18. Sep.

Ausgabe vom 07.06.1971

Seite 1
  • Bekenntnis zur Partei in Versen« Liedern, Tänzen

    Schwungvoller Ausklang der 13. Arbeiterfestspiele im Bezirk Leipzig / 1 256 000 Besucher erlebten Wettstreit der Volkskunstschaffenden der DDR / Kunstpreis des FDGB 1971 verliehen

    Leipzig (ND). Mit zündenden Darbietungen des Erich-YVeinert-Ensembles der NVA auf dem Leipziger Karl-Marx-Platz fanden die 13. Arbeiterfestspiele der DDR ihren festlichen Abschluß. Auch .am dritten Festspieltag bekannten sich Tausende Volkskünstler mit ihren Programmen voller Lebensfreude, Kampfgeist und Zuversicht leidenschaftlich zur Partei der Arbeiterklasse ...

  • Regenstart am Sonntagmorgen / An Bord: Kommandant Oberstleutnant Georgi Dobrowolski, Bordingenieur Wladislaw Wolkow und Testingenieur Viktor Pazajew / Neue Forschungsetappe mit der am 19. April gestarteten Orbitalstation Salut hat begonnen

    Moskau (ADN). In der Sowjetunion ist am Sonntag um 5.55 Uhr MEZ das Raumschiff Sojus 11 gestartet worden, meldet TASS. Sojus 11 schwenkte um •.04 Uhr MEZ auf die vorausberechnete Bahn eines Erdtrabanten ein. Der Raumschiffbeaatzunt; gehören an: Oberstleutnant Georgi Dobrowolskl als Raumschiffkommandant, Bordingenieur und Fliegerkosmonaut der UdSSR Wladislaw Wolkow und Testingenieur Viktor Pazajew ...

  • XVI. Parteitag der MRVP beginnt heute in Ulan-Bator

    Ulan-Bator. Im Sitzungssaal des Großen Volkshurals beginnt am heutigen Montag der XVI. Parteitag der MRVP. Zur Teilnahme an diesem bedeutenden Ereignis sind bisher rund 50 Abordnungen kommunistischer und Arbeiterparteien in der festlich geschmückten mongolischen Hauptstadt eingetroffen — darunter eine Delegation des ZK der KPdSU unter Leitung von A ...

  • Volkskammerdelegation ehrte französische Patrioten

    Kranzniederlegung auf dem Mont Valerien in Paris

    Paris (ADN-Korr.). Die Delegation der Volkskammer der DDR legte am Sonntag in der Nationalen Gedenkstätte auf dem Pariser Mont Valerien einen Kranz nieder. Schweigend verharrte die Delegation vor der Ewigen Flamme des Monuments, das den im Kampf gegen den Hitlerfaschismus gefallenen französischen Patrioten geweiht ist ...

  • Erklärung van Oberstleutnant Dobrowolski vor dem Start

    Der Kommandant des Raumschiffes Sojui 11, Oberstleutnant Georg! Dobrowolski, gab vor dem Start folgende Erklärung ab: „Liebe Genossen und Freunde I Heute startet das bemannte Raumschiff Sojus 11 In die Weiten des Kosmos. In gemeinsamem Flug mit der wissenschaftlichen Orbitalstation Salut haben wir die Aufgabe, den Komplex der wissenschaftlichtechnischen Forschungen und Experimente zur Ausnutzung das kosmischen Raumes zu friedlichen Zwecken weiterzuführen ...

  • DGB-Jugend für DDR-Anerkennung

    Dflsseidorf (ADN). Die völkerrechtliche Anerkennung der DDR sowie die sofortige Ratifizierung der Verträge der BRD mit der UdSSR und der Volksrepublik Polen forderten im Namen von 310 000 Mitgliedern die Delegierten der 9. Landesbezirksjugendkonferenz des DGB von Nordrhein-Westfalen am Sonntag in Münster durch die Annahme eines entsprechenden Beschlusses ...

  • 2700 Choleraopfer in Westbengalen

    Neu-Delhi (ADN/ND). Die Choleraepidemie breitet sich unter den ostpakistanischen Flüchtlingen in Indien weiter aus. Nach offiziellen Angaben des indischen Gesundheitsministeriums wurden bisher rund 10000 Fälle registriert. 2700 Menschen sind bereits an Cholera- gestorben,, die meisten von ihnen in den Flüchtlingslagern des westbengalischen Nadia-Distrikts ...

  • SPORT • SPORT # SPORT •

    • Leichtathletik: Der ASK Potsdam (Männer) und der SC Chemie Halle (Frauen) gewannen In Berlin die Endrunde um den Klubpokal des DVfL der DDR. Herausragend der neue Rekord von Hartmut Briesenick mit 20,69 m im -Kugelstoßen / Klare Siege der DDR-Mehrkämpfer bei Ländervergleichen mit der Schweiz / Burglinde Pollak erreichte 5371 Punkte, Joachim Klrst (in Schielleithen) 8206 Punkte • Leistungsgymnastik: Die UdSSR dominierte In ...

  • Aufmerksamkeit in aller Welt

    Unmittelbar nach dem Start berichteten die großen internationalen Nachrichtenagenturen in Eil- und Vorrangmeldungen über das jüngste sowjetische Weltraumunternehmen. Die amerikanischen Agenturen UPI und AP vermerkten z. IB., daß alle Systeme des neuen Raumschiffes gut funktionieren. Der französische Rundfunk verkündete den Beginn des Fluges in einer Eilmeldung ...

  • Bonn drillt Söldner

    Paris (ND). Der Präsident Guineas, Sekou Toure, hat in der jüngsten Ausgabe der in Paris erscheinenden Wochenzeitung „Africasis" die Beteiligung der BRD an neuen Aggressionsplänen gegen sein Land scharf angeprangert. Toure entlarvt daß gegenwärtig Militärexperten aus der BRD in Guinea- Bissau und in zwei weite -en Nachbarländern Guineas Söldner für eine neue Aggression gegen sein Land ausbilden ...

  • Niedergemetzelt und mit Napalm verbrannt

    Saigon (ADN). Die USA-Truppen in Südvietnam haben Anfang Mal 1968 in der Provinz Quang Ngai ein weiteres Massaker verübt, meldet AFP. Die Agentur berichtet, daß 65 Einwohner des Dorf Truong Khan, vor allem Frauen und Kinder, niedergemetzelt wurden. Ihre Leichen wurden mit Napalm fiberrossen und verbrannt ...

Seite 2
  • Bekenntnis zur Partei

    (Fortsetzung von Seite 1) Walter Ulbricht regte an. nach den 13. Arbeiterfestspielen, die besonders im Zeichen des Chorgesangs standen, die Arbeiterchöre zielstrebig zu fördern. In der Sowjetunion gebe es unabhängig von zentralen Festen „Tage des Liedes". Bei solchen Gelegenheiten treten viele örtliche und Betriebschöre auf ...

  • Das „Gepäck" des Wissenschaftlers

    ND-Gespräch mit Prof. Dr.-Ing. Kurt Fiedler, Rektor der Hochschule für Bauwesen Leipzig Welches „Gepäck" wirst du nun als Rektor der Hochschule für Bauwesen Leipzig mitführen?

    Genosse Fiedler, trotz Professorenütel und Rektorenamt gehörst du sicher zu den' jüngeren Delegierten. Mit welchen Gedanken und Gefühlen fährst du zum Parteitag? t, Vor allem fühle ich mich als Vertreter der Parteiorganisation unserer Hochschule, in der diese Delegierung große Freude und neuen Schwung ausgelöst hat ...

  • Kommentare und Meinungen

    Zwischen Erde, Mond und Mars

    Sechs Wochen nach dem fünfeinhalb Stunden währenden Rendezvous zwischen der Orbitalstation Salut und dem Raumschiff Sojus 10 hat ein weiteres der in Serie produzierten Sojus-Schiffe von der Startrampe in Baikonur abgehoben. Die Besatzung von Sojus 11 mit den beiden Kosmosneulingen Georg! Dobrowolski und Viktor Pazajow sowie dem schon beim Flug von Sojus 7 als Bordingenieur fungierenden Wladlslaw Wolkow wird die gemeinsamen wissenschaftlichen Untersuchungen mit der Station Salut weiterführen ...

  • Wettbewerb demokratischen Wirkens

    Eine von vielen ähnlichen Mitteilungen, die uns jetzt vor dem VIII. Parteitag erreichen: Im Wettbewerb der Nationalen Front schufen Bürger der kleinen Stadt Vacha im Kreis Bad Salzungen 125 Kindergartenplätze; sie bauten ein altes Gebäude in eine Gymnastikhalle um; Schulkinder pflegen Grünanlagen, Jugendliche die Anlagen des Schwimmbades ...

  • Ostseeklub der Journalisten fordert DDR-Anerkennung

    Helsinki. (ADN-Korr.). Mit einem eindringlichen Appell an alle Journalisten Europas, „alle Kräfte für Frieden und Sicherheit zu mobilisieren und die Staatenkonferenz über europäische Sicherheit und Zusammenarbeit mit allen Mitteln zu fördern", ging am Sonntag im südfinnischen Gewerkschaftszentrum Klljava die 3 ...

  • Funk und Femsehen heute

    Radio DDR I: 9.00 Unterhaituns; 12.15 Blasmusik; 15.05 Musik für junge Leute; 17.00 Nachmittagsmagazin; 20.05 Die Schlagerrevue; 21.05 Vor, auf und hinter der Bühne. Radio DDR II: 15.25 Opernkonzert; 16.00 Schulfunk; 16.30 Kammermusik unter der Lupe; 19.00 Studio 70; 20.00 Werk in Meisterhand; 22.00 Stunde der Politik ...

  • XVI. Parteitag der MRVP beginnt heute In Ulan-Bator

    (Fortsetzung von Seite 1)

    beraten und die Direktive des Fünfjahrplanes für die Entwicklung der Volkswirtschaft und Kultur von 1971 bis 1975 verabschieden. In Beiträgen auf Parteiversammlungen und Konferenzen, während der lebhaften Diskussion in Presse, Funk und Fernsehen, in Briefen und Telegrammen haben die Arbeiter, Viehzüchter, ...

  • Datenverarbeitungsanlagen im Dienste der Gesundheit

    Dresden (ADN). Die ersten elektronischen Datenverarbeitungsanlagen innerhalb des Gesundheitswesens der DDR sind in der Medizinischen Akademie „Carl Gustav Garus" in Dresden eingeweiht worden. Sie werden, wie der Stellvertreter des Ministers für Gesundheitswesen Dr. Herbert Erler während einer Feierstunde mitteilte, den Ärzten geistige Routinearbeit durch die automatisierte Verarbeitung von Informationen über Patienten abnehmen, so daß sie sich intensiver mit den Patienten befassen können ...

  • Erfolgreiche Wehrsporfspartakiaden

    Berlin (ADN). Ihr Bekenntnis zur Politik der Partei der Arbeiterklasse und die Bereitschaft zur Verteidigung ihrer sozialistischen Heimat bewiesen am Sonnabend und Sonntag Tausende junge Teilnehmer der Wehrsportspartakiaden in den Bezirken Halle, Frankfurt (Oder) und Erfurt. Das wurde nicht nur durch ...

  • Gerhart-Haupfmann-Ehrung

    Kloster (ADN). Mit einer feierlichen Kranzniederlegung am Grabe Gerhart Häuptmanns in Kloster auf Hiddensee ehrten am Sonntag u. a. der stellvertretende Kulturminister Bruno Haid sowie weitere DDR-Kulturpolitiker im Auttrag des stellvertretenden-Ministerratsvorsitzenden Dr. Alexander Abusch den bedeutenden deutschen Dramatiker anläßlich seines 25 ...

  • Aiii Sharif beendete Aufenthalt in der DDR

    Berlin (ADN). Der Justizminister der Republik Irak, Aziz Sharif, der zu einem mehrtägigen Besuch in der DDR weilte, ist am Sonntag nach Bagdad abgereist. Während seines Aufenthaltes, der dem Ausbau der Beziehungen zwischen beiden befreundeten Staaten diente, fanden Beratungen über die weitere Gestaltung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Rechtspflege statt ...

  • Hauptpreis für DDR-Film

    Krakow (ND). Mit einem bemerkenswerten Erfolg für die DEFA endete am Sonntagnachmittag das VIII. Internationale Krakower Kurzfilmfestival, an dem 76 Filme aus 26 Ländern beteiligt waren, Einer der vier Hauptpreise (Silberner Drachen) ging an den von Peter Voigt (Buch Heynowski/Scheumann) inszenierten Film „100", der die Menschenverachtung der USA-Aggressionsarmee in Vietnam außerordentlich einprägsam widerspiegelt ...

  • Sondenüge am Wochenende

    Berlin (ADN). Für Wochenendfahrten nach Warnemünde, Dresden, Dessau und Waren sowie in den Spreewald hat die Reichsbahndirektion Berlin in den Sommerfahrplan wieder mehrere Sonderausflugszüge aufgenommen, für die eine generelle Fahrpreisermäßigung von 33 V» Prozent gewährt wird. In der Zeit vom 19. Juni bis zum 25 ...

  • 1000 Kinder feierten mit FDJ von Westberlin

    Westberlin (ADN). Rund 1000 Kinder trafen sich am Sonntagnachmittag im Schillerpark im Westberliner Bezirk Wedding zu einem großen Kinderfest der FDJ von Westberlin anläßlich des Internationalen Kindertages. Spiel- und Malwettbewerbe, sportliche Veranstaltungen und Bastelstraßen hielten die fröhlichen kleinen Besucher und ihre Eltern in Atem ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Rudi Singer, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbdi, Harri Czepudc, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Keltischer, Herbert Naumann, GOnter Schabowski, ttellv. Chefredakteure; Horst Bitschkowskl, Klaus Höpdte. Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermann

  • Arbeiterideen -„Goldgrube" der Landmaschinenbauer

    Alle Kollektive des Industriezweiges plantreu / Rationalisierung auf breiter Front / Leistungsvergleiche vermittelten beste Erfahrungen an alle

    Von unserem Bezirkskorrespondenten Hans Schulze

Seite 3
  • An Bord von Sojus 11:

    Der Kommandant des Raumschiffes Sojus 11, Oberstleutnant Georg! Dobrowoiski, wurde am 1. Juni 1928 in Odessa am Schwarzen Meer geboren. 1946 beendete er die Ausbildung an einer Spezialschule der Luftstreitkräfte und absolvierte die Militärpilotenschule in Tschugujew, die er 1950 beendete. / Georgi Dobrowoiski diente In den Luftstreitkräften als Jagdflieger ...

  • Der Raketenpfeil hebt vom Boden ab

    Draußen regnet es in dichten Strömen, aber drinnen im großen Demonstrationssaal des Moskauer Planetariums ist helle, sternenreiche Sommernacht. An diesem Sonntagmorgen sind besonders viele Besucher gekommen — Rundfunk und Fernsehen haben in der Frühe den Start von Sojus 11 gemeldet —, und jetzt hofft man, besser als der Nachbar zu Hause, Orientierungspunkte mit Hilfe der Wissenschaft zu finden ...

  • Exakt und luverlässig

    Eilmeldungen der internationalen Nachrichtenagenturen In Eil- und Vorrangmeldungen haben die großen internationalen Nachrichtenagenturen am Sonntagmorgen über den Start des neuen bemannten sowjetischen Raumschiffes Sojus berichtet. Rundfunk- und Fernsehstationen in allej Welt stellten die Meldung vom Start des sowjetischen Raumschiffs an die Spitze ihrer Nachrichtensendungen ...

  • Salut jetzt 7 Wochen im All

    Stabile Funkverbindung

    Mit dem Start des bemannten Weltraumschiffes Sojus 11 setzt die UdSSR ihre Kosmoserforschungen mit der ersten wissenschaftlichen Orbitalstation Salut fort. Salut war am 19. April vom sowjetischen Kosmodrom Baikonur gestartet worden. Die anfängliche Umlaufzeit betrug 88,5 Minuten, der Neigungswinkel 51,6 Grad ...

  • Schwere Aufgaben für die Besatzung Kosmonauten: Wir sind in bester Verfassung

    Gemeinsame Operationen des am Sonntagmorgen gestarteten sowjetischen Raumschiffes Sojus 11 mit der seit April die Erde umkreisenden Orbitalstation Salut stehen im Mittelpunkt der Aufgaben der Besatzung des neuen Raumschiffs. Dies ging aus einer Fernsehpressekonferenz hervor, die vor dem Start stattfand ...

  • Codewort „Jantar"

    Fernsehreportage über den Start

    Millionen Fernsehzuschauer aus allen Teilen der Sowjetunion wurden am Sonntagvonmittag Augenzeugen des Starts des neuen sowjetischen Raumschiffes Sojus 11. Minutenlang wurde aus der Kabine des Raumschiffes die Reaktion der Besatzung gezeigt. Mit ruhiger Stimme übermittelte der 43jährige Kommandant von Sojus 11, Oberstleutnant Georgi Dobrowoiski, die wichtigsten Daten zur Erdstation ...

  • Tausende Grußtelegramme

    In Tausenden Telegrammen aller Schichten der sowjetischen Bevölkerung wurde der Moskauer Rundfunk sofort nach Bekanntwerden der Nachricht vom Start von Sojus 11 gebeten, der Besatzung die besten Wünsche zum Gelingen ihres Experiments zu übermitteln. In einem ersten Kommentar würdigte der Präsident der Akademie der Wissenschaften der Ukrainischen SSR, B ...

Seite 4
  • Wie ein Bienenstock: das Romanushaus

    Überall, wo während der Arbeiterfestspiele gesungen, getanzt, rezitiert und diskutiert wurde, waren Mädchen und Jungen dabei. Bevorzugter Treffpunkt der Jugend war der Leipziger Sachsenplatz, wie ein Bienenstock das Romanushaus, ein altes Bürgerhaus, heute Kulturzentrum der Jugend. Singeklubs aus allen ...

  • Kunstpreise des FDGB 1971

    In einer Festveranstaltung des Präsidiums des Bundesvorstandes des FDGB verlieh Herbert Warnke, Vorsitzender des FDGB-Bundesvorstandes, am Sonntagvormittag in Borna die diesjährigen Kunstpreise des FDGB. Den Preis erhielten: Joachim Knappe, Schriftsteller, für seinen Roman „Die Birke da oben"; Prof. ...

  • Klingender Gruß an den Parteitag

    Unter den Chören, die sich hier ein Stelldichein gaben, waren einige schon mehrfach ausgezeichnet worden. Eine sehr angenehme erste Begegnung gab es mit dem Männerchor Hartenstein des Klubhauses „Aktivist" der SDAG Wismut Schlema. Drei der 48 Mitglieder sind* Lehrer, alle anderen Arbeiter verschiedener Betriebe und Berufe ...

  • Erfreuliches Wiedersehen mit guten Bekannten

    Arbeitertheater Meißen, und Bauerntheater • Seelow überzeugten

    Zwei der Arbeiter- und Bauerntheater, die am Wochenende im Festspielbezirk auftraten, haben in den vergangenen Jahren so häufig Gold- oder Silbermedaillen errungen, daß man beinahe als selbstverständlich voraussetzen mochte, sie auch in diesem Jahr wieder Außerordentliches bieten zu sehen. Tatsächlich erfüllten beide - das Arbeitertheater der Meißner Plattenwerke ...

  • Filmhelden auf der Bühne

    Amateurfilmer mit interessanten Werken

    Die Tage des Amateurfilms zu den Arbeiterfestspielen haben einen neuen Akzent bekommen. Ist es Brauch, daß sich bei der Uraufführung eines DEFA-Films die Schöpfer dem Publikum vorstellen, so blieben dagegen die Autoren von Amateurfilmen und ihre Mitwirkenden weitgehend in der Anonymität. Nun hat sich das geändert ...

  • Im Marschgepäck

    ein Lied Kämpferische 8. Parade des Soldatenliedes

    Wirklich eine Parade des Liedes, heiter, nachdenklich, zum Marschieren. Im Haus der heiteren Muse in Leipzig war kein Platz mehr frei, klatschen, mitsingen hieß es. Zum 8. Male schon hatte die Parade des Soldatenliedes solch großen Erfolg bei Arbeiterfestspielen. 14 Titel rangen um die Gunst des Publikums ...

  • Kunterbunter Bilderbogen

    Herzerfrischend, lustig und treffsicher sagen die Vielen kleinen Tänzer, Musiker und Sänger des Zentralen Pionierensembles „Juri Gagarin" Karl-Marx-Stadt mit ihrem Programm: „Macht das schöne Leben schöner". Mit Tänzen, Liedern, Musikstücken und Spielszenen malen die Pioniere im Haus der heiteren Muse einen kunterbunten Bilderbogen ihres Lebens als Geburtstagsgeschenk für unsere Partei ...

  • Schöpfen aus gesundem Quell

    Für die sozialistische Nationalkultur der DDR und ihren großen Bereich der Volkskunst bedeutet die feste Verbindung zum Erbe, zur künstlerischen Tradition Schöpfen aus einem unversiegbaren, gesunden Quell. Von den Veranstaltungen, die während der Arbeiterfestspiele dafür Zeugnis ablegten, seien nur zwei genannt ...

  • Hoher Anteil der Jugend

    Am Sonntagvormittag gestalteten die Thomaner im Neuen Rathaus eine festliche Matinee. Der weltbekannte Chor unter Leitung von Erhard Mauersberger, der auch bei der Eröffnung mitgewirkt hatte, gab mit seinem Programm weltlicher Chor- und Sololieder ebenfalls ein Beispiel für die Verknüpfuhg von Tradition und Neuerertum ...

  • Unser das Leben, das Land und das Licht

    Erste Eindrücke von musikalischen Veranstaltungen der Festspiele

    Die klingenden Volkskunstbeiträge, das Musizieren und vor allem der Gesang, waren in diesem Jahr so zahlreich, daß die Arbeiterfestspiele gleichsam ein ganzes „Fest des sozialistischen Liedes" einschlössen. Das kündigte sich bereits im Eröffnungskonzert der 4000 Sänger unüberhörbar an. Ein großes Forum des Singens wurde am Sonnabend mit dem Leistungsvergleich von 21 der besten Chöre unserer Republik veranstaltet ...

Seite 5
  • Formeln des kalten Krieges „Prawda" zu den Ergebnissen der Lissabonner NATO-Konferenz

    Moskau (ADN/ND). Die Lissabonner NATO-Ministerratstajunf habe deutlich gemacht, daß die Verfechter der atlantisdien Linie Fortschritte bei der Entspannung in Europa verhindern wollen. Ihr Ziel bestehe darin, eine Situation zu schaffen, in der jedwede Initiative, die von Regierungen ausgeht, von der Willkür der atlantischen Herren abhängt ...

  • Bundeswehraufgaben „unverändert11

    Schmidt pocht auf „Vorneverteidigung" an der Grenze zur DDR

    Koblenz (ADN-Korr.). Die militärische Aufgabenstellung für die BRD- Armee ist seit deren Gründung unverändert. Das betonte Bundeswehrminister Schmidt zum Abschluß der wehrpolitischen Informationstagung der SPD am Sonntag in Koblenz. Grundlage gemeinsamer Militärpolitik in der NATO sei nach wie vor das ...

  • Drei Millionen Menschen aus dem Griff Saigons befreit

    Große politische Erfolge des Volkes von Südvietnam

    Hanoi (ADN-Korr,). Die Bevölkerung Südvietnams hat in den vergangenen zwei Jahren unter der Führung der Provisorischen Revolutionären Regierung und der Nationalen Befreiungsfront im politischen Kampf große Erfolge errungen. Das amerikanische Programm einer „beschleunigten Pazifizierung" der weiten ländlichen Gebiete Südvietriams scheiterte ebenso wie der nachfolgende Plan einer „Sonderpaziflzierung" dieser Gebiete ...

  • Tel Aviv feiert Jahrestag der Aggression mit neuem Überfall

    VAR: Hilfe der USA für Israel blockiert friedliche Lösung

    Kairo (ADN-JCorr.). Aggressive Drohungen aus Tel Aviv lassen Israels Absicht erkennen, vier Jahre nach dem Überfall auf die arabischen Staaten die Spannungen im Nahen Osten erneut bis zur offenen bewaffneten Auseinander-5 Setzung zu treiben. j,Wir haben ein Paket interessanter Pläne in der Tasche", hatte Vizepremier Allon vor einigen Wochen erklärt ...

  • Die Partei ist die führende Kraft

    Red« E. Giercks in Katowie«

    Warschau (ADN-Korr,/ND). Die Rolle der Partei als der führenden Kraft im sozialistischen Staat hat der Erste Sekretär des ZK der PVAP, Edward Gierek, am Sonnabend auf einer Parteiaktivtagung der Wojewodschaft Katowice unterstrichen. Grundziel der ökonomischen Entwicklung, erklärte er, sei eine schnellere und umfassendere Befriedigung der materiellen und geistigen Bedürfnisse der Gesellschaft ...

  • TU 144 und W 12 waren die „Stars" der Luftparade

    Paris (ADN/ND). Mit einer eindrucksvollen Luftparade ging der 29. Internationale Luft- und Raumfahrtsalon auf dem Pariser Flughafen Le Boürget am Sonntag zu Ende. Hunderttausende verfolgten mit größtem Interesse den Flug der unbestrittenen „Stars", des Überschallflugzeuges TU 144 und des sowjetischen Riesenhubschraubers W 12 ...

  • „Rüde Prävo" verurteilt Münchener Schandabkommen

    Prag (ADN-Korr.). „In Bonn sollte man sich endlich klarwerden, mit wem man eigentlich verhandeln will, ob mit der tschechoslowakischen Regierung oder mit den revanchistischen Führern der sudetendeutschen Landsmannschaft. Eines schließt nämlich das andere aus", schreibt „Rüde Prävo" in einer Betrachtung zu dem Revanchistenaufmarsch in Nürnberg und zum Verhältnis CSSR— BRD ...

  • Soziale Gerechtigkeit?

    Eugen Loderer, stellvertretender Vorsitzender der IG Metall: Die bisherigen Entscheidungen in der Wirtschaftspolitik der BRD sind immer zu Lasten der Werktätigen gegangen, während die Unternehmer bei unserer gegenwärtigen Wirtschaftsordnung weit besser über die Runden kommen. Erich Frister, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: Umweltschutz, Verkehr, ...

  • Kurz berichtet

    Swaran Singh in Moskau Moskau. Der indische Außenminister Swaran Singh ist am Sonntag zu einem inoffiziellen Besuch in Moskau eingetroffen. Er folgt einer Einladung der sowjetischen Regierung. Auf dem Flughafen wurde Swaran Singh vom sowjetischen Außenminister Andrej Gromyko herzlich willkommen geheißen ...

  • „AI Gumhuriya": Fortschritte dank UdSSR-Hilfe

    Kairo (ADN). vor allem dank der uneigennützigen Hilfe der UdSSR und anderer sozialistischer Staaten seien die Widerstandskraft der VAR gestärkt und neue beträchtliche wirtschaftliche und soziale Fortschritte erzielt worden. Das betont die Kairoer Zeitung „AI Gumhuriya". Als hervorragendes Beispiel dafür nennt das Blatt den Assuan- Staudamm ...

  • OECD: Di« Preis* steigen weiter

    Paris (ADN). Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit, der die 20 führenden kapitalistischen Länder angehören, hat festgestellt: „Die Mitgliedstaaten der Organisation weisen keinerlei Anzeichen dafür auf, daß der Preisauftrieb abnimmt." Die Preise für Konsumgüter stiegen in diesen Ländern von März 1970 bis März 1971 in Großbritannien um 8,8 Prozent, in der Schweiz um 6,7, in den Niederlanden um 6,6, in Japan um 5,6, in Frankreich um 5, in den USA um 4,6 und in der BRD um 4,3 Prozent ...

  • Humanität?

    Der Hamburger „Spiegel bemerkt dazu:

    Nach unvollständigen Schätzungen betrifft das in Köln 17 000 Menschen, in Duisburg 13 500, in Hamburg 11 000, in Düsseldorf 9400, in München 7300, in Mannheim 6000. Einen anderen Beitrag zur „Humanität" lieferte das bayerische Arbeitsministerium' Es teilte mit, daß 12 und 13 Jahre alte Kinder in zahlreichen Unternehmen Schwerstarbeit an Maschinen _ und Fließbändern leisten müssen ...

  • Schmid (SPD) in Tel Aviv

    Tel Aviv (ADN). Eine repräsentative Delegation des Bundestages ist am Sonntag zu einem sechstägigen Besuch Israels in Tel Aviv eingetroffen. Unmittelbar nach ihrer Ankunft betonte ihr Leiter, Bundestagsvizepräsident Schmid (SPD), die Bonner Unterstützung für die Aggressions- und Expansionspolitik der israelischen Machthaber ...

  • Makarios besuchte Moskauer Sehenswürdigkeiten

    Moskau (ADN) .^ Am fünften Tag seines offiziellen Besuchs in der UdSSR hat der Präsident Zyperns, Erzbischof Makarios, am Sonntag weitere Sehenswürdigkeiten Moskaus besucht. Er weilte im Panorama-Museum '„Die Schlacht von Borodino"''und im Museum für angewandte Kunst des 17. Jahrhunderts. Makarios wurde vom Sekretär des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR, Michail Georgadse, und anderen offiziellen sowjetischen Persönlichkeiten begleitet ...

  • Gleiche Lebenschancen?

    Dazu noch einmal der .Spiegel ■

    1871 forderte der erste Deutsche webertag zu Glauchau in Sachsen gleichen Lohn für gleiche Arbeit; heute liegen die Frauenlöhne in der Industrie noch immer, unverändert seit 1882, um ein Drittel unter denen der Männer — bei meist gleichwertiger Arbeit und obwohl, wie der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) 1968 ermittelte, 36 Prozent aller arbeitenden Frauen „Hauptverdiener in ihrer Familie" sind ...

  • Voit der „Sozialpf lichtigkeit" des Monopoleigentums Eine Fabel von Willy Brandt

    Eigentum ist „sozialpflichtig". So fabulierte BRD-Kanzler Brandt in der SPD-Zeitschrift «Die neue Gesellschaft*1 5/71. Natürlich dürfe dadurch, fügte er sogleich eilig hinzu, das (lies: monopolkapitalistische) Eigentum nicht angetastet werden. Maßstäbe der „Sozialpfliditigkeit" sind nach Brandt: Humanität, soziale Gerechtigkeit, gleiche Lebenschancen, Sicherheit des einzelnen ...

  • RGW-Kommission tagte

    Moskau (ADN). Die 3. Tagung der Ständigen Kommission Bauwesen des RGW fand vom 31. Mai bis 6. Juni in Moskau statt. Die Kommission behandelte der. Stand der sozialistischen ökonomischen Integration auf dem Gebiet des Bauwesens. Sie legte Maßnahmen zur verstärkten Zusammenarbeit fest, um die besten Erfahrungen der Länder'für die Realisierung der Wohnungsbauprogramme kurzfristig nutzbar zu machen ...

  • ...und die Revanchisten der BRD verherrlichen es

    Hamburg (ADN). Die revanchistische „Aktion Oder^Neiße" verteilt gegenwärtig in der BRD Flugblätter, in denen das Münchner Diktat verherrlicht und seine Annullierung abgelehnt wird. Damals seien „vorwiegend deutsche Gemeinden, die an das Deutsche Reich angrenzten, im Einklang mit dem Völkerrecht abgetreten" worden ...

  • Bulgarien b*ging Tag U«r Ros«

    Sofia. Mit einer zentralen Veranstaltung in Kasanlyk, dem Zentrum -des Rosentals, beging Bulgarien am Sonntag den Tag der Rose. Zahlreiche ausländische Gäste waren Augenzeuge einer Blumenschau, eines Karnevalszuges und eines Blumenfestes. Zur Gewinnung ätherischer Die werden im Rosental gegenwärtig auf 1300 Hektar Rosen angebaut ...

  • Juni-Schn«*stürnie

    Moskau. Ungewöhntich schwere Schneestürme suchten in den ersten Junitagen die ASSR der Komi heim. Besonders betroffen wurde das Gebiet von Inta. Meterhohe Schneewehen blockierten die Straßen. Mehr als fünfzig Bulldozer und schweres Räumgerät mußten eingesetzt werden, um die Straßen und Chausseen wieder passierbar zu machen ...

  • ^SSSml

    Blaupunkt-Werke beantragen Kurzarbeit NCR entläßt | Mitarbeiter in Augsburg I

    •.. und Brandt bescheinigt den Eigentümern „Sözialpflichtigkeit". en Sozialdemokraten bescheinigt er „Pflichtiglceit" zum Schutz dieses „sozial* Pflichtigen" Monopoleigentums: .Die Sozialdemokraten haben mit ihrer Bejahung des Eigentums und seines Schutzes keine taktische, sondern eine grundsätzliche Position bezogen ...

  • 25jährig*r Mathematikdoktor

    Moskau. Mit ausgezeichnetem Ergebnis hat dieser Tage der 25jährige Moskauer Mathematiker Jewgeni Nikischin seine Dissertation verteidigt. Der Sohn eines Lokomotivführers hat nach Ansicht kompetenter Wissenschaftler einen international bedeutungsvollen Beitrag zur Weiterentwicklung der Theorie realer Funktionen geleistet ...

  • Französischer Atomversuch

    Paris/Tokio (ADN). Frankreich hat am Sonnabend über dem Mururoa-Atoll im Pazifik einen Atomversuch unternommen. Bei der Atomexplosion handelt es sich um die erste in der diesiährieen Serie. Das japanische Außenministerium hat in einer Note an die französische Regierung gegen den Kernwaffenversuch protestiert ...

  • Was sonst noch passierte

    Archäologen haben festgestellt, daß das New-Yorker Rathaus auf einem Grundstück gebaut worden ist, auf dem im 18. Jahrhundert ein Irrenhaus stand. An Oberbürgermeister Lindsoy schrieben sie, wenn er manchmal glaube, in einem Irrenhaus zu sitzen, so trüge das Gefühl nicht.

  • Laird: Noch mehr Atom-U-Boote

    Washington (ADN). USA-Kriegsminister Laird hat bei der Kiellegung des 100. Atom-U-Bootes in Groton (Connecticut) die Forcierung des Baus von Atom-U-Booten angekündigt.

  • Terrorverfahren gegen Angela fortgesetzt

    San Rafael (ADN). Die Voruntersuchungen im Schauprozeß gegen die amerikanische Kommunistin Angela Davis sind in San Rafael fortgesetzt worden.

Seite 7
  • 20,69

    m

    Von unserem Berichterstatter Klaus Ullrich gen eines Auslandsstarts verzichten mußte. In vielen anderen Disziplinen aber waren die Potsdamer auch in diesem Jahr stark genug, um die Lücken — Langstreckler Paul Krebs mußte auf die Hindernisstrecke geschickt werden — zu verschmerzen und mit 92. Punkten den Pokal für ein weiteres Jahr zu erkämpfen ...

  • Drei Einzelsiege und ein Küßchen für die Pianistin

    Von unserem Berichterstatter Herbert Wolf Als die 22jährige Alfia Nasmutdinowa ihre turbulente Seilkür beim Finale des Gymnastikländerkampfes DDR-UdSSR beendet hatte, eilte sie zum Flügel und bedachte ihre Pianistin mit einem Extraküßchen. Eine Geste, die Beifall auslöste, denn dieser Dank galt einer einfühlsamen, auf jede Übungsnuance eingehenden Leistung, die nicht weniger Bewunderung verdient als die graziösen, ausgefeilten gymnastischen Leistungen der sowjetischen Aktiven ...

  • 5371 Punkte für Burglinde Pollak

    Klare Mehrkampfsiege der Männer und Frauen gegen die Schweiz

    Burglinde Pollak (ASK Potsdam) erreichte am Sonntag beim Fünfkampf-Länderkampf der Frauen in Erfurt gegen die Schweiz, den die DDR überlegen ^mit 15 698:13 925 Punkten gewann, mit 9371 Punkten ein sehr gutes Resultat. Hinter der Siegerin steigerte sich Margrit Herbst (SC Magdeburg) mit 530) Punkten beachtlich ...

  • Fußball-Liga Süd

    Dynamo Eisleben-Motor Nordhausen West 0 : l, Chemie Leipzig II-Motor Steinach 3 :0, Dynamo Dresden II fegen Motor Wema Plauen 0 :1, Vorwärts Meinineen-Kali Werra Tiefenort 3 :0, Chemie Glauchau-FSV Lok Dresden 0 :1, FC Carl Zelss Jena n feien hfc Chemie II 1:0, Chemie Böhlen-Sachsenring Zwickau n 2 :4, Wismut Gera-FC Karl-Marx-Staat 0 :1 ...

  • Erwin Raidt gewann den dritten Lauf

    Die erste Serie der DDR-Kriteriumsmeisterschaft' wurde mit dem dritten Lauf in Mtttweida abgeschlossen. Das Rennen über 66 km (60 Runden) gewann Erwin Raldt (SC DHfK Leipzig), in 1:46:05 Stunden und mit 32 Punkten vor Reinhard Langanke und Bernd Knispel. Nachdem die Geraer Neumann und Thiers, die Leipziger Mickein, Wagner, Willgruber, Hocke, Knispel, Weißmann und Schiffner sowie die Berliner Fiedler und Milde mit ihren Vorstößen ...

  • FDGB-Yolleyballpokale nath Leipzig und Meißen

    Nach einem zweitägigen Turnier in Arnstadt wurde am Wochenende das XIX. FDGB-Pokalfinale im Volleyball der Männer und Frauen entschieden. Während sich bei den Frauen die Mädchen der SG Dynamo Meißen, die bereits 1969 und 1970 Pokalgewinner waren, für immer die Trophäe erkämpften, wechselte bei den Männern der Pokalbesitzer ...

  • Erfolge für Warfburg und Trabant

    Die Wartburg- und Trabant- Fahrzeuge aus der DDR bestanden am Wochenende einen weiteren internationalen Härtetest erfolgreich. Bei der XV. Semperit-Rallye, einem EM-Lauf in Österreich, wurden die Wartburg- Fahrer Fabrikmannschaftssieger vor der Trabant-Vertretung. Alle anderen Fabrikteams fielen der Härte der Strecke über 1600 km von Bregenz nach Wien zum Opfer ...

  • Sportfest der Waffenbrüderschaft

    Das 6. Sportfest der Waffenbrüderschaft fand am Sonntag In Wünsdorf statt. Zu diesem Sportfest waren der Minister für Nationale Verteidigung der DDR, Armeegeneral Heinz Hoffmann, der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der UdSSR in der DDR, P. A. Abrassimow, und der Oberkommandierende der Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland, Armeegenerat V ...

  • Friedrichs stürzte, Hoppe siegte

    Internationaler Motocross «Am Tannengrund" in Apolda

    Vom Pech,, verfolgt war der mehrfache Weltmeister Paul Friedrichs (MC Dynamo Erfurt) am Wochenende beim internationalen Motocross „Am Tannengrund" in ApolcUu-Er stürzte im ersten Trainingslauf auf der Zielgeraden und mußte sich in ärztliche Behandlung begeben.. Beim nächsten WM-Lauf am kommenden Wochenende in Stribro (CSSR) will Friedrichs wieder an den Start gehen ...

  • Dynamo Magdeburg WasserbaHmeister

    Mit einem dreifachen Magdeburger Erfolg ging am Sonntag in der Elbestadt die DDR-Wasserballmeisterschaft 1971 zu Ende. Den Titel holte sich Dynamo Magdeburg I bei Punktgleichheit nur durch das bessere Torverhältnis vor der zweiten Dynamo- Vertretung. Den dritten Rang belegte Aufbau Börde Magdeburg. Die ...

  • Zweite Platze für DDR-Rennkanuten

    Die Kanu-Rennsportler der DDR starteten am Wochenende bei internationalen Wettbewerben in Shitomir (UdSSR) und Dunavarsany (Ungarn). Die besten Leistungen vollbrachten sie bei den Wettkämpfen auf der Teterew in Shitomir mit drei zweiten Plätzen. Im K 2 der Frauen unterlagen Petra Setzkorn und Petra Grabowski der UdSSR- Vertretung Galina Osminina/Julia Rjabtschinskaja ...

  • Lehrlingstreft: Thälmann' Stadion Van Frlli HollfflOnn

    gung an den Vorkämpfen, besonders an solchen Berufsschulen wie der des VEB Fettchemie, des sozialistischen Einzelhandels oder des RAW „Wjlhelm Pieck" bestätigen: Die Bereitschaft für diese Wettkämpfe ist zweifellos vorhanden. Das versicherte auch der sympathische Blondschopf Christel Schönherr, die hier mit Ihrer Klasse am Start war ...

  • Wie wird das Wetter!

    Wetterentwicklung: Die Tief druck - zone über Mitteleuropa verlagert sich langsam nach Osten, und von Norden her- schwenkt ein Hochdruckkeil nach. Dabei gelangt von Norden etwas kühlere Luft in unseren Raum. Nach örtlichem Frühnebel ist es wolkig mit Aufheiterungen, in den nördlichen Teilen vielfach heiter ...

  • Lotto • Toto • 6 aus 4t

    23. Spielwoche 1971 Zahlenlotto 43 - 44 - 58 - 69 - 71. Z.: 4 Prämien zu 25 Mark: 916 Prämien zu 10 Mark: 726 Lotto-Toto 5 »ua 45 3-11-14-19-22. Z.:7 Prämien zu 5 Mark: 07 und 94 Berliner BSrenlotterie 38 - 46 -74 - 78 - 88. Z.: 45 Prämien zu 15 Mark: 435 und 753 Zusätzliche Prämien zu 50 Mark für alle Spielarten auf 2970 und 0061 Fußballtoto 2-0-1-2-0-ausgel ...

  • Dreifach in der Klasse bis 125 cem

    Beim 17. Internationalen Rennen für Motorräder und Wagen am Wochenende auf dem Bautzener Autobahnring gab es in der Kategorie der Motorrader bis 125 cem (Lizenz) einen dreifachen DDR-Erfolg. Erster wurde Hartmut Bischof auf MZ-Eigenbau. Er legte die 73 km lange Distanz in 42:06,7 min = 104,009 km/h zurück ...

  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden

    LEICHTATHLETIK

    In Gyula: Kugelstoßen: Holub 19,81 m (ungarischer Landesrekord), Hammer: Encsi (U) 71,68 m, Hoch: Moravetz (Jug) 2,14 m. In Zagreb: 800 m, Frauen: 1. Nicolic (Jug) 2:02,2 min, 2. Silai (Rum) 2:02,6, Hoch: Hrepevnik (Jug) 1,83 m. In Berkeley: Männer, 100 Yds.: Deckard (USA) 9,4 s, 220 Yds.: Quarry (Jamaika) 20,7, 440 Yds ...

  • Sechs Rudersiege in Paris

    Sechs, erste Platze belegten die Rudersportler der DDR am Wochenende bed einer internationalen Regatta in Paris. Den wertvollsten Sieg errangen Klatt/ Gorny (ASK Vorwärts Rostock) im Zweier ohne Steuermann, bei dem sie das polnische Paar Broniec/Slusarski auf den zweiten Platz verwiesen. Die weiteren ...

  • TENNIS

    DDR-Mannschaftimeisterscfaaft: Frauen: Medizin Berolina Berlin gegen Aufbau Börde Magdeburg 7 : 2, -DHfK Leipzig 9 :0, Humboldt-Universität Berlin gegen DHfK Leipzig 5 :4. Medizin Berolina Berlin steht bereits alt neuer Titelträger fest. Herren: Buna Halle-Motor Mitte Magdeburg 1 :8, TU Dresden—Medizin Berolina ...

  • Kirsf: 8206 Punkte Zeilbauer mit Rekord

    Der Potsdamer Europameister Joachim Kirit (ASK Vorwärts) gewann am Sonntagabend bei internationalen Mehrkampfwettbewerben in Schiellelthen den Zehnkampf mit sehr guten 8206 Punkten. Er verfehlte seinen DDR-Rekord (8279), den er 1969 an gleicher Stelle aufgestellt hatte, um 73 Punkte. Ein besseres Ergebnis vergab der 23jährige Armeesportler im abschließenden 1500-m-LauJt, den er als Siebenter in 5:02,3 min beendete ...

  • DDR-Liga beendete Meisferschaffssaison

    In beiden Staffeln der DDR- Fußballiga wurden am Sonntag die Punktspiele beendet. A's Oberliga-Aufsteiger standen schon vor dem letzten Spieltag der FC Karl-Marx-Stadt und Vorwärts Str&lsund fest. Absteiger gibt es nicht, da in der nächsten Saison die zweithöchste DFV-Spielklasse von fünf Liga- Staffeln zu je 12 Mannschaften gebildet wird ...

  • GEWICHTHEBEN

    Junioren-Weltrekorde im Leichtschwergewicht erzielte Ruskal Tarkil (UdSSR) mit 186 kg im Stoßen und 147,5 kg im Reißen. Jugendlinderkampf: DDR gegen CSSR 6 :2, DDR-Jugendrekord im Drücken (Bantamgewicht) durch Vogt (ASK Leipzig) mit 92,5 kg, CSSR-Landesrekord im Schwergewicht durch Steiger mit 132,5 kg im Drücken ...

  • WASSERBALL

    DDR-OberUga, Staffel Nord: Turbine Gaswerke Berlin-Lok Halle 6 :8, -Lok Schöneweide 7 :0, Lok Halle-Chemie Bitterfeld 6 :4, Motor Arnstadt-iMotor Dessau 3 :3, Turbine Magdeburg—Motor Arnstadt 4 :3, -Motor Schönebeck 4 :4.

  • TURNEN

    In Los Angeles« Kürsechskampf Männer: 1. Rohner (Schweiz) 55,00. 2. W. Kubica (Polen) 54,80; Frauen: 1. Cathy Rigby (USA) 38,50.

  • FUSSBALL

    Juniorenturnier in Ahlen: Endspiel: Torpedo Moskau-Rapid Bukarest 2:0; um Platz 3: Roter Stern Belgrad-AC Tunis 3 :2.

  • SCHWIMMEN

    In Paris: Frauen, 400 m Freistil: Linda de Boer 4:39,8, 200 m Rükken: Martine Groen (beide Niederlande) 2:29,2.

Seite
Bekenntnis zur Partei in Versen« Liedern, Tänzen Regenstart am Sonntagmorgen / An Bord: Kommandant Oberstleutnant Georgi Dobrowolski, Bordingenieur Wladislaw Wolkow und Testingenieur Viktor Pazajew / Neue Forschungsetappe mit der am 19. April gestarteten Orbitalstation Salut hat begonnen XVI. Parteitag der MRVP beginnt heute in Ulan-Bator Volkskammerdelegation ehrte französische Patrioten Erklärung van Oberstleutnant Dobrowolski vor dem Start DGB-Jugend für DDR-Anerkennung 2700 Choleraopfer in Westbengalen SPORT • SPORT # SPORT • Aufmerksamkeit in aller Welt Bonn drillt Söldner Niedergemetzelt und mit Napalm verbrannt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen