21. Aug.

Ausgabe vom 13.06.1971

Seite 1
  • Das tägliche Wort der Partei

    Das Pressefest des „Neuen Deutschlands", das, wie jedes Jahr Im Juni, die Berliner zwischen dem neuen Leninplatz und dem alten, neuerstandenen Märchenbrunnen vereint, ist uns ans Herz gewachsen. Gestern waren wir — mein Mann, unsere Tochter, unser Enkel und ich — u. a. beim Platzkonzert der Orchester der sowjetischen, der polnischen, der tschechoslowakischen Streitkräfte und unserer NVA ...

  • des ZK zum

    Tag des Lehrers

    .Liebe Genossinnen und Genossen) . Liebe Kolleginnen und Kollegen I Das - Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands übermittelt allen Lehrern, Erziehern, Pionierleitern und Schulfunktionären zum Tag des Lehrers 1971 die herzlichsten Glückwünsche. Der diesjährige Tag des Lehrers wird geprägt vom VIII ...

  • Berlin zu Gast beim XIV. Pressefest des ND

    Berlin (ND). Wie in jedem Jahr ist auch 1971 das Pressefest des „Neuen Deutschlands" das große Volksfest der Berliner. Unmittelbar vor dem VIII. Parteitag bekunden sie erneut ihre Verbundenheit zum Organ des Zentralkomitees und damit zur Partei der Arbeiterklasse: Trotz des für unser Pressefest regelwidrig kühlen und regnerischen Wetters riß der Strom der Besucher am Eröffnungstag nicht ab, so daß bereits bis zu den frühen Abendstunden ■ 80 000 Teilnehmer gekommen waren ...

  • ■i; Unsere Republik ehrte Pädagogen

    Feierlicher Empfang im Amtssitz des Staatsrates und Festakt in der Hauptstadt / 39 „Verdiente Lehrer des Volkes" und 5 „Verdiente Meister des Sports" ausgezeichnet Berlin (ND). Im Zeichen des bevorstehenden VIII. Parteitages feierten die mehr als 250 000 Pädagogen unserer Republik am 12. Juni den Tag ...

  • Delegationen zum VIII. Parteitag

    Berlin (ND). Im Laufe des Sonnabends trafen auf dem Zentralflughafen Berlin- Schönefeld ein: eine Delegation der Nationalen Front für die Befreiung Südvietnams unter Leitung von Prof. Nguyen Van Hieu, Mitglied des Präsidiums des ZK. Der Delegation gehört ferner Le Van Ky, Geschäftsträger a. i. der Republik Südvietnam in der DDR, an ...

  • Außenminister Almeyda herzlich verabschiedet

    Gemeinsames Kommunique DDR—Chile veröffentlicht

    Berlin (ADN/ND). Der Außenminister der Republik Chile, Prof. Clodomiro Almeyda Medina, hat seinen mehrtägigen offiziellen Besuch der Deutschen Demokratischen Republik am Sonnabend beendet. Auf dem Zentralflughafen Berlin-Schönefeld wurde der hohe Gast vom Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, Otto Winzer, herzlich verabschiedet ...

  • In der Kongreßhalle

    Am Vormittag hatte der Minister für Volksbildung der DDR, Margot Honecker, auf einem Festakt der Ministe- ' rien für Volksbildung und für Hochund Fachschulwesen sowie des Staatssekretariats für Berufsbildung in der Kongreßhalle am Berliner Alexanderplatz 39 Pädagogen mit dem Titel „Verdienter Lehrer des Volkes" und fünf Lehrer als „Verdienter Meister des Sports" ausgezeichnet ...

  • Berlinerinnen und Berliner!

    Di« Hauptstadt der DDR erwartet liebe Freunde, die Repräsentanten der ruhmreichen KPdSU und der kommunistischen und Arbeiterparteien aus anderen sozialistischen Staaten sowie Vertreter von kommunistischen und Arbeiterparteien aus vielen Ländern, die als Gaste am VIII. Parteitag der SED teilnehmen.

  • Bereifen wir unseren lieben Freunden und Genossen Olli I4> Juni 1971 einen herzlichen Empfang.

    Gestalten wir ihre Fahrt durch unsere Hauptstadt zu einem Triumphzug der unzerstörbaren Freundschaft und Zusammenarbeit der sozialistischen Staaten, der marxistisch-leninistischen Einheit und Geschlossenheit der kommunistischen Wtltbewegung und des proletarischen Internationalismus.

Seite 2
  • Internationale Presse zur Bedeutung des VIII. Parteitages

    Moskau (ADN). Die Vorbereitung zÜmZ^n. WrteiW'vpÜzle'he ;isichfvdr demr Hintergrund des; weiteren- allgemeinen'Aufschwungs im politischen ieben und in der Arbeit, der von den Beschlüssen der letzten Tagungen des ZK der SED und des XXIV. Parteitages der KPdSU ausgelöst wurde, schreibt der Berliner Korrespondent der sowjetischen Nachrichtenagentur TASS, Michail Nikitotschkin ...

  • ZK grüßt die Eisenbahner

    .Wir verbinden unsere Größe und Glückwünsche mit dem Dank für die aufopferungsvolle und verantwortungsbewußte Arbeit, die von den Eisenbahnerinnen Und Eisenbahnern in den Betrieben und Dienststellen bei der Erfüllung des Transportplanes im Jahre 1970 und in den ersten fünf Monaten dieses ' Jahres vollbracht wurde ...

  • Künstlicher Regen für Trockengebiet

    Gerhard Grüneberg bei Riesaer Genossenschaftsbauern

    Riesa (ND-Korr.). Im Gebiet zwischen der Elbeniederung und der Stahlwerkerstadt Gröditz im Norden des Kreises Riesa — es gehört zu den niederschlagärmsten unserer Republik — ist die zweite Ausbaustufe eines großzügigen Bewässerungsobjekts vollendet worden, das die Beregnung von rund 5400 Hektar ermöglicht ...

  • Eisengießer sichern Vertragstreue zu

    Torgelow (ND-Korr.). Wie kann der VEB Eisengießerei und Maschinenbau Torgelow zu einem noch zuverlässigeren Partner seiner Finalproduzenten werden? Darüber berieten in diesem Betrieb Arbeiter tind Ingenieure mit dem Minister für Schwermaschinenund Anlagenbau, Gerhard Zimmermann. Im Wettbewerb zum VIII ...

  • D«l«gation*n zum VIII. Parteitag

    (Fortsetzung von Seite 1)

    eine Delegation der Kommunistischen Partei Dänemarks unter Leitung von Knud Jespersen, Vorsitzender der Kommunistischen Partei Dänemarks. Der Delegation gehört ferner Michael Oddershede, Mitglied des ZK, an. Die Delegation wurde von Heinz Juch, Mitglied des ZK der SED und stellvertretender Vorsitzender ...

  • Funktionsproben an der Förderbrücke

    Senftenberg (ND-Korr.). Das gegenwärtig wichtigste Rationalisierungsvorhaben der Braunkohleindustrie ist abgeschlossen. Diese Meldung nahm am Sonnabend der Minister für Grundstoffindustrie, Klaus Siebold, im Tagebau Meuro des Braunkohlenkombinates Senftenberg entgegen: Nachdem in den letzten fünf Monaten ...

  • Genosse Kurt Streich

    Nachruf das Zentralkomitees Am 11. Juni 1971 verstarb nach schwerer Krankheit im Alter von 63 unser Genosse Kurt Streich. Als junger Arbeiter wurde er 1922 Mitglied des Kommunistischen Jugendverbandes Deutschlands und trat im Jahre 1927 der KPD bei. Durch seine aktive Arbeit im Kampf gegen den Klassenfeind wurden ihm verantwortliche Funktionen übertragen ...

  • DDR-Hilfssendung auf dem Weg nach. Indien

    Berlin (ADN/ND). Am Sonnabendvormittag ist eine Sondermaschine der INTERFLUG mit Hilfsgütern für die nach Indien geflüchteten ostpakistanischen Flüchtlinge nach Kalkutta abgeflogen. An Bord des Flugzeuges befinden sich u. a. Choleraimpfstoffe, Antibiotika, Vitaminpräparate, Zelte und Decken. Der größere ...

  • Neuwahl des Vorstandes der Händel-Gesellschaff

    Halle (ADN). Die Georg-Friedrich- Händel-Gesellschaft hat während der 20. Händel-Festspiele am Sonnabend in einer geschlossenen Mitgliederversammlung in Halle den Vorstand neu gewählt. Der Präsident der Gesellschaft, Prof. Dr. Dr. h. c. Ernst Hermann Meyer, sowie die Vizepräsidenten Benjamin Britten (Großbritannien) und Prof ...

  • Sowjetbürger sahen Direktübertragung aus Salut

    Moskau (ADN). Die Orbitalstation Salut mit den Kosmonauten Dobrowolski, Wolkow und Pazajew an Bord war am Freitag um 22.40 Uhr (MEZ) wieder in den Funksichtbereich der Sowjetunion eingetreten, meldet TASS. Bei einer Direktübertragung aus dem Kosmos hatten die Fernsehzuschauer der Sowjetunion am Sonnabend Gelegenheit, die Inneneinrichtung der Station zu besichtigen ...

  • Schumann-Preis 1971 in Zwickau verliehen

    Zwickau (ND-Korr.). Während einer feierlichen Veranstaltung im Zwickauer Robert-Schumann-Haus wurde am Sonnabendvormittag der Schumann-Preis 1971 der Stadt Zwickau verliehen. Oberbürgermeisterin Lisbeth Windisch überreichte die Auszeichnung hervorragenden Interpreten des Schumannschen Werkes, die sich zugleich als erfahrene Pädagogen um das künstlerische Vermächtnis des großen Sohnes der Bergarbeiterstadt verdient machen: der weltbekannten sowjetischen Pianistin Prof ...

  • ZK-Delegation vom Parteitag der MRVP zurückgekehrt

    Berlin (ADN). Die Delegation des ZK der SED, die am XVI. Parteitag der Mongolischen Revolutionären Volkspartei teilgenommen hatte, traf am Sonnabend wieder in der DDR-Hauptstadt ein. Die Delegation, die unter Leitung des Kandidaten des Politbüros des ZK der SED Georg Ewald stand, wurde auf dem Zentralflughafen Berlin-Schönefeld von Mitgliedern und Kandidaten des Zentralkomitees der SED herzlich wollkommen geheißen ...

  • Arbeitsgruppe ErdöKhemie tagte in Leuna

    Berlin (ADN). Die Arbeitsgruppe Erdöl-Chemie DDR-VAR hat am Wochenende ihre 4. Tagung beendet. Zum Abschluß der Beratung wurde am Freitag durch die Leiter der Arbeitsgruppe, den Unterstaatssekretär im Ministerium für Industrie, Bergbau und Erdöl der VAR Dr. Fouad Abdel Sayed und den Stellvertreter des Ministers für chemische Industrie der DDR Hans Adler, im VEB Leuna-Werke „Walter Ulbricht" ein Protokoll unterzeichnetw Die Delegation aus der VAR, die seit dem 6 ...

  • Solidaritätsgeschenk für Vietnams Forstwirtschaff

    Freital (ADN/ND). Mit großer Herzlichkeit begrüßten die Studenten der Sektion Forstwirtschaft der Technischen Universität Dresden in Tharandt am Freitag den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der DRV in der DDR, Nguyen Song Tung, bei einem Meeting, an dem auch die zur Zeit in der DDR weilende Delegation vietnamesischer Forstexperten teilnahm ...

  • Grußadresse des ZK zum Tag des Lehrers

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Dabei wurde anschaulich sichtbar, daß Sie Ihre gegenwärtigen Aufgaben stets mit dem Blick auf morgen gestalten, selbst unermüdlich weiterlernen, sich auf das Neue orientieren und Ihre Schüler mit Phantasie, und Tatendrang erfüllen. Wir sind überzeugt, daß Sie - ausgerüstet mit den Beschlüssen des VIII ...

  • Berlin zu Gast beim XIY. Pressefest des ND

    (Fortsetzung von Seite l) Ben Volksaussprache zum VIII. Parteitag die Spalten des ND zum Platz eines intensiven Gedankenaustauschs wurden, in dem 1643 Arbeiter, Genossenschaftsbauern, Angehörige der Intelligenz und andere Werktätige zu Worte kamen. Unter dem stürmischen Beifall der Versammelten übermittelte er herzliche Grüße an Genossen Erich Honecker, den Ersten Sekretär des Zentralkomitees ...

  • Sonderprogramm des sowjetischen Fernsehens

    Berlin (ADN)..Das Zentrale Sowjetische Fernsehen gestaltet aus Anlaß des VIII. Parteitages in seinem 1. Programm am Montag einen Abend des Fernsehfunks der DDR. Erika Radtke führt gemeinsam mit einem Kollegen aus Moskau durch das speziell vom sowjetischen Fernsehen vorbereitete Programm von DDR-Beiträgen ...

  • Wie wird das Wetter!

    Wetterentwlckluni: An der Westflanke eines über dem Nordosten der VR Polen liegenden Tiefdruckgebietes fließt weiterhin kühle und feuchte Meeresluft in die DDR ein. Dabei ist es meist wechselnd, zeitweise aber auch stark bewölkt, und es kommt vor allem am Mittelgebirgsnordrand zeitweise zu - schauerartigen Niederschlägen ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Rudi Singer, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Harri Czepuck, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Herbert Naumann, Günter Sdiabowskl, ftellv. Chefredakteure; Horst BitsoSkowskl, Klaus Höpdce. Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermann

Seite 3
  • Immer an der Seite unserer Partei

    In einem der festlichen Säle des Staatsratsgebäudes versammelten sich am Nachmittag des 12. Juni hervorragende und bewährte Pädagogen und Schulfunktionäre, die vom Staatsrat der Deutschen Demokratischen Republik zu einem Empfang geladen wurden, unter ihnen die am Vormittag ausgezeichneten „Verdienten Lehrer des Volkes" und „Verdienten Meister des Sports" ...

  • Wir erziehen zu hoher Bildung und festem Bewußtsein

    Feierliche Stimmung herrschte im weiten Rund der Kongreßhalle des Berliner „Hauses des Lehrers", als die zur Auszeichnung geladenen Pädagogen und die Vertreter von Partei und Regierung Platz nahmen. Unter den Gästen, die dem festlichen Akt beiwohnten, befanden sich Angehörige ausgezeichneter Pädagogen, viele Lehrer der Hauptstadt ...

  • Verdiente lehrer des Volkes 1971

    Btcker, Gottfried, Oberlehrer, Lehrer an der Oberschule II Annaberg-Buchholz Dr. Bermtg, Gerhard, Oberlehrer, Direktor der Betriebsberufsschule des VEB Kombinat Pumpen und Verdienter, Betrieb Pumpenwerk Halle (Saale) Irandau, Leonhard, Oberlehrer, Lehrer an der Erweiterten Oberschule Arnstadt Iraum, Käthe, Oberlehrer, Lehrerin an der Oberschule Goldbach, Kreis Gotha Breitkopf, Johanna, Studienrat, Direktor der 4 ...

  • Ein Toast auf die Väter und Mütter

    Seit 25 Jahren ist Oberlehrerin Elisabeth Erdmann von der Pestalozzi-Oberschule Genthin nun schon als Unterstufenlehrerin tätig. Ihre Gedanken eilten zu den vielen tausend Unterstufenlehrern, die täglich um die Erreichung der hohen Lehrplanziele ringen. „Wir müssen ständig an uns selbst arbeiten, damit wir immer wieder vor unseren Schülern bestehen können ...

  • Verdiente Meister des Sports 1971

    Filatzek, Gudrun, Kreisturnrat beim Rat des Kreises Hagenow HelfritscK. Wolfgang, Oberlehrer, Direktor der' Kinder- und Jugendsportschule .Ernst Grube" Berlin Hirschnitz, Rolf, Lehrer an d»r Oberschule .Johannes Dieckmann" Elsterwerda Hofmann, Heinz, Hauptreferent Abteilung Sport, Ministerium für Volksbildung ...

Seite 4
  • Der größte Gewi

    Joachim M a e r z, Einrichter im Bereich Anlaß- und Motoranschutzrclais der EAW Berlin: Anstrengende Wochen liegen hinter uns. Aber wenn den mich bei meinen Kollegen umschaue — die Freude steht jedem, im Gesicht geschrieben. Wir haben es geschafft, dem uns anvertrauten Teil des sozialistischen Eigentums bisher für über 400 000 Mark Relais mehr abzuringen als geplant waren ...

Seite 5
  • Unterwegs zu Dir Fernsehpremiere der ND-Pressefestrevue Klingende Gratulation zu zwei Geburtstagen

    Allmorgendlidi ist das ND per Postzeitungsvertrieb unterwegs zu seinen Lesern, und alljährlich kommt es einmal auf elektronischem Wege zu ihnen. Die vom Fernsehfunk als musikalische Extraausgabe gestaltete _ ND-Pressefestrevue, die von der Bühne des Friedrich» stadt-Palastes aus in die Ferniehstuben der Millionen Leser übertragen wird, hat bereits gute Tradition ...

  • Da waren's nur noch drei...

    Von" uns«r«m Fußball tedaktear'Joachim Fi i t in er Unser Leser Günther Herbst aus Nebra-hat uns „eine der möglichen Varianten nach Abschluß der Fußball-Oberliga" per Brief ins Haus gesandt. Er setzte Resultate hinter die Ansetzungen und kam nach gründlicher Addition von Toren und Punkten zu dem Schluß: ...

  • Hannelores zweifer Streich

    Von Herbart Wolf Den ersten Streich spielte die 15jährige Rostockerin Hannelore Kadolph ihrer neunzehnjährigen Klubkameradin und WM-Teilnehmerin Marianne Noack vor vier Wochen in-Leipzig, als sie ihr mit 0,05 Punkten Abstand den Länderkampfeinzelsieg gegen Schwedens WM-Riege weg-" schnappte. Den zweiten vollendete sie in der neuen Wismarer Kongreß- und Sporthalle, als sie beim ersten der zwei Kürvierkämpfe um den DTV-Pokal am Sonnabend mit 37,35 Punkten erneut die Führung übernahm ...

  • Viel Energie war nötig

    Schon die zweite der insgesamt 183 bei den Madrider Boxeüropameisterschaften notwendigen Begegnungen hätte eine Finalpaarung sein können. Im Halbfliegengewicht hatte das Los den ungarischen Titelverteidiger Gedö und den sowjetischen Meister Strelnikow zusammengeführt. Der Titelverteidiger und Schützling Laszlo Papps hatte deutliche Vorteile und scheint nun fast ungefährdet der neuen Europameisterwürde entgegenzustreben ...

  • Waffenbrüder

    musizierten gemeinsam

    Hochstimmung am abendlichen Leninplatz. Tausende Pressefestbesucher und Bewohner der festlich geschmückten Neubauten blickten in Richtung der hier sternförmig einmündenden Straßen. Vom Strausberger Platz, aus Leninallee, Moll- und Friedenstraße marschierten die Musikkorps der in der DDR stationierten ...

  • Im Telegrammstil e Im Telegrammstil # Im Telegrammstil

    Chemie—Jena: Wenig Torchancen auf beiden Seiten. Jena auf Ballsicherheit bedacht, das Spiel verzögernd. Chemie zeigte Nerven. Pfostenschuß von P. Ducke (76.). Junioren: 1 :0. Halle-Magdeburg: HFC sicherte dritten Platz und Teilnahme am UEFA-Cup. Gäste mit dem 1 :2 noch gut bedient. Torwart Schulze zeichnete sich wiederholt aus ...

  • Hartmuf Briesenick Europarekord: 21,00 m

    Hartmut Brlesenick (DDR) erzielte am Sonnabend beim Vier- Ilnderkampf zwischen Italien, Rumänien, Norwegen und der DDR in Tarin mit 21,00 m einen neuen Europarekord im Kugelstoßen. Er verbesserte seine eigene Höchstleistung von 20,69 m, die er erst am 6. Juni beim Klubpokalfinale in Berlin aufgestellt hatte ...

  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden

    LEICHTATHLETIK

    Europarekord in Edinburgh bei internationalen Wettbewerben: Dave Bedford (Großbritannien) über 5000 m in 13:22,3 (bisher sein Landsmann Stewart in 13:22,8). 100 m Frauen: 1. Renate Stecher (DDR) 11,9 'S-, 1500 m: 1. Regine Kleinau (DDR) 4:15,6 min; 100 m Hürden: 1. Danuta Straszynska (Polen) 13,7 s, 2 ...

  • Chemie Leipzig-FC Carl Zeiss Jena HK Chemie-1. FC Magdeburg FC Vorwärts Berlin-Dynamo Dresden Sachsenring Zwickau-Sfahl Riesa Wismut Aue-BFC Dynamo

    HALLE: Jänickt; Kersten, Urbanczyk, Buschner, Bransch, Klemm (46. Hoffmann), Meinert, Mosert, Peter, Boelssen, Langer. S: Hof mann; Andreoen, Hamann, Großheim, Wruck Paschek (78. Dietzsch), Nöld- Piepenburg. Croy; Stemmler, Glaubitz, abe, Btier, Feister, Schellen- Henschel, Brändel.

  • FAUSTBALL

    Europapokal in Hirschfelde: Für die Zwischenrunde qualifizierten sich: WAT Landstraße Wien-SSV Bozen, ISG Hirschfelde-TV Alte Sektion Zürich. Die Sieger treffen im Halbfinale auf TSV PfunfStadt bzw. SV Siemens Nürnberg.

  • DIE AUFSTELLUNGEN HEIMMANNSCHAFT

    CHEMIE: Jany; Herrmann, Walter, Pfitzner, Trojan, Krauß, Schubert (61. Pretzsch), Lisitwicz, Matoul, Dr. BauchspieB, Scherbarth (61. Schmidt).

  • 15 000 20 000 8 000 8 000 20 000 8 000 12 000

    JENA: Blochwitz; Kurbjuweit, Rock, Weise, Werner, Strempel, Sehlutter (61. Scheitltr), Stein, P. Ducke, Irnudwr, Struppert Schulz (Görliti)

Seite 6
  • Gemeinsames Kommunique DDR-Chile

    Beim Abschluß der offiziellen Gespräche zwischen dem Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, Otto Winzer, und dem Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Chile, Prof. Clodomiro Almeyda Medina, am Freitag wurde das folgende gemeinsame Kommunique vereinbart: Auf Einladung des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten der Deutschen Demokratischen Republik, Otto Winzer, weilte vom 8 ...

  • Vertrauensleute des Volkes

    \ Am heutigen Sonniog wird In der So-, wjetunion gewählt. Rund 200 Millionen Bürger hoben über die neue Zusammensetzung der 15 Obersten Sowjets der Unionsrepubliken, der 20 Obersten Sowjets in den autonomen Republiken sowie der 49 816 Ortssowjets zu entscheiden. Zwei Millionen Kandidaten - die besten Vertreter der Arbeiter, Bauern und der sowjetischen Intelligenz — stellen sich in den knapp 50000 Wahlkreisen zwischen Brest und Wladiwostok der Abstimmung ...

  • Salut-Besatzung hat sich Schwerelosigkeit angepaßt

    Umfangreiche medizinische Untersuchungen an Bord der Station

    „In der Kenntnis der hohen Ausdauer des Vestibularapparats bei den Besatzungsmitgliedern der Sojus 11 haben die Ärzte mit keinerlei Schwindelgefühl, Raumillusionen oder anderen ernsten Störungen bei den Kosmonauten gerechnet. Diese Annahme hat sich als richtig erwiesen", schreibt Awetik Burnasjan, stellvertretender Minister für Gesundheitswesen der UdSSR ...

  • Kosmonauten arbeiten rund um die Uhr

    Salut hat mit Untersuchung der Erde begonnen

    Die Besatzung der sowjetischen wissenschaftlichen Orbitalstation Salut hat am Freitag mit der Untersuchung der Erde begonnen, berichtet TASJS-Sonderkorrespondent Dmitri Dmitriew aus dem Flugleitzentrum. Nachdem Georgi Dobrowolski die Station orientiert hatte, schaltete Wladislaw Wolkow um 3il5 Uhr MEZ die Fotoapparaturen ein ...

  • THEMEN DER WOCHE

    Eine internationale Obersicht Von Rainer Funke

    schauer Vertrages um -Frieden, Sicherheit und Entspannung in Eulopa setzte die Sowjetunion. Leonid Breshnew, Nikolai Podgorny und Alexej Kossygin sprachen auf Kundgebungen zu den Wahlen für den Obersten Sowjet der RSFSR. Leonid Breshnew bekräftigte das auf dem XXIV. Parteitag der Weltöffentlichkeit unterbreitete Friedensprogramm der Sowjetunion, das konkrete und reale Schritte zur Entspannung und Abrüstung vorsieht ...

  • bei anderen gelesen

    Unolympischer" Geist

    Ober die Art und Weise der Vorbereitung der Olympischen Spiele 1972 in der BRD schreibt die bürgerliche französische Wochenzeitschrift: .In der Bundesrepublik erschien jetzt ein Buch mit dem Titel .Olympisches Lesebuch', das ,in den Schulen benutzt werden soll*. Muß man nicht überrascht sein, wenn man ...

Seite 7
  • Unzerstörbarer Bruderbund zwischen DDR und UdSSR

    * y

    Presse der Sowjetunion würdigt Freundschaftsvertrag von 1964 Moskau (ADN-Korr). Die große Bedeutung des unzerstörbaren Bruderbundes zwischen der DDR und der Sowjetunion würdigen sowjetische Zeitungen am Sonnabend aus Anlaß des 7. Jahrestages des Abschlusses des Vertrages über Freundschaft, gegenseitigen ...

  • MRVP: Neue Etappe des sozialistischen Auf baus

    Resolution des XVI. Parteitages veröffentlicht

    Ulan-Bator (ADN). Der XVI. Parteitag der Mongolischen Revolutionären Volkspartei, der am Freitag beendet wurde, hat eine Resolution angenommen, die am Wochenende in Ulan-Bator veröffentlicht wurde. Darin wird festgestellt: Der Parteitag beschließt, die politische Linie und die praktische Tätigkeit des Zentralkomitees wird voll und ganz gebilligt ...

  • Rückwärtsorientierte „Times11

    „Morning Star" zu Angriffen auf DDR-Anerkennungsbewegung

    London (ND). Der kommunistische „Morning Star" verurteilt in einem Leitartikel die großbürgerliche britische „Times" wegen ihres gegen die Anerkennung der DDR gerichteten Leitartikels vom 10. Juni. Die „Times" habe die sehr häßliche Angewohnheit, iie Interessen des britischen Volkes denen der herrschenden Klasse der BRD unterzuordnen, schreibt der „Morning Star" ...

  • Kurz berichtet

    UdSSR-Ärzte helfen Indien Neu-Delhi. Arzte aus der UdSSR helfen Indien bei der Bekämpfung der Kinderlähmung. Unter Leitung von Prof. Iwan Ussow wird u. a. im Kalavati- Saran-Krankenhaus der indischen Hauptstadt täglich Hunderten Kindern der aus der Sowjetunion eingeflogene Impfstoff gegen Poliomyelitis verabreicht ...

  • Kulturpolitisches Forum der DKP

    Delegationen der KPdSU und der SED herzlich begrüßt

    Nürnberg (ADN). 400 Wissenschaftler, Künstler, Betriebsarbeiter und Studenten haben am Sonnabend in Nürnberg auf einem kulturpolitischen Forum der DKP den Mißbrauch der Kultur durch die Monopolgesellschaft der BRD angeklagt. Unter dem Motto „Brecht die Macht der Monopole" wiesen bekannte Schriftsteller ...

  • Hetze der Meir angeprangert

    KP Israels verurteilt Ausfälle gegen friedliche Nahostregelung

    Tel Aviv (ADN). Der Generalsekretär der Kommunistischen Partei Israels, Meir Vilner, hat in einer Rede vor dem israelischen Parlament die verleumderischen Ausfälle von Ministerpräsidentin Golda Meir gegen den Freundschaftsvertrag zwischen der UdSSR und der VAR entschieden zurückgewiesen. Dieser Vertrag ...

  • Aggressoren verloren 1000 Mann

    Erfolgreiche Angriffe der Patrioten in der ersten Juniwoche

    Hanoi (ADN-Korr.). Bei zahlreichen Angriffen auf gegnerische Stellungen und andere Posten im Norden der Provinz Quang Tri haben Einheiten der südvietnamesischen Volksbefreiungsstreitkräfte vom 1. bis zum 7. Juni fast 1000 Gegner, darunter über 180 Amerikaner, außer Gefecht gesetzt, berichtet die Presseagentur GPA ...

  • Beratung Allende-Corvalän

    Massenproteste gegen die Putschpläne der chilenischen Reaktion

    Santiago (ADN-Korr.). Die Situation in Chile wird weiterhin von Massenprotesten gegen die Putschpläne der inund ausländischen Reaktion geprägt. Präsident Allende traf mit der Politischen Kommission des ZK der KP Chiles unter Leitung von Generalsekretär Luis Corvalän zusammen, um die innenpolitische Situation zu beraten ...

  • III. Parteitag der KP Boliviens

    Grußbotschaft das ZK der KPdSU

    m Faa (ADN/ND). Auf dem III. Parteitag der Kommunistischen Partei Boliviens, den am'Freitag' in La Paz eröffnet wurde, erstattete der-' Erste Sekretär des ZK, Jorge Colle Cueto, den Rechenschaftsbericht. Darin wird die Lage im Lande eingeschätzt, auf die Bedeutung der wachsenden antiimperialistischen Bewegung hingewiesen sowie die Notwendigkeit des Zusammenschlusses aller revolutionären Kräfte des bolivianischen Volkes unterstrichen ...

  • Revolutionäre Bewegung gestärkt

    Mittelamerikanische KP tagten

    San Jose (ADN). Die 8. Regionalkonferenz mittelamerikanischer kommunistischer Parteien hat Anfang des Monats in • einem • Land Mittelamerikas; stattgefunden1.'Dife""'Vertreter der kommunistischen Parteien Guatemalas, Honduras', Kostarikas, Mexikos, Panamas und Salvadors tauschten Informationen über die politische Lage in ihren Ländern sowie Erfahrungen im antiimperialistischen Kampf aus ...

  • Bewaffnete Bande überfiel Westberliner Bank

    Westberlin (ND). Eine bewaffnete und maskierte Bande drang am Freitag in die Bankfiliale der Westberliner Bank in der Badstraße (Bezirk Wedding) ein, raubte 304 000 DM und konnte — trotz rechtzeitig ausgelösten Alarms — mit ihrer Beute in einem gestohlenen PKW entkommen. Die Westberliner Presse bezeichnet den Raubüberfall, bei dem die Gangster die Bankangestellten und Kunden mit Schußwaffen bedrohten, als den größten in der Westberliner Kriminalgeschichte ...

  • Starker Widerhall auf Rede Breshnews

    Moskau (ADN). Großes internationales Echo findet die Rede des Generalsekretärs des ZK der KPdSU, Leonid Breshnew, die er am Freitag vor Wählern im Bauman-Viertel von Moskau hielt. Im Blickpunkt des Interesses stehen dabei vor allem die Ausführungen zu internationalen Fragen. Alle Kairoer Zeitungen unterstreichen aus der Rede Breshnews die Passagen, die den Vertrag über Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen der UdSSR und der VAR betreffen ...

  • Über 1000 Essener Metaller verlieren den Arbeitsplatz

    Eisen (ND/ADN). Große BRD-Konzerne werden noch in diesem Jahr mehr als 1000 Essener Metallarbeiter auf die Straße setzen. Die zum Flick-Konzern gehörenden Buderus'schen Eisenwerke sollen stillgelegt werden. 400 dort Beschäftigte verlieren ihren Arbeitsplatz. Schon im nächsten Monat schließt das erst vor zwei Jahren in Betrieb genommene Tiefziehwerk des Thyssen-Konzerns ...

  • Machtvolle IKP-Kundgebung

    Rom (ADN-Korr.). Mit einer machtvollen Kundgebung in der italienischen Hauptstadt fand am Freitagabend die Wahlkampagne der IKP zu den Provinzial-, Regional- und Gemeindewahlen am 13. Juni ihren Abschluß. Auf der Veranstaltung, zu der sich Zehntausende Werktätige aus allen Teilen der Stadt und der Provinz versammelt hatten, wandte sich der stellvertretende Generalsekretär der IKP Enrico Berlinguer gegen die Bestrebungen der Christdemokraten, reaktionäre Lösungen der Krise zu finden ...

  • Noch eine Rechtspartei.

    Dflsseidorf (ADN/ND). Eine weitere Partei der Reaktion ist am Sonnabend in Düsseldorf von ehemaligen FDP- Politikern und Vertretern Bonner Revancheorganisationen gegründet worden. Sie nennt sich „Deutsche Union". Die annähernd 300 Teilnehmer des Gründungskongresses im Hilton-Hotel der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt wählten zum Vorsitzenden der neuen Rechtspartei den ehemaligen FDP-Bundestagsabgeordneten und jetzigen Hospitanten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Zoglmann ...

  • Marschall Grefschko bei Manöver „Süd"

    Moskau (ADN-Korr.). Der Minister für Verteidigung der UdSSR, Marschall der Sowjetunion Andrej Gretschko, hält sich im Gebiet der großangelegten sowjetischen Truppenübung „Süd" auf. Wie aus Berichten der Armeezeitung „Krasnaja Swesda" vom Sonnabend hervorgeht, stattete er am Vortage Eliteeinheiten der Marineinfanterie einen Besuch ab ...

  • CDU/CSU durch Bonner Regierung stets informiert

    Bonn (ADN-Korr.). Die CDU/CSU- Führung ist durch die SPD/FDP-Regierung laufend vom Stand der vertraulichen Viermächteverhandlungen über Westberlin unterrichtet worden. Das bestätigte der FDP-Fraktionsvorsitzende Mischnick am Wochenende in einem Presseinterview. Die BRD-Regierung habe sich um diese Information zu jeder Zeit „sehr ernsthaft bemüht" ...

  • Skandinavischer Widerstand gegen EWG-Beitri

    Moskau (ADN). In den skandinavischen Ländern breitet sich der Widerstand der Öffentlichkeit gegen die Pläne des europäischen Großkapitals aus, diese Staaten in die EWG zu lotsen. Das stellt Juri Kusnezow am Sonnabend in der „Prawda" fest. Er nimmt zu der in Oslo beendeten Kämpfwoche gegen den EWG-Block Stellung ...

  • Massenstreiks in Barcelona

    Barcelona (ADN). Für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen sowie für die Anerkennung der illegalen Arbeiterkommissionen als offizielle Gewerkschaften traten am Sonnabend in Barcelona über 8000 Werftarbeiter in den Streik. Polizeitruppen des Franco-Regimes riegelten die großen Werften der Stadt ab ...

  • Polens Seewirtschaft erfolgreich

    Warschau (ADN-Korr.). Die Werktätigen der polnischen Seewirtschaft haben dank großer Anstrengungen und besserer Ausnutzung der vorhandenen Reserven die Planrückstände vom Anfang dieses Jahres aufgeholt und sogar die Halbjahresaufgaben übererfüllt. Über diese erfolgreichen Produktionsergebjiisse haben am Sonnabend Vertreter (ler Werften, der Häfen, der Handelsflotte, der Hochseefischerei und der Binnenschiffahrt dem Ersten Sekretär des ZK der PVAP, Edward Gierek, berichtet ...

  • Brandt trat USA-Reise an

    Bonn (ADN-Korr.). BRD-Kanzler Brandt hat am Sonnabend, mit einer Sondermaschine der Bonner Luftwaffe eine mehrtägige USA-Reise angetreten. Nach Abschluß der Reisevorbereitungen verlautete aus Kreisen des Kanzleramtes, weder in der Ost- noch in der Westpolitik seien „Differenzen" oder nur „Dissonanzen" mit Washington erkennbar ...

  • Eisenbahneraussfand in Frankreich dehnt sich aus

    Paris (ADN). Der Streik der französischen Eisenbahner hat sich am Sonnabend weiter ausgedehnt. Fast der gesamte Eisenbahnverkehr ruht. Die Forderungen der Streikenden nach höheren Löhnen entsprechend den gestiegenen Lebenshaltungskosten sowie nach besseren Arbeitsbedingungen werden von den großen Gewerkschaftsverbänden CGT und CFDT unterstützt, in denen insgesamt 60 Prozent der französischen Eisenbahner organisiert sind ...

  • Für USA-Truppen gesperrt

    Südvietnams zweitgrößte Stadt, Da Nang, ist künftig für amerikanische Soldaten gesperrt I Einen entsprechenden Befehl mußte jetzt der Oberkommandierende der USA-Interventen, General Abrams, erlassen. In der Hafenstadt sei es zu .einer 'größeren Konfrontation" mit Südvietnamesen gekommen — wie die Protestaktionen der Bevölkerung gegen die Okkupanten vornehm umschrieben werden ...

  • Was sonst noch passierte

    In der Spielwarenabteilung eines Londoner Kaufhauses fragte ein Kunde: .Ist dieses Spielzeug für einen kleinen Jungen nicht zu kompliziert?" Darauf der Verkäufer: •Aber nein, Sir. Es soll dem Kind unsere Vorstellung von der heutigen weit vermitteln, Wie das Kind es auch anstellen mag, um es zusammenzubringen, es gelingt ihm beim besten Willen nicht ...

  • Beträchtliche Fortschritte auf OAU-Tagung

    Addis Abeba (ADN-Korr.). Der stellvertretende OAU-Generalsekretär Mohamed Sahnoun erklärte in Addis Abeba vor der Presse, die Beratungen der OAU-Ministerratstagung in der äthiopischen Hauptstadt hätten bereits am zweiten Tag der 16. Konferenz beträchtliche Fortschritte gemacht, weil sie von einem vorherrschenden Streben nach Einheit getragen seien ...

Seite 8
  • Unser Land und seine Menschen in diesen Tagen

    DDR, Juni 1971

    Parteitage, unserer marxistischleninistischen Kampfpartei, der Avantgarde der: Arbeiterklasse, finden stets mitten im Volke statt. Transparente und Grußworte an die Delegierten sprechen in diesen Tagen in den Straßen und an den Häusern davon. Sie sprechen nicht schlechthin davon; sie legen eindrucksvoll und unwiderlegbar Zeugnis ab von der Verbundenheit der Partei mit dem Volk, vom Vertrauen des Volkes zur Partei ...

  • ALS BAUHERREN DIE BAULEUTE I

    Bertolt Brechts stolzes Wort wurde in unserer Republik zur Wirklichkeit. Hervorragende Kollektive wie die vom Genossen HERBERT KOHLMANN geleitete Brigade des Wohnungsbaukombinats Berlin bestätigen es täglich neu. Die Spur ihres Weges von Baustelle zu Baustelle - das ist die neue Silhouette der Hauptstadt ihres, unseres sozialistischen Staates ...

  • DIE ALTEN UND DIE JUNGEN REVOLUTIONÄRE

    sind aus dem gleichen Holz geschnitzt. Das ist «ine Ursache der Kontinuität unserer Erfolge, und daß das so bleibt, ist das Anliegen vieler alter, bewährter Genossen. HANS VOGELSANG, Mitglied - der Bezirksleitung Leipzig, der viele Jahre Vorsitzender der Bezirksparteikontrollkommission war, gehört zu ihnen ...

Seite
Das tägliche Wort der Partei des ZK zum Berlin zu Gast beim XIV. Pressefest des ND ■i; Unsere Republik ehrte Pädagogen Delegationen zum VIII. Parteitag Außenminister Almeyda herzlich verabschiedet In der Kongreßhalle Berlinerinnen und Berliner! Bereifen wir unseren lieben Freunden und Genossen Olli I4> Juni 1971 einen herzlichen Empfang.
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen