17. Sep.

Ausgabe vom 02.10.1961

Seite 1
  • Das Parteilehrjahr 1961/62 beginnt

    Y\7enige Tage vor der Eröffnung des *v XXII. Parteitages der KPdSU, auf dem das Programm für die "Errichtung der gerechtesten, der menschlichsten, der kommunistischen' Gesellschaftsordnung beraten und beschlossen wird, beginnt unser Parteilehrjahr 1961/62. Der XXII. Parteitag der KPdSU wird die marxistisch-leninistische ...

  • Neuer Kampfabschnitt in Angola begann

    Rom/Paris (ADN). Der Vorsitzende der »Volksbewegung für die Befreiung Angolas" (MPLA), Mario de Andrade, erklärte in einem Interview für die italienische Zeitung „Avanti", daß in Angola ein neuer entscheidender Kampfabschnitt begonnen habe. Die Armee der Freiheitskämpfer habe eine neue Strategie ausgearbeitet, durch die sie in der Lage sein werde, den portugiesischen Truppen vernichtende Schläge zu versetzen ...

  • Weltjugend kämpft an unserer Seite

    Jugendvertreter aus 40 Ländern fordern Abschluß des deutschen Friedensvertrages 1961 und friedliche Regelung der Westberlinfrage / Bonner Staat als Hauptkriegsherd angeprangert Von unseren Sonderberichterstattern Klaus Haupt und Ursula Rcbetzky Appell an

    • Ber 1 in (ND). Von der Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik aus geht der Appell an die Jugend der Welt: Kämpft für den Abschluß eines deutschen Friedensvertrages noch im Jahre 1961 und für die Umwandlung Westberlins, in eine entmilitarisierte neutrale Freie Stadt! Von Berlin aus ergeht ...

  • 500000 auf dem Tien An-men

    Peking (ADN). Die Bevölkerung Chinas beging am Sonntag ihren Nationalfeiertag, den 12. Jahrestag der Gründung der ' Volksrepublik China. In Peking strömten fm Vormittag 500 000 Menschen zu einer riesigen Festparade luiammen. Auf den TWtoünerr" am -Tlen-An-men-Platz, • -an denen die Demonstration vorbeiführte, ...

  • Festwoche der TH Dresden

    Dresden (ND). Die Festwoche zur Umbenennung der Technischen Hochschule Dresden in Technische Universität, wurde am Sonntag mit dem Rechenschaftsbericht des scheidenden Rektors, Prof. Dr.-Ing. Werner Grüner, über die vergangenen drei Jahre seiner Amtszeit feierlich eingeleitet. Prof. Dr. Grüner konnte ...

  • Appell an die Jugend der Welt

    Der Atomkrieg bedroht die Welt! Die Hauptkriegsgefahr, geht von Westdeutschland aui. Die anomale Situa- -tion Westberlins .i*tAin Zünder .eines neuen, von den Militaristen' der Bundesrepublik gewollten Krieges. Sie sind es, die bereits zweimal einen Weltkonflikt ausgelöst haben. In Verletzung des Potsdamer Abkommens besitzen sie gegenwärtig die politische, ökonomische und militärische Macht ...

  • Wasserkanone mit 7000 atü für den Bergbau

    Stürmische Entwicklung der Wissenschaften in Sibirien

    Moskau (ADN). Die Erprobung einer Wasserkanone, die einen Strahl von 7000 Atmosphären Druck gibt und im Bergbau eingesetzt werden soll, ist in dem sibirischen Institut für Hydrodynamik abgeschlossen worden. Das berichtet die „Prawda" in einem Artikel von Akademiemitglied M. Lawrentjew, Vorsitzender der sibirischen Abteilung der Akademie der Wissenschaften der UdSSR ...

  • Walter-XIibricht beglückwünscht Sekou Toure

    Berlin (ADN). Zum 3. Jahrestag der Proklamierung der Unabhängigkeit und der Gründung der Republik Guinea» am 2. Oktober 1958 übermittelte der Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Walter Ulbricht, dem Präsidenten der Republik Guinea, Sekou Tour/6, ein in herzlichen' Worten gehaltenes Glückwunschtelegramm, ...

  • Neue Polymere

    Die Mathematiker in den sibirischen Instituten haben im letzten Jahr eine Reihe wertvoller Resultate auf dem Gebiet 'der mathematischen Analysis und der Geometrie erreicht. So leistete im Institut für Hydrodynamik der Wissenschaftler Owsjannikow einen bedeutenden Beitrag zur Erforschung* der Differentialgleichungen mit Hilfe der Methoden der Gruppentheorien ...

  • Kältefestes Eisen

    Besonderes Augenmerk richtet ein Gelehrtenrat auf das, Problem der Kältefestigkeit der Metalle. Unter den Bedingungen des hohen Nordens wird gewöhnliches Eisen bei 50 bis 60 Grad Frost spröde wie Glas. Das bedeutet, daß Maschinen nicht länger als eine Kälteperiode aushalten. Praktisch ist dieses Problem bereits bei der Eisenbahn und bei der Herstellung von Maschinen gelöst, die für die Antarktis bestimmt sind ...

  • Fuhrmann Military-Meister Fußball-Spitzenreiter geschlagen

    | Lok Leipzig-Empor Rostock 3 :2 Dynamo Berlin-SC Wismut 0:1 Turbine Erfurt—Mot. Zwidcau 4 :2 Lok Stendal-Aufb. Magdeb. 1 :5 Chemie Halle-Rot. Leipzig 0 :0 Mot. Jena-ASK Vom. Berlin 1 :0

Seite 2
  • Appell an die Jugend der Welt

    Vöfl Seite I)

    flör französischen Kolonialherren im Krieg gegen Algerlen, als Lieferanten Von Waffen an Salazär, der die natie»- riale Befreiungsbewegung in Angola zermalmen Willi als militärische Instrukteure der kubanischen Konten revolutionäre in Guatemala, als Spezialisten bei den Atomversuchen in der Sahara. Dl« ...

  • Ausstellung über Eduard von Winterstein'

    Berlin (ADN). Eine Ausstellung „Eduard von Winterstein" eröffnete der Intendant des Deutschen Theaters Wolfgang Langhoff am Sonnabend irt den Berliner Kammerspielen. Die Sektion Darstellende Kunst der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin zeigt gemeinsam mit dem Deutschen Theater Rollen- und Szenenbilder aus dem Leben und Werk des Nestors der deutschen Schauspielkunst ...

  • Streitfragen durch Verhandlungen lösen

    ROM] Die Teilnehmer an der internationalen Rundtisch-Konferenz In Rom sind ungeachtet der Meinungsverschiedenheiten bei der Einschätzung der Ursachen für die gegenwärtigen Spannungen in der Internationalen Lage zu der einmütigen Atisicht gekommen, daß alle Streitfragen durch Verhandlungen gelöst werden können und mülsen, berichtet TASS ...

  • Das Parteilehrjahr 1961/62 beginnt

    (Fortsetzu'ng von Seite 1)

    Mit dem Produktionsaufgebot haben die Werktätigen der DDR konkret gezeigt, wie ihr Staat gestärkt und der westdeutsche Imperialismus geschlagen werden muß. £üf Unterstützung des Produktionsaufgebots wird das Parteilehrjähr- 1961/62 deshalb eihfe Serie von Lektionen, Seminaren und Foren bieten, die der Lösung Unserer praktischen Aufgaben dienen ...

  • Von unitrerrl in Bladfbodf Weilenden £ngl6nd-K0rr*sp«nd»nt«n Dr. Franz K r a h I

    Tausende von Friedenskämpfern und Abordnungen aller Sektionen der britischen Arbeiterbewegung waren arti Sonn lagnaehiillt tag aus gaiiai England in Blackpöol zusammengeströmt, um am Vorabend des Parteitages der Labour Party den rechten Führern die Friedensforderungen der britischen Bevölkerung ins Gedächtnis zu rufen ...

  • Syrien beantragt Aufnahme in die UNO

    Ausgangssperre im ganzen Land / Universitäten geschlossen

    Dätliäskus (ADN). Dag s^Mscne Außen« ministerium hat am Sonnabend den Vorsitzenden der 10. Tagung der ÜNO=Voll* Versammlung und die UNÖ-Mitgliedstaaten in einem Telegramm offiziell von der" GfüHdüfig der „AfäbiScnen RepUbliM Syrien" in Kenntnis gesetzt, meldet diS französische Nachrichtenagentur AFP" unter Berufung stuf gütinfdtrnierte Kreise in Damaskus ...

  • Appell an die Jugend der deutschen Bundesrepublik

    (Tortletztthg von Seiia I) scheu Imperialismus hereingefallen seid, in der bereits Vor aller Welt sichtbar ein neuer, ein friedliebender, ein Währhaft äemökratläch«r fleut«eh<* Staat bestand! Es ist doch nicht wahr, was Euch die Herren der Bundesrepublik glauben machen wollen. Es stimmt doch nicht, ...

  • Textilarbeiter erwarten Aktionen

    KPD und FDGB grüßen Delegierte des Nürnberger Gewerkschaftstages

    Nürnberg (ND). Heute beginnt In da» Nürnberger Messehallen der 7. öewferkschaf'tstag def westdeutschen deWerkschaft Textil/Bekleidung. Den Delegierten liegen zahlreiche Anträge Vor, lh dehen Kampfaktionen einschließlich Streik gegen die Notstandsgesetze des Bonner SA- innfenttiirtiitefS Schröder Verlangt werden ...

  • Der Frieden kann gerettet werden

    Damit unsere Stimme gehört wird. # verteilt*"diesen Appell unter~Euren AfDelW- und Studienkollegen, versammelt Euch zu Dutzenden, zu Hunderten, zu Tausenden bei Kundgebungen, Manifestationen, Demonstrationen an den dem Kampf der Jugend gegen den Krieg gewidmeten Tagen! # Handelt, protestiert bei Euren ...

  • Festlicher Abschlußempfang

    Zum Abschluß des Treffens gab das Büro des Zentralfats def FDJ im Haus der Jugend In Berlin einen Empfang für die Teilnehmer de* Treffens, an dem der Kandidat des Politbüros des ZK Paul Verner teilnahm. Mit starkem Beifall nahmen, die Gäste die herzlichen Grude des Vorsitzenden des Staatsrates def DDR und ersten Sekretär! des ZK der SED, Walter Ulbricht, auf, die der Kandidat des Politbüros des ZK der SED Paul Verner den Teilnehmern an dem Empfang überbrachte ...

  • 1 Kilo Kartoffeln 40 Pfennig

    Frankfurt (Main). Der hessische Wirtschaftsminister Gotthard Franke mußte eine Woche nach der Wahl bekennen, däfl in Hessen die Preise für Butter um 30 Pfennig je Kilcf und die Speisekattoffeln auf 30 bis 40 Pfennig je Kilo festlegen sind. .Bienenhonig würde um Ö Prozent teurer. Die Möbelpreise zögen um iö Prozent an ...

  • Weltjugend kämpft an unserer Seite

    (Fortsetzung von Seite 1) Auf dem Schwarten Kontinent gibt es 1? Kriegsbasen der NATO, an denen Westdeutschland hervorragend Beteiligt Ist, stellte Barbacar N'Dlongue anklagend fest. Auch die Jugend Nordamerikas sei tun Abschluß eines Friedensvertrages noch in diesem Jahr interessiert, betonte Tom Jala, denn In einem dritten Weltkrieg würde auch der amerikanische ...

  • Mädchen und Jungen in Westdeutschland!

    Wir glauben Euch, daß Ihr keinen Krieg wollt. Aber das allein genügt nicht. Niemand kann Euch von Eurer Verantwortung dafür entbinden, daß es dem deutschen Militarismus nicht noch einmal gelingt, die Welt In Brand zu stecken! Erkennt, daß es heute um nicht weniger geht, als um Krieg oder Frieden! Begreift, ...

  • Der Westen hat viele Fehler gemacht

    LONDON: Der Westen habe In der Westberlinfrage viele Fehler gemacht, erklärte USA-Senator James Fulbright am Sonnabend auf einer Pressekonferenz in London. Zu diesen Fehlern hätten die USA viel beigetragen. Fulbright, der Vorsitzender des Außenpolitischen Ausschusses des USA-Senats ist, betonte, daß ...

  • Bizerta: Rückzug in die Ausgangspositionen

    Tunis (ADN). Entsprechend einem am Freitag zwisEhefi Tunesien und Frankteich getroffenen AbKofrirnefl Begann ftfti Sonntagmorgen der Rückzug der französischen Trüöpeh in Bifeerta auf ihre Aus* gangspöSitiöneri vor dem bewaffneten Konflikt. Die Stacheldrahtverhaue und Sandsackbarrieren zwischen der arabischen Altstadt Und dem Eufopäefvieftel wurden abgebaut ...

  • Urne Eduard von Wintersteins , beigesetzt

    Berlin (ADN). Die Urne mit der Asche Eduard von Wintersteihs, des Nestors der deutschen Schauspielkunst, Wurde am Sonnabend auf dem Friedhof Berlin- Friedrichsfelde am Grabe der Familie von Wangenheim/Winterstein beigesetzt. Zahlreiche Berliner Künstler gaben dem großen Schauspieler das letzte Geleit ...

  • NötverkKüfe nehmen stark zu

    Ilannoveri Die iZahl der Bauern, die In Westdeutschland flicht mehr exlstenzf fähig sind Und deshalb ihre landwirtschaftlichen Betriebe zu Schleuderpreisen verkaufen, steigt unaufhaltsam. Allein .die „Hannoversche Land- und Forstwirt<- , schaftliche äeitung.\ das Mitteilungsblatt der" I^hdwirtachäftskämmer Hannover1, bietet In'ihrer Ausgabe Vom Sonnabend mehr als 30 Bauernhöfe zum Verkauf afi ...

  • Verleumdungskampagne einstellen

    WIEN: „Der Abschluß eines Friedensvertrages duldet keinen Aufschub", heißt es in einer Entschließung def Kommunistischen Partei Österreichs, die auf dem am vergangenen Wochenende abgehaltenen Plenum des ZK der KPÖ angenommen wurde. Darin

  • Lohnabbau und höhere Preise Bohrt p

    Berlin frD/ADtt). Die Wahl- Versprechungen der GDÜ/CSÜ, der SPD Und der FDP haben sich schön wenige Tage nach der Bundestagswahl als Lüg hnd Trug erwiesen. Nicht „wachsender Wohlstand für alle", sondern Prodük- Foto: Zentralbild

  • Beratet deutschen Friedensvertrag!

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Hermann Axen, Chefredaktmifj Georg Hanien« Dr. Günter KeitsSlehef. stellv. Chefredakteure: Ebefhard Heinrich. B* daktionssekretafj Hörst Bitschkowiskl, Waltef Fl6rath, Bf, Rolf öütermuth, Willi Köhler. Karl-Ernst Reuter

Seite 3
  • Polens Boxer kommen mit dem stärksten Aufgebot

    Die polnischen Boxer wissen, daß der Landerkampf gegen die Deutsche Demokratische Republik nicht leicht sein Wird. Die DDR-Boxer waren schon immer ein sehr schwerer Gegner, weil sie mit aller Kraft bis zur letzten Minute zu kämpfen verstehen. Deshalb Werden die Vorbereitungen in der polnischen Hauptstadt sehr intensiv betrieben, und das Training igt seit Ende September auf den bevorstehenden Vergleich eingestellt ...

  • ^BERLIN IM GLANZ DER FESTTA GE&

    Thomaner musizierten in der Hauptstadt Konzert des berühmten Leipziger Chores In der Komischen Oper

    Nachdem am sonnabendabend die Berliner Festtage mit einer festlichen Aufführung der ix. Sinfonie in der Deutschen Stattäoper würdig eröffnet Worden Wärert, bat der erste, an künstlerischen Veranstaltungen reiche Tag schon Vbrfflit* tags ein musikali- , sehe! Ereignis, das bei den Berliner» und ihren ...

  • Höhepunkte zum 12. Jahrestag der Republik

    Massensportveranstaltungen in allen Städten und Dörfern / Bedeutende internationale Sportereignisse in Berlin

    Unter dtn überaus sahireichen Veranstaltungen zum 12. Jahrestag .unserer Republik nehmen die Sportveranstaltungen einen breiten Raum ein. An erster Stelle stehen dabei Treffpunkt Olympia und Gelegenheiten zur sportlichen Betätigung für jedermann In allen Städten und Dörfern. Es fehlen aber auch nicht internationale Begegnungen, von denen die wichtig* sten In Berlin stattfinden ...

  • Alter Schwedengast wieder in Berlin

    „Auf die Begegnung mit dem mehrfachen schwedische*] Meister SK Södertälje freuen wir uns sehr. Sie verspricht ein schönes Spiel zu werden. Darüber hinaus wollen wir die herzlichen Freundschaftsbande mit den Schwedischen Eishockeyspielern weiter festigen." Das Ist die Meinung des Eishockey-Mannschaftskapitäns des SC Dynamo Berlin, Hanne Frenzel, zu der bevorstehenden Begegnung am 7 ...

  • Asphaltkegeln: Bräutigam Meister

    Frauen-Titel an Weltmeisterin Hilde Beijan / Im &öwling LaSke vorn

    Mit swei Punkten vorsprung vor seinem Klubkameraden Groß wurde Bräutigam vom SG Motor Jena am Sonnabend in Halle neuer Deutscher Meister im Asphaltkegeln. Öer Sieger, der es auf 175? Punkte brächte, war früher schon einmal Jugendmeister und 195Ö auch Titelträger bei den Männern. Die weitere Plazierung: Ö, droß 1735, I, tiohlmann (Turbine Halle) 17Ö7, 4, Schub (SC Einheit Dresden) 1671, 5 ...

  • Dynamo-Pistölenschützen klar in front

    Di« Plstölehschütz#n des SC Dynamo Berlin schufen sich am Sonnabend in Berlin-Schönhol* beim «weiten Rundenwettkampf 2U den deutschen Mannschaftsmeisterschaften eine gute Ausgangsposition für das Finale in 14 Tagen. Sie siegten Im GroßkäliberpistoWnschleßen mit 2324 Ringen vor der Bezirksmannsehaft der SV Dynamo Berlin (3228) und stellten mit Hauptmann Jochen Fichtner, der auf 885 Ringe kam, auch den besten Einzelschützen ...

  • .. 4 und wohin heute?

    Höhepunkt der Berliner Festtag« *m Montag ist d&s Slnf ähle-KOnzert des Ber* linef Rundfühk-Sinfonleörchesters unter Leitung des Dirigenten Georg« Byrd (USA), mit dem Verdienten Künstlet Leohid Kogart (Violine) als Solisten, Das Violin-Konzert Opus 99 Von Dmltri Schostakowitsch wird flem 1924 in der •Ukraine ...

  • Täusende

    auf d£ä* Bufih- ufid Pi Di« Buch" und f ilmstraße des 8. Berliner Büchermarktes in der Schönhauser Allee War äfti Sonnabend Und Sonntag Treffpunkt Tausender kauf- Und Schau* lustiger Bücherfreunde Und Anhänger der Filmkunst. Vor den Ständen der Verlage und den Ausstellungen herrsehte ein dichtes Gedränge ...

  • .0 Woche des Buches 196F festlich eröffnet

    (Nö). üntei- dem Mdtto «Deut* iches Wert in dieser 2eittt wurde am Sonrtt&gVofmlttaa in) Theat6r§ääl des Haus« der Presse in Berlin die „Weehe des BüöiM 1001", die mit ihren Veranstaltungen ein wesentlicher Bestandteil der Berliner Feittage ist, eröffnet« In leine? Feataiispraehe hob der Bchrifteteiier ...

  • 14000 Schüler beim Staffellauf in Karl-AAarx-Stadt

    Böllerschüsse gaben am Sonnabendnächmittag das Startsignal für den 3. Großstaffelläuf der „Volksstimme" in Karl-Marx-Stadt, an dem «ich mehr als 14 00Ü Schüler beteiligten. Die jüngsten Sportler der sächsischen Industriemetropole sowie zwei Gastmannschaften aus Berlin und Leipzig spurteten bei sonnigem Wetter in 20 Läufen durch die von Tausenden Zuschauern dicht umsäumten Straßen der Innenstadt ...

  • Saison-Start der Eiskunstläufer

    In der Berliner Wertier'*Seelenbinder- Halle fand am Sonnabend der erste diesjährige Überprüfungswettbewerb der Eiskunstläufer itfttt, Inge Wlschnewskl, TralneriO b«m SC Dynamo Berlin, erklärte einschätzend! „So gang richtig war es hoch nicht, doch Ut bei intensivem Training in den nächsten Wochen eine Steigerung zu erwarten ...

  • Polnischer Doppelerfolg

    Mit einem polnischen Doppelerfolg ginj 8m Sonntagabend in Leipzig ein inter nationales Volleyballturnier zu Ende, ar dem sich außerdem Mannschaften aus Belgien, Holland und der DDR beteiligten. Es siegte die Stadtmannschaft vor Szczecin vor Gornlk Katowice, dem SC DHfK Leipzig, dem SC Rotation Leipzig und dem SC Dynamo Berlin ...

  • „Der Kirschgarten"

    Gestein abend ging die erst« der zu den Berliner Festtagen vorbereiteten Schauspiel-Neuinszenierungen über die. Bretter. Das Deutsche Theater gab im Hause des Berliner Ensembles Tschechows „Kirsöigarten". Wolfgang Heins, der Regisseur, seit langem unerreichter Ausdeuter der vorrevolutionären russischen Dramatik, machte auch diesmal wieder die ganze Fülle und Tiefe der Dichtung wirksam ...

  • „Die Perser"

    Die FDJ-Arbeitsgememschaft Sprechchor des Instituts für Rhetorik der Humboldt-Universität trat in der Hochschule für ökonemie mit den „Persern" von Alsehyleg auf. Am Abend zeigte die Agitpropgruppe „Die Grubenlampe" von der Ingenieurschule für Berg^ und Hüttenwesen Eisleben ein Agitpropprogramm, in dem es um Probleme der soMalisti^ seihen Moral innerhalb einer Swdentengruppe geht ...

  • Wieder 1,5 funkt« für Tal

    fexweltffleistet Michail Tal (UdSSR) konnte auch in der 18. ftundö des Intef« nationalen Schachturniers in Bled (Jügö* slawien) mit 13,S Punkten seine Spitzen» Position behaupten, ßr trennte sich von Pörtiseh (Ungarn) bereits nach 15 Zügen reinig. Außerdem kam er In seiner Hängepartie aus der 11 Runde m einem Vollen Punktgewinn, da Sich fadlffiann (CsSÄ) ohne Wiederaufnahme de§ Spiels Beschlagen gab ...

  • „Peter uhd der K&ktus"

    Ein sdhöfiei und Vergnügliches Geschenk bereitete das Theater der Freundschaft den Kindern mit der Uraufführung der Pionier-Komödie „Peter und der Kaktus" von Jochen Koeppel. An der fesiliäen Premiere nahmen der Minister für Kultur, Hans Bentzien, Prof. Hans Redenberg, Stadtschuirat Sauer und Ptsl. Becher ...

  • „Der Mann mit dem Objektiv"

    Sin greßer Erfolg wurde die Premiere des DEFA-Filmes „fier Mann mit dem Objektiv*' im „Cölösseum", Autor Paul Wiens, Segisseur Frank Vegel und besenden liolf Ludwig, der Darsteller des Mannes aus dem Jahre 3233, der uns* in diesem heiteren Film einen Besuch abgtättet, wurden vom Publikum mit überaus hprzlichem Beifall bedacht ...

Seite 4
  • Military-Meisterschaft an Fuhrmann

    Oberfeldwebel Fuhrmann (ASK Vor- , wärts Be'rlifi);ÄdjE^ irrjdiesem.^ftfir; bereits sechs i Military r;yöroer.^iiüh^pfüiüngen gewann;1- würde am1 Sönlitag in'Pötsdam Deutscher Meister in der international ausgeschriebenen deutschen Military- Meisterschaft. Mit Lausbub verwies er Unterfeldwebel Joseph (ASK Vorwärts Berlin) mit Kompass, Kobylinski (Polen) mit Tyras und Babirecki (Polen) mit Krokosz auf die Plätze ...

  • Manfred Weißleder gewann „Rund um Berlin"

    Gaste aus Holland, England, Österreich, Schweden und der CSSR

    Mit einem klaren Sieg des Friedensfahrtteilnehmers Manfred Weißleder endete am Sonntag das 55. Radrennen „Rund um Berlin", das- seit der Premiere im Jahre 1896 zu den klassischen Straßenrennen zählt. Neben dem großen Teil der DDR-Spitzenklasse — Täve Schur und Bernhard Eckstein fehlten allerdings am Start — warenv Gäste aus Holland, England, Österreich, Schweden und der CSSR dabei und gaben dem Rennen das Gepräge eines internationalen Großereignisses ...

  • Hohenschönhausens Vorsprung wächst

    Gegen ASK Cottbus 3:2/ Dynamo Dresden unterlag in Eisleben 2:3

    In der I. DDR-Liga konnte der Tabellenführer Dynamo Hohenschönhausen durch einen 3 :2-Erfolg im Hans- Zpschke-Stadion gegen Vorwärts Cottbus erneut zwei wichtige Punkte erkämpfen. Da Dynamo Dresden in Eisleben mit dem gleichen Ergebnis unterlag, vergrößerte sich der Vorsprung der Hohenschönhausener auf, sechs Punkte ...

  • ASK und Dynamo unterlagen 0:1

    Nach fünf Monaten erste Niederlage für SC Empor Rostock 7 Jena hält Anschluß

    .Glücklicher Wismut-Sieg Diese Niederlage war für die Berliner durchaus vermeidbar. Insbesondere in der ersten Halbzeit waren die Gastgeber drückend überlegen und hatten auch mehrere klare Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Dazu kam, daß sich im Wismut-Tor Hambeck selbst übertraf. Ansonsten Waren die Erzgebirgskumpel nicht überzeugend ...

  • Was Terry Pearce meinte

    Zu den Teilnehmern des 55., »Rund um Berlin" gehörte der Engländer Terry Pearce; ein 24jähriger Werkzeugmacher aus Sutton In der Grafschaft Surrey. Er weilte das erstemal in der Deutschen Demokratischen Republik. .Ich bin schon sehr lange im Sport aktiv", meinte der Engländer. .Zuerst habe ich Fußball gespielt und sogar repräsentativ in der Jugend für meine Grafschaft ...

  • Ortsderby 2:0 für Tiefbau

    TSC bei Motor Warnowwerft 2 :2 / Niederlagen: Chemie, Motor, Grünau

    Bis eine Minute vor dem Abpfiff führte in Staffel 1 der II. DDR-Liga Spitzenreiter TSC Oberschöneweide bei Motor Warnowwerft Rostock mit 2:1. Dann mußten die Berliner, die durch Kaulmann (37.) und Gollnitz (52.) bereits 2 :0 vorn lagen, durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr noch den Ausgleich hinnehmen ...

  • SG Motor Jena—ASK vorwärts 1:0

    Zuschauer: 14 000; Schiedsrichter: Haack (Karl-Marx-Stadt). SC Motor: Fritzsche; Ahnert, Stricksner, Woitzat; Marx, Eglmeyer; R. Ducke, Müller, P. Ducke, Röhrer, Lange (ab 69. Kirsch). ASK Vorwirts: Spickenagel, Kalinke, Unger, Vogt; Klupel, Körner; Nachtigall, Riese, Karow (ab 53. Kohle), Wirth. Hoge ...

  • UdSSR gewann Akrobatik-Länderkampf

    DDR-Mannschaft dennoch gegenüber dem Vorjahr verbessert

    Obwohl bei Redaktionsschluß die genaue Endwertung noch ausstand, war am Sieg der sowjetischen Akrobaten über die DDR-Vertretung in der Erfurter Thüringen-Halle nicht zu zweifeln. Die Gäste, die schon den ersten Vergleich der beiden Länder im Vorjahr in Leningrad klar gewonnen hatten, erwiesen sich auch diesmal noch in fast allen Übungen als eleganter und sicherer ...

  • Die richtige Toto-Tipreihe

    t, SC Motor Jena—ASK Vorw. Berlin 1:0 2. SC Dynamo Berlin—SC Wiimut Karl-Marx-Stadt . 0:1 3. SC Turbine Erfurt—Motor Zwickan 4:2 «. SC Chemie Halle—SC Bot. Leipzig 0 :0 5. Lok Stendal—SC Aufb. Magdeburg 1:5 C Dynamo Eisleben—Dyn. Dresden 3:1 7. Dynamo Hohenschönhausen gegen ASK Vorwärts Cottbus 3:2 t ...

  • NEUES DEUTSCHLAND

    Redaktion: Berlin W 8. Mauerstraße 38'40. Tel. 22 03 41. — Verlag: Berlin N 54. Schönhauser Allee 178. Tel. 42 59 5L — Abonnementspreis monatlich 3.50 DM — Bankkonto: Berliner Stadt- Kontor. Berlin N 58. Schönhauser Allee 144. Konto-Nr. 4'1898 — Alleinige Anzeigenannahme DEWAG WERBUNG BERLIN. Berlin C 2, Rosenthaler Straße *Ml ...

  • Auf einen Blick

    ' SC Dynamo Berlin—SC Wismut 0 :1

    Zuschauer: 6000; Schiedsrichter: Glöckner (Leipzig). SC Dynamo: Noske; Stumpf, Heine, Skaba; Mühlbächer, Maachke; Hofmann, Bley, Quest, Schröter, Klingbiel (ab 15. Schmidt). SC Wismut: Hambeck; Neff, B. Müller, Enold; Kaiser. Killermann; Riemenschneider. Erler, Zink (ab 60. Eberlein), Wagner, WachteL Tor: 0 :1 Erler (76 ...

  • 67

    , Die Prämien zu je 25 DM entfielen auf die Wertmarkenendnummer 233 und zu je 10 DM auf die Wertmarkenendnummer 687. (Zahlenangaben ohne Gewähr)

Seite
Das Parteilehrjahr 1961/62 beginnt Neuer Kampfabschnitt in Angola begann Weltjugend kämpft an unserer Seite 500000 auf dem Tien An-men Festwoche der TH Dresden Appell an die Jugend der Welt Wasserkanone mit 7000 atü für den Bergbau Walter-XIibricht beglückwünscht Sekou Toure Neue Polymere Kältefestes Eisen Fuhrmann Military-Meister Fußball-Spitzenreiter geschlagen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen