt war diesmal ein Besuch bei dem Maler Prof. Bernhard Helsig. Außerdem wurden erfindungsreiche ...

  • Dokumentation über Nordirland

    Tagtäglich berichten die Massenmedien vom blutigen Geschehen in Nordirland. Ein verspäteter Religionskrieg? Was wirklich hinter diesem Unruheherd auf der „grünen Insel" steckt, davon berichtete eine Dokumentation des Fernsehens der DDR, gestaltet von Dr. Olaf Groehler und Gustel Perrin. Der Schwerpunkt lag auf den Jahren seit 1969 ...

  • Wettbewerb um neue musikalische Werke

    Halle (ADN). Um neue musikalische Werke, die den antiimperialistischen Kampf der Völker zum Inhalt haben, geht es In einem Wettbewerb, zu dem die Bezirksorganisation Halle/Magdeburg des Verbandes der Komponisten und Musikwissenschaftler der DDR aufgerufen hat. Der englische Komponist und Händelpreisträger Alan Bush stiftete dazu einen Angela-Dayis-Kompositionspreis, der einmal für ein größeres Konzertstück und zum anderen für ein Lied mit Instrumentalbegleitung vergeben wird ...

  • Kulturnotizen

    SCHALLPLATTE. Eine Festwoche der sowjetischen Schallplatte findet in der rumänischen Hauptstadt statt. „Meshdunarodnaja kniga" und der rumänische Schallplattenverlag „Electrocord" stellen Platten mit sinfonischer Musik, Kammermusik, Tanzmusik, mit Opernund Folkloremusik vor. KLUBHAUS. Gesangs- und Tanzsolisten ...

  • Kongreß des bulgarischen Künstlerverbandes in Sofia

    Sofia (ADN-Korr.). Der zweite Kongreß des bulgarischen Verbandes bildender Künstler ist am Montag in Sofia eröffnet worden. Eine eindrucksvolle Bilanz des von den Verbandsmitgliedern in den letzten drei Jahren Geschaffenen zog Swetlin Russew, stellvertretender Vorsitzender des Verbandes, im Rechenschaft»-, bericht ...

  • Zwölf kubanische Filme zu den Weltfestspielen

    Havanna (ADN-Korr.). Zwölf Dokumentarfilme wird das kubanische Filminstitut ICAIC zu den X. Weltfestspielen der Jugend und Studenten nach Berlin schicken. Das gab der Präsident des ICAIC, Alfredo Guevara, in Havanna bekannt Dazu gehören u. a. „Vorwort zu Chile" („Introduccion al Chile"), „Girori* sowie der Dokumentarfilm „Und der Himmel wurde im Sturm" („Y el cielo fue tomado po asalto"), der über den Besuch von Fidel Castro in afrikanischen und europäischen Lindern im vergangenen Jahr Derichtet ...

  • Kunst aktuell

    Zwei bekannte Autoren unserer Republik, der Lyriker Paul Wiens und der Komponist Jean Kurt Forest, lasen gestern im ND den Beitrag über den „Fall des schwarzen Pastors Benjamin Chavez". Am gleichen Tage noch brachten sie uns den nebenstehenden politischen Kanon Benjamin, wir sind da, Benjamin, wir sind ...

  • Karl Marx ■ Biographie

    Autorenkollektiv unter Leitung von P. N. Fedossejew Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der KPdSU Aus dem Russischen 902 Seiten mit 118 Abbildungen Leinen 17,— M Best.-Nr.: 7359942

Seite 5
  • All deine Träume heißen Veränderung

    „...alle müssen der Liebe sich neigen. / Und stärker ist nichts auf der Welt. / Und schwächer ist nichts." So im Gegensätzlichen suchend, das sich einander bedingt, gewinnen die Gedichte Günther Deickes ihre poetische Kraft. Eine Verssammlung, die aus zwanzig Jahren auswählt, ermöglicht einen Überblick, öffnet Wege ...

  • Motto: „So genau wie nötig"

    Dr. Bahmann: Qualität läßt sich nicht im Nachhinein in das Erzeugnis hineinkontrollieren — das ist mittlerweile eine Binsenweisheit, jedem Werktätigen geläufig. Im Maschinenbau wird über einen hohen Prozentsatz der Qualität in der Phase der technischen Vorbereitung entschieden. Unsere Bereiche der Vorbereitung arbeiten stets mit Blick auf das Künftige ...

  • Beobachtungen aus eines Lebens Mitte

    Eva Strittmatter: Ich mach em Lied aus Sti7/e. Gedichte. Mit einer Nachbemerkung von Hermann Kant. Edition Neue Texte. Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1973. Etwa 140 S., Pappbd., 4,50 Mark. Wer zu Eva Stnttmatters über viele Jahre in Literaturzeitschriften veröffentlichten Gedichten eine Beziehung gefunden hat, wird mit Erwartung ihren ersten Gedichtband lesen ...

  • Faustregel des Wettbewerbs

    Dr. Bahmann: Die Forschung und Entwicklung hat natürlich — wie alle Betriebsabteilungen — ihr Haushaltsbuch. Darin werden, seit etwa drei Jahren, u. a. auch Gütekennziffern vorgegeben. Mängel, wie Nacharbeit zu Lasten der Konstruktion, bewirken „Punktverluste", Prämien können in Gefahr geraten. Regelmäßig wird bei den Rechenschaftslegungen abgerechnet ...

  • Erfolgsursachen

    ' »Absolut erstrangig", so liest man in den Beschlüssen der 9. Tagung des ZK der SED, Jst,der wissenschaftlich-technische Fortschritt." Diese Feststellung gilt für die Intensivierung In ihrer ganzen Breite, für alle ihre Wachstumsfaktoren, also auch — und zwar in hervorragendem Maße — für die Qualität ...

  • Gute Qualität ist für lins kein Ruhekissen

    Reißbrett und Produktion entscheiden in der Berliner Werkzeugmaschinenfabrik über die Güte der Erzeugnisse / ND sprach mit Dr.-Ing. Werner Bahmann, Direktor für Wissenschaft und Technik

    Auch in den WMW-B«tri«b«n haben di« Belegschaften mit der Diskussion der Planaufgaben 1974 begonnen. Die 9. Tagung des ZK der SED hatte abermals die bedeutsame Rolle des Industriezweiges als volkswirtschaftlicher Schrittmacher unterstrichen. Dementsprechend beraten die Werkzeugmaschinenbauer verantwortungsbewußt ihre neuen Planziele ...

  • Den Plan 1974 fest im Visier

    Die „Zufriedenheit des Kunden" ist wohl nicht das alleinige Problem. Der wissenschaftlich-technische Fortschritt zwingt zu tiefergehender Fragestellung, hersteiler- und anwenderseitig. Es ist Aufgabe des Maschinenproduzenten, Ausrüstungen bereitzustellen, die stabilen Produktionszuwachs in den Folgestufen beim Anwender gewährleisten ...

  • „Prüffeld frei" mit 15 Schlüsseln

    Das vierte Hauptaggregat ist eine Gleichspannungs-Prüfanlage bis 1,5 MV, auf der besonders Forschungen für die Übertragungen von Elektroenergie durch hohe Gleichspannung betrieben werden. Bei Höchstspannungen ist Sicherheit oberstes Gebot. Wenn die Prüfungen beginnen, leuchten rund um das eingezäunte Feld rote Lampen auf ...

  • BWF — „Betrieb der ausgezeichneten Qualitätsarbeit"

    Kriterien für die Auszeichnung: # Erfüllung des Betriebsplanes in allen Positionen über einen längeren Zeitraum; # Umfassende Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei Einbeziehung der Kooperationspartner; # Alle prüfpflkhtigen Erzeugnisse besitzen mindestens ein Jahr das geplante Gütezeichen; # Erfüllung ...

  • Blitze und Gewitter nach Maß

    Höchstspannungs-Freiluft-Versuchsfeld der Keramischen Werke Hermsdorf / Von Heinz Singer

    gieversorgung und den Starkstromanlagenbau herstellt. Aus dieser Arbeit im Dienste des wissenschaftlichtechnischen Fortschritts zieht nicht nur das Kombinat Keramische Werke seinen Nutzen. Das Prüffeld ist gleichzeitig Dienstleistungsbetrieb für Anwenderbetriebe. Im RGW-Maßstab bahnt sich ebenfalls eine enge Gemeinschaftsarbeit an ...

  • CENTRUM in Bratislava

    Leipzig. Eine Verkaufs- und Freundschaftswoche des CENTRUM-Warenhauses Leipzig wird gegenwärtig im Priorwarenhaus Bratislava veranstaltet. Damit wird den Kunden in einem der größten Warenhäuser der CSSR eine umfangreiche Auswahl von Haushaltartikeln, elektrischen Geräten, Spielwaren sowie kunstgewerblichen Gegenständen angeboten ...

  • Er diente seiner Klasse

    Eine Biographie mit Reden und Schriften von Johann Koplemg „Anlaß zur Herausgabe dieses Buches ist die achtzigste Wiederkehr des Geburtstages von Johann Koplenig, dem die Kommunistische Partei Österreichs mehr verdankt, als irgend jemand anderem. Dieses Buph soll nicht nur eine Ehrenpflicht der Partei ...

  • Erfolge sozialistischer Integration

    Im Werk Falgard Falkenstein dts VEB Plauener Gardine nahm diese fünfte Anlage zwei Monate vorfristig die Produktion auf. Durch die sinnvolle Verbindung der Karl-Mara-Städter Nähwirkmaschinen mit den Krempelsätzen aus Bielsko-Biala (VR Polen) kann die Produktivität auf das Vierfache gesteigert werden (Bild links) ...

  • Im Dienst der Wissenschaft

    Das Hermsdorfer Prüffeld ist das einzige unserer Republik, wo große elektronische Geräte und Bauelemente mit Höchstspannungen von 420 bis 1500 kV auf ihre elektrische Isolation getestet werden können. Bevor Elektroenergie in unsere Wohnungen und Betriebe gelangt, muß sie über oft Hunderte Kilometer mit mächtigen Freileitungen übertragen werden ...

  • Internationaler Schweißerpaß

    Halle. Prüfungsbedingungen und Farmen der Ausbildung für Schweißtechnik sollen jetzt im Rahmen des RGW vereinheitlicht werden. Dafür erarbeitet das Zentralinstitut für Schweißtechnik (ZIS) in Halle gegenwärtig die Grundlagen für einen künftig internationalen RGW-Schweißerpaß. Den Wissenschaftlern und Technikern kommen dabei ihre engen Beziehungen zu Fachkollegen in Kiew, Gliwice und Prag zugute ...

  • Modernere Schüttgutanlage

    Rostock. Spezialisten aus der DDR und der CSSR rekonstruieren gemeinsam die Schüttgutanlage im Rostocker Überseehafen. Vier Betriebe der CSSR sind an der Modernisierung beteiligt, für die vor vier Wochen Baubeginn war. Nach Fertigstellung der Anlage werden Erz und Kohle nicht mehr mit Bunkerbrücken an Land gehievt ...

  • 4000 Neuererideen in Leuna

    Leuna. Einen Nutzen von mehr als 34 Millionen Mark erzielten die Neuerer des Leunakombinates in den ersten sechs Monaten des Jahres. Das sind 13,4 Millionen Mark mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Dieses Ergebnis wurde mit über 4000 Vorschlägen der Belegschaft erreicht, zahlreiche Erfahrungen aus anderen Betrieben und Kombinaten wurden übernommen ...

  • Kraftwerk übernimmt Heizung

    Frankfurt (Oder). Neben1 der Stromerzeugung wird das Kraftwerk Finkenheerd auch als Fernwärmeheizwerk arbeiten. Gegenwärtig unternehmen Schweißer, Isolierer und Tiefbauarbeiter große Anstrengungen, um ihre Aufgaben zur vorfristigen Fertigstellung der Heizstraße zu erfüllen. Außerdem wird ein Lagerplatz gebaut, der mit seiner Kapazität von 60 000 Tonnen die Kohleversargung für das Kraftwerk und für das Beheizen von 4000 Frankfurter Wohnungen sichern hilft ...

  • 100 Tonnen Kies je Stunde

    Magdeburg. Vorfristig konnte < im Kieswerk Immelborn eine moderne Kiesaufbereitungsanlage aus dem Schwermaschinenbaukombinat „Ernst Thälmann" in Betrieb genommen werden. Die Anlage aus dem Magdeburger Großbetrieb tot mit zwei Flachkegelbrechern ausgerüstet und teilautomatisiert. Für die Bedienung sind lediglich drei Arbeiter nötig ...

Seite 6
  • Wir treten den Marsch der Geschichte an

    Heute ist es klar, daß die Akteure des Panzerangriffs nicht allein handelten. Seitdem die Führer der faschistischen Bewegung, der sogenannten .Patria y Libertad', Asyl in der Botschaft von Ekuador gesucht haben, war es klar, daß sie bis zum Hals in diesem Staatsstreich verwickelt waren. Noch ist nicht alles bis ins letzte bekannt ...

  • Mit heißem Herzen und kaltem Kopf handeln

    Wozu soviel reden von der Generalcontraloria der Republik. Es genügt zu sagen, daß sie sich praktisch in einen anderen Machtapparat des Staates verwandelt hat — ohne das dies in der Verfassung festgelegt ist —, mit ähnlichen Charakteristiken wie der Oberste Gerichtshof in bezug auf den Absolutismus des Vorsitzenden der Contraloria innerhalb seines Dienstbereiches ...

  • Die ganze Macht soll dem Volke dienen

    Damals gelang es einem verräterischen General lediglich, sich in einem Regiment zu verschanzen. Die Dinge waren weniger schwerwiegend. Jetzt kamen die Panzer zur „Moneda" und zum Verteidigungsministerium. Trotz alledem mobilisierte die Leitung der Christdemokraten keines ihrer Mitglieder. Nur gegen Mittag rief ihr Präsident telefonisch den Staatschef an, um ihm seine Ergebenheit zum verfassungsmäßigen Regime aviszudrücken ...

  • Ein Kämpferleben im Licht der Forschung

    Dieser Band, die erste deutschsprachige Gemeinschaftsarbeit marxistisch-leninistischer Historiker der DDR und der VR Bulgarien, wurde anläßlich des 90. Geburtstages von Georgi Dimitroff 1972 und der 40. Wiederkehr des Reichstagsbrandprozesses geschaffen; Er vereint neun Beiträge bulgarischer Historiker und fünf Beiträge von Historikern der DDR ...

  • Chiles Volk bleibt wachsam, um alle Umsturzpläne zu vereiteln

    Rede des Generalsekretärs der KP, Luis Corvalan, am 8« Juli in Santiago

    Vor acht Tagen wurde das Land durch einen Staatsstreichversuch in Bewegung gesetzt. Bekannte faschistische und ultrarechte Persönlichkeiten hatten ihren Willen, die Regierung zu Stürzen, schon Wochen vorher bekanntgegeben. Am Freitag, dem 29., handelte es sich darum, diese dunklen Machenschaften in die Tat umzusetzen ...

  • Der Faschismus wird nicht durchkommen

    Andererseits beginnt das neue Kabinett seine Arbeit mit einem Notstandsplan, der die Kampfaufgaben gegen die Inflation und den Schwarzmarkt festlegt. Es entwickeln sich mehr und mehr Initiativen und Bemühungen in der Produktionsschlacht. •" Wir müssen uns mit- aller Kraft ^ den Kampf werfen, um die Probleme der Versorgung und Verteilung zu lösen ...

  • Justiz erschwert die Arbeit der Regierung

    Es kommen schon fast 30 Anklagen gegen Minister und Intendenten zusammen, die das Parlament während dieser Regierung präsentierte. Unter den letzten drei angeklagten Ministern, gemeinsam mit Sergio Bitar von den linken Christen, sind auch Mitglieder unserer Partei, die verehrten Genossen Orlando Millas und Luis Figueroa ...

  • Tapfere Tochter Lateinamerikas

    Eine biografische Dokumentation über Tamara Bunke im Militärverlag der DDR

    Haydee Tamara Bunke, geboren am 19. November 1937 in Buenos Aires, Argentinien, gefallen am 31. August 1967 im Dschungel Boliviens; ist dem Leser in unserer Republik gewiß nicht unbekannt. Nachdem die Wochenzeitung „horizont" im November und Dezember 1968 „Das Tagebuch von Dr. Ernesto Che Guevara" veröffentlicht ...

Seite 7
  • Vor einem historischen Treffen für den Irieden

    Kommunique des 2. Konsultativtreffens für den Weltkongreß

    Auf dem Konsultativtreffen im März dieses Jahres hat eine Anzahl nationaler und internationaler Friedensorganisationen einstimmig gebilligt, für Anfang Oktober einen Weltkongreß der Friedenskräfte nach Moskau einzuberufen. Seither fand diese Idee große Unterstützung, es schlössen sich ihr neue Bewegungen und Gruppen wie auch namhafte Persönlichkeiten an ...

  • Probleme in ihrer Entwicklung gesehen

    P. N. Fedossejew: Kommunismus und Philosophie. Aus dem Russ. Dietz Verlag, Berlin 1973. 586 S., Leinen, 13,50 Mark. Brennend aktuelle Fragen stehen im Zentrum des Buches von P. N. Fedossejew. Aus philosophischer Sicht geht es um eine eingehende Erörterung der Friedenspolitik der sozialistischen Staaten, um das Verhältnis von Persönlichkeit und Gesellschaft, die Rolle der Persönlichkeit in der Geschichte usw ...

  • Politik der UdSSR zielt auf Sicherheit

    General Otsdiaskow widerlegt verleumderische^NATO-Behauptungen Moskau (ADN-Korr.). In einem Interview mit der „Krasnaja Swesda" widerlegt- der 1. Stellvertreter des General* Stabschefs der UdSSR-Streitkräfte, Generaloberst N. Otscharkow, am Dienstag verleumderische Behauptungen von NATO-Vertretern, wonach die UdSSR- Rüstung angeblich ständig wachse ...

  • Rasches Verbot der C-Waffen dringend

    Genf: Sozialistische Länder verweisen auf Notwendigkeit dieses Schritts Genf (ADN-Korr.). Die Vertreter Polens und der CSSR haben am Dienstag in der Konferenz des Abrüstungsausschusses in Genf die Notwendigkeit eines raschen und umfassenden Verbots der chemischen Waffen betont. Der polnische Botschafter Natorf stellte fest, die Verantwortung dafür, daß die diesbezüglichen Beratungen nicht vorankommen, trügen die Westmächte ...

  • 30000 demonstrierten gegen den Staatsstreich in Uruguay

    # Polizei und Armee überfielen Kundgebung: Drei Ermordete • Präsident der .Frente Amplio" unter den über 2000 Verhafteten

    Montevideo (ADN/ND). Auf einer Massenkundgebung — der größten seit dem Staatsstreich Präsident Bordaberrys am 27. Juni — forderten am Montag 30 000 Demonstranten in Montevideo die Wiederherstellung der demokratischen Freiheiten In Uruguay und die sofortige Einstellung der Repressalien gegen den Gewerkschaftsbund CNT ...

  • Kurz berichtet

    Hafez Ismail nach Moskau

    Moskau. Der Sicherheitsberater des ägyptischen Präsidenten, Hafez Ismail, wird am Mittwoch in Moskau erwartet. Konsultationen beendet Tripolis. Der lybische Präsident, Oberst Moammer Gaddafi, hat seinen 17tägigen Besuch in Ägypten beendet. Mit einem mehrstündigen Treffen zwischen Gaddafi und Präsident Sadat waren in Kairo die ägyptisch-libyschen Konsultationen abgeschlossen worden ...

  • Neu im Buchhandel

    Kurz vor den We/tfesfspie/en werden die Hefte „Der Physikalismus als Modellfall positivistischerDenkweise'' (Hubert Horstmann) und, Jdeen vom Weltstaat und der Weltgemeinschaft im Wandel imperialistischer Herrschaftsstrategien" (Roland Meister) als Heft 26 bzw. 29 in der Reihe „Zur Kritik der bürgerlichen Ideologie" erscheinen ...

  • zur Entspannung beitragen

    Moskau (ADN). „Jetzt, da- viele Staatsmänner über Sicherheit und Zusammenarbeit beraten, besteht die Aufgabe der Friedenskräfte darin, zur erfolgreichen Durchführung dieser Verhandlungen im Interesse aller Völker beizutragen." Das betont der Generalsekretär des Weltfriedensrates, Romesh Chandra, in einem am Dienstag veröffentlichten Interview der „Prawdä" über das 2 ...

  • Em großes Thema auf wenig Raum

    Gunter Kröber/Hubert Laitko: Sozialismus und Wissenschaft. (Gedanken zu ihrer Einheit) VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin 1973. 108 S., brosch., 2,80 Mark. Als das Ergebnis einiger grundsätzlicher Überlegungen zur Stellung der Wissenschaft in der entwickelten sozialistischen Gesellschaft versteht sich die vorliegende, sehr lesenswerte kleine Arbeit ...

  • 52. Jahrestag der MVR wurde feierlich begangen

    Ulan-Bator (ADN). Anläßlich des 52. Jahrestages der MVR hat in Ulan- Bator eine Kranzniederlegung am Denkmal W. I. Lenins, am Mausoleum von Suche-Bator und Tschoibalsan sowie am Monument für sowjetische Soldaten auf dem Berg Saisan stattgefunden. An der Zeremonie nahm der Erste Sekretär des ZK der MRVP und Vorsitzende des Ministerrates der MVR, J ...

  • Westberlin: Für eine Schrippe 15 Pfennig

    Westberlin (ADN). Brot, Schrippen und Knüppel sollen ab 1. August in Westberlin wieder teurer werden. Wie der Geschäftsführer des Westberliner Bäckerverbandes erklärte, werde der Schrippenpreis durchgängig auf 15 Pfennig je Stück klettern. Bei Brot müsse mit einer lOprozentigen Steigerung gerechnet werden ...

  • 400 Massakeropfer in Mocambique

    ""londow' (ADN/ND-Korr.). 400 Männer, Frauen und Kinder der Ortschaft Wiriyämu in Mocamblque sind von portugiesischen Söldnern erschossen, verbrannt, erschlagen worden. Ein Bericht spanischer Missionare über die ungeheuerliche Bluttat, die am 16. Dezember vorigen Jahres geschah, wurde am Dienstag von der Londoner »Times" veröffentlicht ...

  • Erfolg der KPJ bei Wahlen zum Stadtparlament Tokios

    Tokio (ADN). Die KP Japans hat bei den Wahlen zum Tokioter Stadtparlament einen großen Erfolg errungen. Die Partei konnte 24 der insgesamt 125 Sitze erringen. Nach den Wahlen 1969 hatte sie 18 Sitze im Stadtparlament inne. Die regierende LDP büßte vier Sitze ein und hat somit 51 Sitze. Die Sozialistische Partei verlor drei Sitze und hat nunmehr 20 ...

  • Gespräche Andrej Kirilenkos in Libanons Hauptstadt

    Beirut (ADN). Andrej Kirilenko, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der KPdSU, ist am Dienstag mit dem Vorsitzenden der Sozialistischen Fortschrittspartei Libanons,1 Kamal Djoumblatt, zusammengetroffen. Am gleichen Tage hatte Andrej Kirilenko eine Begegnung mit Vertretern der Führung der Libanesischen KP, so mit Nicolas Chaoui, Generalsekretär des ZK, und den Mitgliedern des Politbüros de* ZK Nadim Abdel Samad, Georges Haoui, Karim Mroueh und Khalil Debs ...

  • Aiteiter aller Betriebe Siziliens im Generalstreik

    Rom (ADN-Korr.). Auf Sizilien sind am Dienstag die Arbeiter aller Betriebe in einen Generalstreik getreten, um von der Regierung die Einhaltung festgelegter Entwicklungsmaßnahmen für die Bevölkerung der in sozialökonomischer Rückständigkeit lebenden süditalienischen Insel zu fordern. Das durchschnittliche Jahreseinkommen pro Kopf der Bevölkerung ist auf Sizilien nur etwa halb so hoch wie in Mittel- und Oberitalien ...

  • Zehnjähriges Programm Sowjetunion-Frankreich

    Moskau (ADN). Ein zehnjähriges Programm der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wirtschaft und Industrie zwischen der UdSSR und Frankreich haben am Dienstag Nikolai Patolitschew, Minister für Außenhandel der UdSSR, und Valery Güscard d'Estatag, Minister für Wirtschaft und Finanzen Frankreichs, in Moskau unterzeichnet ...

  • Prestes' Tochter verurteilt

    Rio de Janeiro (ADN). Anita Leocadia Prestes, die Tochter des Generalsekretärs des ZK der verbotenen Brasilianischen KP, Louis Carlos Prestes, ist von einem brasilianischen Militärgericht zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ihr wurden „kommunistische Aktivitäten" vorgeworfen. Außerdem ...

  • Bhutto zur Anerkennung von Bangladesh ermächtigt

    Islamabad (ADN). Das pakistanische Parlament hat die Regierung Bhutto ermächtigt Bangladesh zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl diplomatisch anzuerkennen. Präsident Bhutto machte die Anerkennung davon abhängig, daß alle pakistanischen Soldaten aus der Kriegsgefangenschaft entlassen und geplante Kriegsverbrecherprozesse fallengelassen werden ...

  • DRV entsendet fast 2

    Hanoi. Die mit fast 200 Mitgliedern bisher größte Delegation der Jugend und Studenten der DRV, die jemals zu einem Weltjugendfestival entsandt worden ist, wird sich) unter den neuen Bedingungen des in achtzehnjährigem Kampf errungenen Sieges nach Berlin begeben, Ihre erste Aufgabe werde es deshalb sein, der Ju? gend der Welt den tiefen Dank für die bisher von ihr gewährte Unterstützung auszusprechen ...

  • Die Bahamas wurden unabhängig

    • Nassau (ND). Vom britischen Gouverneurspalast in Nassau wurde am gestrigen Dienstag der Union Jack eingeholt. Am 10. Juli 1973 wurden die Bahamas - seit 1719 Kolonie der Londoner Krone - als 143. Staat der Erde unabhängig; sie bleiben allerdings weiterhin im Commonwealth. Zum Bahama-ArcMpel gehören 702 Inseln mit einer Gesamtfläche von 11396 Quadratkilometern, von denen nur etwa 30 bewohnt sind ...

  • 35. Nachkriegsregierung Italiens wurde vereidigt

    Rom (ADN-Korr.). Mit der Vereidigung der Regierung unter dem Christdemokraten Mariano Rumor ging die 34. Regierungskrise Italiens seit dem zweiten Weltkrieg zu Ende. Die neue Regierung, aus 16 Christdemokraten, sechs Sozialisten, vier Sozialdemokraten und zwei Republikanern bestehend, löst das am 11 ...

  • Italien: Alles vorbereitet

    Rom. In Italien schließt die aus Repräsentanten aller demokratischen Jugendorganisationen bestehende einheitliche Delegation zu den Weltfestspielen Jetzt die Vorbereitungen ab. Das teilte der Sekretär der nationalen Leitung des Italienischen Kommunistischen Jugendverbande« (FGCI), Renzo Imbenl, in Rom mit Er bezeichnete die X ...

  • GruBeaus Griechenland

    Athen. Die Widerstandskämpfer Griechenlands haben in einem Schreiben die X. Weltfestspiele begrüßt. Sie geben ihrer Überzeugung Ausdruck, daß das Festival zur Förderung der Einheit der Weltjugend beiträgt. Weiter heißt es: Die Widerstandskämpfer Griechenlands, die bittere Erfahrungen mit Faschismus und Neofaschismus gemocht haben, entbieten dem Festival sowie den fortschrittlichen Jugendorganisationen heiße Grüße ...

  • Neuer Mord in Nordirland

    Belfast (ADN). Nordirische Extremisten haben in den Morgenstunden des Dienstags erneut einen Menschen ermordet. Der Polizei zufolge eröffneten die Terroristen in Belleek, unweit der Grenze zur Republik Irland, das Feuer auf zwei Männer. Einer der beiden wurde dabei getötet, der zweite schwer verwundet Bisher wurden in Nordirland, über 840 Menschen ermordet, davon 163 allein in diesem Jahr ...

  • Was sonst noch passierte

    Die Bienenzüchter des norditalierrischen Alpentals Val dl Nan Jagen einen listigen Bären, der ' bereits mehrmals ihre Bienenstöcke ausgeraubt hat. Als Meister Petz jetzt die Bienenhäuser durch einen starken Drahtzaun abgeriegelt sah, entwickelte er eine neue Strategie: Er grub einen unter- Irdischen Tunnel, um an seine LiebUngsspeise heranzukommen ...

  • Aus der KVDR abgereist

    Phoengjang. Zur Teilnahme an den X. Weltfestspielen ist eine Jugend- und Studentendelegation der Koreanischen Volksdemokratischen Republik von Phoengjang aus in die DDR-Hauptstadt abgereist Sie steht unter Leitung des Vorsitzenden des Verbandes der Sozialistischen Arbeiterjugend Koreas (VSAJK), Rl Jong Bok ...

  • Jänos Kädär zu Besuch in Jugoslawien eingetroffen

    Belgrad (ADN). Der Erste Sekretär des ZK der Ungarischen Sozialistischen Arbeiterpartei, Jänos Kädär, ist am Dienstag, zu einem Freundschaftsbesuch in der SFRJ eingetroffen. Auf der Insel Brioni wurde er von Präsident Tito willkommen geheißen.

Seite 8
  • Von Plätzen, Brücken und Erachtstraßen

    Berlin - gestern und heute - Ein Bummel durch die Geschichte der Hauptstadt

    Auf Meißner Porzellankacheln kann man im Fußgängertunnel unter dem Alexanderplatz dessen Geschichte gleichsam in Kurzfassung .nacherleben. Das ist ein guter Einfall. Der kleine Wandfries regt an,' über die Vergangenheit nachzudenken 'und zugleich ihre, unlösbare Verknüpfung- mit der Gegenwart tiefer zu verstehen ...

  • Erstes Bauarbeiterhotel in der Siegfriedstraße

    Wer durch die Siegfriedstraße in Lichtenberg fährt, dem tritt nahe dem Straßenbahnhof ein großer Neubau mit heller Fassade in das Blickfeld. Hier ist binnen fünfzehn Monaten ein Hotel besonderer Art errichtet worden, ein Bauarbeiterhotel mit 468 Zimmern und insgesamt 843 Betten. Zu diesem Komplex gehören zwei sechsgeschossige Gebäude, die parallel zur Siegfriedstraße stehen, und ein Flachbau mit einer Zentralküche und einem Restaurant mit 300 Plätzen ...

  • Nach den Meisterschaften folgen drei Höhepunkte

    Eine Schwimmsaison mit einem derart strapaziösen Programm hat es bisher nicht gegeben. Denn mit den olympischen Wettbewerben, den Europameisterschaften (alle vier Jahre), dem Europapokal (alle zwei Jahre) und den Jugendeuropameisterschaften (alle zwei Jahre) hatte bislang jedes Jahr seinen Höhepunkt ...

  • Sie pflegen Rasen, Rosen und Bäume

    Am Dienstagmorgen sah ich junge Mädchen, die eifrig in den Grünanlagen und Rosenbeeten am Fernsehturm mit Harke und Hacke Ordnung schufen, Unkraut herauszogen. Ich sah auch eine große Blutbuche dort, deren Blätter, zusammengekrümmt und gelb werdend, drohen: ein Baum stirbt Erfreuliches und Bedenkliches zugleich ...

  • Täglich 9000 Bordplätze

    Sonderplan der Weißen Flotte für die Festivaltage

    Für die Tage der X. Weltfestspiele gilt, wie schon vor Saisonbeginn angekündigt, bei der Weißen Flotte ein Sonderfahrplan. Für den öffentlichen Verkehr stehen täglich etwa 9000 Plätze auf den Schiffen zur Verfügung. Der Sonderfahrplan gilt vom 26. Juli bis 5. August. Für Tagesausflüge mit Aufenthalt und Rückfahrmöglichkeit am Abend gibt es täglich vier Fahrten ab Treptow, und zwar 8 ...

  • Blick auf den Spielplan

    Vorstellung; Kleine Komödie (4 22 85 50), 19.30 Uhr: geschlossene Vorstellung; Berliner Ensemble (4 22 31 60),19 bis 21.45 Uhr: „Schweyk im zweiten Weltkrieg"***); Maxim Gorki Theater (2 0717 90), (Foyer- Theater) 19 Uhr: „In Sachen Adam und Eva" (Spielplanänderung) •••); Theater der Freundschaft (5 58 8711), keine Vorstellung; Distel (2 291153, 2 0712 dl), 19 ...

  • Neuer Vorstand der Handwerißkammer

    Oberbürgermeister Herbert Fechner berief am Dienstag im Berliner Rathaus den neuen Vorstand der Handwerkskammer sowie ihren Vorsitzenden und dessen Stellvertreter. Vorsitzender der Handwerkskammer der Hauptstadt wurde der bisherige Präsident Walter Böhnke, sein Stellvertreter der bisherige Sekretär Lothar Lattenstein ...

  • Die kurze Nachricht

    VOLKSKUNDE. Das Museum für Volkskunde eröffnet am 12. Juli im Pergamonmuseum eine Ausstellung über das Leben der Sorben in der DDR. FILMABEND. Im Polnischen Informations- und Kulturzentrum, Karl-Liebknecht-Straße, wird am Donnerstag, dem 12. Juli, um 18 Uhr der Spielfilm „Anatomie einer Liebe" gezeigt KULTURPARK ...

  • Wie wird das Wetter?

    Wetterentwicklung: An der Nordseite einer von den'Azoren bis zum östlichen Mitteleuropa verlaufenden Hochdruckzone verursachen schwache Tiefausläiifer zum Teil stärkere Bewölkung,-die entsprechend auch zeitweise im Norden der DDR zu erwarten ist; Nennenswerte Niederschläge treten dabei aber nicht auf ...

  • Gäste aus Freundesland

    Zwanzig Mädchen und Jungen sowie drei Lehrer der 43. Spezialschule Moskaus verbringen gegenwärtig einen Teil ihrer Sömmerferien bei Schülern der Ernst- Wildangel-Oberschule im Stadtbezirk Mitte. Die Berliner Schüler wollen ihren Moskauer Freunden das neue Stadtzentrum mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten und ...

  • Neues Deutschland

    Redaktion und Verlag, 1017 Berlin. Franz-Mehring-Platz l, Telefon: San*- melhummer 5(50. Abonnementiprets monatlich 3,50 Mark -■■ Bankkonto: Berliner Stadtkontor,' X03S Berlin, Frankfurter Allee 21 a, Kopto-Nr. C721-U-45. Postscheckkonto: Postscheckamt Berlin,' Konto-Nr. 155-M i- Alleinige. Anzeigenannahme DEWAG WERBUNO BERLIN, 102 Berlin, Rosenthaler Strafle M-Jl, und alle DEWAG- Betriebe und Zweigstellen In den Bezirken der DDR ...

  • Interessant« Dokumente

    Im.Stadtarchiv ist eine Ausstellung „Aus der Geschichte des Marx-Engels-Platzes" zu sehen. Aufschlußreiche Dokumente informieren über diesen zentralen Platz für Demonstrationen in unserer Hauptstadt. Das Gebiet des heutigen Marx-Engels-Platzes ist mit Vielen revolutionären Ereignissen und Kampfaktionen verbunden, die bis in das Jahr 1848 zurückreichen ...

  • Erfolg für Szurkowski

    Den Prolog der diesjährigen Polen-Radrundfahrt, ein Einzelzeitfahren über zwei Kilometer um das Stadion des 10. Jahrestages in Warschau, gewann am Montagabend der dreifache Friedensfahrtsieger Ryszard Szurkowski vor seinen Landsleuten Jan Backowski und Bernard Kreczynski. Das Rennen geht über zwölf Etappen (1453 km) ...

  • WM-Titel an Nikolowa

    In einem dramatischen Finale erkämpfte sich bei den Weltmeisterschaften in Göteborg Walentina Nikolowa (UdSSR) am Montagabend den Titel im Florettfechten der Damen. Sie hatte in der Endrunde ebenso wie die beiden Ungarinnen Ildiko Schwartzenberger und Ildiko Retjö vier Siege und gewann in den Stichkämpfen ihre beiden Gefechte ...

  • Aktiv« Vorbereitung überall

    Die Festivalbewegunf, die bereits ein Vierteljahrhundert alt ist, wurde zu einer der größten Massenbewegungen des Jahrhunderts, zu einem wichtigen Mittel des Kampfes für Frieden, Demokratie, nationale Unabhängigkeit und sozialen Fortschritt. Die Festspiele bieten den Sendboten der Jugend aus der ganzen' ...

  • Großes Ereignis für die Welt jugend

    OB der sowjetischen Hauptstadt zu den „Zehnten"

    Die Jugend der sowjetischen Hauptstadt, die Werktätigen Moskaus, alle Moskauer begrüßen die X. Weltfestspiele der Jugend und Studenten, die in Berlin, der Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik, stattfinden, auf das herzlichste; Das erklärte Moskaus Oberbürgermeister Wladimir Promyslow am Dienstag in einem ADN-Gespräch ...

  • Diskus-Wettrekord

    Olympiasiegerin Faina Melnik stellte am Dienstag bei den sowjetischen Leichtathletik-Meisterschaften in Moskau mit 67,58 m einen neuen Weltrekord im Diskuswerfen auf. Die 28jährige Lehrerin verbesserte ihre eigene bisherige Höchstleistung — am 25. Mai in Riga erzielt — um 14 Zentimeter.

Seite 9
  • Ratgeber und zugleich Souvenir

    Vielgestaltig und unverwechselbar einmalig ist die Straße Unter den Linden, die wie kaum, eine andere Straße ältere und neuere Geschichte atmet. Wer sich /mit ihren Gesichtern und. Geschichten beschäftigen will, greife zu dem soeben in zweiter Auflage erschienenen Buch Winfried Löschburgs „Unter den Linden" (Buchverlag Der Morgen, Berlin 1973 ...

Seite 10
  • Ferne Welt zwischen Gestern und Morgen

    Herbert Wotte: Kaaram ramo — Mann vom Mond. Leben und; Reisen Miklucho-Maklais. VEB F. A. Brockhaus Verlag, Leipzig 1973, 2. Aufl. 338 S., 48 Abb., 1 Karte, Leinen, 10,40 Mark. Miloslav Stingl: Muschelgeld und Straßenkreuzer. Ein Ethnologe erzählt von Melanesien. Aus dem Tschech. VEB F. A. Brockhaus[ Verlag, Leipzig 1972, 260 S ...

  • Ein Rebell aus Jagdleidenschaft

    Carl Stülpner's merkwürdiges Leben und Abenteuer. Von ihm selbst der Wahrheit treu mitgeteilt, und herausgegeben von Carl Heinrich Wilh. Schönberg. Mit 2 lithographirten Abbildungen. Zschopau, in Commiss/on der Schön'sehen Leihbibliothek, 1835. Unveränderter fotomechanischer Nachdruck. Mit einem Nachwort von Klaus Hoffmann ...

  • Eroberung der Tiefe

    Von einem Autorenkollektiv Herausgeber: Prof. Dr.-Ing. W. Arnold Etwa 300 Seiten ■ 198 schwarz-weiße und 59 farbige Bilder Format 21 x29,7 cm Leinen etwa 32,50 M Bestell-Nr.: 5408085 (Erscheint voraussichtlich im September 1973) In diesem Buch wird ein Überblick gegeben über die bis weit vor unsere Zeitrechnung ...

  • Auf der Spur der Elemente

    Von Doz. Dr. rer. nat. habtl. S. Engels und Dr. rer. nat. A. Nowak * 305 Seiten 202 Bilder ■ 2 Tafeln Format 21x29,7 cm ■ Leinen 32,— M Bestell-Nr.: 5405618 Bei der Entwicklung dieses populärwissenschaftlichen Buches dachten wir besonders an die Jugend, weil es Wissen lebendig und Denken zum Vergnügen macht ...

  • Geheimnisse unserer Erde...

    davon, und vom jahrtausendealten Kampf der Menschheit mit der Natur und der Erforschung des Aufbaus, der Kräfte, der Energien und der Gesetzmäßigkeiten unserer Erde sowie vom beschwerlichen Mühen um ihre Schätze und deren Nutzbarmachung- berichten die in ihrer Art bestechenden populärwissenschaftlichen ...

Seite 11
  • Sie fördern den Meinungsaustausch

    Drei neue naturwissenschaftliche Zeitschriften im Akademie-Verlag Berlin

    46 naturwissenschaftliche Zeitschriften gibt der Akademie- Verlag Berlin heraus, drei von ihnen erscheinen erst seit Beginn diese Jahres: Die „Acta hydrochimica et hydrobiologica" erwuchs aus einer seit 1964 bestehenden Schriftenreihe „Fortschritte der Wasserchemie und ihrer Grenzgebiete". Auf knappstem ...

  • Neutronen erhellen das Ende Napoleons

    Irina Radunskaja: Verrückte Ideen. 1972. 575 S., brosch., 8,80 Mark. L. Wlassow/D. Trifonow: Abenteuerliche Chemie. 1971. 431 S., brosch., 7,50 Mark. Beide Titel erschienen deutschsprachig in der Reihe Populärwissenschaftliche Literatur (PWL) des Verlages Mir Moskau, erhältlich über Das Internationale Buch ...

  • Hochg«£chwindigkeitsb*arb«itung

    ...

  • Düng«-, Si- und Pflanzmaschinen

    Aus dem Polnischen. In deutscher Bearbeitung. Reihe Landmaschinentechnik-Theorie und Konstruktion der Landmaschinen. 216 Seiten, 190 Abb., 8 Tafeln, Halbleinen 14,— M. Bestell-Nr. 551 993 0 In 3., stark bearbeiteter Auflage: Prof. Dr.-Ing. Heinrich Heyde

  • Grundlagen der Mikrowaltentechnik

    Aus dem Amerikanischen. In deutscher Bearbeitung. 630 Seiten, 293 Abb., 11 Tafeln, Leinen 58,— M. Sonderpreis für die DDR 48,— M. Bestell-Nr. 552 018 1

  • LandmaschinmlMir«

    Band 1: Landtechnische Grundlagen und Querschnittsgebiete. Etwa 520 Seiten, 479 Abb., 60 Tafeln, Kunstleder 29,— M. Bestell-Nr. 551 970 3

  • WarfcstatterfahrunjMn Uhr«ninstands«tzung

    Meisterliteratur. 164 Seiten, 170 Abb., 6 Tafeln, Halbleinen 11,— M. Bestell-Nr. 552 031 7 Prof. (em.) Dr.-Ing. Czeslaw Kanafojski

  • Halblaiterelcktronik

    Lehrbuch Etwa 480 Seiten, 410 Abb., 24 Tafeln, Kunstleder 35,— M. Bestell-Nr. 552 013 0 Prof. Robert E. Collin

Seite 12
  • Einheit und Vielfalt sowjetischer Kunst

    Wie schon im „Abriß" wird die Literatur unter dem Aspekt des Entstehens und der Entwicklung des sozialistischen Menschenbildes als zentraler ästhetischer Kategorie untersucht. So werden Entwicklungstendenzen in ihrer Verflechtung, Überlagerung und Ablösung erkennbar und die Neurerleistung der Sowjetliteratur deutlich gemacht ...

  • RSFSR-Literaturgeschichte von DDR-Autoren erarbeitet

    Geschichte der russischen Sowjetliteratur 1917—1941. Bd. 1. Unter der Leitung von Harri Jünger herausgegeben von Willi Beitz, Barbara Hiller, Gerhard Schaumann. Akademie-Verlag, Berlin 1973. 676 S., 16 Abb. auf 16 Tafeln, Leinen, 25 Mark. Die slawistische Literaturwissenschaft der DDR hat zahlreiche Aufsätze und Einzeluntersuchungen über die Entwicklung der Sowjetliteratur veröffentlicht ...

  • Deutliche Bezüge zur DDR-Belletristik

    In fast allen Kapiteln werden bestimmte, für jede sozialistische Literaturentwicklung gültige Gesetzmäßigkeiten unterstrichen, direkte Bezüge zur Literatur der DDR hergestellt und solche Werke und Helden in den Vordergrund gerückt (etwa in der Behandlung von Scholochow, Gladkow, Ostrowski, Arbusow u ...

  • Ein Lehrbuch nicht nur für Fachleute

    Dem Verfasser gelingt es auf diese Weise, dem von einzelnen Autoren in 39TCapiteln erbrachten Nachweis der kontinuierlichen Entwicklung der sowjetischen Literatur in der Kontinuität der Kulturpolitik der KPdSU eine feste Grundlage zu geben. Diese Literaturgeschichte schließt eine große Lücke in der Aus- und Weiterbildung von Russisch- und Deutschlehrern ...

Seite 13
  • Suche nach echten menschlichen Werten

    Arthur Miller: Ich brauche dich nicht mehr. Erzählungen und Kurzgeschichten. Aus dem Amerikanischen von Hermann Stiehl. Verlag Volk und Welt, Berlin 1973. 309 S., Leinen, 7,80 Mark. Arthur Miller, einer der bedeutendsten Repräsentanten der amerikanischen Gegenwartsdramatik, zählt zu den wenigen Autoren, die sich nach dem zweiten Weltkrieg in ihren dramatischen Werken mit wesentlichen innenpolitischen und sozialen Problemen der Vereinigten Staaten kritisch auseinandersetzten ...

  • Was tut man gegen Gehirnverfettung ?

    Silvano Ambrogj: Die Verfettung. Kurzroman. Aus dem Italienischen und mit einem Nachwort von Joachim Meinen. Mit Illustrationen von Manfred Butzmann. Verlag Volk und Welt, Berlin 1972. 131 S., Pappbd., 4 Mark. Äußerlich sieht- der Band ganz harmlos aus und gibt nichts von seinem besonderen Charakter preis ...

  • Zwischen Traum und Leben

    Julio Cortäzar: Der andere Himmel. Aus dem Spanischen von Edith Aron, Fritz Rudolf Fries und Gerda Schattenberg. .Mit einer Nachbemerkung von Carlos Rincön. Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1973. 195 S., Pappbd., 5,40 Mark. Phantasie ist nur dann wirklich fruchtbar, wenn sie in der Realität wurzelt und auf sie zurückwirkt ...

  • Der Bauer in der Kunst

    Bestell-Nr. 5055435 Im Hinblick auf das bevorstehende Jubiläum des Großen Deutschen Bauernkrieges erscheint als eine der S.ertrage des Verlages diese Publikation. ie demonstriert mit teils bekannten, teils seltener veröffentlichten kunstgeschichtlichen Werken die Entwicklung des Bauern von den Anfängen der seßhaft werdenden Pflanzer und Tierzüchter bis zur Gegenwart ...

  • Musik in der Kunst Liebespaare in der Kunst

    Bestell-Nr. 5053384 Alfred Langer Bestell-Nr. 5053376

    Jeder Band Format 20x20 cm, 20 Seiten Text, 46 farbige S Tafeln, Halbleinen, 16,50 M :

Seite 14
Seite 15
  • Soziologie für Mediziner

    Eine Gemeinschaftsarbeit von einem Autorenkollektiv. Herausgageben von Prof. Dr. scmed. KURT WINTER, Berlin. Etwa 250 Seiten, 3 Abbildungen, L 8 S=12 cmx19 cm, 1973. Leinen flexibel etwa 9,80 M Best.-Nr. 531 869 6 Ein Leitfaden der marxistisch-leninistischen Medizinsoziologie für Medizinstudenten und ärztliche Weiterbildung ...

  • Ärzte an der Seite der Arbeiterklasse

    Bearbeitet von einem Autorenkollektiv. Herausgegeben von Prof. Dr. phil. KURT KÜHN, Dresden. Etwa 352 Seiten, 15 Abbildungen, L 7=14,7 cmx21,5 cm, 1973 Broschur 2450 M Best.-Nr. 531 716 7 Dieser Sammelband vermittelt dem Leser zum ersten Mal eindrucksvoll und anschaulich ein Bild des bündnispolitischen Kampfes der deutschen Arbeiterklasse und ihrer revolutionären Partei um die Gewinnung der medizinischen Intelligenz im Zeitraum von der Weimarer Republik bis zum Anfang der sechziger Jahre ...

  • Molekulare Biologie der Zelle

    Bearbeitet von 22 Fachwissenschaftlern. Herausgegeben von Prof. Dr. rer. nat. habil. HEINZ BIELKA, Berlin-Buch. 2. überarbeitete Auflage. Etwa 725 Seiten, 283 Abbildungen, 69 Tabellen, L6=16,7cmx24cm,1973.Leinenetwa52,70M Best.-Nr.531 6391 Vertriebsrechte für BRD und Westberlin vergeben In dem vorliegenden Buch wird der strukturelle und funktioneile Bauplan der Zelle unter dem Gesichtspunkt der Einheit von Morphologie und Biochemie insbesondere in den molekularen Bereichen, d ...

  • Sie wissen, was sie tun

    Über Förderer und Bewunderer der sogenannten Jesusbewegung von Dieter Frielinghaus 64 Seiten • Engl. Broschur 3,20 M • Bestell-Nr. 6994231 In einer faktenreichen Darstellung werden die gesellschaftlichen Ursachen für die „Jesus-Welle" in den USA und in der BRD untersucht. Zugleich wird deutlich gemacht, wie die Bewegung vom Monopolkapital und auch von so manchen Vertretern der Kirchen mit dem Ziel manipuliert wird, die Jugend von der Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung abzuhalten ...

  • Biologische Rhythmen und Regulation

    Von Prof. Dr. LUDWIG RENSING, Göttingen. Etwa 276 Seiten, 155 Abbildungen, 10 Tabellen, 15,4 cmx 22,9 cm, 1973. Broschur 29,— M ' Best.-Nr. 531 9154 Vertriebsrechte für das gesamte sozialistische Wirtschaftsgebiet Die Biorhythmik ist ein zentraler Problemkreis der modernen Biologie und in rascher Entwicklung begriffen ...

  • Klassenkampf und Koexistenz

    Pfarrer und Theologen nehmen Partei in der politisch-geistigen Auseinandersetzung Mit einem Vorwort von Carl Ordnung 140 Seiten • Engt. Broschur 5,20 M • Bestell-Nr. 6993941 Der Essayband vereint Beiträge von Theologen aus der DDR und der UdSSR sowie progressiver Pfarrer aus der BRD. Die Autoren weisen nach, daß es im Klima der friedlichen Koexistenz auch für Kirche und Theologie keine „ideologische Windstille" geben kann ...

  • Fakten — Argumente

    heißt eine neue Reihe des Union Verlages Berlin. Sie will einen Beitrag zur ideologischen Auseinandersetzung mit dem Imperialismus leisten, indem sie dessen heutige Erscheinungsformen und Methoden durchschaubar macht. Die ersten beiden Hefte werden im Juli 1973 vorgelegt.

Seite 16
  • Auch Kinder waren Helden Leningrads

    Ilse Korn: Ubers Eis des Ladoga. III. von Gerhard Lahr. Der Kinderbuchverlag, Berlin 1973. 175 S., Pappbd. mit Folie, 5,60 Mark. Für Leser von 11 Jahren an. Ilse Korn, bekannt vor allem durch das Buch „Mohr und die Raben von London", das sie gemeinsam mit Vilmos Korn schrieb, legt einen neuen Band vor: „Übers Eis des Ladoga", Geschichten über die Zeit der faschistischen Blockade Leningrads im zweiten Weltkrieg ...

  • Tiergeschichte von seltener Qualität

    Ruth Werner: Die gepanzerte Doris. Illustrationen von Gertrud. Zucker. Der Kinderbuchverlag, Berlin 1973. 63 S., Pappbd. mit Folie, 4,50 Mark. Für Leser von 9 Jahren an. Ruth Werner ist es in ihrem neuesten Kinderbuch vortrefflich gelungen, das Ästhetische in den Beziehungen zwischen Mensch und Tier wirksam werden zu lassen ...

  • Meine italienische Reise

    Mit einer Nachbemerkung von Wolfgang Trampe Etwa 120 Seiten Pappband etwa 4,50 M BestftU-Nr. 611274 5 Eine junge Frau sieht Italien. Sie kommt als Dolmetscherin, viele Male unter wechselnden Vorzeichen. In ihren Bildern, Begegnungen, Porträts, die sie behutsam bestimmt, entwirft und mit Farben füllt, sind Exotik , und Sensation an den Rand gestellt Kein Spaziergang durch Italien, aber eine „italienische Reise" voll Empfindung und Aufmerksamkeit ...

  • Der alte Achmed und der Regen

    Etwa 140 Seiten Pappband 4,50 M Bestell-Nr. 611 215 5 Nordafrika, die Landschaft zwischen Mittelmeerküste und Sahara-Atlas, zwischen Algier und Saida, ist Schauplatz dieser Geschichten. Erzählt wird von Kamar, dem Ausbilder der Fremdenlegion, der in tödlicher Eifersucht seine Frau ermordet, von der Prostituierten Aischa und von den Mudschahids, den algerischen Freiheitskämpfern, unter denen Klaus Bourquain drei Jahre lebte ...

  • Sprung ins Hafenmeer

    Gedichte Mit einer Nachbemerkung von Wulf Kirsten Etwa 130 Seiten Pappband 4,50 M Bestell-Nr. 611 228 6

Seite
Solide Erfolge im Wettbewerb, sichere Basis neuer Initiativen Produktionskollektive stecken in der Plandiskussion Wege zu weiterem Leistungswachstum ab Sowjetunion und DRV bekräftigen unverbrüchliche Freundschaft Bruderbund mit der MVR wird weiterhin gefestigt Glückwünsche zum Jahrestag der mongolischen Volksrevolution Protest gegen Grenzprovokation Neu im Juli Schweres Zugunglück in Leipzig-Leutzsch Freundschaftliches Treffen mit Militärdelegation Perus Am meisten gekauft 8. Moskauer Filmfestival gestern feierlich eröffnet Staatsrate der DDR Willi Stoph In dieser Ausgabe: Populärwissenschaftliche Literatur eemeinschaft. Naturwissenschaften/Technik Meinungsaustausch an der Ostseeküste Zu deinem Empfang
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen