20. Aug.

Ausgabe vom 30.10.1969

Seite 1
  • Bildungsvorlauf für automatisierte Produktionssysteme Schwerpunkt im Wettbewerb der Wolfener Filmfabrik: moderne Wissenschaftsorganisation

    von unserem Bezirkskorrespondenten Oswald Meyer Wolfen. Mit konzentriertem Einsatz des Potentials in Forschung, Entwicklung und Produktion, neue Pionier- und Spitzenleistungen bei Informationsaufzeicnnungsmaterialien sowie Chemiefasern zu erzielen, ist Hauptziel der 15 000 Werktätigen des VEB Filmfabrik Wolfen bei der Weiterführung des sozialistischen Wettbewerbs ...

  • UNO: Festigung der Sicherheit

    New York (ADN-Korr./ND). UNO- Delegationen aus fast 80 Staaten beteiligten sich mit konstruktiven Beiträgen an der am Dienstagnachmittag abgeschlossenen allgemeinen Debatte des Politischen Ausschusses der 24." UNO- Vollversammlung, der sich mit Fragen der internationalen Sicherheit und dem dazu von der UdSSR eingebrachten Entwurf eines ...

  • An der Seite der Befreiungsbewegung

    Im Hauptdakument der Moskauer Beratung wird gesagt: „Von erstrangiger Bedeutung für die Perspektiven des antiimperialistischen Kampfes ist die Festigung des Bündnisses zwischen dem sozialistischen Weltsystem, der Arbeiterbewegung und der nationalen Befreiungsbewegung." - Die Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag ...

  • Schwerin liefert 1970 mehr Kondensmilch

    Berlin (ND). Wie Genossenschaftsbauern und Landarbeiter haben auch die Werktätigen zahlreicher Verarbeitungsbetriebe ihre neuen Wettbewerbsziele abgesteckt. Zu den wichtigsten Punkten der in den Betriebskollektiven gründlich beratenen Programme gehört die termin- und artengerechte Erfüllung der Pläne sowie Vorhaben, die ein weiter verbessertes Angebot von hochwertigen Nahrunesgütern zum Ziel haben ...

  • 51 Jahre Komsomol

    Moskau Berlin (ADN). Mit Festveranstaltungen und Rechenschaftslegungen der Komsomol-Grundorganisationen an die KPdSU über den bisherigen Verlauf des Lenin-Aufgebots wurde am Mittwoch überall in der UdSSR die 51. Wiederkehr des Gründungstages des kommunistischen Jugendverbandes begangen. Die Tagespresse widmet dem Komsomol-Geburtstag Kommentare und Betrachtungen ...

  • Demonstration des Willens zur einheitlichen Aktion

    Fruchtbarer Einfluß der Ergebnisse der Moskauer Beratung Erklärung der FDCB-Delegation zum VII. Weltgewerkschaftskongreß

    ah in Her ps 11 a heißt: Der VII. Weltgewerkschaftskongreß war der bisher bedeutendste in der Geschichte der internationalen Weltgewerkschaftsbewegung. Auf ihm wurden 153 Millionen gewerkschaftlich organisierte Werktätige aus 97 Ländern der Welt vertreten. Für seine demokratische Vorbereitung zeugen ...

  • Sicherheit Europas - im Vordergrund

    Prinzipiell wurden die Fragen der europäischen Sicherheit behandelt. Der Vorschlag, eine Konferenz der europäischen Gewerkschaften zu Fragen der europäischen Sicherheit durchzuführen, fand die einmütige Zustimmung der Delegierten. In diesem Zusammenhang wurde die Rolle der DDR als Faktor des Friedens und der-Sicherheit in Europa stark gewürdigt und ihre völkerrechtliche Anerkennung gefordert ...

  • DDR-Hilfssendung für Katastrophengebiet

    Berlin «Belgrad (ADN ND). Eine Hilfssendung für die durch ein Erdbeben Verwüstete jugoslawische Stadt Banja Luka bereitet das Deutsche Rote Kreuz der DDR vor Diese Sendung im Wert von 100 000 Mark besteht aus Zelten. Decken und Nahrungsmitteln. Professor Dr. Werner Ludwig, Präsident des DRK der DDR, übermittelte dem Jugoslawischen Roten Kreuz das tiefe Mitgefühl für die Opfer der Katastrophe ...

  • Außenminister in Prag eingetroffen

    Prae (ADN-Korr. ND). Die Delegationen, die an der am heutigen Donnerstag in Prag beginnenden Außenministerkonferenz der sozialistischen Länder, die den Budapester Appell unterzeichneten, teilnehmen, sind am Mittwoch in Prag eingetroffen. Sie werden geleitet von Iwan Baschew. VR Bulgarien Otto Winzer, DDR Stefan Jqdrychowsky VR Polen ...

  • Westdeutsche dienen in israelischer Aggressionsarmee

    Berlin (ADN). Zahlreiche westdeutsche Staatsbürger tun in der israelischen Armee Dienst. Das mußte jetzt das Bonner Außenministerium in einer Erklärung offiziell bestätigen. Diese Erklärung erfolgte offensichtlich auf Grund vieler Anfragen nach einem Korrespondentenbericht aus Jerusalem, der in der schweizerischen Zeitung ...

Seite 2
  • Pressereaktion auf Brandts Regierungserklärung

    Berlin (ADN). Zahlreiche Presseorgane und Agenturen in verschiedenen Ländern äußerten sich am Mittwoch zu der am Vortage vom westdeutschen Kanzler Brandt abgegebenen Regierungserklärung. 'Zahlreiche westdeutsche und Westberliner Blätter untersfreichen in den Ausführungen des neuen Bonner Regierungschefs die Kontinuität zur bisherigen Politik der von der CDU'CSU geführten Regierung ...

  • Demonstration des Willens zur einheitlichen Aktion

    (ForUetzuna von Seite 1)

    Initiative zu Lenins Geburtstag Ausdruck der Reife der internationalen Gewerkschaftsbewegung ist die Initiative, den 100. Geburtstag W. I. Lenins in allen Gewerkschaftsorganisationen würdig vorzubereiten und am 100. Jahrestag des Geburtstages ein internationales Gewerkschaftstreffen in Uljanowsk* durchzuführen ...

  • Dank aus der BSR

    In einem an den Präsidenten der Volkskammer der DDR, Gerald Götting, gerichteten Telegramm dankte Prof. Dr. Dalibor Hanes für die ihm anläßlich seiner Wahl zum Vorsitzenden der Föderativen Versammlung der CSSR übermittelten Glückwünsche. Darin wird der Oberzeugung Ausdruck verliehen, daß sich die freundschaftlichen Beziehungen zwischen der CSSR und der DDR im Interesse des Sozialismus und des Friedens in Europa weiterentwickeln und festigen werden ...

  • Energievorgabe im Haushaltsbuch

    Berlin (ND/ADN). Bedeutend weniger feste Brennstoffe zur Dampferzeugung werden künftig im Rohrkombinat Riesa benötigt. Eine Arbeitsgemeinschaft entwickelte eine Verdampfungskühlung, mit der die im Kühlwasser der SM-Öfen enthaltene Wärmeenergie für die Dampferzeugung genutzt werden kann. Neun SM-Öfen wurden bereits damit ausgerüstet ...

  • Gemeinsame Rektorenkonferenz

    Von unserem Bezirkskorrespondenten Günter Brock Rostock. Ein bedeutsamer Höhepunkt in den Beziehungen zwischen den Hochschulen der DDR und der UdSSR wird eine Konferenz von Universitätsrektoren der UdSSR und der DDR sein, die am 14. und 15. November in Rostock stattfindet. Die Konferenz wird erstmals Rektoren aller DDR-Universitäten und mehr als 25 Rektoren sowjetischer Universitäten und Hochschulen zu einer gemeinsamen Beratung zusammenführen ...

  • „II Popolo":

    Keine Umwälzungen

    Das Parteiblatt der italienischen christlichen Demokraten schreibt: „Die Erklärung verriet größte Vorsicht... und brachte wenig Neues. Die Programme der .Öffnung* sind Im Kern die Programme Erhards und Kiesingers. Es wird Akzentverschiebungen geben, aber keine Umwälzungen." Brandt wolle Terrain vorbereiten mit einigen Maßnahmen, die „mehr formal als substantiell sind, z ...

  • Grußadresse des Senats der Republik Kolumbien

    Berlin (ND). Der Senat der Republik Kolumbien hat eine einstimmig angenommene Grußadresse zum 20. Jahrestag der Gründung der DDR an den Präsidenten der Volkskammer, Gerald Götting, gerichtet. Darin heißt es: „Der Senat der Republik Kolumbien fühlt sich mit dem 20. Jahrestag der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik verbunden und stellt mit Befriedigung die sozialen, ökonomischen und kulturellen Fortschritte fest; die in der bisherigen Etappe des Bestehens der Republik erreicht wurden ...

  • UFI-Kongreß beriet in Arbeitsgruppen

    Leipzig (ND). In drei Studiengruppen beriet der XXXVI. Kongreß der UFI am Mittwoch wichtige Fragen des Internationalen Messewesens. In seinem Vortrag „Die Entwicklung des Welthandels im Zeichen der wissenschaftlich-technischen Revolution*' setzte sich der 1. Vizepräsident der UFI, Rolf Lemser (Leipzig), für die Vertiefung- der internationalen Wirtschaftsbeziehungen auf der Basis der Gleichberechtigung, des gegenseitigen Vorteils und langfristiger Vereinbarungen ein ...

  • Diplome für vorbildliche Konsumgüterhersteller

    Berlin (ADN/ND). Diplome des Ministers für Handel und Versorgung der DDR erhielten am Mittwoch in Berlin 33 Betriebe mit staatlicher Beteiligung, Privatbetriebe und Produktionsgenossenschaften des Handwerks sowie sechs Betriebsleiter für besondere Leistungen bei der Herstellung von hochwertigen Gütern für den Bedarf der Bevölkerung ...

  • Volkskammerausschuß erörterte Kreditpolitik

    Berlin (ND). Der Ausschuß für Haushalt und Finanzen der Volkskammer der DDR beriet am Mittwoch in Berlin Probleme der weiteren Einordnung des Banksystems in das ökonomische System des Sozialismus. Bei der Sitzung im Haus der Volkskammer, die vom stellvertretenden Ausschußvorsitzenden Werner Mennicke geleitet wurde, waren verantwortliche Leiter der Staatsbank der DDR und der Industrie- und Handelsbank sowie Vertreter anderer zentraler Finanzorgane und wissenschaftlicher Institute anwesend ...

  • Warenaustauschprotokoll mit Indien unterzeichnet

    Berlin (ADN). Das Protokoll über den Warenaustausch im Jahre 1970 zwischen der DDR und der Republik Indien wurde am Mittwoch in Berlin unterzeichnet. Für die Regierung der DDR unterzeichnete der Generaldirektor im Ministerium für Außenwirtschaft Günter Wetuschat und für die Regierung der Republik Indien der Generaldirektor im Ministerium für Außenhandel N ...

  • Arbeitsabkommen mit Bulgarien signiert

    Berlin (ADN). Ein Arbeitsabkommen für 1970 ist am Mittwochabend in Berlin vom Vizepräsidenten des Nationalrates der Nationalen Front Werner Kirchhoff und dem Vizepräsidenten der Vaterländischen Front Bulgariens Nikolai Georgiew unterzeichnet worden. Der Unterzeichnung wohnte auch der bulgarische Botschafter in der DDR, Iwan Daskalow, bei ...

  • Technische Mängel verursachten Busunglück

    Berlin (ADN). Technische Mängel an der Bremsanlage haben zu jenem Unglück geführt, bei dem am vergangenen Sonntag Im Kreli Oranienburg 13 Intasien eines dänischen Reisebusses verletzt worden waren. Das ergaben, wie von der Presseabteilung des Ministeriums des Innern verlautete, die eingeleiteten Untersuchungen ...

  • NEUES DEUTSCHLAND DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Rudi Singer, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Harr) Czepudc, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Herbert Naumann, Günter Schabowski, stellv. Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Georg Hansen, Klaus Höpcke. Alfred Kobs, Katja Stern, .Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermo

Seite 3
  • Kein Rätselraten um Jahresendprämie

    In den Meßwarten des Anol- Anon-Betriebes hängen seit einigen Monaten vier Blätter mit Zahlentabellen aus. Oft stehen Arbeiterinnen und Arbeiter davor, nachdenklich in die Zahlenreihen vertieft oder lebhaft miteinander debattierend. In diesem öffentlichen Haushaltsbuch kann sich jeder rasch informieren, wie am Vortag der Plan erfüllt, ob die Materialverbrauchsnormen eingehalten wurden ...

  • Leunajugend auf den Pfaden der Wissenschaftsorganisation

    Leuna. Den Anteil der Jugend am Wettbewerbsvorhaben der Werktätigen des VEB Leuna-Werke „Walter Ulbricht" berieten am Dienstag 200 Verbandsaktivisten der FDJ-Kreisorganisation im Klubhaus der Werktätigen. Die Jugend des größten Betriebes der DDR, in dem jeder vierte Werkangehörige ein Jugendlicher ist, stellt sich im Lenin- Aufgebot der FDJ umfangreiche Aufgaben ...

  • Im Visier das Endprodukt

    Die Einsicht in solche Zusammenhänge stärkt das Verantwortungsgefühl für das .Ganze. Wendet man dieses Prinzip der Haushaltsbuchführung in allen Bereichen an, dann wird sofort in allen Kollektiven „Alarm" ausgelöst, sobald das Kombinat hinter seinen Planaufgaben zurückbleibt. Denn solche Rückstände erfährt auf kurzem Wege ein jedes Kollektiv, da in allen Bereichen die Prämiengutschrift in dem betreffenden Monat entsprechend gekürzt wird ...

  • Gemeinsam mit der Chemie

    Notwendig sind jetzt automatisierte Anlagenlinien, die in jeder Hinsicht — zum Beispiel Lieferfristen, Qualität, Kosten und Leistung — dem Weltspitzenniveau entsprechen. Davon gingen wir aus, als wir an den Anfang unseres Beschlusses zur Weiterführung des Wettbewerbs wie die Leunawerker die Entwicklung einer hochleistungsfähigen Wissenschaftsorganisation setzten ...

  • EDV-gerecht

    In einem Wettbewerbsvertrag ist das Kollektiv konkrete Verpflichtungen gegenübef den Partnern in anderen Bereichen des Kombinats eingegangen. Darin ist auch vereinbart, wieviel Prämienmittel dem Kollektiv je Million erwirtschafteter Gewinn zur Verfügung stehen, wenn die Verpflichtungen exakt eingehalten werden, wieviel zusätzliche Prämie jede Tonne eingesparten Rohstoffs auf sein Konto bringt ...

  • Moderne Projektierungsmethoden

    Eines unserer Ziele ist, 1970 in der Anlagenprojektierung die Arbeitsproduktivität auf rund 120 Prozent und in der Anlagenrealisierung auf 123 Prozent zu steigern. Dazu sind jedoch grundlegende Änderungen in unserer Arbeitsweise nötig. Gewiß wenden wir -moderne Methoden, wie die Modellpröjektierung und die Vervielfältigungstechnik, an ...

  • Anlaqen mit dreifacher Kapazität

    In unserem Wettbewerbsbeschluß gehen wir davon aus, für die im Projektierungsprogramm enthaltenen strukturbestimmenden Anlägenlinien die komplexe Automatisierung durchzusetzen. Das heißt, der derzeitige Automatisierungsgrad ist mit Hilfe der Prözeßoptimierung und Prozeßsteuerung erheblich zu erhöhen ...

  • Chemiearbeiter bereiten sich auf den Winter v$r

    Schwedt (Oder). Die Werktätigen des Erdölverarbeitungswerkes Schwedt bereiten sich gegenwärtig in Schulungen und beim Antihavarietraining darauf vor, auch unter extremen Witterungsbedingungen eine störungsfreie Produktion zu sichern. Sie überprüfen dabei zugleich die Wirksamkeit der Maßnahmen aus dem Plan der Winterbereitschaft ...

  • Wettbewerbsziel: Mehr Chlor aus Bitterfeld

    Bitterfeld. Die Planziele bei der Herstellung von Natronlauge und Chlor bei geringstem Materialeinsatz, niedrigen Kosten und sparsamem Energieverbrauch wollen die Kollektive der Elektrolyse Nord des Chemiekombinates Bitterfeld im Wettbewerb überbieten. Die 120 Beschäftigten — bereits zweimal für ihre hervorragenden Leistungen mit dem Titel „Kollektiv der sozialistischen Arbeit" ausgezeichnet — wollen bis zum Jahresende noch vier Tage Planvorsprung erreichen ...

  • Dem Kooperationspartner vertraglich verpflichtet

    Früher hat es im Anol-Anon-Betrdeb auch Haushaltsbücher gegeben. Aber die setzten häufig in der Schublade des Meisters Staub an. Bei weitem nicht alle Kollegen fanden sich in der Vielzahl der Kennziffern, die darin aufgeführt waren, zurecht. Außerdem war der Wettbewerb der einzelnen Schichtkollektive ...

  • Rationeller produzieren ^ffurdich; ff ur deinen Betrieb]

    Anol-Anon-Betriebes die neuen Organisationsformen des Wettbewerbs entwickelten. Wichtig sed vor allem — so Genossin Engl —, daß Wettbewerb, Planung, Abrechnung und Analysenarbeit einheitlich organisiert sdnd. Damit ist z. B. gemeint, daß die Beschäftigten jeweils eines zusammenhängenden Produktionsabschnittes, je einer Planungsund Abrechnungseinheit ein Wettbewerbskollektiv bilden ...

  • Bildungskonzeption für das ganze Werk

    Rudolstadt. Im Chemiefaserwerk „Wilhelm Pieck" in Rudolstadt- Schwarza soll bis Anfang 1970 jeder zweite Beschäftigte für die Teilnahme an der Aus- und Weiterbildung gewonnen werden. Das ist wichtiger Bestandteil des Wettbewerbs der kommenden Wochen. Zugleich soll damit schrittweise eine umfassende Bildungskonzeption für die nächsten Jahre verwirklicht werden ...

  • die Entwicklung einer hochleistungsfähigen sozialistischen Wissen- Schaftsorganisation.

    Diese Aufgabenstellung, gerichtet auf neue Produktionsverfahren und komplex automatisierte Produktionssysteme, bedarf selbst neuer Methoden und einer wissenschaftlichexakten Führung des Wettbewerbs, wenn sie zur Sache jedes Werktätigen werden soll. Über neue Formen des sozialistischen Wettbewerbs in den Leuna-Werken ...

  • Leuna und der Anlagenbau

    täten. Wir werden auch mit Partnern in der UdSSR und anderen sozialistischen Staaten eng zusammenarbeiten. Das wird dazu beitragen, den erforderlichen wissenschaftlich-technischen Vorlauf in Forschung und Entwicklung, Projektierung und Realisierung kompletter Chemieanlagen zu erreichen.

Seite 4
  • Dlpl.-Ing. Friedrich Frani

    Trtger des Vaterländischen Verdienstordens In Silber, Held der Arbeit, Träger des Ordens „Banner der Arbelt", der Emst-Abbe-MedaUIe und anderer Auszeichnungen Wir verlieren in ihm einen verdienstvollen Mitarbeiter, der seine ganze Kraft für unsere sozialistische Gesellschaft eingesetzt* hat., Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren ...

  • und -Transistor-Generatoren

    für induktive und dielektrische Erhitzung und Ultraschall, die mit technologischen Einrichtungen ausgerüstet sind: — zur Schweißung von Kunststoffen! — zur Erwärmung von Kunststoffstaub; — zum Schmelzen von Metallen und Legierungen; — zur oberflächlichen und inneren Härtung von Maschinenteilen; — zum ...

  • Kinderferienlager

    Kapazität: 70 Kinder. Bestehend aus einem massiven, einstöckigen Gebttude mit: 1 Aufenthaltsraum ' 5 Zimmern 1 großen Schlaf raum 1 Gaststätte mit Küche zur eigenen Versorgung 2 Speiseräumen 1 Turnhalle zum Aufenthalt bei schlechtem Wetter und Duschräumen Bademöglichk. in Greiz und Reichenbach Suchen gleichwertiges Objekt Zuschriften erbeten unter DL 5586 an d ...

  • Tauschobjekt Kinderferienlager 1970

    Bieten Kinderferienlager für 3 Durchgänge . Kapazität: 50 Betten je Durchgang, massive Unterkunft, eigene Küche einschließlich Küchenpersonal; Thüringer Wald, Kreis Lobenstein. Suchen geeignetes Objekt für 60 Personen an der Ostsee, Berliner oder Mecklenburger Seen oder in anderer schöner Gegend mit Bademöglichkeiten ...

  • Absolventen

    unserer Schule bilden Sie sich weiter! Wir empfehlen: 1. „Fachökonom für Betriebswirtschaft"

    . Postgraduales Studium ab Februar 1970 2. „Sozialistisch* Wirtschaftsführung" -Zentrale 4-Wochen-Lehrgänge im Februar und Oktober 1970 sowie an unseren Außenstellen des Fernstudiums. Anfragen sind zu richten an: Fachschule für Binnenhandel, 8023 Dresden, Weinbergstraße 20—24, oder an die Außenstellen ...

  • Kinderferienlager-Austausch 1970

    lieten Juli/August 1970 für 80 Personen gut eingerichtetes Kinderferienlager (Schule) Im Erzgebirge mit Lehrschwimmbecken und Turnhalle, Freibad Im Ort, schöne Ausflugsziele. Suchen gleichwertiges Objekt In landschaftlich reizvoller Gegend mit Badegelegenheit. Angebote erb. unter ND 1051 an die DEWAG, ...

  • RTSCHAFTSRECHT

    für Theorie sozialistischen Wirtschaftsrechts

    erscheint ab I.Januar 1970 In Weiterentwicklung der bisherigen Zeitschrift »Vertragssystem* Umlang *4 Seiten und Dokumentationsdienst Bestellungen nimmt jedes Postamt entgegen. Bezieher der Zeitschrift «Vertragssystem" werden ohne Neubestellung im Abonnement beliefert. STAATSVERLAG

  • Malimo- Mehrzwecksäcke

    aus Baumwolle und Foliefäden, Größe 46 X 76 cm für 25 kg Füllgut an. Geben Sie uns bitte sofort Ihren Bedarf auf, damit wir Ihnen unser Angebot unterbreiten können. Zwischenverkauf vorbehalten. Ihren Bedarf für 1970 wollen Sie uns bis spätestens 15. November 1969 nennen.

  • Steckdosenverteiler

    Stahlblechgekapselt, Schutzgrad IP 21 Abmessungen: MV 4 - 245 X 240 X 40 mm, mit 10 m NMH Anschlußleitung MV 8 - 165 X 165 X 65 mm, mit 4 m MNH Anschlußleitung Einsatz in Industrie und Handel, für Büro, Werkstätten, Verkaufsräume u. Baustellen

  • MUMM* WIRTSCHAFTSRECHT

    • gibt Ihnen Anleitung bei der effektivsten Anwendung des sozialistischen WirUchaftsrechü • vermittelt Erfahrungen aus Theorie und* Praxis • informiert umfassend über die Rechtsentwicklung der DDR und der anderen sozialistischen Länder

  • Verpackungen für Eipart, Industrie und Handel

    aus PVC Perfol Polyäthylen Verbundfolie Zuschnitte, Aufleger und Umbänder aus Transparentfolie SIKA-ERZEUGNISSE, 7021 Leipzig, Dessauer Straße 30 Ruf 510 67 - Telegrammadresse: sika Leipzig Fernschreiber 512147

  • Deshalb produzieren wir: • Industrlf thtrniomttf r Tcmptraturbandschrtlbtr Druckbandsdirtlbtr (mit hervorragenden Oebiauchswertelgenschaften)

    Mit diesen Geräten sind Sie in der Lage, Ihre produktionsbestimmenden Werte zu analysieren und wirtschaftlich zu gestalten. Lassen Sie sich bitte informieren, wir beraten Sie gern in allen Anwendungsfragen

  • Container- Hubeinrichtung

    Einschrankungslos für ISO-Container 20 Mp einsetzbar. Entspricht den Hebezeug- und sicherheitstechnischen Bestimmungen. Vorführung

    im VEB Fettchemie Karl -Marx-Stadt, Nevestraße, am Mittwoch, 5. November 1969, und Donnerstag, 6. November 1969, jeweils 10.00, 12.00 und 14.00 Uhr

  • „Tage der Kultur der Georgischen SSR" in der DDR

    Festliche Eröffnung in der »Volksbühne mit dem Staatlichen Gesangs- und Tanzensemble der Georgischen SSR

  • Dr. Ernst Otto Richter

    Letter der Abteilung rar programmierten Unterricht

    Deutschet Pädagogisches Zentralinititut BPO Direktion BOX.

Seite 5
  • Janek auf dem Bildschirm

    Interview mit Helmut Schiemann, Drehbuchautor und Regisseur des Fernsehfilms „Sankt Urban" *

    Ausprägung sozialistischer Arbeiterpersönlichkeiten aktuell und wesentlich sind. Janek Wolke hat also die Qualität eines Vorbildes. An seiner ungestümen Entwicklung zeichnet sich ab, wie e< die Arbeiterklasse, in kurzer Frist verstanden hat, die Natur- und Gesellschaftsprozesse auch geistig zu beherrschen ...

  • Höhepunkt: Festakt des Staatsrates und des Ministerrates

    Genosse Prehn belegte das mit einigen wenigen, doch sehr bemerkenswerten Tatsachen. So unterhalten die Wissenschaftler der Rostocker Universität seit Jahren fruchtbare Verbindungen mit nicht weniger als hundert wissenschaftlichen Institutionen des Sowjetlandes. Zur Woche des Jubiläums werden zahlreiche Gäste aus der Sowjetunion erwartet, darunter Professor Jessin, Ehrensenator der Universität, der vor 24 Jahren als Hochschuloffizier in den drei Nordbezirken der heutigen DDR tätig war ...

  • Wissenschaftliche Konferenzen mit der Arbeiterjugend

    Fortgesetzt wird die neue, sozialistische Studententraditiori bei allen Veranstaltungen der III. FDJ-Studententage der Universität Rostock, die in diesem Jahr den Beitrag des sozialistischen Jugendverbandes zur Gestaltung der großen Jahresfeier bilden. Der Sekretär der FDJ-Hochschulgruppe, Dr. Klaus-Peter ...

  • Bilanz zweier schwerer Jahre

    Noch tobten der Bürgerkrieg und die ausländische militärische Intervention, als Lenin diese Schrift verfaßte. Innere und äußere Feinde hatten der jungen Sowjetmacht, in der Hoffnung, das Rad der Geschichte zurückdrehen zu können, einen schweren und grausamen Kampf aufgezwungen. Zu den ohnehin komplizierten Aufgaben des Aufbaus einer, neuen Gesellschaft, für die es weder ein Vorbild noch praktische Erfahrungen gab, kamen Kriegsverwüstungen, Hunger und Epidemien hinzu ...

  • Bewußt und planmäßig

    Die wachsende Rolle der Politik vollzieht sich auf der Grundlage der planmäßig hergestellten Übereinstimmung der ökonomischen Basii und des politischen Überbaus dm Soziallsmus. Die von Marx entdeckte grundlegende Gesetzmäßigkeit, daß die Funktion, der Ökonomie letztlich bestimmend ist, gilt auch für den* Sozialismus ...

  • Hallsteins eitler Wunschtraum

    Zu den kulturellen Höhepunkten gehört zweifellos die Aufführung von 31 Werken der Schauspielkunst am Volkstheater Rostock. Ferner finden akademische Konzerte statt. Die Erstausgabe der Universitätsgeschichte Rostocks Ist als weiterer Mosaikstein des kulturellen Geschehens anzusehen. Wenn man einen Blick In dieses umfangreiche Programm wirft, so erhält man den Eindruck, daß das 550 ...

  • Demokratischer Zentralismus

    So wurden unter der Führung unserer Partei von Anfang an und kontinuierlich die Prinzipien des demokratischen Zentralismus bei der Planung und Leitung der Wirtschaft verwirklicht und die Effektivität der wirtschaftsleitenden zentralen Staatsorgane ständig erhöht. Die Partei hat niemals einen Abbau des ...

  • Festwoche des sozialistischenGeisteslebens

    Ein Blick in das Programm zum 550jährigen Jubiläum der Universität Rostock

    Von unserem Bezirkskorrcspondenten Günter Brock Die Stadt Rostock blickt in diesen Tagen auf ihre Universität. Die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 550. Gründungstag der Alma mater stehen vor der Tür. Sie werden mit einer Kundgebung der deutsch-sowjetischen Freundschaft am 7. November eingeleitet. Wie uns der Vorsitzende der Hochschulgruppe der Gesellschaft für Deutsch- Sowjetische Freundschaft an der Universität Rostock, Dozient Dr ...

  • Rolle der Ideologie wächst

    Bei der weiteren Gestaltung des entwickelten sozialistischen Gesellschaftssystems werden sich die dialektischen Beziehungen zwischen ökonomischer Basis und politischem Überbau außerordentlich intensivieren. Sie werden vor allem dadurch gekennzeichnet sein, daß die Rolle der Politik und Ideologie im sozialistischen ...

  • Basis und Überbau

    Die Ideen Lenins über den gesetzmäßigen Zusammenhang von Ökonomie und Politik in der sozialistischen Gesellschaft sind für uns vor allem deswegen von so großer Bedeutung, weil sie den Systemcharakter der sozialistischen Gesellschaft, insbesondere die Beziehungen zwischen ökonomischen und politischen Verhältnissen in der sozialistischen Gesellschaft klären und zeigen, wie die Einheit von Ökonomie Und Politik in der Führungstätigkeit verwirklicht werden muß ...

  • und Ideologie

    Vor genau einem halben Jahrhundert, am 30. Oktober 1919, vollendete W. I. Lenin seine bedeutende theoretische Schrift „Ökonomik und Politik in der Epoche der Diktatur des Proletariats".1) Diese Arbeit enthält Grundgedanken zur Theorie der sozialistischen Gesellschaft. Insbesondere befaßt sich Lenin mit dem Systemcharakter des Sozialismus und der planmäßigen Leitung gesellschaftlicher Prozesse unter sozialistischen Bedingungen ...

  • Von Prof. Dr. habil. Günter S ö d e r, Hochschule für Ökonomie Berlin

    das Wachstumstempo der Produktion und der gesamten Gesellschaft aus. Das ist ein Wesenszug der Entwicklung der sozialistischen Gesellschaft, der auch in der 20jährigen Geschichte unserer Republik auf vielfältige Weise zum Ausdruck kommt.

Seite 6
  • Die Kurze Nachricht

    ND / 30. Oktober 1969 Seite 6 Im Geiste des Internationalismus Die südvietnamesische Presseagentur ..Befreiung" würdigt die herzliche Aufnahme der FNL-Delegation und der Delegation der Provisorischen Revolutionären Regierung der Republik Südvietnam anläßlich der Jubiläumsfeierlichkeiten in der DDR und schreibt: „Die Delegierten Südvietnams wurden von der Partei- und Staatsführung und dem Volk der DDR, den zuverlässigen Beschützern des Friedens in Westeuropa, herzlich als Brüder begrüßt ...

  • Zur Regierungserklärung von Bundeskanzler Brandt

    Stellungnahme des Politbüros des ZK der Kommunistischen Partei Deutschlands

    Nachdem die Sozialdemokratische Partei nach 20 Jahren Vorherrschaft der CDU/CSU jetzt die Regierungsverantwortung trägt, gibt es in unserem Land und in der Welt die Hoffnung, daß die neue Regierung die Adenauer-Ära wirklich beenden und eine' Wende in der Politik herbeiführen möge. Mit der Stimmabgabe ...

  • Stellungnahme des DKP-Präsidiums zur Regierungserklärung

    Bonn (ADN-Korr.). Die Stellungnahme hat folgenden Wortlaut: „Die DKP war für die Ablösung der CDU/CSU aus der Regierung. Sie hat die Bildung einer SPD/FDP-Regierung befürwortet. Die DKP hat erklärt, diese Regierung werde sich zwischen den Erwartungen des Volkes einerseits und dem Druck des Großkapitals und der CDU/CSU andererseits zu entscheiden haben ...

  • DDR muß völkerrechtlich anerkannt werden

    ND-Exklusivinterview mit dem Vorsitzenden der Demokratischen Union des finnischen Volkes. Minister Dr. Ele A I e n i u s

    Der Vorsitzende der Demokratischen Union des finnischen Volkes (SKDL), Dr. Ele Alenius, gewährte unserem Helsinkier Korrespondenten ' Gerhard Goetze folgendes Interview: Frare: Welches sind die grundlegenden politischen Ziele der SKDL? Antwort: Laut ihrem Grundsatzprogramm ist die SKDL eine Zusammenarbeitsorganisation ...

  • Ziel: 10 Millionen Tonnen

    Das Planziel — zehn Millionen Tonnen Rohzucker neben entsprechenden Mengen Melasse und anderen Beiprodukten — liegt etwa doppelt so hoch wie die Durchschnittsernten der letzten Jahre. Das ist ein sehr hochgestecktes Ziel, aber es trägt der volkswirtschaftlichen Notwendigkeit Rechnung, die Hauptkultur der Insel als Devisenbringer und damit als Grundlage für den Ausbau aller Zweige der Volkswirtschaft ODtimal zu entwickeln ...

  • Jugend voller Verantwortungsgefühl

    Der Vorsitzende der Kommunistischen Partei Dänemarks, Genosse Knud Jesp e r s e n , der zu den Jubiläumsfeierlichkeiten in Berlin weilte, erklärte unserer Korrespondentin Ulla J e s s i n g in Kopenhagen: Das, was mich am meisten beeindruckt hat, war die Atmosphäre in Berlin. Sie war nicht weniger großartig, als die vielen neuen Hochhäuser, die man in Berlin sehen konnte ...

  • Rolle der Gewerkschaften

    Einen wichtigen Schritt in dieser Richtung, in der unmittelbaren Einflußnahme auf die Produktion, hat der Kuba'nische Gewerkschaftsbund (CTC) in den letzten Wochen und Monaten gerade in der Provinz Camagüey getan. In dieser Provinz hat die CTC unter direkter Leitung ihres 1. Sekretärs Hector Ramos Latour die gesamte Organisation des Einsatzes der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte — von einem zentralen Stab über Regional- bis zu Kreisstäben — übernommen ...

  • Im Geiste des Internationalismus

    Die südvietnamesische Presseagentur ..Befreiung" würdigt die herzliche Aufnahme der FNL-Delegation und der Delegation der Provisorischen Revolutionären Regierung der Republik Südvietnam anläßlich der Jubiläumsfeierlichkeiten in der DDR und schreibt: „Die Delegierten Südvietnams wurden von der Partei- und Staatsführung und dem Volk der DDR, den zuverlässigen Beschützern des Friedens in Westeuropa, herzlich als Brüder begrüßt ...

  • Startschuß für die Zuckerschlacht

    Der Erste Sekretär des ZK der KP Kubas. Ministerpräsident Fidel Castro, hat am Montag in einer Ansprache vor Aktivisten der Landwirtschaft in Havanna zur Entscheidungsschlacht um zehn Millionen Tonnen Zucker aufgerufen. Nachdem in klimatisch günstigen Gebieten die Zuckerrohrernte bereits im Juli begonnen hatte, wird jetzt im ganzen Land die allgemeine, bis Mitte kommenden Jahres dauernde Kampagne eingeleitet ...

Seite 7
  • Bonner Bundestagsdebatte über Regierungserklärung

    Bonn (ADN). Im Bonner Bundestag begann am Mittwoch die Debatte zur Regierungserklärung des neuen Bundeskanzlers Willy Brandt. Als erster Redner beschwor der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Barzel die Wahrung der Kontinuität in allen entscheidenden Innen- und außenpolitischen Fragen. Er zitierte mehrfach aus Erklärungen und Beschlüssen der vergangenen Jahre, in denen Regierung und Bundestag eine Anerkennung der Realitäten in Europa abgelehnt hatten ...

  • Präger bekräftigten Freundschaft mit UdSSR

    Gustav Husäk und Ludvik Svoboda sprachen auf Parteiaktivtagung

    Prag (ADN-Korr.). Rund 15 000 Prager Kommunisten bekräftigten am Mittwoch auf einer Aktivtagung in der Kongreßhalle des FuCikparkes der tschechoslowakischen Hauptstadt die gemeinsame tschechoslowakisch-sowjetische Erklärung. Der Erste Sekretär des ZK der KPTsclk Dr. Gustav Husäk, der gemeinsam mit Staatspräsident ...

  • „Prawda": USA-Boykottpläne waren auf Sand gebaut

    MosHau (ADN). Die Sowjetunion „hält stets die Tür für eine gegenseitig vorteilhafte und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Ländern offen, die daran interessiert sind. Das gilt in vollem- Maße auch für die USA." Dies schreibt am Mittwoch die „Prawda" in einem Kommentar zur Billigung einer Gesetzesvorlage durch den USA-Senat, die eine Reduzierung von Handelsbeschränkungen mit der UdSSR und anderen europäischen sozialistischen Ländern vorsieht ...

  • KURZ BERICHTET

    Gerät« aus Jena in Sydney

    Sydney. Der VEB Carl Zeiss Jena zeigt gegenwärtig auf der internationalen Handelsmesse in Sydney feinmechanisch-optische Präzisionsgeräte. An einem von DDR-Messedlrektor Schuch gegebenen Empfang nahmen Diplomaten sozialistischer Länder und Vertreter der australischen Wirtschaft teil. DDR ist FIATA-Mitglied New York ...

  • UNO-Ookument für Verbot von Naziorganisafionen

    New York (ADN-Korr.). Die Notwendigkeit des Verbots von nazistischen Organisationen wird in einem Bericht des UNO-Generalsekretärs unterstrichen, der am Mittwoch im New-Yorker Hauptquartier der Vereinten Nationen zum Tagesordnungspunkt der 24. Vollversammlung „Maßnahmen, die gegen Nazismus und rassische Intoleranz zu ergreifen sind" veröffentlicht worden ist ...

  • Libanesische Delegation konferiert in Kairo

    Arabische Staatsmänner: USA schüren Krise in Nahost

    Kairo/Beirut (ADN/ND). Das Bemühen um eine Beilegung der 'Krise in Libanon steht weiterhin im Mittelpunkt diplomatischer Aktivitäten in den arabischen Ländern. Der Oberkommandierende der libanesischen Armee, General Emile Bustani, ist am Dienstagabend an der Spitze einer libanesischen Delegation in Kairo eingetroffen ...

  • KP Spaniens: Rettet Antonio Arizabalaga!

    Paris Madrid (ADN). Die Kommunistische Partei Spaniens hat alle spanischen Kommunisten und Demokraten und die Weltöffentlichkeit aufgerufen, von der Franco-Regierung die Aufhebung des Todesurteils gegen den baskischen Freiheitskämpfer Antonio Arizabalaga zu fordern. Das berichtete am Mittwoch die französische Zeitung „l'Humanite" ...

  • Nimeri: USA verantwortlich

    Der Vorsitzende des sudanesischen Revolutionsrates, Generalmajor Jaafer el Nimeri, hat den USA-Imperialismus angeklagt, für die Probleme in den. Ländern des Nahen Ostens verantwortlich zu sein. In einem Interview, das am Dienstagabend vom VAR-Fernsehen ausgestrahlt wurde, sagte er: „Die Entscheidung der USA, amerikanischen Staatsbürgern den Dienst in der israelischen Armee zu gestatten, war hysterisch und wurde als Vergeltung für die jüngsten ...

  • Das Volk Chiles vereitelte den Rechtsputsch '

    Santiago (ADN-Korr. ND). „Die Situation ist zwar für den gegenwärtigen Augenblick, aber nicht definitiv gelöst." Das erklärte der Generalsekretär der KP Chiles, Luis Corvalan, nach dem mißglückten Putsch der Rechtskräfte. „Wie man gesehen hat, hatte die Regierung nicht die Kraft, diese Bewegung niederzuhalten", sagte Corvalan ...

  • Hunderttausende Arbeiter in einer Streikfront

    Berlin (ND/ADN). In zahlreichen kapitalistischen Ländern stehen weiterhin Hunderttausende Arbeiter in harten Streikkämpfen. London. Der Streik in Großritanniens Automobillndustrie weitet sich aus. Gegenwärtig haben 28 000 Automobilbauer die Arbeit niedergelegt. Seit Wochen liegen in den Werken der britischen General-Motors-Tochter Vauxhall die Hallen verödet ...

  • Vierte Baustufe am Karakumkanal

    Nach Fertigstellung werden eine Million Hektar Land bewässert

    Aschchabad (ADN'ND). Der Karakumkanal — die größte künstliche Wasserader der Welt — wird erweitert. Nach den Plänen turkmenischer Ingenieure wird jetzt der vierte Bauabschnitt in Angriff genommen, der den Amu-Darja mit dem Kaspischen Meer verbindet. Nach seiner Fertigstellung wird der Kanal, der den Namen Lenins trägt, 141)0 Kilometer durch die Wüste Karakum führen ...

  • Aufräumungsarbeiten in Banja Luka

    Banja Luka (ADN). Zwei Tage nach den verheerenden Erdbeben in Bosnien hatten die Aufräumungsarbeiten in Banja Luka am Mittwoch bereits gute Fortschritte gemacht. Die Einwohner der Unglücksstadt haben die Straßen wieder freigelegt und reparieren die Betriebe, soweit es augenblicklich möglich ist. Einheiten der Volksarmee stehen ihnen zur Seite ...

  • Todor Shiwkow appelliert an bulgarische Jugend

    Sofia (ADN-Korr.). Den wissenschaftlich-technischen Fortschritt und die Durchsetzung der wissenschaftlichtechnischen Revolution bezeichnete der Erste Sekretär des ZK der BKP und Ministerpräsident Bulgariens, Todor Shiwkow, am Mittwoch in Sofia als ein Schlüsselproblem beim Aufbau der entwickelten sozialistischen Gesellschaft ...

  • Bombenanschlag auf IKP-Büro in Neapel

    Rom (ADN). Faschistische Elemente haben am Mittwoch einen Bombenanschlag auf Büroräume der Stadtorganisation der Italienischen Kommunistischen Partei in Neapel verübt. Dabei entstand beträchtlicher Sachschaden.' Die „Unitä" veröffentlichte am selben Tag eine Erklärung des Politbüros des ZK der IKP zu den faschistischen Provokationen und den Ausschreitungen der Polizei in Pisa, bei denen der Student Cesare Pardinl ermordet und zahlreiche Demonstranten verletzt worden waren ...

  • Zehnmillionste aus Diosgyör

    Budapest (ADN-Korr.). Die zehnmillionste Tonne Roheisen ist in der Lenin-Hütte Diosgyör abgestochen worden. Der erste der drei Hochöfen war im Jahre 1926 angeblasen worden. Unter der Volksmacht erlebte das Werk einen bedeutenden Aufschwung zu einem Kombinat, das jährlich 800 000 Tonnen Roheisen produziert ...

  • „Industriekurier" bilanziert: „Anblick von Trümmern"

    Düsseldorf (ND). Unter der Überschrift „Anblick von Trümmern" kam das westdeutsche Monopolorgan „Industriekurier" kürzlich in einer Betrachtung zur Bonner Wirtschafts- und Finanzpolitik zu bemerkenswerten Eingeständnissen. In der „mittelfristigen Finanzplanung" — dem „Paradestück" der Regierung der großen Koalition — „stimmt fast gar nichts mehr", bemerkt das Sprachrohr der Schwerindustrie ...

  • Erfolge der Patrioten

    Amman/Kairo (ADN). Partisanenabteilungen der palästinensischen Organisation „AI Fatah" haben am Dienstag mehrere erfolgreiche Kampforganisationen gegen die israelischen Militärsiedlungen Neve Ur, Ashdot Yakob, Daganla Beit und Maoz Haim (Nordtell des Jordantals) durchgeführt. Dabei erlitten die israelischen Okkupanten beträchtliche Verluste an Menschen und Material ...

  • Polen: Aktion „Dreimal Lenin"

    Warschau (ADN/ND). „Dreimal Lenin" heißt eine Aktion, die der Sozialistische Jugendverband Polens (ZMS) zu Ehren des Begründers des Sowjetstaates gestartet hat. Die Initiatoren dieser Bewegung sind die Mitglieder des Jugendverbandes in drei Großbetrieben, die den Namen des Führers der internationalen Arbeiterbewegung tragen ...

  • Reform in 6500 Betrieben

    Kiew (ADN/ND). In der Ukrainischen SSR arbeiten bereits 6500 Betriebe nach dem neuen System der Planung und Stimulierung; sie liefern 80 Prozent der Produktion und bringen 90 Prozent des Gewinns. In diesen Betrieben liegen die Kennziffern für die Steigerung der Arbeitsproduktivität und der Produktion wesentlich höher als in den übrigen Betrieben ...

  • Was sonst noch passierte

    Die Vorliebe seines Geschlechts für fremdes Eigentum wurde jetzt dem Prinzen Ernst August von Hannover (15), Urenkel des letzten deutschen Kaisers, zum Verhängnis. Well er als Mitglied einer jugendlichen Rowdybande Hühner klaute, wurde der Adelssproß von seiner Sippe nach England «strpfversetzt"

  • „Prawda" warnt

    Auch der Korrespondent der „Prawda" verweist auf die fortdauernden amerikanischen Manöver um die libanesische Krise. Zur Lage in Libanon wird festgestellt: „Eine gefährliche Richtung, in die die Reaktion des Landes verstärkt hinarbeitet, bleibt der Antikommunismus."

  • Spionageflugzeug aber China abgeschossen

    Peking (ADN). Ein unbemanntes amerikanisches Spionageflugzeug ist am Dienstag über einem zentralen Bezirk Südchinas abgeschossen worden, meldet Hsinhua.

Seite 8
  • Zu Gast in Berlin

    Stellvertretender Direktor bei VEGYSZER, Montageunternehmen für chemische Werke Budapest Ganz besonders freue ich mich darauf, den Fernsehturm zu „erklimmen", die Hauptstadt aus der Vogelperspektive kennenzulernen und eine Postkarte vom Sonderpostamt an meine Kollegen in der Donaumetropole zu schikken ...

  • Wir zeichnen eine Zukunftsstadt

    Mit einer Berliner Schulklasse in der zentralen Ausstellung .Architektur und bildende Kunst" Ebenso wie Fahrten ins Elbsandsteingebirge, nach Schwedt oder Leuna, wie Exkursionen in das Reich der Naturwissenschaft kann auch der Besuch einer Kunstausstellung aufregende Erlebnisse und unerwartete Entdeckungen bringen ...

  • DIE KURZE NACHRICHT

    FERNSEHTURM. Zu Füßen des 365 Meter hohen Berliner Fernsehturms wird weiter gebaut. Gegenwärtig schachten Tiefbaubrigaden auf der Westseite des Turmes eine riesige Baugrube aus. Hier soll noch in diesem Jahr mit der Montage eines weiteren Teils der Ürnbauung des Fernsehturmfußes begonnen werden. STÄDTEBAU ...

  • Otto-Nagel-Haus am Märkischen Ufer

    \ „Ich habe mein Leben lang in meiner Kunst den Menschen in den Mittelpunkt gestellt, und so wird es auch bleiben, nur daß sich dieser Mensch vom Leidenden und Unterdrückten - zum Menschen, der sich seine, neue Welt aufbaut, gewandelt hat." Diesen Wahlspruch Otto Nagels, des bedeutendsten'deutschen proletarischen Malers der ersten Hälfte des 20 ...

  • Tips zur Pflege der Vorgärten

    In Pankow hat das Stadtbezirksgartenamt 160 Pflegeverträge mit Hausgemeinschaften abgeschlossen. 291 000 Quadratmeter Grünflächen werden von ihnen betreut. Was für notwendige Pflegearbeiten gibt es im Herbst? Wie sprachen mit Werner Gebhardt, Leiter des Stadtberirksgortenomtes in Pankow. .Welche Hinweise gibt es für die Bürger, damit die Anlagen und Vorgärten auch im Herbst gepflegt aussehen?" „Vor allem sollten sie in diesen Tagen von herabfallendem Laub und Unkraut befreit werden ...

  • Blick auf den Spielplan

    Deutsche Staatsoper (Kassenruf 20 04 91), 19.30-21.15 Uhr: „Daphne" *♦•); Komische Qper (22 25 55), 19.C0 bis 22.30 Uhr: „Aida"***); Metropol- Theater (20 23 98). 19-22 Uhr: ,.Im Weißen Rößl""); Deutsches Theater (42Q1 34), 19.30-21.45 Uhr: „Der Frieden"**); Kammerspiele (42 85 50). keine Vorstellung; Berliner Ensemble (42 31 60) ...

  • Ehre ihrem Andenken!

    Am 2. Oktober 1969 starb im Alter von 82 Jahren unser Genosse Maximilian Szmitt aus der V/PO 48. Seit 1912 war er Mitglied der Partei der Arbeiterklasse und als roter Matrose aktiv an den bewaffneten Kämpfen der deutschen Arbeiterklasse 1918/23 beteiligt. Als Mitbegründer der KPD-Betriebszelle in der AEG Hennigsdorf war er allen ein Vorbild ...

  • Funk und Fernsehen heute

    Radio DDR 1: 9.00 Unterhaltung; 12.30 Musik liegt in der Luft; 17.00' Nachmittagsmagazin; 20.05 Musikalische Kostbarkeiten; 21.05 Rendezvous mit Chansons. Berliner Rundfunk: 9.00 Zu Gast 'bei dem bulgarischen Dirigenten Ruslan Raitschew; 13.40 Welterfolge der Oner; 15.35 Jugendstudio SDT 64; 19.50 Extrastunde, Hörspiel; ■20 ...

  • Intensivlehrgang

    Der erste Intensivlehrgang, der von der URANIA und der Berliner Humboldt-Universität organisiert wurde, beginnt am 6. November in Köthen bei Königs Wusterhausen. Rund 70 leitende Kader des Versorgungskontors für Pharmazie und Mediizintechnik erhalten während des Lehrgangs neueste Erkenntnisse über Operationsforschung, EDV, ökonomische Probleme, sozialistische Menschenführung und andere Fragen der wissenschaftlichen Leitungstätigkeit vermittelt ...

  • Wie wird das Wetter!

    Weiterentwicklung: Suit (ji-slorn Hießt zwischen einer Tiefdruckzonc. die heute über Nord- und Osteuropa liegt, und einem Hoch mit dem Zentrum Heute über Südengland kältere Luft nach Mitteleuropa. Die Temperaturen steigen dabei nur noch bis nahe 10 Grad an, im Bergland zum Teil nur wenig über B Grad ...

  • Mitteilung der Partei

    Das Bezirkspropagandistenaktiv Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung tagt am 3. November um 13.30 Uhr in der Humboldt-Universität, Raum 3120 B, Eingang Clara- Zetkin-Straße. / Die Anleitung der Zirkelleiter beginnt um 16 Uhr im Marx-Engels- Auditorium und Kinosaal. Ende gegen 17.30 Uhr. Wir bereiten eine Ausstellung und den Verkauf von Anschauungsmaterial vor ...

  • Beimler-Stralie

    Am neuen Alexanderplatz gibt es noch keilte Verschnaufpause. Der Bau des Hauses des Reisens an der Kreuzung _____________ Karl-Marx- ------------------- Allee'Hanshat begonnen. Mit über 70 Meter Höhe wird es nach dem Hotel „Stadt Berlin" der zweithöchste Gipfel des Platzes sein. Seit einigen Tagen ist die Gleitbühne in das Blickfeld der Passanten gerückt, besonders nachts, wenn die Lampen, aus der Ferne Glühwürmchen gleich, taghell leuchten ...

Seite
Bildungsvorlauf für automatisierte Produktionssysteme Schwerpunkt im Wettbewerb der Wolfener Filmfabrik: moderne Wissenschaftsorganisation UNO: Festigung der Sicherheit An der Seite der Befreiungsbewegung Schwerin liefert 1970 mehr Kondensmilch 51 Jahre Komsomol Demonstration des Willens zur einheitlichen Aktion Sicherheit Europas - im Vordergrund DDR-Hilfssendung für Katastrophengebiet Außenminister in Prag eingetroffen Westdeutsche dienen in israelischer Aggressionsarmee
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen