17. Nov.

Ausgabe vom 13.01.1971

Seite 1
  • Bauern antworten Arbeitern: Wir kämpfen um die Erfüllung und Übererfüllung des Planes

    Mitgliederversammlung der LPG „Weltfrieden" in Tucheim beschloß Wettbewerbsprogramm für 1971 Erste Bündnispflicht: Planmäßige Versorgung der Bevölkerung / Klarer Kurs auf hohe Flächen- und Nährstofferträge Öffentlicher Austausch der besten Erfa

    Magdeburg (SD), Die Bäuerinnen und Bauern der LPG „Weltfrieden" in Tucheim, Bezirk Magdeburg, haben auf einer Mitgliederversammlung am Montagabend ihr Wettbewerbsprogramm für 1971 beschlossen. Ihre Antwort auf die Initiativen der, Stahlgießer von Silbitz und der Edelstahlwerker von Freital: Wir kämpfen um die Erfüllung und die Übererfüllung der Planziele ...

  • Gespräche über die Festigung der Sicherheit in Europa

    DDR-Außenminister nach Konsultation in Moskau wieder in Berlin

    Moskau (ADN-Korr.). Der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, Otto Winzer, ist Dienstag nachmittag von Moskau wieder nach Berlin zurückgereist. Zur Verabschiedung hatten sich auf dem Flughaien Scheremetjewo eingefunden der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der UdSSR, Andrej* Gromyko, der Generalsekretär des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten, Igor Semskow, der Abteilungsleiter im Außenmimdsterium W ...

  • Das Mondauto führ in fünf Stunden 517 Meter auf dem Erdtrabanten

    Moskau JADN/ND). Bei einer turnusmäßigen Funkverbindung mit Lunochod 1 legte das Mondmobil am Montag 517 Meter zurück, das ist das dreifache der Strecke, die am ersten Mondtag im November bewältigt wurde, berichtet TASS. Die Funkvenbindung begann am 11. Januar um 20.30 Uhr MEZ. Sie dauerte fünf Stunden und drei Minuten ...

  • Politbüro des ZK der PVAP billigt die Ergebnisse der Gespräche in Berlin

    Warschau (ADN-Korr.). Das Polit-, büro des ZK der PVAP hat am Dienstag die Ergebnisse der Gespräche der führenden Repräsentanten der PVAP und der SED in der Hauptstadt der DDR gebilligt und als einen entscheidenden Beitrag zur Festigung der Einheit der sozialistischen Staatengemeinschaft bezeichnet, meldet PAP ...

  • „Iswestija" entlarvt antisowjetische Hysterie

    Moskau (ADN). Die „Iswestija" entlarvt am Montag die von USA-Journalisten in den lateinamerikanischen Ländern entfachte antisowjetische Hysterie, mit der die Bewohner des Kontinents davon überzeugt Werden sollen, daß die „Hand Moskaus" an allen ihren. Leiden die Schuld trägt. An dieser provokatorischen Kampagne beteilige sich auch die „New York Times" ...

  • Neu im Januar

    Gesellschaftswissenschaften

    Dietz Verlas Berlin Kurt Hager: Das Werk von Friedrich Engels ist unvergänglich. Rede auf der Festveranstaltung des ZK der SED, des Staatsrates der DDR, des Ministerrates der DDR und des Nationalrates des demokratischen Deutschland zum ISO. Geburtstag von Friedrich Engels. Berlin, 27. November 1970. 32 S ...

  • Hunderttausende Arbeiter Großbritanniens im Kampf gegen Tory-Politik

    London (ADN-Korr.). Hunderttausende Arbeiter und Angestellte Großbritanniens • kämpften am Dienstag gegen die arbeiterfeindliche Politik der konservativen Regierung. In Hunderten Betrieben traten sie in den Ausstand. So liegten die Arbeiter der Automobijkonzerne Leyland und Chrysler, die Hafenarbeiter von London, Manchester, Liverpool, Southampton und Hüll, die Bauarbeiter der britischen Hauptstadt sowie die Beschäftigten der größten britischen Zeitungen die Arbelt nieder ...

  • Treffen kommunistischer und Arbeiterparteien Westeuropas in London

    London (ADN-Korr.). Delegierte von 15 kommunistischen und Arbeiterparteien Westeuropas haben am Montag in London eine dreitägige Konferenz über Probleme des Kampfes der Arbeiterklasse gegen die internationalen Monopole in Westeuropa begonnen. An dem Treffen nehmen die Parteien folgender Länder teil: Belgien, BRD, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz und Spanien ...

  • VII. lOJ-Kongreß beendet

    Havanna (ND). Der VII. Kongreß der internationalen Organisation der Journalisten (IOJ) in Havanna ist am Montag mit der Wahl der neuen Leitung beendet worden. Dem Präsidium, das abermals von Jean-Maurice Hermann (Frankreich) geleitet wird, gehört als Vertreter der DDR-Journalisten der Vorsitzende des Verbandes der Deutschen Journalisten (VDJ), Harri Czepuck, an ...

  • Am meisten gekauft

    Belletristik Erkundungen. 15 dänische Erzähler. Verlag Volk und Welt Berlin. 6,80 Mark. Alexandre Dumas: Die drei Musketiere. Verlag Neues Leben Berlin. 13,80 Mark. Helmut Sakowski: Zwei Zentner Leichtigkeit. Verlag Neues Leben Berlin. 7 Mark. Otto Schneidereit: Der Orpheus von Paris. VEB Deutscher Verlag für Musik Leipzig ...

  • Tucheimer Beitrag ^ . - > zur Stärkung der DDR

    Ebenso wie die Silbitzer StahlgieBer und die Freitaler Edelstahlwerker wollen die Tucheimer Genossenschaftsbauern als Bündnispartner der Arbeiterklasse alles tun für die weitere Stärkung der DDR und für den Kraftzuwachs unseres sozialistischen Staatenbundes Dreh- und Angelpunkt ihres 71er Wettbewerbs: ...

  • # Die Tucheimer Genossenschaftsbauern wollen 1971

    in der Pflanzenproduktion folgende Hektarerträge erreichen:, 220 Dezitonnen Kartoffeln, 26,3 Dezitonnen Getreide, 337 Dezitonnen Zuckerrüben und 70 Dezitonnen Heuwert auf dem Grünland, in der Tierproduktion das Marktaufkommen gegenüber 1»70wi« folgt stcigtm:' Milch um 4,5 Prozent auf 1172 Kilogramm- j« Hektar, Schlachtvieh um 13,6 Prozent ...

  • Baskische Patrioten verschleppt

    Burgos (ADN). Dde von der spanischen Blutjustiz in Burgas zu lebenslänglich bzw. hohen Kerkerstrafen verurteilten 16 baskischen Patrioten sind am Montagabend in verschiedene Gefängnisse verschleppt worden. Das faschistische Regime ergriff dabei scharfe Bewachungsmaßnahmen, um Solidarltäts- und Protestkundgebungen zu verhindern ...

Seite 2
  • Sitz stundenlang allein mit Büchern!

    „Du fragst, was Du lesen sollst?", schrieb im Jahre 1915 der damalige Armierungssoldat Karl Liebknecht an seinen 14jährigen Sohn Wilhelm. „Den ganzen Schiller nimm in die Hand, blättre und lies, lies gründlich und immer wieder. Und dann nimm den Kleist und den Körner und einige Goethe-Bände und Shakespeare und Sophokles und Äschylus (die beiden letzten in gebundenen Reclambänden in meiner Bibliothek) und Homer ...

  • Das Mondauto fuhr in fünf Stunden 517 Meter auf dem Erdtrabanten

    (Fortsetzung von Seite 1} streutem Gestein. Als dann eine abschüssige Fläche erreicht wurde, setzte •Lunochod die Fahrt zügig fort. Bisher wurde in solchen Situationen das Mondmobil angehalten, um durch einen Rundblick auf das Gelände die Situation zu studieren und den weiteren Weg festzulegen. Auf Gnund der gewachsenen Erfahrungen konnte diesmal die Fahrt zwischen den flachen aber nicht weniger gefährlichen Kratern fortgesetzt werden ...

  • Schwarze Pumpeschwarzer Schnee

    Von. Hans-H*rmann K r ö n • r t

    Am Dienstag in Schwarze Pumpe — schwarz ist der Schnee vor dem Druckgaswerk, schwarz sind die Gesichter der Männer, die den Löwenanteil des Stadtgases in der DDR erzeugen. 40 Gesichter sind für einige Stunden überhaupt nicht erkennbar; Sie verbergen sich hinter Atemschutzgeräten. An der, Gaswäsche, einer Freiluftanlage, hat der Frost einen Deckel gesprengt, der ausgewechselt werden muß ...

  • Kommentare und Meinungen

    Die Hinrichtungen finden im Morgengrauen statt...

    Im ZentrolgefcVngni'S von Pretoria wind durchschnittlich an jedem dritten Tag ein Mensch hingerichtet ■ • • Diese Feststellung findet «ich in einem Bericht des Direktors des „Studienprojektes über das Christentum in der ApartheidgeseiHschoft", Peter Röndall. Der Direktor beschreibt die Hinrichtungen:, „Sie finden immer am frühen Morgen statt ...

  • Neu im Januar

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Dietz Verlag Berlin Sozialistisches Wirtschaftsrecht — Instrument der Wirtschaftsführung. Schriften zur sozialistischen Wirtschaftsführung. Hrsg.: Zentralinstitut für sozialistische Wirtschaftsführung beim ZK. 320 S., Leinen, 8,50 Mark. Eberhard Fromm: Politik und Moral. Zur Kritik der imperialistischen politischen Ethik ...

  • Helfen die Volksbuchhändler ihren Helfern?

    Ober 12000 ehrenamtliche Vertriebsmitarbeiter unterstützen die Volksbuchhändler dabei, unsere sozialistische Literatur den lese- und lernfreudigen Bürgern unseres Landes zu vermitteln. Neben den Literaturobleuten unserer Partei leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Förderung des geistig-kulturellen Lebens und zur Qualifizierung der Werktätigen ...

  • Rationalisierung im Dienste unserer Gesundheitspolitik

    Radebeul (ND). Die Gewerkschaftsvertrauensleute des Arzneimittelwerkes Dresden beschlossen am Dienstag das Programm ihres Wettbewerbs im Jahre 1971. Es geht von der großen. Verantwortung aus, die dieser Betrieb der pharmazeutischen Industrie mit seinen Erzeugnissen für den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung trägt und die ihm als Exporteur von Arzneimitteln in der Volkswirtschaft obliegt ...

  • Weltweite Autorität

    1h diesen Tagen wird der Votsitzende des Präsidiums- des Obersten Sowjets der UdSSR, Nikolai Pbdgorny, auf Einladung von Präsident Anwar el Sadat in die -Vereinigte Arabische Republik reisen. Er nimmt an den Feierlichkeiten anläßlich der Fertigstellung der Wasserbauzentrale von Assuan teil, die für den 15 ...

  • Parteiaktivisten der NVA berieten

    Zahlreiche Vorschläge zur Verbesserung der Gefechtsausbildung

    Berlin (ADN/iND). Die unablässige Stärkung der Kampfkraft der Parteiorganisationen in den Streitkräften und die politisch-ideologische Überzeugungsarbeit mit allen Armeeangehörigen bezeichneten Parteifunktionäre der Nationalen Volksarmee auf einer Tagung am Dienstag als die Hauptaufgabe aller Mitglieder und Kandidaten in der Armee ...

  • DDR-Auszeichnungen in Moskau überreicht

    Moskau (ADN-Korr.). DDR-Botschafter Horst Bittner überreichte am Dienstag in Moskau sowjetischen Persönlichkeiten .die Medaille „Kämpfer gegen den Faschismus 1933—1945" und die Hans-Beimler-Medaille. Der Ministerrat der DDR hatte ihnen diese Auszeichnung anläßlich des 25. Jahrestages der Befreiung des; deutschen Volkes vom Faschismus für Verdienste im antifaschistischen Widerstandskampf bzw ...

  • „Iswestija" entlarvt , antisowjetische Hysterie

    (Fortsetzuno von Seite 1)

    nopole „sollen die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit Lateinanierilkas, darunter auch der Vertreter der nationalen Bourgeoisie, vom Kampf gegen die verderbliche Poltik der USA-Monopole ablenken. Mit der Entfachung der antisowjetischen Hysterie versuchen die Propagandisten der USA, einen Schatten ...

  • Segel für Vorbereitung der Ostseewoche gesetzt

    Rostock (ADN). Unter dem humanistischen Leitmotiv „Die Ostsee muß ein Meer des Friedens j,aein" will die diesjährige Ostseewoche vom 11. bis 18. Juli in Rostock erneut Tausende Menschen der Ostseeanliegerstaaten, Norwegens und Islands im Streben nach Frieden, europäischer Sicherheit und Anerkennung der Realitäten vereinen ...

  • Leserbriefe

    Wie wär's mit einem Wörterbuch der Psychologie?

    Auf der Seite 6 dieser Beilage veröffentlichten Sie ein Gespräch mit dem Leiter eines Lektorats des -VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften. Sie sprechen u. a. davon, daß es auf dem Gebiet der Psychologie keine auffallenden Lücken im Angebot mehr gäbe. Wirklich nicht? Gibt es denn schon Vorstellungen z ...

  • LDPD-Zentralvorsland tagte in Berlin

    Berlin (ADN). Die Mitverantwortung der Liberaldemokraten bei der Erfüllung der volkswirtschaftlichen Aufgaben 1971 und der weiteren Stärkung und Festigung ihres sozialistischen Friedensstaates stand im Mittelpunkt der 12. Zentralvorstandssitzung der LDPD am Dienstag in Berlin. An der Beratung zur Auswertung der 14 ...

  • Gespräch mit Bischof Schaffran in Dresden

    Dresden (ADN). Der Vonsitzende des Rates des Bezirkes Dresden, Manfred Scheler, empfing am Dienstag den Bischof von Meißen, Gerhard Schaffran. Gegenstand des dabei geführten Gesprächs waren die weitere sachliche Gestaltung der Beziehungen zwischen den Staatsorganen des Bezirkes Dresden und der Leitung ...

  • Trauerfeier für Laszlo Balassa

    Berlin (ADN). Für den verstorbenen Rat der Botschaft der Ungarischen Volksrepublik in der DDR, Laszlo Balassa, fand am Dienstag in Berlin eine Trauerfeier statt, an der der Stellvertreter des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten Oskar 'Fischer, der Leiter der Abteilung Benachbarte Länder im MfAA, Franz Everhartz, der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der UVR in der DDR, Imre Kovacs, sowie Vertreter des diplomatischen Korps teilnahmen ...

  • Vertrag mit Chiles Journalisfenverband

    Havanna (ADN-Korr.). Ein Vertrag, der die Zusammenanbeit zwischen dem Verband der Deutschen Journalisten (VtDJ)~ und dem chilenischen Journalistenverband Colegio de Periodistas de Chile erneuert und Einzelheiten dieser Zusammenarbeitüir die Jahre 1971 und 1972 festlegt, ist am Montag in Havanna anläßlich des VII ...

  • Apropos populär

    nung nach mit dem Band von Gotthold Gloger „Kaiser, Gott und Teufel" eine interessante Bereicherung erfahren. Wäre es aber nicht bei solchen allgemeinverstandlichen Darstellungen sinnvoll, wenn im Anhang eine Reihe von den meisten Lesern nicht oder wenig vertrauten Fachbegriffen erläutert würden? Es hindert doch am flüssigen Lesen, wenn man z ...

  • Künstler werten Intergrafik aus

    Künstlerverbandes, Kazimierz Slawinski, sowie das" Präsidiumsmitglied des Verbandes Stanislaw Fijalkowski. Einer CSSR-Delegation gehören der Leiter der Abteilung bildende Kunst im CSSR-Kulturmmisterium, Müoslaw Jiranek, seine Kollegin vom slowakischen Kulturministerium, Frau Dr. Hurajov^, sowie die Grafiker Lukavsky und Jozef Balas an ...

  • ZK gratuliert Prof. Dr. Alfred Hey

    Berlin (ND). Herzliche Glückwünsche zum heutigen 65. Geburtstag übermittelt das ZK Prof. Dr. Alfred Hey, Vizepräsident der Deutschen Akademie der I^andwirtschaftswisserischaften zu Berlin, und würdigt seine Verdienste. Der Jubilar hat wesentlichen Anteil an den Forschungen zur Biologie wichtiger Schaderreger der Kulturpflanzen und zur Rationalisierung der Bekämpfungsverfahren ...

  • Literatur 71

    Beilage des „Neuen Deutschlands" für schöne und wissenschaftliche Literatur, erscheint monatlich einmal. Verantwortlich für Kultur: Dr. Hans-Jürgen Geisthardt, Klaus Schüler; für Wissenschaft: Dr. Helmut Wolle, Ursula Eichelberger; Sekretär: Ursula Scholz. Die Ausgabe wurde abgeschlossen am 9. Dezember 1970 ...

  • Zur Titelseite

    ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Rudi Singer, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Harri Czepudc, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Herbert Naumann, Günter Schabowskr, stellv. Chefredakteure; Horst Bitschkowski. Klaus Höpdce, Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich,. Dr. Harald Wesnl, Dr. Jochen Zimmermann

Seite 3
  • Reifeprozeß einer Lehre

    Das ist ein würdiger Auftakt der neuen handlichen Textausgabe, kleinformatig und auf dünnem Papier, deren erster Band die Schriften von Marx und Engels bis zum Ende der bürgerlichdemokratischen Revolution von 1848/49 umfaßt. Wir finden hier das „Manifest der Kommunistischen Partei" und die Arbeiten „Die ...

  • II. Mehr Intensivkulturen, hohe Ackerbaukultur

    Für die Steigerung der Erträge auf •dem Acker- und Grünland haben wir günstige Voraussetzungen geschaffen. Die Herbstfurche wurde in guter Qualität gezogen, und auf 84 Prozent der Getreidefläche haben wir Wintergetreide angebaut. Das Reparaturprogramm läuft auf vollen Touren. Verträge mit dem Kreisbetrieb ...

  • Wir kämpfen um die Erfüllung und Übererfüllung des Plans

    i •■ t i

    Ebenso wie die Silbitier Stahlgießer und die Freitaler Edel- Stahlwerker haben wir als Bündnispartner der Arbeiterklasse die 14. Tagung des ZK ausgewertet. Audi wir - ganz gleich, auf welchem Platz der einzelne in der Genossenschaft arbeitet - wollen alles tun für die weitere Stärkung der DDR und für den Kraftzuwachs unseres sozialistischen Staatenbundes ...

  • V. Lernen - lebenswichtig wie Sonne und Regen

    Helmut Roneberg, Leiter der Kartoffelproduktion Fotos: ND/Schmidtke Zwei von jeweils drei Mitgliedern unserer Genossenschaft haben einen Fachabschluß. 1971 -werden elf Frauen und Männer diesen Abschluß erwerben. An Hoch- und Fachschulen.studieren zur Zeit neun Mitglieder, darunter acht Frauen und Jugendliche ...

  • IV. Kooperationsbeziehungen werden ausgebaut

    Unserer Kooperationsgemeinschaft gehören folgende Genossenschaften an: LPG Typ III „Weltfrieden", Tucheim LPG Typ III „Ernst Thälmann", Paplitz, LPG Typ I „Gute Hoffnung", Tucheim, LPG Typ I „Vereinte, Kraft", Tucheim, und LPG Typl „NeuerWeg", Tucheim. Wir arbeiten schon seit 1966 zusamv men. Damals begannen wir mit der gemeinsamen Nutzung von Werkstätten, einer Tankstelle sowie eines Agrarflugplatzes ...

  • Gefährten für ein intensives Studium

    Vor 25 Jahren war es mit marxistisch-leninistischer Literatur bei uns noch recht mager bestellt. Nur wenige der vor 1933 erschienenen marxistischen PubUkationen hatten das braune Jahrzwölft und den Hitlerkrieg überstanden. Eine Reihe der Grundwerke von Karl Marx, Friedrich Engels und W. I. Lenin kamen heraus, den Zeitverhältnissen gemäß broschiert, die den dringendsten geistigen Nachholbedarf deckten ...

  • III. UkonomischeRegelungen fördern sozialistische Betriebswirtschaft

    Bei der Anwendung der sozialistischen Betriebswirtschaft sind wir in den vergangenen Jahren gut vorangekommen. Das betrifft z. B. die Vertragsbeziehungen, die Abgrenzung der Verantwortungsbereiche und die leistungs- ' abhängige Vergütung. Die ökonomischen Regelungen für 1971/72 regen uns an, auf diesem Gebiete weitere Schritte zu unternehmen ...

  • Atem revolutionären Geistes

    So werden in der Briefauswahl wichtige Teile der Korrespondenz von Marx und Engels wiedergegeben, die der Leser in der großen Werkausgabe nicht so ohne weiteres herauszufinden in der Lage wäre. Leider haben die Herausgeber den für die Entwicklung des engen Freundschaftsbundes zwischen Marx und Engels so wichtigen Brief des letzteren vom 20 ...

  • I. Im Januar taglich 3870 Kilogramm Milch

    Diese Menge muß jetzt täglich zur Molkerei kommen, damit wir den Plan bei Milch erfüllen. Das haben wir seit Jahresbeginn erreicht. Wir wissen doch aus früheren 'Zeiten: Was Anfang des Jahres versäumt wird, ist schwer aufzuholen. Grundsatz ist bei uns: Wenn die Milchproduktiom an einem Tag zurückgeht, reagieren wir wie die Arbeiter in einem Industriebetrieb, in dem eine Taktstraße stehenbleibt ...

  • Sechs Bände für jedermann

    Trotz des begrenzten Raumes ist die Ausgabe mit zahlreichen redaktionellen Anmerkungen versehen, die auf weniger bekannte Zusammenhänge hindeuten oder fremdsprachige Textstellen übersetzen. Das erleichtert die Benutzung ebenso wie die angefügte Aufstellung der von Marx und Engels in den Texten erwähnten Literatur und das mit biographischen Notizen versehene Personenregister ...

  • Schätze aus dem geistigen Arsenal der Arbeiterklasse

    Erster Band einer sechsteiligen Auswahl der Schriften von Marx und Engels erschienen

    Der erste Band dieser neuen populären Marx-Engels-Ausgabe wird eröffnet mit dem Aufsatz „Zur Kritik der Hegeischen Rechtsphilosophie. Einleitung". Ist das nicht erbauliche Lektüre für Rechtsgelehrte oder Philosophen? werden manche vielleicht fragen. Keineswegs. Diese frühe Arbeit von Karl Marx gehört in die Hände und Köpfe möglichst vieler Leser ...

Seite 4
  • Mord am ersten Tag des Friedens

    „Rottenknechte" — ein neuer erregender Fernsehfilm

    Denn wenn die Völker Europas auch die wahnwitzigen Pläne der Kriegsverbrecher damals vereitelten, wenn auch die geheimsten Wünsche und Hoffnungen eines Churchill, eines Montgomery und anderer reaktionärer Kräfte in England und den USA nicht reifen konnten — ihrer räuberischen Imperialistischen Politik sind sie treu geblieben ...

  • ... die Revolution zum Siege zu fuhren

    Helmuth Stoecker: Walter Stoecker. Die Frühzeit eines deutschen Arbeiterführers 1891 — 1920. Dietz Verlag, Berlin 1970. 240 S., 40 Bilder, brosch., 9 Mark. „Spartakus war das Befreiungswort, unter dem Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg den Proletariern von heute Führer wurden. Sie in erster Linie traf daher der wilde Haß der sich in ihrer imperialistischen Machtgier bedroht fühlenden Gewalthaber ...

  • Funkdramatik will gebraucht werden

    Eine Vorschau auf das Jahr 1971 / Von Manfred Engelhard t, Mitglied des Staatlichen Komitees-für Rundfunk

    Unser Kolloquium über „Die Zukunft der Funkdramatik", das am 30. November und 1. Dezember in Berlin stattgefunden hat, machte langfristige Voraussagen. Kein Wunder, daß die Hörer nun wissen wollen: Wie sieht es 1971 mit der Funkdramatik aus? Mancher mag sich schon, während er den Diskussionsrednern zuhörte, ...

  • Widerstreit um die Reichsgründung

    Karl Obermann: Flugblätter der Revolution. Eine Flugblattsammlung zur Geschichte der Revolution von 1848/49 in Deutschland. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin 1970. 456 S.. Leinen, 17 Mark. Im Widerstreit um die Reichsgründung. Eine Quellensammlung zur Klassenauseinandersetzung in der deutschen Geschichte von 1849 bis 187t ...

  • Schlußpunkt und Wende

    Luitpold Steidle: Entscheidung an der Wolga. Union Verlag, Berlin 1969. 485 S., 14,20 Mark. Memoiren finden in der Regel ihr Publikum, weil sie einprägsam Geschichte nacherlebbar machen. So nimmt es nicht wunder, daß auch dieser Lebensbericht binnen kurzer Zeit drei Auflagen erfuhr. Wie für so viele deutsche Offiziere und spätere Angehörige der deutschen Antihitlerkoalition ist für den am 12 ...

  • Helden,

    die denken und streiten Von Achim Hübner, Fernsehregisseur

    Achim Hübner war im „Jungen Ensemble Weimar" und am Maxim Gorki Theater Berlin als Schauspieler und Regisseur tätig, bevor er 1958 Regisseur beim Deutschen Fernsehfunk wurde. Zu seinen erfolgreichsten Fernsehinszenierungen gehören „Die grüne Mappe" (1958), „Immer am Weg dein Gesicht" (1960), „Geboren unter schwarzen Himmeln" (1962), „Dr ...

  • System der Unmenschlichkeit

    Lesermeinungen' zu dem Fernsehfilm „Rottenknechte"

    Es ist wichtig, daß solch ein Filiri wie „Rottenknechte" gedreht wurde. Am meisten erschütterten mich die Erschießungsszenen, in denen nicht nur die Unmenschlichkeit einiger Offiziere, 'sondern des Imperialismus zutage trat. Um so größer ist meine- Empörung, daß die Schuldigen am sinnlosen Tod der jungen Matrosen heute in der BRD noch immer unangefochten leben und neues Unheil planen dürfen, wie das der Film in unbestechlichen Dokumenten nachweist ...

  • III. Musik-Biennale mit 20 Uraufführungen

    Berlin (ADN). Rund 20 Uraufführungen stehen auf dem Programm der III. Musik-Biennale Berlin, die vom 12. bis 21. Februar in der Hauptstadt der DDR stattfindet.- Der1 1. Sekretär des Verbandes Deutscher Komponisten und Musikwissenschaftler, Wolfgang Lesser, der am Dienstag auf einer Pressekonferenz über ...

  • Aus dem Kulturleben

    VERABSCHIEDUNG. Die Ballettmeisterin und Choreographin Lilo Gruber wurde am Montag in einer Feierstunde als Ballettdirektorin der Deutschen Staatsoper Berlin verabschiedet. Der Intendant des Opernhauses, Prof. Hans Plschner, würdigte die großen' Verdienste der Künstlerin, die sie bei der Entwicklung eines zeitgenössischen realistischen Ballett-Theaters erworben hat und verlieh ihr die Urkunde als "Ehrenmitglied der Deutschen Staatsoper ...

Seite 5
  • Entdeckungen zwischen Bangui und Bobangui

    Reisenotizen aus der Zentralafrikanischen Republik (2) Von Günter Schabowski

    Bwngui, die Hauptstadt der ZAR, wird von Reitenden und Journalisten gepriesen. Ein Kurort; eine Parkstadt! In der Tat, saftige Rasenflächen, blühende Striucher, weit aufladende ■schattenspendende Bäume geben den weißen Fassaden der meist einstöckigen Gebäude eine anmutige Fassung. Mir gesellte sich zunächst noch ein anderer Eindruck hinzu ...

  • Kiiri berichtet

    Die Einwohner der Landgemeinde Steinitz (Bezirk Cottbus) schufen sich ein Wintersportzentrum, das mit einer 350 tn langen Abfahrtsstrecke und einer Rodelbahn ausgestattet ist. Ende Januar werden die Wintersportler des1 Landkreises Cottbus ihre Meisterschaften zum erstenmal in Steinitz austragen. Das Wintersportzentrum soll mit Unterstützung des Rates der Stadt Drehkau weiter ausgebaut werden1 ...

  • Um Europatitel auf der Bahn von Imst

    Auf Schanzen, Loipen und Eisbahnen ist die Saison längst im Gange. Von den Rennschlittensportlern war bisher kaum etwas zu vernehmen. An diesem^ Wochenende ist es aber auch in diesem Metier soweit, mit den Europameisterschaften im österreichischen Imst geht es dabei gleich um Titel und Medaillen. Anschließend bleibt dann kaum Zeit zum Atemholen, denn nur _zwei Wochen später trifft sich die Weltelite in Olang (Italien) zum Kampf um die Titel aller Kontinente ...

  • Briefe von hohem Wert

    Aus dem Studium des Briefwechsels großer Persönlichkeiten kann man zusätzlichen Aufschluß über Gehalt und Ziele ihres Denkens und Schaffens erlangen. Welche Fülle von Erkenntnissen ist beispielsweise im Briefwechsel von Marx und Engels enthalten! Und G. W. Leibniz hat überhaupt einen großen Teil seines philosophischen und naturwissenschaftlichen Werkes in Briefen niedergelegt ...

  • Standardwerk der Neuropsychologie

    Probleme der höheren nervalen und der psychischen Leistungen des Menschen beschäftigen die Wissenschaft seit Jahrzehnten. Wichtige Befunde erbrachte seit Ende des vorigen Jahrhunderts die neurologische Grundlagenforschung, als es in zunehmendem Maße gelang, bei Patienten, die an Tumoren oder anderen ...

  • Ein Leben für die Armen

    Sem Leben bezeichnete der große Schweizer Pädagoge Pestalozzi als ein ständiges Streben nach dem Ziel, „die Quellen des Elends zu stopfen, in das (er) das Volk um (sich) her versunken sah". „Retter der Armen" wird er in der Grabinschrift an der Mauer des Schulhauses in Birr genannt, „Gründer der neuen Volksschule" und „Erzieher der Menschheit" ...

  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden

    SKISPORT

    Nordische Wettbewerbe in Dlmaro (Italien): 3 X 10-Um-StafIel: 1. UdSSR I (Woronkow, Tarakanow, Akentjew) 1:30:29,7 h, 2. UdSSR II (Dolganow, Popow, Skotoow) 1:31:38:71, 3. Schweden (Lundbäck, Aaslund, Södegren) 1:32:12,64, 4. Norwegen 1:32:12,(55, 5. Schweiz 1:32:38,81, 6. Finnland 1:33:25,60. Alpine Wettbewerbe In Grindelwald (Frauen), Spezialslalom: 1 ...

  • Eishockeymeislerschaft Ist wieder offen Bereits neun für Schwerin qualifiziert

    Die Eishockeymeisterschaft ist Wieder offen, denn im Duell der beiden. Dynamo-Mannschaften aus Berlin und Weißwasser setzte sich in Berlin der Titelverteidiger mit 4:3 (1 :1, 3:1, 0:1) durch. Damit ist der Punktstand jetzt 3 :3. Weißwasser lag zwar wie im ersten Berliner Spiel mit 0 :1 zurück, bewies aber im weiteren Verlauf weit größere Einsatzbereitschaft und eine klare Überlegenheit im Nutzen der Chancen ...

  • 124 folgten dem Ruf der alten Meister

    Dem Aufruf von elf Schweriner Spitzensportlern an die ehemaligen Aktiven des Bezirkes Schwerin, sich der Jugend als Übungsleiter zur Verfügung zu stellen, sind inzwischen 124 Sportlerinnen und Sportler gefolgt, unter ihnen viele von Rang und Namen. So wollen der ehemalige 800-Meter- Läufer Rolf Berndt, die früheren Judomeister Prank und Schröder und die Segler Heini und Rudi Möller künftig den jüngsten mit Rat und Tat zur Seite stehen ...

  • Titelanwärter treffen aufeinander

    Mittwoch in der Handballoberliga: Dynamo—Rostock

    Spannende Punktspiele stehen in der DDR-Handballoberliga der Männer in den nächsten Tagen auf dem Programm, denn alle Titelanwärter treffen aufeinander. Den Auftakt gibt es am Mittwoch in Berlin, wo der SC Dynamo (16:6 Punkte) als gegenwärtiger Tabellenführer den SC Empor Rostock (14 :2) erwartet. Die ...

  • Die Landkarte und die BSG

    Eine Landkarte Europas. Sie findet an diesem Abend nur geringe Beachtung. 221 Städtenamen mit kleinen Föhnchen versehen reizen dennoch zum Nachdenken. Denn von jeder Stadt sind mit weißer Farbe linien nach Rangsdorf gezogen. So hat die Europakarte der BSG Lok ein ungewöhnliches Aussehen. Man kann die zurückgelegten Kilometer von den 22 europäischen Städten aus 11 Staaten nach 'Rangsdorf nur vom Maßstab der Luftlinie aus ermitteln ...

  • Jiri Raska wieder Tourneesieger

    Seinem Gesamtsieg bei der 19. internationalen Vierschanzentournee, zum Jahreswechsel in der BRD und in Österreich fügte Jirl Raska (CSSR) einen weiteren bemerkenswerten Erfolg hinzu. Er gewann eine Dreischanzentournee mit Konkurrenzen in Plavy, Liberec und Spindleruv Mlyn knapp vor seinem Landsmann Rudolf Höhnl und dem Schweizer Hans Schmid, der den letzten Wettbewerb in Spindleruv Mlyn für sich entschied ...

  • Neubrandenburger „TTT" eröffnet

    Das V. Neubrandenburger Tischtennisturnier der Tausend wurde am Dienstag in der mecklenburgischen Bezirksstadt eröffnet. Bis Anfang Februar werden die besten Spieler in allen Altersklassen ermittelt. Erstmalig spielen die Volkssportler um den Wanderpokal des Freien Deutschen Gewerkschaftsbundes. Außerdem wetteifern die besten Betriebsmannschaften um den Sieg ...

Seite 6
  • Planstart mit Wettbewerbselan

    Bulgariens Werktätige bereiten X. Parteitag der BKP vor

    Von unserem Sofioter Korrespondenten Alexander B a e r Mit Schwung und Optimismus haben die Werktätigen Bulgariens die Verwirklichung des Planes zur Entwicklung der Volkswirtschalt 1971 in Angriff genommen. Bereits in den ersten Arbeitstagen des neuen Jahres konnten die Kumpel des Mariza-Beckens und die Hüttenwerker von Kremikowzi Planübererfüllung melden ...

  • Journalistenkongreß in Havanna beendet

    Dokumente verabschiedet / Leitungsgremien wiedergewählt

    Mut einem Schlußwort des Mitglieds des Sekretariats der KP Kubas Minister Dr. Carlos Rafael Rodriguez wurde am Montag in .Havanna der VII. Kongreß der Internationalen Organisation der Journalisten (IOJ) beendet. Zuvor hatte der Kongreß einstimmig eine 'Hauptresolution beschlossen, in der die wichtigsten ...

  • Zionistischer Ku-Klux-Klan

    In aller Öffentlichkeit und von keiner Behörde behelligt, konnte am Woehene'nde der Anführer der amerikanischen Zlonistenorganisation „Liga zum Schutz der Juden", Meir Kdhane, zu neuen Terroraktionen gegen sowjetische Bürger und Einrichtungen in den USA aufrufen. Kurz darauf reiste Kahane nach Tel Aviv ...

  • Einmütig im Kampf gegen Imperialismus

    Aus der Hauptresolution des VII. lOJ-Kongresses

    in verschiedenen Teilen der Welt. Die Entwicklung der Lage in Europa, wird betont, ist von grundlegendem Interesse für die Europäer und die Welt. Die Existenz der sozialistischen Staatengemeinschaft bildet eine Garantie 'des Friedens und der Sicherheit für alle Staaten der Welt. Die bedeutende Initiative der sozialistischen Staaten zur Gewährleistung der europäischen Sicherheit hat bei allen friedliebenden Kräften •Verständ- ' nis und Unterstützung gefunden, wird weiter hervorgehoben ...

  • Gefängnisgesprache mit Angela Davis Henry Winston schildert den Mut der jungen Kommunistin

    Dem Nationotvonsitzenden d«r KP d*r USA, Henry Wiinston, ist es zweimal gedungen, im Gefängrvfc mit Angela Davis zu sprechen. Ober diese Begegnungen berichtete er der Zeltung »Daily World". Wir veröffentlichen Auszüge des Gesprächs. Das Elsentor öffnete sich mit einem lauten Klirren und ich trat mit vielen anderen in einen Raum, der in kleine Boxen, ähnlich Telefonzellen, aufgeteilt war ...

  • Schweigen ist Selbstmord

    James Baldwin richtete Offenen Brief an Angela Davis

    Der bekannte amerikanische Negerschriftsteller James Baldwin hat in einem Offenen Brief an Angela Davis, die er „meine Schwester" nennt, die demokratische Öffentlichkeit aufgerufen, alles zu tun, um die. Freiheitskämpferin den Henkern zu entreißen. In dem Brief, der eine einzige flammende Anklage des imperialistischen Systems in den USA ist, identifiziert er sich mit der Sache, um deretwillen Angela vor den Richterstulhl gezerrt wurde ...

  • Aus dem Verlagsleben

    Im Verlag Die Wirtschaft Berlin sind bisher 2090 Bücher und Broschüren in einer Gesamtauflage von rund 27 Millionen Exemplaren erschienen. Der Verlag brachte 225 Übersetzungen — darunter 184 aus dem Russischen — heraus. + , Großer Nachfrage erfreuen sich die Buchreihen „Sozialistische Arbeitswissenschaft", „Planung und Leitung der Volkswirtschaft", „Datenverarbeitung" sowie „rationell und effektiv" ...

  • VPK Schwedens stärkte Position

    von Jochen P r e u ß I e r, Stockholm

    Am 12. Januar wunde im Stockholmer Schloß der neue schwedische Einkarrvmerreichstog durch König Gustav VI. Adolf eröffnet. In seiner Thronrede unterstrich der König,, daß Schweden die Einberufung einer europäischen Sicherheitskonferenz unterstützt und die zwischen der Sowjetunion, Polen und der BRD abgeschlossenen Verträge als einen Beitrag zur Entsponnung wertet ...

Seite 7
  • Standardwerk eines jungen Wissenschaftszweiges

    Dreimal in unserem Jahrhundert, so meinen Gelehrte, habe sich der Umfang wissenschaftlicher Erkenntnisse verdoppelt: das erste Mal (gemessen an der Zeitspanne seit 1750) von 1900 bis 1950, ein zweites Mal von 1950 bis 1960, ein drittes Mal von 1960 bis 1966/67. Beredter Ausdruck dieser gewaltigen und immer rascher erfolgenden Vermehrung menschlichen Wissens ist eine regelrechte Hochflut von Publikationen ...

  • Freundschaftsmeeting in Sofia

    Zu einer begeisternden Freundschaftskundgebung gestaltete sich am Dienstaignachmittag ein Meeting in Sofia, auf dem Dr. Gustav Husäk und^ Todor Shiwkow das Wort ergriffen. Gustav Husäk betonte, in seiner Rede: „An erster Stelle in unseren gemeinsamen Zielen stehen nach wie vor die Probleme, die mit der Festigung der Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa und mit der Einberufung einer gesamteuropäischen Beratung verbunden sind ...

  • Niederlagen für Nixon

    Kette gescheiterter Putschversuche in Südamerika

    Von unserem Mitarbeiter Jochen General Die vier Pfeiler — Arbeiter, Bauern, Studenten, Soldaten — auf denen nach einem Wort Präsident Torrez' die nationale Revolution Boliviens beruht, halten. Am Montag, früh um 6 Uhr, streckten die letzten Teilnehmer des jüngsten Putschversuchs in La Paz die Waffen ...

  • Einheitsfront dringlich

    „AI Ansar"-Programm für palästinensische Widerstandsbewegung

    Beirat (ADN/ND). Das Oberkommando der vor über einem Jahr von arabischen kommunistischen Parteien ins Leben gerufenen Wider-v Standsgruppe „AI Ansar" hat dem ZK der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) ein Aktionsprogramm für die Widerstandsbewegung unterbreitet. Darin wird u. a. vorgeschlagen: ...

  • Kurz berichtet

    WGB begrüßt UNO-Initiative

    Prag; Der Weltgewerkschaftsbund hat die UNO-Initiative begrüßt, das Jahr 1971 zum Jahr internationaler Kampfaktionen gegen Rassismus und Rassendiskriminierung zu erklären. Der WGB, ruft die Werktätigen auf, alle Kraft für den Erfolg des Kampfiahres einzusetzen. , Die erste Million 1971 Moskau. Westsibirien lieferte am Wochenanfang seine millionste Tonne Erdöl seit Jahresbeginn ...

  • China: Vorbereitungen auf Tagung des Nationalen Volkskongresses

    Moskau (ADN). Der nationale Volkskongreß Chinas tritt in diesem Jahr zu einer Tagung zusammen, meldete die Pekinger Zeitung „Sehen Minh Schipao". Obwohl der genaue Tagungstermin streng geheimgehalten wird, schließen ausländische Beobachter in Peking die Möglichkeit nicht aus, daß diese Tagung bereits im Januar einberufen wird ...

  • TASS: Absfurz der B 52 ist alarmierend

    Moskau (ADN). Die sowjetische Nachrichtenagentur TASS nimmt in einem Kommentar Stelking zum Absturz eines Langstreckenbombers vom Typ B 52. In aller Welt habe der Absturz des Flugzeuges, das möglicherweise eine Wasserstoffbombe an Bord hatte, Entsetzen ausgelöst. Die Agentur verweist im Zusammenhang ...

  • Atmosphäre der völligen Einheit

    Offizielle Gespräche Bulgarien-CSSR beendet

    Sofia (ADN-Konr.). Die atfiziellen Gespräche zwischen den Partei- und Regierungsdelegationen der Volksrepublik Bulgarien und der CSSR sind am Dienatagnachmittag in Sofia beendet worden. Die bulgarische Delegation wurde geleitet' vom Ersten Sekretär des ZK der BKP und Vonsitzenden des Ministerrates, Todor Shiwkow, die tschechoslowakische vom Ersten Sekretär des ZK der KFEsch, Dr ...

  • Bonn rüstet Athen mit U-Booten aus

    Skandalöser Geheimbeschluß der Brandt/Scheel-Regierung

    Frankfurt (Main) (ADN/ND). In einer Geheimberatung hat die,Brandt/Scheel- Regierumg die Lieferung von U-Booten an die Athener Militärjunta beschlossen. Über diese ungeheuerliche Tatsache informierten am Dienstag die „Frankfurter Rundschau" und der Westberliner „Telegraf". Das erste der vier 900-Tonnen-U- Boote, die auf der bundeseigenen Kieler Howaldt-Werft gebaut wurden, soll noch in diesem Jahr, und zwar bereits im April, an Athen geliefert werden ...

  • lnflationst«mpo seit 1967 verdoppalt

    Das staatsmonopolistisch* System kann den Werktätigen 1971 nur eine Alternative bieten: entweder schneller steigende Preise oder schneller steigernde Arbeitslosigkeit. Zu dieser 6nsdiätzung kommt Prof. Jungen Kuciynslci 'in einer Analyse der wirtschaftlichen Situation der führenden kapitalistischen Industrieländer, dl« die außenpolitische V/ochenze4hmg »Horizont*, in Ihrer Jüngsten Ausgabe veröffentlicht ...

  • USA-Söldner morden für Erdölbosse

    und Malaysias ein amerikanischer Experte verlauten. Vor zwei. Jahrenv begannen zehn Monopole, darunter Standard Oll of California, Gulf, BP, Continental und auch die unmittelbar mit Nixon in Geschäftsverbindung stehende El Paso Natural Gas großangelegte Schürfungen. Die Chase Manhattan Bank kündigte Investitionen in Höhe von sechs Milliarden Dollar an ...

  • Ahlers',Dementi'

    W. W. Keine 24 Stunden vor Bekanntwerden des skandalösen Geheimbeschlusms aber d*n U-Boot-Bau für Athen hatte BRD-Rcgicrungssprecher Ahlers vor der Presse Bonner Waffenlieferungen In Spannungsgebiete nachdrückHch bestritten. Dementis von Ahlers — und daran hat sich die Öffentlichkeit Inzwischen gewohnt - sind keinen Pfifferling wert ...

  • Informationstheoretische Einführung

    Das vorliegende Buch ist keine alle Probleme umfassende Abhandlung der Informationstheorie. Es werden vorwiegend wichtige Aspekte dieser Theorie aus der Sicht des Nachrichtentechnikers behandelt. So sind viele der zum Verständnis allgemeiner informationstheoretischer Zusammenhänge angeführten Beispiele aus dem Bereich der Nachrichtentechnik ausgewählt worden, z ...

  • Finnische Initiative für Sicherheitskonferenz

    Helsinki (ADN-Korr.). Die Fraktion der Zentrumspartei im finnischen Parlament hat am Montag allen Parteien die, Bildung eines Komitees auf Parlamentsebene zur Unterstützung der gesamteuropäischen Sicherheitskonferenz vorgeschlagen. In dem Schreiben wird erklärt, daß dieses Komitee sowohl im Inland als auch irrT Ausland für die Einberufung der Sicherheitskonferenz wirken kann ...

  • Guineas Volk verurteilt imperialistische Aggression

    Conakry (ADN-Korr.). Die Bevölkerung Guineas hat am Montag in außerordentlichen Konferenzen der Demokratischen Partei die imperialistische Aggression gegen das Land scharf verurteilt. Auf Hunderten Foren in landwirtschaftlichen Genossenschaften, staatlichen Einrichtungen und Basiskomitees der Partei wurde gegen die hinterhältigen Aggressionshandlungen und gegen die Hintermänner des imperialistischen Abenteuers protestiert ...

  • Treffen FKP-KP Spaniens

    Paris (ADN/ND). Ein gemeinsames Kommunique über ein Treffen zwischen Delegationen der Französischen Kommunistischen Partei , und der Kommunistischen Partei Spaniens ist am Dienstag veröffentlicht worden, meldet TASS. Darin heißt es, die Delegationen, beider Parteien bekundeten die Entschlossenheit, die Zusammenarbeit im antiimperialistischen Kampf entsprechend den Festlegungen der Internationalen Beratung der kommunistischen und Arbeiterparteien' vom Juni 1969 in Moskau zu entwickeln ...

  • „Rüde Prävo" fordert Yerfragsratifizierung

    Prar (ADN-Korr.). Gegen die Manöver Bonns, eine Ratifizierung der Verträge mit der Sowjetunion und Polen immer weiter hinauszuschieben und sie von Bedingungen abhängig zu machen, wendet sich am Dienstag „Rüde Prävo": Das Blatt schreibt: „Kanzler Brandt und Minister seiner Regierung machen den reaktionären Kräften Zugeständnisse und die Ratifizierung der Verträge mit der Sowjetunion und Polen politisch von einer ...

  • BURGER

    Datenverarbeitung ■ Rechner • Büromaschintn Englisch-Deutsch-Französisch-Russisch Mit etwa 13 000 Fachbegriffen. 2., durchgesehene Auflage. 1463 Seiten, Kunstleder 115,- Mark, Bestell-Nr. 551452 3 Eine vollständige Übersicht über die lieferbaren und in Vorbereitung befindlichen TECHNIK-WÖRTERBÜCHER sowie über Lehrmaterialien für den Sprachunterricht bietet Ihnen der in Kürze erscheinende NEUE PROSPEKT „TECHNIK-WÖRTERBÜCHER" ...

  • Realeinkommen stieg in der UdSSR um 33 Prozent

    Moskau (ADN). Das Realeinkommen ist in der UdSSR pro Kopf der Bevölkerung im vergangenen Jahrfünft um 33 Prozent gestiegen, meldet die „Prawda" am Dienstag in ihrem Leitartikel. Im Jahre 1971 soll das Realeinkommen um •weitere 4/1 Praoent steigen. „Gleichzeitig' werden verschiedene Beihilfen aus dem gesellschaftlichen Konsumtionsfonds zusehends erweitert ...

  • Vakuumphysik ■ Vakuumtechnik

    Enghsch-Deutsch-Franzosisch-Russisch Mit etwa 5000 Fachbegriffen. Etwa 210 Seiten, Kunstleder 20,- Mark, Bestell-Nr. 551594 8 NEUBERT Hydraulik ■ Pneumatik Englisch-Deutsch-Französisch-Russisch-Spanisch- Tschechisch-Polnisch-Ungarisch Mit etwa 3500 Fachbegriffen. Etwa 430 Seiten, Kunstleder etwa 35,- Mark, Bestell-Nr ...

  • SCHLEGELMILCH Polytechnisches Wörterbuch

    ...

  • Was sonst noch passierte

    Die thailändischen Behörden in Bangkok zeigen sich «besorgt" über die Existenz von Bordellen in unmittelbarer Nähe von Schulen; die .Moral der Schaler" dürfe nicht länger gefährdet werden. Die Bordelle gefährden die Moral anscheinend nicht.

  • BINDMANN Festkörperphysik und elektronische Technik

    Englisch-Deutsch und Deutsch-Englisch Mit etwa 38 000 Fachbegriffen. Etwa 780 Seiten, Kunstleder etwa 49,- Mark, Bestell-Nr. 551666 8

  • WALTHER

    Fertigungstechnik Englisch-Deutsch Mit etwa 35 000 Fachbegriffen. Etwa 500 Seiten, Kunstleder 32,- Mark, Bestell-Nr. 551 590 5

  • Botin liefert U-Boote an Obrisfenregime -Geheimbeschluß des Kabinetts - Proteste erwartet. U-Boot-Lieferung an Athen perfekt WEU-Rat und Bundesregierung stimmen zu / Übergabe ab April

    mmmmmmmmm

Seite 8
  • Wir müssen nit lenger slaffen

    Drei Titel zu Reformation und Bauernkrieg

    Hutten/Müntzer/Luther: Werke in zwei Bänden. Bibliothek Deutscher Klassiker, Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1970.304 und 437 S„ Leinen, zus. 10 Mark. Thomas Müntzer: Politische Schriften — Manifeste — Briefe ■ 1524/25. Eingeleitet, kommentiert und herausgegeben von Manfred Bensing und Bernd Rüdiger, VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1970 ...

  • Mit „Bella" auf dem Bildungspfad

    von unserem Beiirkskorrespondenten Herbert Günther

    Ein polytechnisches Zentrum mit fünf Fachkabimetten eingerichtet, einen Schulturnhallenanbau mit Heizhaus und 144 zusätzliche Kindergartenplätze planmäßig geschaffen — das ist die Bilanz der 'Leistungen, die im Jahre 1970 in der kleinen Stadt Groitzsch (8200 Einwohner) im Bezirk Leipzig zum Nutzen der Volksbildung abgerechnet wurden ...

  • Plastisch geformtes neues Menschenbild

    Ausstellung von drei Berliner Bildhauern in der Galerie am Turm

    Dem Kunstfreund in der Hauptstadt bietet sich die nicht alltägliche Gelegenheit, drei Bildhauern, die zum Profil und Ansehen der sozialistischen Gegenwartskunst unserer Republik wesentlich beigetragen haben, ohne jede Förmlichkeit einen Geburtstagsbesuch abzustatten. In der Galerie am Turm in »der Karl- Marx-Allee (Nähe Frankfurter Tor) ist aus Anlaß der 60 ...

  • Brände in Ställen und Wohnstätten nahmen zu!

    Berlin. Erneut muß dos Ministerium des Innern auf die zunehmende Zahl Von Bränden, besonders in LPG und VEG sowie in Wohngebäuden verweisen. ' Si« entstanden hauptsächlich durch unsachgemäßen Umgang mit Infrarotstrahlern, Fahrlässiges Lagern brennbarer Materrallen an Feuerstätten und Heizungsanlagen ...

  • Von den Bühnen der DDR

    BAUTZEN, Kammerbühne: > Die Mitschuldigen; Schulkonzert (Nm. in Löbau); COTTBUS: Das Feuerwerk; DESSAU: 5. Sinfoniekonzert; DRESDEN, Großes Haus: Frau Jenny Treibel; Kleines Haus: Der Postillon von Lonjumeau; Staatsoperette: Verlieb dich nicht In eine Beilige; Theater der Jungen Generation: Die kleine Hexe (Vm ...

  • Funk und Fernsehen heute

    Radio DDR I: 9.00 Unterhaltung; 12.15 Blasmusik; 15.05 Musik für junge Leute; -17.00 Nachmittagsmagazin; 20.05 Fiesta in Mozares; 21.20 Aus der Welt der Oper. Radio DDR II: 15.00 Opernkonzert; 16.00 Schulfunk; 16.30 Musik für Kinder; 19.00 Studio 70; 20.00 Die Sinfonien von Joseph Haydn; 30.65 Schlagerwettbewerb 1970 ...

  • Kalikumpel

    gut versorgt

    Seit -März vergangenen Jahres haben die Kumpel des VEB Kaliwerk „Karl Marx" in SoUstedt eine neue Betrieh*ga«t*tatte. Inzwischen haben ile sich davon Überzeugen können, daß damit ein wesentlicher Schritt zur Verbesserung ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen getan wurde. Die moderne Küchenausrüitung ermöglicht, daß mehr und billigere Gerichte zur Auswahl angeboten werden ...

  • Junge Autoren zu Besuch in Droyßig

    Seit sechs Jahren bin ich Mitglied eines Zirkels schreibender Arbeiter in Halle und gehöre -zum Arbeitskreis Kinder- und Jugendliteratur des Deutschen Schriftstellerverbandes. Kürzlich besuchten wir die Zentralschule der Pionierorganiaatton „Ernst Thälmann" in Droyßig, Kreis Zeitz, wo Jungen und Mädchen aus allen Teilen der Republik zu Pionierleitern ausgebildet werden ...

  • Auch ein gangbarer Weg?

    Mit großem Interesse las ich den Beitrag von Siegfried Hoffmann „Was unser Altpapier wert ist" (ND vom 2. Januar). Dem Verfasser geht es darum, wie unser Altstoffhandel zu mehr Altpapier kommt, das ein so unent-. behrlicher und wertvoller Roh-" Stoff für die Produktion von Erzeugnissen der Papier- und Pappenindustrie ist ...

  • Kleine Hermsdorfer gut untergebracht

    Wie in vielen Städten unserer Republik ist auch bei uns in Hermsdorf, Thüringen, eine neue Wohnsiedlung für etwa 7000 Bürger emporgewachsen. Um ihnen weite Wege in die Altstadt zu ersparen, wurde bereits ein Teil eines großen Versorgungszentrums eröffnet. Außerdem hat der VEB Carl Zeiss Jena zusammen mit anderen Betrieben und dem Rat der Stadt ein provisorisches Postamt geschaffen und Räume für eine Kindereinrichtung zur Verfügung gestellt ...

  • ZWISCHEN KAP ARKONA UND PICHTILBEK

    Brandenburg verbessert Schulspeisung

    Brandenburg. Mehrere HO- Gaststätten sorgen für eine gute Schulspeisung in der Industriestadt Brandenburg. Gegenwärtig werden durch die fünf Schul- sowie 22 Betriebs- und Gaststättenküchen 82 Prozent aller Schulkinder täglich mit warmen Essen versorgt. Die Stadtverordneten der Havelstadt beschlossen, eine ehemalige Werkküche, die nach Rekonstruktion täglich, 3000 Portionen Essen liefern wird, als Basis- und Leitbetrieb für die gesamte Kinder- und Schulspeisung einzurichten ...

  • Wie wird das Wetter!

    Weiterentwicklung: Das Hoch über der westlichen Sowjetunion und der Volksrepublik Polen ändert »eine Lage nur wenig und bleibt wetterbestimmend. Bei schwachen bis mäßigen Winden aus Ost bis Südost und heiterem gebietsweise auch wolkigem Himmel bleibt es niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen am Tage aiut minus 3 bis plus 2 Grad 'und gehen nachts auf minus 5 bis minus 10 Grad zurück ...

  • Urpfangreiche Suchaktion rettete Kleinkind

    Rostock. Nach einer umfangreichen Suchaktion wurde in der Nacht vom Montag zum Dienstag der zwei Jahre und zehn Monate alte Dieter Scholz aus Rostock- Lütten Klein, der seit den Nachmittagsstunden des Montags von seinen Eltern vermißt worden war, von einer Polizeistreife auf einer Weide gefunden. Der Junge wurde sofort in eine Rostocker^ Universitätsklinik eingeliefert und es besteht keine akute Lebensgefahr ...

  • Alte Bürger werden liebevoll betreut

    Bernburg. Liebevolle Betreuung finden die älteren Bürger von Bernburg ständig im Veteranenklub der Volkssolidarität.' Täglichxwerden hier an 50 Rentner für hur 30 Pfennig' Mittagessen ausgegeben. Ebensoviel Portionen bringen Helferinnen der Volkssolidarität pflegebedürftigen und gehbehinderten Bürgern in die Wohnung ...

  • HAUPTSTADT BERLIN IHHf HAUPTSTADT BERLIN IffTTTT HAUPTSTADT BERLIN Es hat sich gelohnt

    Dank des Magistrats an die Bauarbeiter für ihre hohe Einsatzbereitschah / Ziel im I. Quartal: Über 1000 Wohnungen

Seite 9
  • Dürers Werk - Kunst im Aufbruch

    Zur marxistischen Renaissance-Forschung

    In diesem Jahr begehen wir den 500. Geburtstag von Albrecht Dürer. Aus diesem Anlaß gab der Seemann Verlag Leipzig einen repräsentativen Band heraus, der wegen der sachlich präzisen Darstellung von Persönlichkeit und Werk Dürers durch Prof. Dr. Heinz Lüdecke wie auch wegen seines reichhaltigen Bildteils sicherlich viele Interessenten finden wird ...

Seite 10
  • Schreibend, kämpfend unter den ersten

    Rudolf Leonhard: Ausgewählte Werke in Einzelausgaben. Bd. I: Le Vernet. Gedichte; Bd. II: Segel am Horizont. Dramen und Hörspiele; Bd. HI: Ein Leben im Gedicht; Bd. IV. Der Weg und das Ziel. Prosaschriften. Herausgegeben von der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin. Mit Vorworten von Maximilian Scheer ...

  • Inspektion in Grafenberg

    Eine Gerichtsinspektion führt in Kleists „Der zerbrochene Krug", einer der bedeutendsten deutschen Komödiendichtungen, zu allerlei Verwicklungen. Am Ende muß der Dorfrichter Adam unter Schimpf und Schande die Flucht ergreifen. Für Kleist war die Revision Anlaß, eine Gesellschaft kritisch zu durchleuchten ...

  • Gestalten, die ihre Lebenskraft beweisen

    poetisches Neuland: die demokratische Bodenreform, die antifaschistisch-demokratische ' Entwicklung im Dorf, das Entstehen der genossenschaftlichen Arbeit. Was Kuba damals für den Kino-Film pionierhaft aufnahm, hat seitdem vor allem in der Fernsehdramatik eine starke thematische und künstlerische Entwicklung erfahren ...

Seite 11
  • Eigenart und Besinnung

    Als vielgelesener Autor war Herbert Nachbar ideell unbedingt aufgefordert, zu der "wachsenden Reihe von neuen Büchern mit Erzählungen und Novellen einen eigenen Beitrag zu leisten. Das ist mit dem vorliegenden Band, der vier neue Erzählungen des Autors bietet, nun geschehen. Der Leser erneuert damit ...

  • Repräsentative Lyrik-Anthologie

    Eine Anthologie mit dem anspruchsvollen Titel „Lyrik der DDR" formuliert selbst den Maßstab, an dem sie zu beurteilen ist: eine Lyrik-Auswahl, in der das Ethos, der Geist, die Größe und Schönheit der Bürger dieses Staates leben und eine gültige Gestaltung finden. Uwe Berger und Günther Deicke übernahmen diese Aufgabe, sie wurden von Horst Haase, Helmut Preißler und Christian Löser unterstützt ...

  • I Herbert Nachbar .-" . ■ | . Die Millionen de.tK.tiut Brummer

    den hohen Grad von historischem Bewußtsein und gesellschaftlichem Verantwortungsgefühl als eine die Lyrik der DDR vorrangig kennzeichnende Qualität heraus, die in den Gedichten der aufgenommenen Autoren bei allen Unterschieden der individuellen Lebenserfahrungen, der poetischen Methoden und Stile eine gemeinsame weltanschauliche Grundlage bildet ...

  • Der deutsche Militarismus

    Illustrierte Geschichte

    Band 1: Vom brandenburgischpreußischen zum deutschen Militarismus Etwa 352 Seiten, mit etwa 800 Abbildungen, Ganzleinen mit Schutzumschlag, etwa 35,-Mark, BesteU-Nr. 7452266 Mit wissenschaftlicher Gründlichkeit, leidenschaftlicher Parteinahme und starker Aussagekraft der Bilder werden in diesem Bild-Text-Band die sozialen Wurzeln, die ökonomischen und politischen Verflechtungen des preußischdeutschen Militarismus gezeigt ...

Seite 12
  • „Mein Leben ein einzig Abenteuer"

    Zur neuen Goethe-Ausgabe des Aufbau-Verlages

    Goethe. Poetische werke in drei Bänden. Mit einer Einleitung von Hans Jürgen Geerdts. Aufbau- Verlag, Berlin und Weimar 1970. 2905 S., Leinen, 36 Mark. Anläßlich des 150. Geburtstages Goethes sprach 1899 Franz Mehring vorausschauend von dem Tag, an dem sich das deutsche Volk ökonomisch und politisch befreit haben wird, einem Tag, der als „Goethes Jubeltag" gelten kann, „weil an ihm die Kunst ein Gemeingut des ganzen Volkes werden wird" ...

  • Bekennermut und Kämpfertum

    Adam Kuckhoff: Eine Auswahl von Erzählungen, Gedichten, Briefen, Glossen und Aufsätzen. Aus dem Nachlaß herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Gerald Wiemers. Buchverlag Der Morgen, Berlin 1970. 474 S., Leinen, 15 Mark. Dieses Buch gibt vielerlei Auskunft und Aufschluß. Es beantwortet Fragen, vor denen man bisher ein wenig ratlos stand ...

Seite 13
  • Gesichte poetischer Wandlung

    Alexander Block: Schneegesicht. Gedichte. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Fritz Mierau. Verlag Volk und Welt, Berlin 1970. 166 S., Pappband mit Pergaminumsciüag, 5,80 Mark. Dem Leser in der DDR ist Alexander Block meist nur als Autor des berühmten Oktober- Poems , J>ie Zwölf" bekannt, das in der bedeutendsten letzten Schaffensperiode des Dichters entstand ...

  • Kurzgeschichten von einem langen Weg

    Graham Greene: Spiel im Dunkeln. Kurzgeschichten. Aus dem Englischen von Walther Puchwein. Ausgewählt von Hans Petersen. 204 S., Glanzbrosch., 5,40 Mark. Diese elf Kurzgeschichten sind eine repräsentative Auswahl aus dem umfassenden Erzählschaffen des englischen Schriftstellers. Sie entstanden zwischen ...

Seite 14
  • dem führenden Verlag in der Entwicklung und Herausgabe gesellschaftswissenschaftlicher Literatur "S SIMISTBtHfJI WRTSWTSFfflW Sozialistisches Wirtschaftsrecht - Instrument der Wirtschaftsführung

    Autorenkollektiv des Zentralinstituts für sozialistische Wirtschaftsführung beim ZK der SED in Verbindung mit dem Arbeitskreis „Sozialistische Wirtschaftsführung" Ganzleinen 8,50 Mark Die Autoren untersuchen die politischen und ökonomischen Grundlagen des Wirtschaftsrechts und seine spezifischen Funktionen im Führungsprozeß ...

  • Anna Seghers Über Kunstwerk und Wirklichkeit

    3 Bände

    Bearbeitet und eingeleitet von Dr. Sigrid Bock (Deutsche Bibliothek, Band 3-5) Mit dieser dreibändigen Ausgabe, bearbeitet und eingeleitet von Sigrid Bock, erscheint zum ersten Male eine geschlossene Sammlung von Reden, Essays, Aufsätzen, Notaten Anna Seghers' zu Fragen der Kunst, der Literatur und des Zeitgeschehens ...

  • Modelldenken und Operationsforschung als Führungsaufgaben

    Mit 7 Abbildungen • Broschiert 2,20 Mark Fritz Haberland/Heinz-Dieter Haustein Die Prognostik als neues Element der Führungstätigkeit zur Meisterung der wissenschaftlichtechnischen Revolution Mit 17 Abbildungen und 3Tabellen Broschiert 3,- Mark Albert Wetzel Die perspektivische Plankonzeption - ein wichtiges Planungs- und Führungsinstrument sozialistischer Warenproduzenten Broschiert 3,- Mark Zu beziehen durch die Buchhandlungen und über den Literaturobmann ...

  • GOETHE

    Poetische Werke in drei Bänden

    Mit einer Einleitung von Hans-Jürgen Geerdts Etwa 2830 Seiten, mit einem Frontispiz Ganzleinen 36,- M Die seit langem erwartete handliche volkstümliche Goethe-Ausgabe bietet in drei Bänden die poetischen Hauptwerke des Dichters:

  • Für den Frieden der Welt

    Etwa 352 Seiten • 8° Etwa 15,- M Bestell-Nr. 2139/5 EDV-Nr. 7516338 Bestellungen durch eine Buchhandlung erbeten Akademie-Verlag Berlin

Seite 15
  • Arzt und Ethos in der sozialistischen Gesellschaft

    Bearbeitet von einem Autorenkollektiv. Herausgegeben von Doz. Dr. phil. Ernst Luther, Halle (Saale) Etwa 420 Seiten, 3 Abbildungen, L 7 = 14,7 cm x 21,5 cm, 1971. Broschur etwa 12,50 M. Bestellnummer: 5311494 In der Auseinandersetzung um die geistigen Grundprobleme unserer Zeit Wuchs das Bedürfnis, Antwort auf die Frage nach den Quellen, dem Wesen und der Punktion des ärztlichen Ethos in der entwickelten sozialistischen Gesellschaft zu erhalten ...

Seite 16
  • Ein Mädchen auf dem Weg nach Hause

    Annemarie Reinhard hat in ihrem Buch „Flucht aus Hohenwaldau" ein Thema angepackt, dessen Gestaltung für Kinder Mut und großes Einfühlungsvermögen voraussetzt. Beides'hat die Autorin mit ihrer neuen Erzählung, die unsere Kinderliteratur bereichem dürfte, in hohem Maße bewiesen. Angesichts der immer neuen unmenschlichen Verbrechen des Imperialismus, von denen selbst Kinder und Jugendliche nicht verschont werden, bleibt die literarische Darstellung der Zeit des Faschismus eine dringende Aufgabe ...

  • So ein Struwwelpeter

    Hansgeorg Stengel: So ein Struwwelpeter. Lustige Geschichten für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit drolligen Bildern von Karl Schrader. Kinderbuchverlag, Berlin 1970. 36 S., celloph. Pappband' 5,80 Mark. Das ist ein anderer Struwwelpeter als der seines „klassischen" Vorfahren. Den ersten Struwwelpeter — dessen Originalität nicht geschmälert werden soll — lesen oder hören (siehe Schallplatte) die lieben Kleinen bestimmt nicht ohne Gänsehaut und schwere Träume ...

  • HÖHERE EFFEKTIVITÄT IN DER JUGENDERZIEHUNG

    Zur Psychologie der Schuljugend

    Herausgegeben von Prof. Dr. A. Kossakowski 336 Seiten mit zahlreichen Abb. • Styx • Bestell-Nr. 242517 • 8,50 Mark Wichtige Forschungsergebnisse der letzten Jahre in der DDR zur Psychologie der Schuljugend wurden in diesem Werk zusammengefaßt Ausgehend von der gesellschaftlichen Determination des Verhaltens ...

Seite
Bauern antworten Arbeitern: Wir kämpfen um die Erfüllung und Übererfüllung des Planes Gespräche über die Festigung der Sicherheit in Europa Das Mondauto führ in fünf Stunden 517 Meter auf dem Erdtrabanten Politbüro des ZK der PVAP billigt die Ergebnisse der Gespräche in Berlin „Iswestija" entlarvt antisowjetische Hysterie Neu im Januar Hunderttausende Arbeiter Großbritanniens im Kampf gegen Tory-Politik Treffen kommunistischer und Arbeiterparteien Westeuropas in London VII. lOJ-Kongreß beendet Am meisten gekauft Tucheimer Beitrag ^ . - > zur Stärkung der DDR # Die Tucheimer Genossenschaftsbauern wollen 1971 Baskische Patrioten verschleppt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen