27. Mai.

Ausgabe vom 31.01.1973

Seite 1
  • Auch künftig jede Hilfe für die gerechte Sache Vietnams Gespräch zwischen Leonid Breshnew und Le Duc Tho / Wichtiger Faktor für den Sieg des vietnamesischen Volkes war die Unterstützung < durch die Sowjetunion / Aufgabe aller Freunde des heroischen

    Moskau (ADN). Der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Leonid Breshnew, traf am Dienstag mit Le Duc Tho, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der Partei der Werktätigen Vietnams, Sonderberater der DRV-Delegation zu den vierseitigen \ Vietnamverhandlungen, zusammen, berichtet TASS. ■ Während des^ ...

  • Herzliches Gespräch mit Enrico Berlinguer

    Vereinbarung über Zusammenarbeit SED-IKP für 1973 signiert

    von unserem Berichterstatter Dr. Harald W • s s • I Rom. Am Dienstag empfing zum Abschluß - des Italien-Besuchs der ZK- Delegation unserer Partei der Generalsekretär der IKP, Enrico Berlinguer, in Rom Delegationsleiter Werner Lamberz, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, Werner Krolikowski, Mitglied des Politbüros des ZK und 1 ...

  • Aussteller aus 60 Ländern kommen zurFriihiahrsmesse

    Leipzig erwartet vom 11. bis 18. März Handelsexperten und Fachleute aus über 90 Staaten / Über 9000 Firmen im Leistungsvergleich

    Berlin (ND). An der diesjährigen Leipziger Frühjahrsmesse vom 11. bis 18. März beteiligen sich über 9000 Aussteller aus 60 Ländern. - Es haben sich Kaufleute, Wirtschaftler, Wissenschaftler «und Techniker aus über 90 Staaten angesagt. Die von ausländischen Firmen gebuchte Ausstellungsfläche — insgesamt ...

  • Beratungen in Nowopolozk

    Paritätische Regierungskommission DDR-UdSSR setzte Arbeit fort

    Minsk/Moskau (ADN-Korr./ND). Entsprechend dem Programm der 13. Tagung setzte die Paritätische Regierungskommission DDR—UdSSR am Dienstag ihre Arbeit mit der Kontrolle der Durchführung von Regierungsabkommen über die Forschungs- und Produktionskooperation in Betrieben und Instituten der Belorussischen ...

  • Unsere Gedanken sind bei Vietnams Heldenvolk

    In diesen Tagen gelten die Gedanken und Gefühle aller sowjetischen Menschen dem heldenhaften Volk Vietnams. Wir denken an die Vietnamesen — die Männer und Frauen, die Greise und Kinder — wir denken an die Lebenden und die Gefallenen, an all jene, die im langen und selbstlosen Kampf die gerechte Sache der Freiheit und Unabhängigkeit ihrer Heimat gegen die barbarische Aggression verteidigten ...

  • Imperialismus kann Geschichte nicht mehr zur Umkehr zwingen

    Leonid Breshnew und Nguyen Duy Trinh sprachen in Moskau

    Moskau (ADN). Das ZK der KPdSU und die Sowietregierunf raben am Dienstag im Großen Kreml-Palut ein Essen für Le Duc Tho, Mittlied des Politbüros und Sekretär de.s ZK der Partei der Werktätigen Vietnams, und Nguyen Duy Trinh, Mitglied des Politbüros dei ZK der Partei der Werktätigen Vietnams, Stellvertreter des Ministerpräsidenten und Außenminister der DRV ...

  • Im Wettbewerbt Jugend voran

    FDJler rationalisieren in der Baumwollspinnerei Ebersbach

    Berlin (ND/ADN). Hundert Jugendliche der Baumwollspinnerei Ebersbach haben es als ihren Beitrag zur Vorbereitung der X. Weltfestspiele übernommen, im Wettbewerb die rasche Ausrüstung eines wichtigen Betriebsabschnittes mit neuen, rationelleren Textilmaschinen in die Hand zu nehmen. # Der Aufbau leistungsfähigerer ...

  • Gespräch in Helsinki mit Fraktionsvorsitzendem Aitio

    Helsinki (ND-Korr.). Friedrich Ebert, Mitglied des Politbüros des ZK der SED, Vizepräsident der .Volkskammer und Leiter der Interparlamentarischen Gruppe der Volkskammer der DDR bei der Konferenz der Interparlamentarischen Union (IPU) über europäische Zusammenarbeit und Sicherheit, stattete am Dienstagvormittag dem Vorsitzenden der Reichstagsfraktion der Demokratischen Union des Volkes (SKDL), Paavo Aitio, einen Besuch ab ...

  • Beweis der gewaltigen Lebenskraft des Sozialismus

    Der Sieg Vietnams spricht von der gewaltigen Lebenskraft des Sozialismus. Unsere vietnamesischen Brüder bewiesen große Selbstaufopferung, Ausdauer und Tapferkeit, als sie ihre sozialistischen Errungenschaften verteidigten und dhr Recht verfochten, Herren im eigenen Hause zu sein. Der Sieg Vietnams ist ein anschaulicher Beweis für die Wirksamkeit des Internationalismus der Sowjetunion und der anderen sozialistischen Länder ...

  • Solidaritätskundgebung in Moskau

    Zu einer Manifestation der unverbrüchlichen Solidarität des Sowjetvolkes mit dem brüderlichen Vietnam gestaltete sich eine Kundgebung mit ,Le Duc Tho im Moskauer Haus der Gewerkschaften. Einen Bericht von dieser Kundgebung veröffentlichen wir auf Seite 2. Foto: PI-TASS-Tele

Seite 2
  • Imperialismus kann Geschichte nicht mehr iur Umkehr zwingen

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Ein entscheidender Schritt auf dem Wege der vollständigen Wiederherstellung des Friedens auf dem vietnamesischen Boden ist getan worden. Die Demokratische Republik Vietnam kehrt an ihre Aufbauarbeit zurück, sie hat eine Möglichkeit erhalten, ihre Kräfte auf den sozialistischen Aufbau zu konzentrieren, neue Perspektiven für die Verwirklichung des Vermächtnisses von Präsident Ho Chi Minh, für die Schaffung eines friedlichen, wdedervereindgten, demokratischen Vietnams haben sich aufgetan ...

  • Gerechte Sache Vietnams hat die Oberhand gewonnen

    Moskau (ADN). Die Sowjetmenschen betrachten die Beendigung des Krieges in Vietnam als einen großen Sieg des vietnamesischen Volkes, das in dem langjährigen erbitterten Kampf durchgehalten und Heldenmut und unerschütterliche Standhaftigkeit bewiesen hat. Das erklärte der Kosmonaut German Titow, Vorsitzender ...

  • Abkommen mm Vorteil unserer beiden Völker

    Berlin (ADN). Mit der feierlichen Unterzeichnung eines Regierungsabkommens über die weitere Entwicklung der ökonomischen und wissenschaftlichtechnischen Zusammenarbeit zwischen der DDR und der Republik Kuba wurden am Dienstag in Berlin im Beisein von Horst Sindermann, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und Erster Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der DDR, die Verhandlungen der Regierungsdelegationen beider Staaten abgeschlossen ...

  • Vom sozialistischen Aufbau in der DDR beeindruckt

    Berlin (ADN). Das Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED Hermann Axen empfing am Montag die Studiendelegation der Redaktion der Zeitschrift „Probleme des Friedens und des Sozialismus", die auf Einladung des ZK der SED in der DDR weilte und eich mit den Formen und Methoden der Arbeit der SED bei der Verwirklichung der Beschlüsse des VIII ...

  • Herzliches Gespräch mit Enrico Berlinguer

    (Fortsetzung von Seite!)

    barung über die Zusammenarbeit beider Parteien für das Jahr 1973. Über den Italien-Aufenthalt der SED-Abordnung und seine Ergebnisse wurde ein gemeinsames Kommunique herausgegeben, das wir auf Seite 6 veröffentlichen. Am selben Tag hatten Wer.ner Lamberz, Werner Krolikowski und Paul Markowski, Abgeordnete der Volkskammer, eine Unterredung mit dem italienischen Staatsminister für UNO-Beziehungen, Emilio Colombo (Democratia Chcistiana) ...

  • ZK der SED gratuliert

    Genossen Prof. Dr. Rudolf Neubert Das ZK der SED hat dem Dresdner Mediziner Prof. (em.) Dr. Rudolf Neubert zu dessen 75. Geburtstag herzlich gratuliert. In dem vom Ersten Sekretär des ZK der SED, Erich Honeckter, unterzeichneten Grußschreiben wird das Wirken des Arztes, Hochschullehrers und Wissenschaftlers ...

  • Delegation der CSSR weilte in Berlin

    1 Auf Einladung des Stellvertreters des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten der DDR Ewald Moldt weilte eine Delegation des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der CSSR unter Leitung des Stellvertreters des Außenministers Dr. Milan Klusak in Berlin. Es fanden Konsultationen zu beiderseits (interessierenden Fragen der UNO und anderer internationaler Organisationen statt ...

  • Luftverkehrsabkommen mit Finnland unterzeichnet

    Berlin (ADN). Ein Luftverkehrsabkommen zwischen den Regierungen der DDR und der Republik Finnland wurde am Dienstag in Berlin unterzeichnet. In Anwesenheit des Geschäftsträgers a. i. der Republik Finnland in der DDR, Botschafter Esko Vaartela, signierten die Verkehrsminister beider Länder, Otto Arndt und Prof ...

  • Nguyen Duy Trinh: Ein Sieg aller friedliebenden Kräfte

    Die große und wirksame Unterstützung, die die Sowjetunion und andere sozialistische Länder dem vietnamesischen Volk erwiesen, war ein unermeßlich Wichtiger Faktor, der dem vietnar mesischen Volk bei der Erringung des Sieges geholfen hat, betonte der Redner. Heute steht vor unseren Landsleuten in beiden ...

  • Freundschaftsgesellschaften signierten Jahresvertrag

    • Moskau (ADN-Korr.). Der Plan der Zusammenarbeit der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft mit dem Verband dei* sowjetischen Gesellschalten für Freundschaft und kulturelle Verbindungen mit dem Ausland und der Gesellschaft für Freundschaft mit der DDR für das Jahr 1973 ist am Dienstag in Moskau unterzeichnet worden ...

  • Außenminister der DRV und der RSY beglückwünscht

    Berlin (ADN). Der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, Otto Winzer, übermittelte den Ministern für Auswärtige Angelegenheiten der Demokratischen Republik Vietnam, Nguyen Duy Trinh, und der Republik Südvietnam, Frau Nguyen Thi Binh, anläßlich der Unterzeichnung des Abkommens über die Beendigung des Krieges und die Wiederherstellung des Friedens in Vietnam- herzliche Glückwunschtelegramme ...

  • DDR-Delegation eingetroffen in Wien

    Wien (ADN-Korr.). Die Delegation der DDR zu den am Mittwoch in Wien beginnenden Konsultationen über die Reduzierung von Streitkräften und Rüstungen in Europa, die unter der Leitung von Botschafter Horst Brie steht, ist Dienstag in Wien eingetroffen. Auf dem Flughafen Wien-Schwechat wurde die Delegation vom Leiter der Botschaft der DDR in Österreich, Geschäftsträger a ...

  • Tanaka kündigt diplomatische Beziehungen zur DDR an

    Tokio (ADN). Der japanische Ministerpräsident Kakuei Tanaka hat der Nachrichtenagentur KYODO zufolge am Montag voij, dem Parlament geäußert, daß in Kürze diplomatische Beziehungen zwischen Japan und der DDR aufgenommen werden sollen. Tanaka beantwortete damit eine Frage des Generalsekretärs der Sozialistischen Partei Japans, Masashi Ishibashi ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM Joachim Hernmann, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Keltischer, Werner Micke, Herbert Naumann,' Günter Schabowski, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bltschkowski, Klaus Höpcke, Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen ...

  • Gratulation für Belgiens neuen Ministerpräsidenten

    van Elslandp

Seite 3
  • Große Reserven in kleinen Betrieben

    produktion", an die der bisherige Komplementär und heutige Werkleiter Hans Lohß gar nicht gern zurückdenkt Mit der Erzeugnisgruppenarbeit kam für diesen Betrieb, der bis zum Frühjahr 1972 ein Betrieb mit staatlicher Beteiligung war, eine Konzentration auf mittelstarke und starke Strümpfe. Natürlich wurde das Sortiment dm volkswirtschaftlichen Maßstab nicht eingeschränkt ...

  • Nachwuchs für das Gesundheitswesen

    25857 Mädchen und Jungen erhalten an 57 medizinischen Schulen eine Berufsausbildung / Von Oswald Mevit

    ' Von Jahr zu Jahr vergrößerte sich die' Zahl der Jugendlichen, die Berufe des. Gesundheitswesens erlernten. Besuchten 1960 beispielsweise 15 812 Lehrlinge medizinische Schulen, so waren es im Jahre 1971 10 000 Mädchen und Jungen mehr, die an solchen Schulen eine Berufsausbildung erhielten. Für die Ausbildung in Berufen des Gesundheitswesens sowie für Krippenerzieherinnen stehen 57 medizinische Schulen zur Verfügung ...

  • Neuerer verbessern Arbeitsbedingungen

    Korrespondenz aus Braunkohle- und Energiebetrieben

    Von Hans-Hermann Krönert Neuerer des Kraftwerkes Bneske konnten„;in, diesen^ Tagen an Arbeitsplätzen, an denen 40 Kollegen tätig sind, den Lärm beträchtlich verringern. Ähnliche Rationalisierungsergebnisse, die die Arbeit erleichtern und zugleich die Produktivität erhöhen, melden Neuererbüros und Gewerkschaftsleitungen aus vielen Bereichen der Kohleindustrie ...

  • Faustregel der Intensivierung

    in Halberstadt als Faustregel der Intensivierung der Produktion. Wissenschaftlich-technische Plankennziffern haben den gleichen Rang wie etwa die Kennziffern der Warenproduktion oder des Exports. „Was mit geschickten Händen getan werden soll, muß ja schließlich vorher gut geplant und gründlich durchdacht werden ...

  • Eigene Bauabteilung

    Bettstedt (ADN). Der Beschluß .des Kreistages Hettstedt, mit der Kraft der Betriebe 200 Wohnungen bis 1975 umund auszubauen, wird von den Werktätigen des Walzwerkes Hettstedt gut unterstützt. Das Wettbewerbsprogramm der 9000 Beschäftigten sieht u. a.> vor, durch den Ausbau von Dachgeschossen in diesem Jahr 30 Wohnungen zu gewinnen ...

  • Aus dem Wirtschaftsleben Umweltschuh gehört zum Plan

    Leuna. Insgesamt 78 Maßnahmen zur Reinhaltung von Wasser und Luft, zur Nutzung bzw. schadlosen Beseitigung von Abprodukten, zum Lärmschutz und für die Umweltgestaltung enthalt der Planteil „Umweltschutz^; des Chemiekombinates Leuna. Er ist in diesem Jahr erstmalig Bestandteil des Volkswirtschaftsplanes ...

  • Pro Woche 108 Containerzüge

    BMcdeburg. Im Schichteinsatz rund um die Uhr sorgen die Eisenbahner des Containerbahnhofs Magdeburg-Sudenburg dafür, daß Maschinen aus den Großbetrieben der Elbestadt, Waschmittel aus Genthin sowie andere in Containern verpackte Erzeugnisse und Halbfabrikate pünktlich ihren Bestimmungsort erreichen. Der Bahnhof hat sich in den knapp drei Jahren seines Bestehens zu einem bedeutenden Umschlagplatz im Güterverkehr der Republik entwickelt ...

  • Erster Stapellauf des Jahres

    Boizenburg. Beim ersten Stapellauf dieses Jahres wurde in der Elbewerft Boizenburg das achte einer Serie von insgesamt zehn Werkstattschiffen dem nassen Element übergeben. Sie sind für die Sowjetunion bestimmt und werden entweder als Reparaturstützpunkt in Häfen des hohen Nordens festgemacht oder Fischereifahrzeuge auf hoher See begleiten ...

  • Landmaschinen auf 17 Messen

    Sebnitz. Der VEB Kombinat „Fortschritt" wird seine Landmaschinen in diesem Jahr auf 17 internationalen Messen Und Ausstellungen vorstellen. Zu den Neuentwicklungen zählen ein Intensivreiniger für Getreide, eine automatische Teigteil- und Wirkmaschine sowie eine Malzentkeimungsmaschine. Das Kombinat erhielt auf internationalen Messen und Ausstellungen bisher 31 Goldmedaillen ...

Seite 4
  • „Rund" ging es im Studio 4

    Eine interessante Sendung des Jugendfernsehens

    Premierenstimmung herrschte ,in Studio 4 in Adlershof: Am vergangenen ■ Sonnabend wurde „rund" aus der Taufe gehoben, eine Sendung, die sich ausdrücklich an die Jugend wendet, die etwas von der Atmosphäre der X. Weltfestspiele im August in Berlin vorwegnehmen will. Der Titel deutet auf Kommendes hin: ...

  • Kinohöhepunkte für ein junges Publikum

    V. Jugendfilmwoche der DDR vom 18. bis 25. Februar

    Rund 100 Veranstaltungen für junge Kinobesucher aller Altersgruppen bietet die Vl Jugendfilmwoche der DDR, die vom 18. bis 25. Februar im Bezirk Erfurt veranstaltet wird. Die schon zur Tradition gewordene Leistungsschau des Kinder- und Jugendfilms unserer Republik steht'diesmal ganz, im Zeichen der Vorbereitung der Weltfestspiele in Berlin ...

  • Ankunft im Abseits

    Zum Fernsehfilm „In derselben Nacht"

    Von Beruf ist er Oberkellner, und auch in 'der Liebe ist er ~ längst nicht mehr der Pikkolo. Aber beides — berufliche wie private Beziehungen — ordnet Klaus Bander (Dietmar ■> Richter-Reinick) rigoros seinem Drang nach dem großen Geld und übertriebenen Luxus unter. Ein Landhaus am Rande der Stadt — ebenso protzig wie lächerlich — ist äußeres Symbol eines innerlich leeren Lebens ...

  • Erfolgreiches Museumsjahr 1972

    Kunst wird bei uns in tm~- mer stärkerem Maße zum Lebensbedürfnis. Vor wenigen Tagen konnte in Dresden der. 400 000. i Besucher der VII. Kunstausstellung der DDR begrüßt werden. Und das öffentliche Gespräch über die Entdeckungen der sozialistischrealistischen Kunst zeigt, daß unser Publikum die Sprache der Bilder auch für das eigene Leben anzuwenden weiß ...

  • Schritt auf dem Wege zu gründlicherer Analyse

    So etwa faßte Dr. Werner Neubert, Chefredakteur der Zeitschrift NDL und Mitglied des Präsidiums des Schriftstellerverbandes, die Aussprache über Fragen der Literaturkritik in der Vorstandssitzung des Schriftstellerverbandes vergangene Woche in Berlin zusammen. Mit diesem Gespräch wurde auch bei uns ein ...

  • Teil des politischen und ästhetischen Programms

    Dr. Kurt Batt, Cheflektor im Hinstorff Verlag Rostock, der sich mehrfach auf den grundlegenden Beschluß der KPdSU zur Literaturkritik bezog, legte diese in den Schnittpunkt von Literaturgeschichtsschreibung, Literaturtheorie und aktueller Rezensionstätigkeit. Für ihn ist Literaturkritik Teil eines ästhetischpolitischen Programms, das der Kritiker im Rahmen der sozialistischen Literaturgesellschaft vertritt ...

  • Gestaltun; der neuen Wirklichkeit Vorstandssitzung im Schriftstellerverband zu aktuellen Fragen unserer Literaturkritik

    Hier bei uns in der DDR wie auch in- allen anderen sozialistischen Ländern ist die gründliche Beschäftigung mit den Fragen der Literaturkritik darauf zurückzuführen, daß sie genau wie die Literatur mit der dynamischen Entwicklung der neuen gesellschaftlichen Wirklichkeit im Sozialismus konfrontiert wird und versucht, diese im Zusammenhang mit den gegenwärtigen literarischen Prozessen zu erfassen ...

  • Lebendiges Werk Brechts

    Berlin (ND). Ziel der Brecht- Woche der DDR aus Anlaß des 75. Geburtstages des Dichters, die vom 9. bis 15. Februar in Berlin veranstaltet wird, ist es, die Lebendigkeit des Werkes, die Breite und Vielfalt des Wirkens von Bertolt Brecht für die Entwicklung unserer sozialistischen Kunst und Kultur zu veranschaulichen ...

  • Kulturveranstaltungen zu Ehren des Februarsieges

    Prat (ADN-Korr.). Bestandteil der Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag des Februarsieges des. tschechoslowakischen Volkes sind zahlreiche bedeutende kulturelle Ereignisse. Höhepunkt wird ein Galaabend im Prager Nationaltheater sein, an dem namhafte Künstler des Landes beteiligt sind. Dem gleichen Anlaß ist eine repräsentative Ausstellung unter dem Motto „Die Künstler und der Sozialismus" gewidmet, die am 24 ...

  • Fefnsehfestival der Jugendprogramme

    Moskau (ADN-Korr.). Mit der Preisverleihung ist 'das erste Unionsfestival von Fernsehprogrammen für die Jugend in Kiew zu Ende gegangen. Während der vier Tage wurden 104 Arbeiten der verschiedensten Fernsehstudios des Sowjetlandes vorgestellt. Das Festival galt als Vorbereitung des sowjetischen Fernsehens auf die Weltfestspiele ...

  • Kränzniederlegung am Grab von Slatan Dudow

    Berlin (ADN). Mit Kranzniederlegungen" wurde am Dienstag der Regisseur Slatan Dudow geehrt, der an diesem Tage 70 Jahre alt geworden wäre. An seinem Grab auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin wurden Kränze des Ministers für Kultur, der Botschaft der Volksrepublik Bulgarien, der Akademie der Künste und des Verbandes der Film- und Fernsehschaffenden niedergelegt ...

  • Halldor Laxness Gast des Aufbau-Verlages

    Berlin (ND). Der Nobel- und Weltfriedenspreisträger Halldor Laxness weilt als Gast des Aufbau-Verlages Berlin und Weimar in der Deutschen Demokratischen Republik. Das Werk des großen isländischen Schriftstellers gibt der Aufbau-Verlag seit über 20 Jahren heraus. Die Gesamtauflage der Romane und Erzählungen, die im Aufbau-Verlag erschienen sind, beträgt 300 000 Exemplare ...

  • Hallenser Aufführung der „Deutschen Sinfonie"

    Halle (ADN). Hanns Eislers „Deutsche Sinfonie", ein Epos des antifaschistischen Widerstandskampfes, wurde am Montagabend in Halle von, der halleschen Philharmonie unter der Leitung von Olaf Köch! aufgeführt: Zu deniVOtwirkendwi »der*-mit viel Beifkll aufgenommenen Aufführung gehörten die Solisten Roswitha Trexler, Hermann Hähnel, Hermann Christian Polster, die beiden Sprecher Manfred Müller-Kuhl und Lothar Schneider sowie die Robert-Franz-Singakademie ...

  • Zur Eröffnung der Jugendfilmwoche

    Mann zu sehen sind Foto: DEFA/Köfer

Seite 5
  • Neuesdeutschland

    Neues Deutschland / 31. Januar 1973 / Seite 5 SPORT/ANZEIGEN gleichwertiges Objekt möglichst Thüringen oder Harz, für einen Durchgang. Kapazität: 80 Personen. Angebote unter ND 18 an die DEWAG, 1054 Berlin hochfestes Packpapier VEB Papierfabriken Penig 9294 Penig, Bezirk Karl-Marx-Stadt Gustav-Weigand-Straße Wir bieten an Suchen Tauschpartner! Bieten in , den Monaten Juli/August 1973 Kinderferienlager ' Kapazität 40 Personen, mit vorhandenen Wasch- ■ ...

  • Das Schmierentheater und der große Weltcup

    Das sportlich Beachtlich* im alpinen Skizirkus der Industrie Von Klaus Ullrich

    „Wir werden das Spiel in die^. sem Schmierentheater nicht mehr mitmachen!" tobte Rennspqrtleiter Hoppichler oind kehrte den Pisten den Rücken..Anlaß für den Wutausbruch des geachteten Österreichers voriges Jahr in Sapporo war der Eingriff von „Beauftragten" eines Skifabrikanten, der die vom Trainer der haushohen Favoritin Annemarie Pröll gewachsten Skier kurzerhand umwachsen ließ ...

  • Konkurrenz ist stark wie nie

    Heimatbahnen zuzuschreiben ist ■ sagte er. Sie.alle sind von dem Ehrgeiz besessen, ein ähnlich gutes Abschneiden der DDR-Aktiven wie im vergangenen Jahr bei den Olympischen Spielen von Sapporo zu verhindern. Für den österreichischen Staatsmeister Manfred Schmid, dem man immer wieder Rücktrittsabsichten ...

  • Stand im Weltcup DAMEN PrSU (Osterreich) Kaserer (Osterreich) Rouvier (Frankreich) MHtermaier (BRD) Zwilling (Osterreich) Russl (Schweiz) Terminliche „Hetzjagd"

    Der internationale Skikalender sah und sieht folgende Weltcuprennen vor: Datum Ort 7.-10.12. Vald'Isere H/D FRA 16.12. Val Gardena H ITA ■ 17.12. Madonna di H 19.12. Campiglio H ITA 19.-20.12. Saalbach D OST 2.- 3. 1. Maribor D JUG 6.- 7. 1. Garmisch H BRD 9.-10. 1. Pfronten D BRD 13.-14. 1. Wengen H SWI ...

  • Georgi Angelow brachte es auf 82 Spiele in der Auswahl

    Bulgariens Handballmeister Lok Sofia empfängt am Sonnabend im Europapokalviertelfinale den SC Leipzig Von unserem Korrespondenten Hans Kämmerer, Sofia

    Der bulgarische Handball-Titelträger. Lok Sofia empfängt am kommenden Sonnabend DDR- Meister SC Leipzig zum Europapokal-Viertelfinale. Das Rückspiel soll am 22. Februar ausgetragen werden.- Handball — muß man wissen — ist in Bulgarien noch eine junge Sportart. Erst dreimal nahm der Meister am Europapokal teil ...

  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden

    EISHOCKEY ,. t/i ., I

    UdSSR-Pokal, Achtelfinale! Dynamo,, Rißa-Gupverteidiger Djjnafaq Moskau 7 :4, Sibir Nowosibirsk! gegen Chimik Woskressensk 3 :2. Schwedische Meisterschaft, fünfte Runde: Brynäs Gävle-Timfo 2:2, Leksand-Färjestadt 9 :6, Södertälje—Djugarden 4 : 2, AlK Stockholm—Västra Frölunda 2 :3, Stand: Gävle 7 :3, Färjestadt, Södertälje, Frölunda alle 6 : 4 ...

  • Zwei Tischtennissiege für Gastgeber der CSSR

    Mit zwei Turniersiegen waren die Gastgeber in den Finalspielen der Internationalen Tischtennismeisterschaften der CSSR in Vlasim die erfolgreichsten Teilnehmer. Milan Orlowski/Ilona Vostova setzten sich im Gemischten Doppel gegen die Welt- und Europameister Stanislaw Gomosköw/ Soja Rudnowa (UdSSR) mit 3 2 durch, und in einer reinen CSSR- Paarung behielt Alice Grof ova im Dameneinzel gegen Ilona Vostova mit 3 :0 die Oberhand ...

  • Ingenieurschule für Bergbau und Energetik „Ernst Thälmann", Senftenberg ,

    Für das im September 1973 beginnende Direktstudium , können Bewerbungen berücksichtigt werden für: Fachstudienrichtuntr Bergbautechnik Vertiefungsrichtung „Tagebau" Vertiefungsrichtung „Tiefbau" Fachstudienrichtung Kraftwerke, Vertiefungsrichtung „Kraftwerkstechnik" Vertiefungsrichtung „Instandhaltung" ...

  • Die aktuelle HD-Tabelle

    Die Meisterschaftsorte

    Heute werden in Schmiedefeld die XXV. DDR-Skimeisterschaften eröffnet. In der Tabelle sind alle bisherigen Austragungsstätten (nordische Disziplinen) aufgeführt. 1949 Oberhof 1950 Schierke 1951 Oberhof , 1952 Oberhof 1953 Oberhof 1954 Oberhof 1955 Oberhof 1956 . Oberhof 1957 Brotterode 1958 Altenberc 1959 Xauscha 1960 Klinrenthal 1961 Oberhof 1962 Schmiedef ...

  • Hinre berichtet

    Ein 13kfipfices Aufgebot für die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften vom 27. Februar bis 4. März in Bratislava nominierte der amerikanische Verband. "Im Halbfinale' -ides Eishockey- Europapokals treffen Cupverteidiger ZSKA Moskau auf Dukla Jihlava und Brynäs Gävle auf die Düsseldorfer EG. Die Sporthochschule Wroctaw erhielt den Status einer Akademie für Körpererziehung ...

  • iiZ24,5 Punkfe-JMatel^

    »inonnan nov

    Auf Platz zwei- in der DDR- Bestenliste beim Wettbewerb „Stärkster Lehrling gesucht" rückte der 17jährige Lehrling Roland Kropp aus dem Industriekombinat Schwerin vor, der am Montag beim Kreisausscheid 724,5 Punkte erreichte. Am Endkampf beteiligten sich 51 der stärksten Lehrlinge aus elf Schweriner Schulen ...

  • freie Kapazität

    an Alu-Kokillenguß in der MaterialgUte Si 10 und Si 711 und Alu-Maschinenformguß in den gleichen Materialgüten. Kastengröße: 450X360 mm, 500X630 mm Angebote an VEB Meßgerätewerk „Erich Weinert" Magdeburg Abt. P5 (Gußbüro), 301 Magdeburg-Buckau

  • Suchen Tauschpartner!

    Bieten in , den Monaten Juli/August 1973 Kinderferienlager

    ' Kapazität 40 Personen, mit vorhandenen Wasch- ■. und Duschanlagen sowie eigener Küche. Lage Nähe Pepelow/Salzhaff. Suchen

  • gleichwertiges Objekt

    möglichst Thüringen oder Harz, für einen Durchgang. Kapazität: 80 Personen. Angebote unter ND 18 an die DEWAG, 1054 Berlin

  • NEUE RUFNUMMERN! Vermittlungsrufnummer 60

    VEB Kraftwerke Lübbenau-Vetschau hat ab 19. Februar 1973 die neue

    Für die Einwahl wird die Ziffer 6 eingeführt. * , VEB Kraftwerke Lübbenau-Vetschau 7543 Lübbenau (Spreewald) Der

  • Neue Rufnummer Halle (Saale) 8330

    Ab sofort sind wir unter der Rufnummer VEB Kombinat Metallaufbereitung

    4011 Halle (Saale), Radeweilerstraße 10 ■ zu erreichen.

Seite 6
  • Ein bewegender Tag im Hafen von Valparaiso

    Als die Solidaritätssendung der DDR an Chile übergeben wurde

    Von unserem Korrespondenten Siegfried König, Santiago Als ein beWegender Tag der Solidarität und Freundschaft wird der 27. Januar im Buch der Beziehungen zwischen den Völkern und Regierungen Chiles und der DDR festgehalten werden. In der Hafenstadt Valparaiso übergab — wie bereits, kurz gemeldet — der Generalsekretär des Solidaritätskomitees der DDR, Edmund Röhner, dem Präsidenten der Andenrepublik, Dr ...

  • SED und IKP werden ihre Zusammenarbeit weiter vertiefen

    Kommunique über Besuch der Delegation des ZK der SED in Italien

    Auf Einladung des Zentralkomitees der Italienischen Kommunistischen Partei weilte eine Delegation des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands vom 22. bis 30. Januar 1973 in Italien. Die Delegation wurde von Genossen Werner Lamberz, Mitglied des Politbüros und Sekretär des Zentralkomitees der SED, geleitet ...

  • Bedeutende Vorhaben für die Wirtschaft Syriens

    Unterstützung durch die sozialistischen Staaten beim Aufbau

    Von Günter Hundro .Damaskus Syrien wird auch 1973 seinen bewährten Kurs fortsetzen: Forcierung der industriellen Entwicklung, Stabilisierung der landwirtschaftlichen Produktion und Stärkung der Verteidigungskraft. Im neuen Budget ist die Hälfte der mehr als drei Milliarden syrischen Pfund, die für Investitionen vorgesehen sind, den großen Entwicklungsprojekten vorbehalten ...

  • I.

    Die Delegationen der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und der Italienischen Kommunistischen Partei brachten ihre tiefe Genugtuung über die am 18. Januar 1973 erfolgte Herstellung der diplomatischen. Beziehungen zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Republik Italien zum Ausdruck ...

  • Thailand-Aggressionsbasis gegen Völker Indochinas

    Verstärkte Bombardements auf Gebiete in Kambodscha und Laos v

    Von Hilmar König Zwei Meldungen gingen in diesen Tagen über die Fernschreiber der Nachrichtenagenturen: Am Montag berichtete AP, daß unmittelbar nach Inkrafttreten des Abkommens über die Beendigung des Krfcges und die Wiederherstellung des Friedens in Vietnam über 120 USA-Flugzeuge massive Bombenangriffe auf Gebiete von Kambodscha und Laos flogen ...

Seite 7
  • Vietnams Volk wird Sieg wachsam sichern

    Außerordentliches Plenum des ZK der Vaterländischen Front

    Hanoi (ADN). Das Zentralkomitee der Vaterländischen Front Vietnams trat zu Ehren der Unterzeichnung des Abkommens über die Beendigung des Krieges und die Wiederherstellung des Friedens in Vietnam zu einem außerordentlichen Plenum zusammen. Zur Eröffnung würdigte der Präsident der DRV, Ton Duc Thang, ...

  • Die DRV geht an den Wiederaufbau

    Erklärung Trinhs in Paris / Frau Dinh sprach vor der Presse

    Paris (ADN-KorrVND). Der stellvertretende Ministerpräsident und Außenminister der DRV, Nguyen Duy Trjnh, erklärte vor seiner Abreise aus Paris, es sei jetzt die unmittelbare Aufgabe des vietnamesischen Volkes, „seine Einheit im Kampf für die Bewahrung des Friedens zu stärken, in Südvietnam- demokratische ...

  • USA und Saigon belasten Sitzung

    VNA: Verfahren, die Geist des Abkommens widersprechen

    Hanoi (ADN). Auf der ersten Sitzung der stellvertretenden Chefs der Delegationen der vier Seiten der gemeinsamen Militärkommission, die am Montag in Saigon stattfand, haben die amerikanische und die Saigoner Seite einseitig Verfahren angewandt, die nicht dem Geist des Abkommens entsprechen, und die Beratung damit erschwert ...

  • Djama'i heißt: im Kollektiv

    An Euphrat und Tigris wächst die Genossenschaftsbewegung

    Bagdad (ND). Auf den Landwirtschaftsseiten der Bagdader Presse findet man in jüngster Zeit immer häufiger den Begriff „Mazraa Djama'iya". In wörtlicher Obersetzung bedeutet er »Kollektivfarm" und bezeichnet in Irak die höchste Form der landwirtschaftlichen Genossenschaften. Gegenwärtig gibt es über 50 dieser Farmen, in denen alle Hauptproduktionsmittel vergesellschaftlicht sind ...

  • Plenardebatte zum Punkt 1

    Sowjetischer Beitrag zu Konsultationen in Dipoli gewürdigt

    Helsinki (ADN-Korr.). Die sowjetischen Schritte zur Bestimmung des Inhalts der europäischen Sicherheitskonferenz haben am Dienstag in Dipoli bei weiteren Teilnehmern der multilateralen Konsultationen zur Vorbereitung der Staatenkonferenz Würdigung und Zustimmung gefunden. Verschiedene Redner drückten ihre Überzeugung aus, daß die sowjetischen Initiativen vom 22 ...

  • Kurz berichtet

    Parteitag der KP San Marinos

    Kosmonautin besucht Indien Neu-Delhi. Valentine Nikolajewa-Tereschkowa, die erste Kosmonautin der Welt, befindet sich auf Einladung von Ministerpräsidentin Indira Gandhi und der Nationalen Frauenföderation Indiens zu e'inem Besuch in der Republik. Delegation Perus in Kuba Havanna. Unter Leitung des Ministers für Bildung, Divisionsgeneral Älfredo Carpio Becerra, weilt gegenwärtig eine Volksbildungsdelegation Perus in Kuba ...

  • Salisbury der Aggression angeklagt Sambia fordert energische Verurteilung im UNO-Sicherheitsrat

    New York (ADN-Korr.). Die energische Verurteilung der Aggressionsakte, der wirtschaftlichen Erpressung und der. militärischen Drohungen des rassistischen Smith-Regimes gegen die Republik Sambia hat der UNO-Botschafter Sambias, P. J. F. Lusaka, im Sicherheits-. rat gefordert. Das höchste UNO-Gremium war am Montagabend auf Antrag Sambias zu einer dringenden Sitzung zusammengetreten, um die — wie Lusaka erklärte — „extrem gefährliche Situation zu erörtern" ...

  • PYAP billigte Ergebnisse der Gespräche Polen-CSSR

    Warschau (ADN-Korr.)» Das Politbüro des ZK der PVAP hat auf seiner Sitzung am Dienstag die Ergebnisse dei freundschaftlichen Begegnung zwischen den führenden Repräsentanten der VRF und der CSSR voll gebilligt. Das Treffen habe grundlegende Bedeutung für die weitere Vertiefung der Freundschaft und der Zusammenarbeit mit dem sozialistischen Nachbarland, heißt es "in einer Verlautbarung ...

  • Figueres' Reise nach Panama

    ' Der zu einem offiziellen Besuch in Panama weilende Präsident Kostarikas, Jose Figueres Ferrer, ist mit Regierungschef Brigadegeneral Omar Torrijos Herrera zu einem ersten Gespräch zusammengetroffen. Während der Unterredung erörterten beide Staatsmänner auch die im März in Panama stattfindende Sitzung des UNO-Sicherheitsrates, auf der" zweifellos auch die Frage des Panamakanals zur Debatte stehen wird, den dje USA in eine' „Bastion des Kolonialismus" (Torrijos) verwandelt haben ...

  • BRD-Wirtschaftsminister empfing Monopolvertreter

    Bonn (ADN). BRD-Wirtschaftsminister Friedrichs (FDP) hat nach einer Meldung der amerikanischen Nachrichtenagentur AP am Dienstag im Bonner Wirtschaftsministerium führende Monopolvertreter zu einer Aussprache über — wie es heißt — „aktuelle Fragen" empfangen. Bei dem Gespräch ging es um die bevorstehende Gesprächsrunde der sogenannten konzertierten Aktion, die dem Ziel dient, die Gewerkschaften auf die lohnpolitischen Leitlinien der Regierung festzulegen ...

  • Algerien: Erfolge des Vierfahrplans

    Algier (ND). Kürzlich veröffentlichte die algerische Presse Listen von .Waren der primären Notwendigkeit". Gemeint sind damit Konsumgüter, die demnächst billiger werden sollen. Zusammen mit der 1972 durchgesetzten Steuerfreiheit für Ober eine Million Bürger trägt das dazu bei, die Lage der ärmsten Bevölkerungsschichten schrittweise zu verbessern ...

  • Kritik an Nixons „guter Nachricht" für Rüstungshaie

    New York (ADN). Der von Präsident Nixon dem USA-Köngreß am Montag vorgelegte Haushaltsplan-Entwurf für das Finanzjahr 1973/74 ist in der USA- Öffentlichkeit auf scharfe Kritik gestoßen. Grundtenor der Kritiken ist, daß der neue Haushaltsplan den Monopolinteressen, insbesondere denen der Rüstungskonzerne, entspricht und die Sorgen \»n Millionen Bürgern ignoriert ...

  • DDR bedeutender Partner Ungarns

    Budapest (ADN-Korr.). Die bedeutende Rolle der DDR im Außenhandel der Ungarischen Volksrepublik würdigt die Zeitschrift „Magyar Import" in einer DDR-Sonderausgabe. Eine jährliche Zuwachsrate von 13 Prozent sei dafür charakteristisch. Unter anderem kamen aus der DDR die Bagger- und Transporteinrichtungen für einen Tagebau und die Maschinenreihen für zwei Fein- Walzwerke ...

  • USA-Konzerne stoßen erneut Tausende auf die Straße

    New York (ADN). Die >,New York Telephon Company" hat die Entlassung von 5000 Arbeitern angekündigt. Erst 1972 hatte die Gesellschaft 8000 Arbeiter auf die Straße gesetzt. Der Konzern Gulf Oil hat in diesen Wochen 2000 Arbeiter entlassen. 400 Beschäftigte der „Central Railroad of New Jersey" haben in den letzten zwei Monaten Kündigungsbriefe erhalten ...

  • Historikerkonferenz in Prag über die Lehren von 1948

    Prag (ADN-Korr.). Eine zweitägige Konferenz von, Parteihistorikern über die Lehren der Februarereignisse 1948 in der Tschechoslowakei begann am Dienstag in Prag. Veranstalter der Konferenz, an der neben CSSR-Experten der Parteigeschichte und der Geschichte der neuesten Zeit, auch Vertreter von Bruderinstituten ...

  • Nordirland: Automörder erschossen 14 jährigen Jungen

    Belfast (ADN). In der vergangenen Nacht ermordeten protestantische Extremisten in Belfast drei katholische Bürger, darunter einen 14jährigen Jungen. Der Junge stand mit seinem Freund in einem Hausflur, als er aus einem vorüberfahrenden Auto heraus erschossen wurde. Sein Freund ist schwer verletzt worden ...

  • Eisenbahnunglück in Ostungarn forderte 24 Tote

    Budapest (ADN). An einem unbeschrankten Eisenbahnübergang in der Nähe der Stadt Kecskemet (Ostungarn) kam es am Dienstagnachmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Eisenbahnzug und einem Autobus, meldet MTI. Bei dem Unglück kamen 24 Menschen ums Leben, 20 wurden schwer verletzt. Die Polizei ist zusammen mit Experten der Ungarischen Staatsbahnen dabei, die Ursachen des Unglücks zu klären ...

  • Israels Flugzeuge verletzten wiederum syrischen Luftraum

    Damaskus (ADN): Israelische Kampfflugzeuge haben am Dienstagmorgen erneut den Luftraum Syriens verletzt. Agenturmeldungen zufolge wurde die Provokation von syrischen Abfangjägern unverzüglich vereitelt. Aus Beirut wird gemeldet, daß die Eindringlinge bei ihrer Rückkehr libanesischeä Gebiet überflogen ...

  • Was sonst noch passierte

    Einen Kampf auf Leben und Tod zwischen einem Ussuri-Tiger und einem Keiler erlebten die Fährgäste eines Omnibusses bei Wladiwostok. Der Tiger hatte den Keiler angefallen; der zwei Sprünge des Riesentieres abwehrte und dann selbst wütend angriff. Der „Herr der Taiga" suchte blutend das Weite.

  • „Rüde PrdWo", Prag

    Zur Unterzeichnung des Abkommens sind die USA durch die Entwicklung der militärischen Situation, durch das Heldentum, des vietnamesischen Volkes, das sich auf die kämpferische So- . lldarität der sozialistischen Länder und der friedliebenden Kräfte der ganzen Welt stützte, gezwungen worden.

  • „Poaled", Sofia

    Frieden in Vietnam - das Ist ein lehrreiches Beispiel für all*, die im Widerspruch zu den Gesetzen der histo- • rischen gesellschaftlichen Entwicklung den Völkern ihren reaktionären Willen aufzwingen wollen.

  • Im März Wiederaufnahme der SALT-Gespräche UdSSR-USA

    Moskau (ADN). Die sowjetisch-amerikanischen Verhandlungen über eine Begrenzung der strategischen Rüstungen werden vereinbarungsgemäß am 12. März in Genf wiederaufgenommen, meldet TASS am Dienstag.

Seite 8
  • Umfassende Vorsorge ist auch weiterhin geboten

    Grippeerkrankungen nehmen in der.Hauptstadt zu

    Die Grippe hat sich in den letzten Tagen in der DDR weiter ausgebreitet. Eine zunehmende Erkrankungshäufigkeit melden weiterhin die Nordbezirke. Hauptsächlich betroffen .sind gegenwärtig die Bezirke Frankfurt, Potsdam, Karl-Marx- Stadt, Dresden und Cottbus. Steigende Erkrankungszahlen meldet insbesondere der Bezirk Magdeburg ...

  • Ein wichtiges Anliegen: Mehr Frischgemüse für Berlin

    Beratung des Parteiaktivs der Landwirtschaft

    Parteisekretäre, Direktoren und Genossenschaftsvorsitzende aus der Berliner Landwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft-berieten am Dienstag auf einer Parteiaktivtagung über die Auf~ gaben ihrer Grundorganisationen zur allseitigen .Erfüllung und Überbietung des Volkswirtschaftsplanes 1973. Genossin Hannelore ...

  • Solidarität geht weiter: Helft Vietnams Kindern!

    Das vietnamesische Brudervolk hat einen großen Sieg errungen. Die Ereignisse der vergangenen Tage bestimmen auch im Werk für Fernsehelektronik die Gespräche am Arbeitsplatz, in der Kantine. Zu Beginn der Frühstückspause hat sich der FDJ-Singeklub vor dem Speiseraum eingefunden, trägt Kampflieder und Verse vor ...

  • 38 Tonnen — doch Millimeterarbeit

    Es sieht immer imposant aus, wenn die schweren Zugmaschinen und Tieflader vorgefertigte Wände und Decken durch unsere Straßen bugsieren. 35 bis 38 Tonnen hinter der 240-PS-Zugmaschine zu haben, das ist schon etwas. Konzentration und Fahrgeschick zeichnen die Fahrer aus. Immer zu zweit sind sie im Steuerhaus ...

  • Schwere Unfälle durch zu hohe Geschwindigkeit

    Innerhalb von nur vier Tagen — vom vergangenen Freitag bis Montag - ereigneten sich in der DDR 586 Verkehrsunfälle. Sie forderten 13 Todesopfer und 408 Verletzte. Fast alle Unfälle waren auf eine zu hohe Geschwindigkeit zurückzuführen, wie Oberst Heribert Mally, Leiter der Hauptabteilung Verkehrspolizei im Ministerium des Innern, in einem Pressegespräch 'mitteilte ...

  • Ehre ihrem Andenken!

    Im Alter von 78 Jahren starb Genosse Erich Kloth aus der WPO 42. Er war seit 1922 Mitglied der Partei' der Arbeiterklasse. In Würdigung seiner Verdienste im Kampf füf> Frieden, Demokratie und Sozialismus wurde ihm die Ehrenauszeichnung der Partei für 50ja ringe treue Parteizugehörigkeit verliehen ...

  • DIE KURZE NACHRICHT

    LITERATURABEND. Das Haus der Ungarischen Kultur an der Karl-Liebknecht-Straße veranstaltet am 2. Februar um 19 Uhr einen Literaturabend anläßlich des 70. Geburtstages des Schriftstellers Gyula Illyes. Aus den Werken des Dichters werden u.a. Stephan Hermlin, Heinz Kahlau und Paul Wiens lesen. FESTIVALKONTO ...

  • Reizvolles Vogelparadies im Stadtbezirk Weißensee

    Das reizvolle Vogelschutzgebiet rund um den Faulen See im Stadtbezirk Weißensee ist auch in diesen winterlichen Tagen Anziehungspunkt für viele Berliner Naturfreunde.- Ausgerüstet mit Kameras und Ferngläsern sind t. B. Junge Ornithologen selten«* Vögeln auf der Spur. 92 verschiedene Arten können hier zu den verschiedensten Jahreszeiten beobachtet werden ...

  • FDJler vom Werk für Fernsehelektronik rufen zu weiteren Hilfsaktionen auf von Susanne Gersdorff

    Monate werden genannt: Vietnambasar und Subbotnik, Singeveranstaltung und Wunschkonzert. Da kamen schöne Summen zusammen. Allein im November und Dezember überwiesen die Werktätigen des Betriebes zusätzlich 9000 Mark auf das Solidaritätskonto, 165mal wurde Blut gespendet. Hans Joachim Steinhöfel erinnert auch an vietnamesische Freunde, mit denen er längere Zeit im Werk zusammenarbeitete ...

  • Eine Neuerscheinung über die Staatsoper

    Ein Buch über die Entwicklung der Staatsaper seit 1963 und über 400 Jahre Berliner Musikgeschichte ist soeben erschienen. Es umfaßt 144 Seiten, enthält rund 150 Fotos von Marion Schöne und ist für 12 Mark in der Staatsoper > erhältlich. Das Vorwort schrieb Intendant Prof. Hans Pischner. Zu den Autoren gehören u ...

  • Buslinie 54 ab morgen bis Bahnhof Lichtenberg

    Ab Donnerstag, dem 1. Februar, wird die bisherige Obusldme 37 eingestellt. Dafür wird die Omnibuslinie 54 über Marzahn- S-Bahnhof Biesdorf-Art-Friedrdchsfelde zum Bahnhof Lichtenberg verlängert. Gleichzeitig wird zur Verstärkung zwischen Kniprodestraße und BWF Marzahn eine Omnibuslinie 54 E eingerichtet ...

  • Wettstreit zwischen Wilhelm-Pieck-Schulen

    Bei zehn künftigen Quartiereltern im Stadtbezirk Pankow werden Rostocker Jugendliche in den nächsten Wochen die Wohnungen renovieren. Außerdem wollen sich die Freunde aus dem Ostseebezirk mit der Jugend von Pankow zu einem Festivalball treffen und in einen Schülerwettstreit mit Oberschulen treten, die den Namen des Genossen Wilhelm Pieck tragen ...

  • Sprachkundige Schüler werden Lotsen für Gäste

    Ein Jugendaktiv wurde im Lichtenberger Wohnbezirk 48 gebildet. Es hat sich zur Aufgabe gestellt, möglichst alle dort wohnenden Jugendlichen in die Festivalvorbereitungen einzubeziehen. Unter anderem ist vorgesehen, daß Mädchen und Jungen mit guten Schulkenntnissen in Russisch und Englisch während der Weltfestspiele als Lotsen tätig sind ...

Seite
Auch künftig jede Hilfe für die gerechte Sache Vietnams Gespräch zwischen Leonid Breshnew und Le Duc Tho / Wichtiger Faktor für den Sieg des vietnamesischen Volkes war die Unterstützung &lt; durch die Sowjetunion / Aufgabe aller Freunde des heroischen Herzliches Gespräch mit Enrico Berlinguer Aussteller aus 60 Ländern kommen zurFriihiahrsmesse Beratungen in Nowopolozk Unsere Gedanken sind bei Vietnams Heldenvolk Imperialismus kann Geschichte nicht mehr zur Umkehr zwingen Im Wettbewerbt Jugend voran Gespräch in Helsinki mit Fraktionsvorsitzendem Aitio Beweis der gewaltigen Lebenskraft des Sozialismus Solidaritätskundgebung in Moskau
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen