2. Jul.

Ausgabe vom 29.06.1970

Seite 1
  • Anlagen für Tiefenfischerei rationeller gebaut

    Nach der 13. ZK-Tagung: Arbeitsgemeinschaften und Neuerer in Schwerin bereiten kontinuierliche Planerfüllung im 2. Halbjahr vor

    Von unserem Bezirkskorrespondenten Roland R e p p i c h Schwerin. Seit einigen Tagen befindet sich im Klement-Gottwald-Werk Schwerin — Produzent von Maschinen, Winden und Kranen zur Schiffsausrüstung, also ein wichtiger Kooperationspartner der Werften — eine neuentwickelte hydraulische Windenanlage auf dem Prüfstand ...

  • Günstige Bedingungen für Sicherheitskonferenz

    „Prawda": Zeit zwischen den Konferenzen von Prag und Budapest bestätigte Lebenskraft des Vorschlages sozialistischer Länder

    Berlin (ND/ADN). Das Memorandum der Budapester Außenministerkonferenz der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages beschäftigte am Wochenende die Kommentatoren bedeutender europäischer Zeitungen, Radio- und Fernsehstationen. Die Moskauer „Prawda" zieht in ihrer Sonntagausgabe ein erstes Resümee des ...

  • FDJ-Studentenbrigaden auf Großbaustellen

    Vielfältiges Sommerprogramm in Dresden, Halle und Magdeburg

    Berlin (ADN/ND). Der Startschuß zum fünften Studentensommer ist im Bezirk Magdeburg gefallen. Im Altmarkkreis Salzwedel helfen zur Zeit Studenten der Medizinischen Akademie Magdeburg beim Grabenräumen und anderen Meliorationsarbeiten. Bis Anfang September werden die hiauen Fahnen der FDJ wieder auf vielen Baustellen des Bezirkes wehen ...

  • Bauern nutzen jede Chance für „Wasser marsch"

    Schwerin. Während der Monat Mai im Bezirk Schwerin nur 84 Prozent der sonst üblichen Niederschläge brachte, fielen im Juni nur etwa 10 Prozent der in diesem Monat zu erwartenden Niederschlagsmenge. Von dem Defizit sind die leichten Sandböden besonders betroffen. Im Bezirk Schwerin ist das eine Fläche von etwa 88 000 Hektar ...

  • Kultur- und Sporttest in der Wuhlheide

    Zehntausende Berliner feierten mit den Volkspolizisten

    Berlin (ND). Hochsommerliche Temperaturen herrschten am frühen Sonntagmorgen im Pionierpark „Ernst Thälmann" in der Berliner Wuhlheide, als gegen 9 Uhr mit 25 Salutschüssen das feierliche Zeremoniell zur Eröffnung des großen Kultur- und Sportfestes der Deutschen Volkspolizei eingeleitet wurde. Im Stadion waren Ehrenformationen aller Dienstzweige der Volkspolizei angetreten ...

  • 1945-1970

    Berlin (ND). Am Sonntagvormittag wurde in den Ausstellungshallen vor der Werner- Seelenbinder-Halle in Berlin eine repräsentative Ausstellung zum 25. Jahrestag der Deutschen Volkspolizei eröffnet. Am ersten Rundgang nahmen der Staatssekretär im Ministerium des Innern, Generalleutnant Herbert Grünstein, der Abteilungsleiter im ZK, Generalleutnant Walter Borning, sowie Vertreter der Parteien, der staatlichen Organe und der Massenorganisationen teil ...

  • SPORT - SPORT - SPORT - SPORT - SPORT - SPORT

    # Bei den Gewichtheber-Europameisterschaften in Szombathely wurde Alexejew (UdSSR) mit dem phantastischen Dreikampfweltrekord von 613,0 kg im Superschwergewicht neuer Titelträger. Die Bronzemedaille errang Manfred Rieger (DDR) mit dem neuen DDR-Rekord von 565,0 kg hinter dem Finnen Lahdenranta (575 kg) ...

  • Genosse sein heißf Vorbild sein

    Die 13. Tagung des Zentralkomitees hat den aufopferungsvollen Einsatz der Werktätigen der DDR im angespannten Ringen um allseitige Planerfüllung gewürdigt. In unserer Zeitung ist ausführlich von diesem heldenhaften Kampf berichtet worden - von den bewundernswerten Taten der Stahlwerker, der Kumpel in den Braunkohlengruben und Kraftwerken, der Eisenbahner ...

  • Acht Todesopfer bei Unruhen in Nordirland

    Belfast (ADN/ND). Die heftigen, besonders von rechtsextremistischen Provokateuren angeheizten Zusammenstöße der letzten Tage in Nordirland hielten auch am Sonntag an. Sie forderten nach bisher vorliegenden Berichten acht Todesopfer. Weit über 200 Personen wurden verletzt. Aufgeputschte Protestanten veranstalteten am Sonntagnachmittag in Belfast erneut mehrere provokatorische Kundgebungen ...

  • USA-Bombenangriffe auf ganz Indochina

    Saigon Phnom-Penh (ADN). Die ame-

    rikanische Luftwaffe hat am Wochenende schwere Bombenangriffe auf ganz Indochina verübt. Strategische Bomber vom Typ B 52 und Jagdbomber warfen ihre Bomben, Berichten aus Saigon zufolge, an 225 Stellen in Südvietnam ab. 69 Bombenangriffe wurden auf das Gebiet des nach Südvietnam hineinragenden kambodschanischen „Angelhakens" geflogen ...

  • Ministerpräsidenten der CSSR und der DDR trafen in Karlovy Vary zusammen

    Prag (ADN). Der Vorsitzende der Regierung der Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik, Dr. Lubomir Strougal, sowie der stellvertretende Vorsitzende der Regierung und Minister für Planung der CSSR, Vaclav Hula, besuchten am Sonntag den zu einem Kuraufenthalt in Karlovy Vary weilenden Vorsitzenden des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, Willi Stoph, meldet CTK ...

Seite 2
  • Kommentare und Meinungen

    Landtechnik, ihre Weiten und Grenzen

    Raunen geht oft durch die Reihen westdeutscher Besucher, wenn ihnen am Vorführring auf der agra 70 in Markkleeberg moderne Landtechnik gezeigt wird. In der Tat bieten die sowjetischen Schlepper K 700 mit der Stärke von 220 Pferden und leistungsfähigen Anbaugeräten ein imposantes Bild. Auch sowjetische Traktoren vom Typ MTS 50 und MTS 52 sowie der Schönebecker ZT 300 mit seinen 90 PS verdienen sich Bewunderung ...

  • Ein Wochenende voll Kultur in den Betrieben

    Festspiele von der Werra bis zum Spreewald

    Berlin (ND ADN) Von der Werra bis zum Spreewald kennzeichneten am Wochenende zahlreiche Betriebsfestspiele das Kulturleben in der DDR. Tausende Werktätige waren dabei nicht nur interessierte Zuschauer', sondern vor allem schöpferische Mitwirkende. Bei den ersten Betriebsfestspielen der Textilarbeiter in Cottbus gestalteten Berufs- und Laienkünstler gemeinsam eine bunte Estrade der Lebensfreude ...

  • Die Künstler in ihnen erwecken...

    Von Teilnehmern an den 12. Arbeiterfestspielen im Bezirk Rostock hört man immer wieder Worte höchster Anerkennung für Umfang und Leistungsfähigkeit unseres Volkskunstschaffens. Auf einigen Gebieten, besonders dem des bildnerischen Volksschaffens, haben die Festspiele einen überwältigenden Eindruck vermittelt ...

  • Günstige Bedingungen für Sicherheitskonferenz

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Die Budapester „Nepszava" schreibt ».Die Bedeutung der Initiative wird in erster Linie durch die Verantwortung bestimmt, die die Sowjetunion und die anderen sozialistischen Länder immer als ihre ureigenste Sache betrachtet haben, die Verantwortung für die Sicherung des Friedens. Die Außenminister haben Bilanz gezogen und festgestellt, daß die Initiative der Staaten des Warschauer Vertrages eine günstige Aufnahme gefunden hat ...

  • Zum Erfahrungsaustausch in die Sowjetunion

    Auf Einladung des ZK der KPdSU reiste eine Studiendelegation des ZK der SED unter Leitung von Kurt Tiedke, Mitglied des ZK und Leiter der Abteilung Propaganda des ZK, in die Sowjetunion. Die Delegation wird sich mit den Erfahrungen der KPdSU auf dem Gebiet der Partei- und Massenpropaganda vertraut machen ...

  • Kinderkrippe mit Bürgerinitiative erbaut

    Magdeburg. Der erste Bauabschnitt einer Kinderkrippe, die die Bürger Tangermündes im Wettbewerb der Städte und Gemeinden errichten, wurde dieser Tage fertiggestellt. 25 Kinder können ihr neues Tagesheim beziehen. Der zweite Abschnitt, der im III. Quartal bezogen werden kann, hat ebenfalls 25 Plätze. Insgesamt soil diese Kindereinrichtung, die 1971 fertig sein wird, 162 Plätze umfassen ...

  • Funk und Fernsehen heute

    Radio DDR I: 9.00 Unterhaltung; 12.30 Blasmusik, 14.05 Konzert, 17.00 Nachmittagsmagazin, 20.05 Die Schlagerrevue, 21.05 Schöne Stimmen, 22.00 Stunde der Politik. Radio DDR II: 15.25 Opernkonzert, 16.00 Schulfunk; 16.30 Große Komponisten - als Pianisten, 19.00 Studio 70; 20.00 Konzertsaal im Funk; 21 ...

  • FDJ-Kontrollposten bergen wertvollen Metallschrott

    Berlin (ND). Wertvolle Schrottbestände haben die Jugendlichen der Industrie- und Landwirtschaftsbetriebe der DDR in der FDJ-Kontrollpostenaktion „Materialökonomie 70" erfaßt und geborgen. Die jungen Arbeiter im Reichsbahnausbesserungswerk Wittenberge werden einen ausrangierten Triebwagen zerlegen und das Material sortenrein der zuständigen Schrotterfassungsstelle zuführen ...

  • Junge DDR-Neuerer in Moskau geehrt

    Moskau (ADN ND). Junge Neuerer aus der DDR und anderen sozialistischen Ländern wurden am Sonntag in Moskau mit Wimpeln des ZK des Komsomol und Diplomen ausgezeichnet. Sie hatten zur „Ausstellung des technischen Schaffens der Jugend" beigetragen. Die Schau, auf der einen Monat lang über 10 000 Exponate zu sehen waren, schloß am Wochenende ihre Pforten ...

  • Aktionen der Solidarität mit vietnamesischem Volk

    Schwerin (ADN ND). Zu einer Solidaritätsaktion für das heldenhaft kämpfende Volk Vietnams hat der Schweriner GST-Kreisvorstand alle Grundorganisationen in der Bezirksstadt und im Landkreis Schwerin aufgerufen. Bis ?.um Beginn der 1. Wehrspartakiade der DDR Mitte August wollen die Schweriner GST-Sportler 20 000 Mark für das Solidaritätskonto übergeben ...

  • Genossenschaften helfen der Schule

    Neubrandenburg (ADN). Eine Vereinbarung über die sozialistische Gemeinschaftsarbeit bei der klassenmäßigen Erziehung der Mädchen und Jungen schlössen die Oberschule Alt Käbelich im Bezirk Neubrandenburg, die landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften und die örtlichen Volksvertretungen des Oberschulbereiches ab ...

  • Jäger verbessern Wildernährung

    Markkleeberg (ADN). Rund 37 500 Bürger aus allen Bevölkerungsschichten der DDR sind in 934 Jagdgesellschaften aktiv an der Schaffung eines Systems zur Wildernährung beteiligt. Darüber informiert der Ausstellungsteil Jagdwesen auf der agra in Markkleeberg. Die Gesellschaften betreuen ein Gebiet von fast zehn Millionen Hektar ...

  • Festumzug in Eisenhürtenstadt

    Eisenhüttenstadt (ADN). Mit einem

    großen Festumzug, in dem die Werktätigen des EKO sowie aller anderen Betriebe der Stadt die Erfolge fleißiger Ar- ,beit in den zurückliegenden Jahren demonstrierten, wurde am Sonntagvormittag der letzte Festtag anläßlich des 20- jährigen Bestehens von Eisenhüttenstadt eingeleitet. Böllerschüsse, Friedenstauben und eine Musikschau gaben dazu den Auftakt auf der Leninallee ...

  • Bauern nutzen jede Chance für „Wasser marsch"

    (Fortsetzung von Seite l)

    geplanten Flächen mit Kohlrüben zu bestellen, auch wenn das nur unter großem Kostenaufwand möglich ist." Die Genossenschaftsbauern der LPG Köcheistorf, Kreis Gadebusch, haben ihre transportable Beregnungsanlage ebenfalls ganztags eingesetzt. In Perlin, Kreis Gadebusch, pumpen die Genossenschaftsbauern Wasser fortwährend aus dem Dümmer See auf Grünland ...

  • Blick auf den Spielplan

    Deutsche Staatsoper (Kassenruf 20 04 91). 19.30-22.15 Uhr- „Cosi fan tutte" (im Apollosaal - in italienischer Sprache)***) Komische Oper (22 25 55), keine Vorstellung; Metropol-Theater (20 23 98), keine Vorstellung; Deutsches Theater (42 8134). 19-22 Uhr • „Die Aula"**); Maxim Gorki Theater (2Q17 90), 18 Uhr im Foyertheater , ...

  • Glückwunsch für Hundertjährigen

    Berlin (ND). Der Vorsitzende des Staatsrates, Walter Ulbricht, übermittelt Herrn Paul Czadar in Königswartha, Feierabend- und Pflegeheim „Maria Grollmuß", anläßlich seines 100. Geburtstages am heutigen Montag herzliche Grüße, die besten Wünsche für Gesundheit, Wohlergehen und für weitere schöne Jahre in unserer sozialistischen Gemeinschaft ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Rudi Singer, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Harri Czepuck, Dr. Sander Drobela, Dr Günter Kertzscher, Herbert Naumann, Günter Schabowski, stellv. Chefredakteure, Horst Bitschkowski, Klaus Höpcke, Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermonn

Seite 3
  • Niemand erwartet wunder, aber Fortschritte

    Notiert bei einem Besuch der Wismutkumpel und der Ronneburger Joliot-Curie-Oberschule Von Günter Hößeibarth

    Etwa neun Kilometer östlich von Gera liegt von Schächten umgeben die kleine Stadt Ronneburg, inmitten der Bergarbeitersiedlung „Glück auf" auch die Joliot-Curie-Oberschule. Fragt man die Schüler, wer sich außer ihren Lehrern und Eltern besonders darum kümmert, daß sie gut lernen und sich so entwickeln, wie man es von Pionieren und FDJlern erwartet, so nennen die meisten den Bergbaubetrieb der „DSF" in Reust — das ist ihr Patenbetrieb ...

  • Lehrer sein endet nicht mit dem Klingelzeichen

    Theorie in der gesellschaftlichen Praxis. Folglich arbeite ich im Unterricht mit diesen Dokumenten. Die Schüler sollen selbständig die dialektischen Grundgesetze unserer Zeit erkennen und anwenden lernen. Immer wieder sage ich ihnen. Der Sozialismus ist so gut, wie wir ihn gestalten. Ob der Unterricht sein erzieherisches Ziel erreichte, zeigt sich auch im Verhalten der Schüler ...

  • Freiberger Kabinett der 3000

    Im Kulturhaus „Tivoli" in Freiberg tagen die Abgeordneten des Kreistages. Unter den zahlreichen Gästen befindet sich auch der Generaldirektor des Freiberger Bergbau- und Hüttenkombinates „Abert Funk", Genosse Otto Ritschel. Er nutzt die Gelegenheit und informiert die Abgeordneten über einige Schlußfolgerungen, die das Kombinat zur weiteren Verbesserung und Konzentration des polytechnischen Unterrichts trifft ...

  • Gäste und Gastgeber stellen sich vor

    Berlin (ADN). Berliner Pioniere haben in Lübbenau eine Ausstellung mit Fotos, Dokumenten und Informationen über das Wachsen und Werden ihrer Stadtbezirke eröffnet. Sie wollen sich auf diese Weise der Bevölkerung ihrer Gastgeberstadt zum bevorstehenden 6. Pioniertreffen im Bezirk Cottbus vorstellen. Um schon jetzt die nähere Umgebung von Lübbenau kennenzulernen, unternehmen jedes Wochenende Pioniere aus der DDR-Hauptstadt Spreewaldfahrten ...

  • Das gemeinsame Bemühen der verschiedenen gesellschaftlichen Kräfte wird allerdings nur dann erfolgreich sein, wenn die Erziehung der Kinder und Jugendlichen auch durch die Eltern im Sinne unseres sozialistischen Erziehungszieles erfolgt.

    Aus der Rede Walter Ulbrichts auf dem VII. Pädagogischen Kongreß

Seite 4
  • Beherrscher der Produktion

    Im „Neuen Deutschland" wurde kürzlich ein Artikel veröffentlicht, in dem in bemerkenswerter Weise der enge, zwingende Zusammenhang zwischen der Entwicklung der Neuererinitiative und der Planerfüllung im Vergleich zweier gleichgelagerter Betriebe zum Ausdruck kam. Es geht dabei um ein wichtiges gesellschaftliches Problem, nämlich um die Funktion der Arbeiterklasse beim Aufbau der sozialistischen Gesellschaft ...

  • 171 Mitarbeiter qualifiziert

    Die Akademie für sozialistische Wirtschaftsführung des Reproduktionskreises Papier und Druck, die ihren Sitz in Dresden hat, besteht seit drei Jahren. Im dritten Studienjahr (Oktober 1969-April 1970) qualifizierten sich hier in sechs 4-Wochen-Lehrgängen 171 leitende Mitarbeiter. Damit haben hier in den drei Studienjahren in 19 Lehrgängen 557 leitende Mitarbeiter aus zwei VVB, vier VOB (Vereinigungen organisationseigener Betriebe), Druckereien und einem Verlag neues Wissen erworben ...

  • Von Routine befreit

    Gewiß läßt sich der langfristige Trend des zunehmenden Schöpfertums der Menschen im automatisierten und hoch rationalisierten Produktionsprozeß nicht reibungslos verwirklichen. Aber die zielstrebige Entfaltung der sozialistischen Produktionsverhältnisse, die Nutzung der durch die Automatisierung und Rationalisierung gegebenen neuen technischen Bedingungen kann diesen Prozeß beschleunigen ...

  • Materialökonomie, Substitution

    den Material, die Einhaltung der Materialverbrauchs- und Materialvorralsnormen in der laufenden Produktion nur die eine Seite der Sache. Die größte Materialersparnis erreichen wir dann, wenn wir bereits von der Forschung und Entwicklung her zu neuen Technologien und Lösungen gelangen, die die Materialkosten reduzieren ...

  • ND

    Ökonomisch«» Lexikon Objektplanung

    Mit dem Vo!kswirtscho.ftsp\on 1970 wurde begonnen, die Objektplanung als Instrument der zentralen staatlichen Planung in der Praxis zu verwirklichen. Die Objektplanung dient der schnellen und konzentrierten Entwicklung solcher volkseigenen Betriebe und Kombinate (bzw. Kombinatsbetriebe), die als Finalproduzenten ...

  • Kooperationsgemeinschaffen

    Die rasche Steigerung der Arbeitsproduktivität als Grundlage für das Wachstum des Nationaleinkommens verlangt ein höheres Niveau der Arbeitsteilung und Kooperation in allen Bereichen und Zweigen der Volkswirtschaft. In der Verordnung über Kooperationsgemeinschaften (Gesetzblatt Teil II 39 70) wird deshalb ...

  • industriezweigkonferenz

    Leipzig (ADN). Neue synthetische Materialien können in der Schuh- und Lederwarenindustrie künftig in stärkerem Maße als bisher verarbeitet werden. Die Entwicklung und Produktion der hochwertigen pflegeleichten Erzeugnisse, deren Eigenschaften in vielen Anwendungsbereichen das herkömmliche Naturleder ...

  • Junge Neuerer

    Neubrandenburg (ADN). Rund

    10 000 Mädchen und Jungen des Bezirkes Neubrandenburg sind Mitglieder von Neuererkollektiven. Gegenwärtig stellen sie ihre besten Exponate — insgesamt repräsentieren die Neuentwicklungen einen ökonomischen Nutzen in Höhe von 22,3 Millionen Mark — auf den Kreismessen der Meister von morgen vor Allein die jungen Neuerer der Stadt und des Kreises Neubrandenburg beteiligen sich mit 210 Ausstellungsstücken an der Messebewegung ...

Seite 5
  • Gaafar M. Nimeri in Warschau begrüßt

    Abschlußkommunique über CSSR-Besuch in Prag veröffentlicht

    Warschau (ADN-Korr./ND). Der Vorsitzende des Revolutionären Kommandorates und Ministerpräsident der Demokratischen Republik Sudan, Generalmajor Gaafar Mohamed Nimeri, ist am Sonntag von Prag kommend zu einem -dreitägigen offiziellen Besuch Volkspolens in Warschau eingetroffen. Er folgt einer Einladung des Vorsitzenden des Staatsrates der Volksrepublik Polen, Marschall von Polen Marian Spychalski ...

  • Kurz berichtet

    37 Flugverbindungen

    Sofia. Auf der Basis von Regierungsabkommen unterhält die Volksrepublik Bulgarien Flugverbindungen mit 37 Ländern, Maschinen der bulgarischen Zivilluftfahrt befliegen 25 internationale Linien Sie beförderten im vergangenen Jahr 920 000 Passagiere. Hilfe für Freunde Budapest. Ein mit ungarischer Hilfe geboutet Konfektionsbetrieb wird anläßlich des bevorstehenden Besuchs des Vorsitzenden des Ungarischen Präsid'ialrates, Pal Losonca, in der Mongolei übergeben werden ...

  • EDV für Polens Hütten

    Warschau (ADN-Korr./ND). In der Lenin- Hütte in Nowa Huta, in der Bierut-Hütte in Czestochowa und in zwei weiteren Hüttenbetrieben des polnischen Industriegebietes von Slask werden in den kommenden Jahren elektronische Datenverarbeitungsanlagen zur Planung und optimalen Leitung der Produktion sowie zur Steuerung von Produktionsprozessen eingesetzt ...

  • Bazookas und Schulbücher...

    . . . als Waffen für ein freies Guinea-Bissao

    Von unserem Korrespondenten Franz Schmahl Conakry. Die Befreiungskämpfe^ der Afrikanischen Unabhängigkeitspartei von Guinea-Bissao und den Kapverdischen Inseln (PAIGC) haben in der ersten Jahreshälfte elf Militärstützpunkte der portugiesischen Kolonialtruppen erobert. Darunter befindet sich das strategisch besonders wichtige Lager von Ganture im Süden des Landes ...

  • „Welt am Sonntag"; „Harter Rückschlag" in den USA

    Hamburg (ND) Der Konkurs der größten ameri-kanischen Eisenbahngesellschaft Penn Central sowie die Liquiditätskrisen anderer Gesellschaften werden in der großbürgerlichen westdeutschen Presse als Ausdruck der wachsenden Labilität der USA-Wirtschaft gewertet. Besorgt konstatierte Springers „Welt am Sonntag" ...

  • Fast 3000 blaue Briefe in einer Woche

    in einer einzigen Woche haben west deutsche Unternehmer fast 3000 Arbeitern und Angestellten gekündigt. # 900 Arbeiter setzte die Scharpf KG Stuttgart Anfang vergangener Woche auf die Straße und ließ sie wie auf dem Sklavenmarkt „meistbietend" vei steigern. # 600 Arbeiter und Angestellte der Zimmermann KG in Denkendorf (Kreis Eßlingen) verloren ihren Arbeitsplatz ...

  • Terror regiert in Belfast

    Korrespondenz aus Nordirland

    Belfast. Die nordirische Hauptstadt glich am Wochenende einem Hexenkessel. Rechtsextremistische protestantische Schlägertrupps provozierten, unterstützt von Polizei und britischen Armee-Einheiten, neue Zusammenstöße mit Bürgern, die gegen die Verhaftung der Bürgerrechtskämpferin Bernadette Devlin protestierten ...

  • Lüftpiraterie in Kambodscha

    Wachsende Empörung über schändliche USA-Aggression

    Moskau (ADN). „Die vom Pentagon frech verkündete Absicht, einen unbeschränkten Luftkrieg gegen Kambodscha zu führen, führt nur zur weiteren Verstärkung der berechtigten Empörung in der ganzen Welt und zum Anwachsen des Widerstands gegen die Aggressoren", stellt die „Prawda" am Sonntag fest. In dem Kommentar heißt es weiter- ...

  • Wirksame syrische Antwort

    Aggressor Israel mußte empfindliche Schläge hinnehmen

    Damaskus (ND/ADN) 14 Flugzeuge sowie 470 Mann an Toten und Verwundeten haben die israelischen Aggressoren im Verlaufe der dreitägigen Kämpfe mit syrischen Truppen in der vergangenen Woche verloren. Das geht aus einem jetzt in Damaskus veröffentlichten Militärkommunique hervor. Darin werden die Luft- und Bodengefechte im Gebiet der Golanhöhen als die schwersten seit der Juniaggression 1967 bezeichnet ...

  • Jegorow: Gymnastik statt künstlicher Schwerkraft

    Moskau (ADN/ND). Künftige Raumschiffbesatzungen werden nach Ansicht des sowjetischen Kosmonauten und Weltraumarztes Boris Jegorow lange Zeit unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit arbeiten können. Jegorow hält es nach den Erfahrungen mit Sojus 9 für günstiger, dem schädigenden Einfluß der Schwerelosigkeit ...

  • DKP fordert Verbot der Thadden-Partei

    Düsseldorf (ADN). Von ihrer 5. Bezirksvorstan'dstagung aus hat am Sonntag die DKP Rheinland-Westfalen den sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Nordrhein-Westfalens, Heinz Kühn, aufgefordert, unmittelbar nach Bildung der aus den Landtagswahlen vom 14. Juni hervorgegangenen neuen Landesregierung Schritte für die Ausschaltung der neonazistischen NP aus dem politischen Leben Westdeutschlands zu unternehmen ...

  • Sowjet Jugend beging ihren Ehrentag

    Moskau (ADN). Mit Kundgebungen und zahlreichen anderen Veranstaltungen begingen am Sonntag in der UdSSR die Jungen und Mädchen den Tag der sowjetischen Jugend. In der Hauptstadt legten junge Einwohner Kränze am Lenin-Mausoleum und am Grabmal des Unbekannten Soldaten nieder Auf dem Platz des 50. Jahrestages der Oktoberrevolution wurde eine Auto- und Motorradrallye durch die Straßen Moskaus gestartet ...

  • USA betreiben „Doppelspiel"

    Kairo (ADN-Korr./ND). Zu einer politischen Lösung des Nahostkonfliktes führt kein anderer Weg als die Verwirklichung der Sicherheitsratsentschließung vom 22. November 1967, der bedingungslose Rückzug der israelischen Aggressoren aus allen okkupierten arabischen Gebieten. Das ist die einhellige Meinung der Kairoer und Tripoliser Presse am Sonntag zu den USA-Nahost-, ...

  • „Rechtslage" günstig

    Eine weitere Neuauflage des Hitler sehen Machwerkes „Mein Kampf" hat ein ausländischer Verlag für Westdeutschland angekündigt. Das Vorhaben soll im CSU-regierten Bayern verwirklicht werden. Wie aus einer Meldung der amerikanischen Nachrichtenagentur UPI hervorgeht, haben „Bonner Regierungskreise" die Ansicht vertreten, daß die Rechtslage in Westdeutschland das Vorhaben in vielerlei Hinsfcht begünstigt ...

  • Kanadischer Außenminister krilisierl USA-Politik

    Ottawa (ADN). Der kanadische Außenminister Mitchell Sharp erklärte im außenpolitischen Bericht der Regierung an das Parlament, im Lande gebe es ein wachsendes Interesse an der Weiterentwicklung der Beziehungen zur Sowjetunion und zu anderen sozialistischen Ländern. Das gelte nicht nur erweiterten kommerziellen und ähnlichen Beziehungen, sondern auch der Entspannung ...

  • Westdeutscher Provokateur in Budapest verurteilt

    Budapest (ADN-Korr.) Zu 16 Monaten Freiheitsentzug und anschließender Landesverweisung hat ein Budapester Gericht den 23jährigen westdeutschen Staatsbürger Hans Gerd Neuburg verurteilt. Neuburg war am 31. März dieses Jahres als Tourist nach Ungarn gekommen. Zusammen mit seinen Komplicen, den ebenfalls ...

  • Nazis, 'raus aus Tuttlingen!

    Stuttgart (ADN). Zahlreiche Burger der südwürttembergischen Kreisstadt Tuttlingen protestierten am Sonntag auf einer Kundgebung vor der städtischen Festhalle gegen den dort tagenden .baden-württembergischen Landesparteitag der neonazistischen NP Sie folgten einem gemeinsamen Aufruf des DGB-Kreisjugendausschusses der Gewerkschaft Leder, der IG Druck und Papier, der DKP, des Clubs konkret, des Clubs Voltaire, der Naturfreunde und des Jugendbildungsreferenten im DGB Tuttlingen ...

  • Revanchisten hetzen gegen Status quo

    Düsseldorf (ADN). Scharfe Angrifle gegen ein Gewaltverzichtsabkommen und gegen die Anerkennung der Oder- Neiße-Grenze erhoben am Wochenende zahlreiche Sprecher auf dem 12. Bundestreffen der revanchistischen „Landsmannschaft Westpreußen" Das Treffen, an dem rund 8000 Revanchisten teilnahmen, fand im Beisein von Abgeordneten des westdeutschen Bundestages, hohen Offizieren der Bundeswehr und Vertretern des Klerus in Münster statt ...

  • besuchte Leningrad

    Leningrad (ADN). Auf einem Essen in Leningrad hat der jugoslawische Regierungschef Mitja Ribicic die Überzeugung geäußert, der Besuch der von ihm geleiteten Delegation in der Sowjetunion werde einen weiteren Beitrag zur Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Jugoslawien und der UdSSR leisten. Er würdigte Lenin als genialen Denker und Strategen der sozialistischen Revolution ...

  • Neue Goldlagerstätte im Fernen Osten

    Moskau (ADN-Korr.). Eine neue, reichhaltige Goldlagerstätte ist von sowjetischen Geologen am fernöstlichen Fluß Lantar erschlossen worden. Nach endgültigem Abschluß der geologischen Erkundungsarbeiten soll mit der Schürfung an dem in das Ochotsk'ische Meer mündenden Fluß begonnen werden. Bei dem neuen Fund handelt es sich um das 21 ...

  • Modell Chikago

    Die Mitglieder von zwei schwerbewaffneten Zuhälterbanden lieferten sich in der Nacht zum Sonntag im Westberliner Stadtteil Charlottenburg ein Feuergefecht. Ergebnis. ein Toter und zwei lebensgefährlich Verletzte. Eine der beiden Banden feuerte aus einem fahrenden Personenwagen mit Maschinenpistolen auf den Eingang eines Lokals, in dem sich die Rivalen befanden ...

  • Neue Regierung in Jordanien

    Amman (ADN ND). Der bisherige Außenminister Abdel Moneim Rifai hat am Sonnabend eine neue, aus 17 Personen bestehende jordanische Regierung gebildet. Außenminister ist Antuan Atallah, das Verteidigungsministerium erhielt Abdul Wahab Madschali. Der bisherige UNO-Botschafter Dr. Mohammed al Farra wurde Minister für Kultur und Information ...

  • Marschall Gretschko setzt Truppenbesuche fort

    Moskaii (ADN-iKorr.). Der sowjetische Verteidigungsminister, Marschall Andrej Gretschko, hat die traditionsreiche Garde-Mot.-Schützen-iDivision „Moskau—Minsk" Arn Wehrkreis Pribaltika besucht. Diese Divison hatte sich bei dem Manöver „Dwina" besonders bewährt und hat einen außerordentlich hohen Ausbildungsstand vorzuweisen ...

  • Pressefest der „Volksslimme

    Wien (ADN-Korr.). Zehntausende Österreicher haben am Sonntag das traditionelle Pressefest des KPÖ-Organs „Volksstimme" im Wiener Prater besucht. Es stand unter dem Motto „25 Jahre Volksstimme — < 25 Jahre Befreiung" Anwesend waren auch Vertreter von zehn Bruderorganen der „Volksstimme" darunter vom ...

  • Flottenparade zum Tag der polnischen Seestreitkräfte

    Warschau (ADN ND). Zum 25. Jahrestag der Gründung der polnischen Seestreitkräfte fand am Sonntag in Gdynia eine Flottenparade statt. An der Parade nahmen auch Verbände der sowjetischen Baltischen Rotbanner-Flotte und der DDR-Volksmarine teil.

Seite 7
  • NOK-Pokale für Helga und Roland

    Lindner und Matthes mit herausragenden Leistungen beim NOK-Schwimmfest in Berlin

    von unserem Berichterstatter Wolfgang Richter Quizfrage welche Zeit ist international wertvoller, die 2:08,6 min von Roland Matthes über 200 m Rücken oder die 2:24,3 min von Helga Lindner über 200 m Delphin? Der Fachmann orientert sich zunächst am DDR-Rekord. Der ist auf der 200-m-Rükkenstrecke 2,2 s besser und auf der Delphindistanz 2,5 s ...

  • UdSSR war 543 Punkte besser

    Einzelmehrkampfsiege für Joachim Kirst und Burglinde Pollak

    In Tallinn gewannen die UdSSR-Zehnkämpfer den Länderkampf gegen die DDR mit 74 680 74137 Punkten und revanchierten sich damit für "die im Vorjahr in Halle erlittene erste Niederlage. In der Einzelwertung siegte Europameister Joachim Kirst (ASK Vorwärts Potsdam) mit 7909 Punkten. Der Fünfkampfländerkampf der Frauen endete mit einem, Sieg von 23 510 zu 23 273 Punkten für die Gastgeberinnen ...

  • Dr. Elena Petuschkowa neue Dressurweltmeisterin

    Horst Köhler als Fünfter bei den Titelkämpfen in Aachen Von unserem Sonderberichterstatter Hans A 11 m e r t

    Neuer Weltmeister der Dressurreiter wurde in Aachen die sowjetische Reiterin Dr Elena Petuschkowa mit ihrem Hengst Pepel. Sie überflügelte im Stechen die bis dahin führende westdeutsche Reiterin Liselott Linsenhoff auf Piaff. Dritter wurde mit Olympiasieger Iwan Kisimow auf Ichor ein weiterer sowjetischer Reiter, damit die gestiegene Leistungsstärke nachweisend ...

  • Vier Medaillen: Rieger

    Von unserem Mitarbeiter Klaus Weidl Superschwergewicht — damit endeten dieGewichtheber-Europameisterschaften in Szombathely (Ungarn). Wassili Alexejew (UdSSR) holte sich gleich im Drücken die Goldmedaille — und das mit dem phantastischen Weltrekord von 219,5 kg. Dabei verzichtete er noch auf den dritten Versuch ...

  • Von Gernrode bis Schwedt — Volkssport überpll

    Die Woche der Jugend und Sportler klang am Sonnabend und Sonntag aus mit einer Vielzahl von volkssportlichen Veranstaltungen in allen Teilen der DDR, an denen sich Hunderttausende Erwachsene, Jugendliche und Kinder beteiligten. In Gernrode trafen sich die Genossenschaftsbauern mehrerer LPG zu ihrem zweiten Sportfest ...

  • Zehnmal Platz 1 Bosbaan-RegaHa

    Bei der internationalen Bosbaan-Regatta in Amsterdam gab es DDR-Erfolge in zehn Wettbewerben. Bei den Männern belegten der Vierer mit Steuermann und der Zweier mit Steuermann am ersten Tag die Plätze 1. Bei den Frauen gab es Siege im Achter und im Vierer mit Steuermann, wo gleich zwei Boote der DDR die ersten beiden Plätze einnahmen ...

  • Letzte Prüfung vor der Ringer-WM

    Nur zwei Tage vor dem Abtlug unserer Ringer zu den in Edmonton (Kanada) stattfindenden Weltmeisterschaften fand in Jena ein internationales Turnier im Freien Ringkampf statt. Teilnehmer waren Ringer der bulgarischen Oberligamannschaft Arda Kardjali und junge Ringer aus unserer Republik. Im Halbfliegengewicht besiegte Vizeeuropameister Möbius (SC Motor Jena) alle Gegner eindeutig nach Punkten ...

  • Meernymphe krönte im DDR-Derby Siegesserie

    Trotz der Rekordzahl von 16 dreijährigen Hengsten und Stuten, die sich in Hoppegarten zum Start des DDR-Derbys stellten, gab es den erwarteten Favoritensieg. In dem mit 80 000 Mark dotierten und über 2400 m führenden Rennen setzte sich am Ende die in diesem Jahr noch ungeschlagene, beim Preis von Dahlwitz, beim Festa- und Kincsemrennen erfolgreiche Fuchsstute Meernymphe unter Egon Czaplewski durch ...

  • Flinke Minsker: 4:2 Erfurts Großstaffel siegte

    Das internationale Fußballspiel und der Großstaffellauf waren zwei der Hauptereignisse beim vielseitigen Volksfest anläßlich des 25. Jahrestages der Volkspolizei im Berliner Pionierpark „Ernst Thälmann". Zunächst bei Sonnenschein, später bei einem erfrischenden Gewitterregen erlebten die Zuschauer im Stadion eine abwechslungsreiche Fußballpartie ...

  • MOK-Schwimmen

    die Siegerzeiten von festen gegenüber. In Klammern die Zeiten ins Verhältnis zueinander Die Punkttabelle wurde rekordes, eines sogenannten prognostischen Durchschnittszeit der elf weitbesten Schwimmer ir erarbeitet. Zum Vergleich sind Rekorde angegeben. Der jeweilige 1000 Punkten. Halbfett die Leistungen wurden ...

  • Dem 2:1 folgte nur ein 0:0

    Die Hockeynationalmannschalt der DDR bewältigte in den"letzten drei Wochen ein umfangreiches Programm. Nach den Erfolgen gegen die UdSSR, Ungarn und Polen bildeten am Wochenende die zwei Länderspiele gegen die CSSR in Leuna und Leipzig den Abschluß einer Länderspielserie. Nach dem 2:1- Sieg bot die Hintermannschaft in Leipzig wieder eine solide Leistung, aber der junge Angriff ließ sich von der Härte der CSSR-Abwehr doch schnell beeindrucken ...

  • Nach einer Alleinfahrt: Dieter Gonschorek

    Nach einer 50 km langen Alleinfahrt gewann am Sonnabend der Friedensfahrtdritte von 1969, Dieter Gonschorek (ASK), in 3:32:22 h den „XIV Internationalen Tribüne-Bergpreis" über 128 Kilometer mit Start und Ziel in Blankenburg (Harz). An dem Rennen nahmen Fahrer aus der CSSR, Ungarn, Bulgarien, Belgien und der DDR teil ...

  • Zinnowitz: Csoknyai begann mit Sieg

    Wie sehr unseren talentierten jungen Tennisspielerinnen die Erfahrung internationaler Turniere fehlt, zeigte sich am Eröffnungstag des ..Internationalen" in Zinnowitz, das mit Teilnehmern aus sechs Ländern gut besetzt ist. Die erst 17jährige DDR- Jugendmeisterin Petra Lehmann von Chemie Leuna holte mit Energie und Konzentration gegen die Bulgarin Sotirows zwar einen 3 6-, 2 5-Rückstand auf und glich mit 7 5 aus, doch fehlte ihr das nötige Selbstvertrauen ...

  • Wie wird das Wetter!

    Wetterentwicklung: An der Südflanke eines Tiefs an der mittelnorwegischen Küste fließt etwas kühlere Meeresluft nach Mitteleuropa ein. Bei schwachen bis mäßigen Winden aus West bis Südwest und wolkigem, zeitweise auch heiterem Himmel steigen die Temperaturen am Tage auf 20 bis 25 Grad, sie gehen nachts auf 15 bis 12 Grad zurück ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    ^rijllft um • IHK Rr^rltn !V1:ii!fM"«t r:il 39/40, Tel. 22 03 41 - Verlag: 1054 Berlin, Schönhauser Allee 176, Tel. 42 05 41 — Abonnementspreis monatlich 3,50 Mark - Bankkonto: Berliner Stadtkontor, 1058 Berlin, Schönhauser Allee 144, Konto-Nr. 6691-14-18. Postscheckkonto • Postscheckamt Berlin, Konto-Nr ...

  • Traberwoche begann

    Die internationale Karlshorster Träberwoche begann mit Vergleichen zwischen Trabern aus Ungarn und der DDR. Das Bersarin- Erinnerungsrennen über 2600 m gewann Horst Pätzel (DDR) mit dem Hengst Lindenhofer in 1:22,9 min. Auf den Plätzen- Stepp (DDR) und Super-Hanover (Ungarn). Über 2000 m ging es beim Rennen „25 Jahre Karlshorst" Es siegte Werner Bandermann (DDR) mit Sordinos vor Ocean und Siegbert (beide Ungarn) ...

  • UdSSR-Wasserballerfolg

    Mit einem 8 7 (1 1, 3 1, 2 4. 2 1) gegen die DDR beendete die UdSSR-Wasserballauswahl das Länderturnier in Schwarzheide ungeschlagen. Ungarn besiegte am letzten Tag Bulgarien 6 2. Rumänien schlug die Niederlande 4 3. Endstand. 1. UdSSR 10 0 Punkte 30 16 Tore, 2. Ungarn 8 2 20 10 3. Rumänien 5 514 17 4 DDR 3 7 ...

  • KEGELN

    Meisterschaften, Bowling, Männer: 1. Siegfried Sommer 2552, 2. Ernst Paschke 2489, 3. Helmut Sturm. 2479 (alle Chemie Premnitz). Frauen 1. Ann! Will (Lok Halle, 2016). 2. Ruth Waldau (Motor Dresden-Niedersedlitz/1968), 3. Waltraud Ruft (Lok Halle/1957). Jugend. Egmar Kaminski (Stahl Brandenburg/1304) und Evelin Rambow (Lok Rostock'1262) ...

  • FUSSBALL

    Aufsteiger zur westdeutschen Profiliga: Kickers Ottenbach. Arminia Bielefeld. Ungarische Meisterschaft,: Titelgewinner wurde Dozsa Ujpesf nach l :1 gegen Ferencvaros Budapest. Freundschaftsspiele. Dynamo Schwerin—Zelessarny Prostejov (CSSR) 2:2, Stahl Eisenhüttenstadt gegen NHKG Ostrava 1:0, Dynamo Eisleben-Union Tcplice 3:4 ...

  • LEICHTATHLETIK

    USA-Meisterschaften: Kugel; Matson 20,68 m. Speer- Skirmer 84,30 m. 440 Yard Hürden Mann 49,8 s, 440 Yard. 1. Smith. 2. Olympiasieger Lee Evans (beide 45,7 s), 880 Yard. Mills 1:47.4 min, 3000 m Hindernis- Reilly (!:34.f) min, Stabhoch. Seagren 5,23 m.

  • HANDBALL

    Kleinfeldturnier in Mostar (Frauen) DDR-OSSR 12 7, UdSSR gegen Norwegen 12 • 9, -Ungarn gegen Jugoslawien 7 6. Pokalrunde (Männer) SC Leipzig gegen Wismut Aue 19:15, SC DHfK gegen Motor Eisenach 19:19, Chemie Premnitz-SC Leipzig 17:21.

  • BOXEN

    In Leipzig: Leipzig—Plowdiw 12:6 Gewichtsklassenturnier des SC Dynamo: Feder Krüger, Bantam Diecke, Leicht Helmbold. Halbwelter' Tiepold, Weiter' Spllski. Halbmittel. Günther, Halbschwrr- Domack. Schwer- Klemmslein (alle DDR)

  • TENNIS

    Internationales Turnier in Berlin: Fraueneinzel: 1. Hoffmann. Frauendoppel. Hoffmann/Riede, Gemischtes Doppel' Riede/Emmrich, Gästesiege: Männereinzel. Tajenar (CSSR), Männerdoppel Tajenar Kascak (CSSR).

  • MOTORSPORT

    Großer Preis der Niederlande, Motorrad-WM-Lauf: 125 ccm. 1. Braun (Wd) auf Suzuki, 2. Simrrionds (England) auf Kawasaki, 3. Szabo (Ungarn) auf MZ. 350 ccm und 500 ccm. 1. Agostini (Italien) auf MV Agusta.

  • SCHWIMMEN

    Quer durch Köpenick (2000 m): Thomas List (Turbine Gaswerke) 34:44,0 min, 2. Heinz Junga (Einheit Friesen) 36:13,0 min. Damen. Martina Zimmermann (Lok Leipzig Mitte) 33:27.0 min.

  • 6 au% 49

    1. Ziehung 7-8-15-27-34-49 Zusatzzahl 39 Prämien zu 15 Mark. 508 und 822 2. Ziehung 5 - 12 - 20 - 21 - 40 - 14 Zusatzzahl 3 Prämien zu 15 Mark: 078 und 996

  • | Fußballtoto

    1-2-0-1-2-2-0 2-1-1-2-0-1 Zusatzspiel 0 Prämien zu 15 Mark. 554 und 729 (Zahlenangaben ohne Gewähr)

Seite 8
  • Begegnungen - Depeschen

    Sachkundige Anleitung bei der Handhabung der KK-Sportbüchse durch den Abschnittsbevollmächtigten, Unterleutnant Egon Einsiedel. Ein ABV, der viel Freizeit auf den Sportanlagen verbringt. Die Jugend hat Vertrauen zu ihm . Unvergeßliche Tage des V. Deutschen Turn- und Sportfestes im 20. Jahr der Republik: Junge Volkspolizisten zeigen in der vielumjubelten Übung ihrer Sportvereinigung Dynamo Ausschnitte aus dem Programm der Körpererziehung bei den Schutz- und Sicher^ heitsorganen ...

  • Eine von 584 Dynamo-Schulsportgemeinschaften: Eibenstock

    Text: Friti Hoffmann - Bild: Bernhard Eckstein

    Ein Diskus hat seit letztem Wochenende im Rathaus von Eibenstock einen Ehrenplatz gefunden. Ein Diskus im Rathaus? Es ist ein besonderer Diskus, nicht dazu gedacht, daß Bürgermeister oder Kommissionsvorsitzende sich im Sport mit der Wurfscheibe üben. Auf seiner Oberfläche sind viele Zahlen eingezeichnet ...

Seite
Anlagen für Tiefenfischerei rationeller gebaut Günstige Bedingungen für Sicherheitskonferenz FDJ-Studentenbrigaden auf Großbaustellen Bauern nutzen jede Chance für „Wasser marsch" Kultur- und Sporttest in der Wuhlheide 1945-1970 SPORT - SPORT - SPORT - SPORT - SPORT - SPORT Genosse sein heißf Vorbild sein Acht Todesopfer bei Unruhen in Nordirland USA-Bombenangriffe auf ganz Indochina Ministerpräsidenten der CSSR und der DDR trafen in Karlovy Vary zusammen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen