19. Okt.

Ausgabe vom 08.10.1949

Seite 1
  • Aus Wilhelm Piecks Rede zur Konstituierung der Provisorischen Volkskammer

    Berlin (Eig. Ber.). Zur Umbildung des Deutschen Volksrats in die Provisorische Volkskammer erklärte Wilhelm Pieck in seiner großen Rede: Der Deutsche Volksrat steht vor der Erfüllung der ihm gestellten Aufgaben, indem er sich dem Namen nach auflöst und in .eine höhere Form des Kampfes für Einheit und ...

  • Deutsche Demokratische Republik

    Provisorische Volkskammer gebildet und zum erstenmal zusammengetreten /Verfassung in Kraft Otto Grotewohi als Ministerpräsident benannt Präsidenten für die Regierungsbildung benannt. Diese Bekanntgabe wurde vom Haus mit laut anhaltendem Beifall aufgenom

    Berlin (Eig.Ber.). Nachdem der Deutsche* Volksrat am Freitagmittag In seiner historischen 9. Sitzung beschlossen hatte, sich zur Provisorischen Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik umzubilden, trat diese um 17 Ubr zu Ihrer Konstituierenden Versammlung zusammen. Sie wurde von Wilhelm Pieck eröffnet ...

  • Otto Grotewohls Rede zum Manifest der Nationalen front

    Berlin (Eig. Ber.) In der. Aussprache zum Manifest der Nationalen Front des demokratischen Deutschland brachte als erster Redner der Vorsitzende der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands,! Otto Grotewohl, die Zustimmung der Arbeitsgemeinschaft der SED zum Manifest zum Ausdruck. Er unterstrich die in dem Manifest enthaltenen politischen Forderungen ...

  • Artikel 2

    1 Als Vertretunq der Länder im Sinne der vom Deutschen Volksrat am __. „,..„, jfx»i_ "« i v« 'c~- *r>— uiit .„ .,„ .„.„.., _, ... „ ^ . ,, „ , o Die Provisorische Regierung der Deutschen Demokratischen Republik 19. März 1949 beschossenen, vom Dritten Deutschen Volkskongreß am , , .. . ... . ~ ..5t ...

  • Das Präsidium der 9. Tagung des Deutschen Volksrats

    Ernst Goldenbaum (DBD), Pro!. Kastnet (LDP), Wilhelm Pieck (SED), Otto Nuschke (CDU), Dr. Lothar Bolz (NDP) tischen Reformen und durch ihre Verfassung die Sicherheiten geschaffen, daß die Deutsche Republik nicht ein zweites Mal eine Republik ohne Republikaner, eine Republik der Generale und der Nazis werden kann ...

  • Der Grundstein ist gelegt

    „Von dem Willen erfüllt, die Freiheit und die Rechte des Menschen zu verbürgen, das Gemeinschafts- und Wirtschaftsleben in sozialer Gerechtigkeit zu gestalten, dem gesellschaftlichen Portschritt . zu dienen, die Freundschaft mit allen Völkern zu fördern und den Frieden zu sichern, hat sich d/s deutsche Volk diese Verfassung gegeben ...

  • Gesetz über die Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik

    Artikel 1

    Die unter Beteiligung des gesamten deutschen Volkes geschaffene, vom Deutschen Volksrat am 19. März 1949 beschlossene und vom Dritten Deutschen Volkskongreß am 30, Mai 1949 bestätigte .Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik wird hiermit in Kraft gesetzt Artikel 2 \ « Dieses Gesetz tritt mit seiner Annahme in Kraft ...

  • Gesetz über die Konstituierung der Provisorischen Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik

    Artikel 1 Die Provisorische Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik konstituiert sich in der Zusammensetzung des vom Dritten Deutschen Volkskongreß am 30. Mai 1949 gewählten Deutschen Volksrates aui Grund der vom Deutschen Volksrat am 19. März 1949 beschlossenen, vom Dritten Deutschen Volkskongreß am 30 ...

  • Auswärtige Angelegenheiten Ministerium Innern Ministerium Planung

    3. Ministerium für Planung 4. Ministerium der Finanzen 5. Ministerium für Industrie 6. Ministerium für Land- und Forstwirtschaft 7. Ministerium für Außenhandel und Materialversorgung 8. Ministerium für Handel und. Versorgung 9. Ministerium für Arbeit und Gesundheitswesen 10. Ministerium für Verkehr 11 ...

  • Gesetz über die Provisorische Regierung der Deutschen Demokratischen Republik

    Artikel 1

    Bis zur Wahl der Volkskammer wird eine Provisorische Regierung gebildet, für welche die Bestimmungen der vom Deutschen Volksrat am 19. März 1949 beschlossenen, vom Dritten Deutschen Volkskongreß am 30. Mai 1949 bestätigten Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik gelten.

  • In unserer heutigen Ausgäbet

    Das Manifest des Deutschen Volksrates für die Nationale Front des demokratischen Deutschland (Siehe Seite 3) Zwei Jahre Volksbewegung für Einheit und gerechten Frieden (Siehe Seite 4) Souveränes Volk — demokratische Verfassung (Siehe Seite 5)

  • Artikel 3 Dieses Gesetz tritt mit seiner Annahme in Kraft. Es wird vom Präsidenten der Provisorischen Volkskammer ausgefertigt und verkündet Berlin, den 7. Oktober 1949.

    Der Präsident der Provisorischen Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik

Seite 2
  • Aus Wilhelm Ptecks Rede zur Konstituierung der Provisorischen Volkskammer

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Wahlen, nicht etwa dazu bestimmt, ein freies, unabhängiges Parlament zu schaffen und durch dieses Parlament eine demokratische Regierung zu bilden. Es ist inzwischen durch die Tatsachen bewiesen worden, wie das deutsche Volk betrogen wurde. Wenn es in Westdeutschland seine Stimme gab, so aus der Illusion heraus, daß eine Verbesserung der Lebenshaltung herbeigeführt werden könne; Aber alle diese Hoffnungen haben sich inzwischen als trügerisch erwiesen ...

  • Besatzungsstatut bleibt

    Paris (ADN). Es könne keine Rede davon sein, die Bestimmungen des Besatzungsstatuts für Westdeutschland zu mildern. Diese Feststellung ist nach einem Bericht des Washingtoner Korrespondenten der Pariser Zeitung „Le Monde" die erste Reaktion in der USA-Bundeshauptstadt auf die Mitteilung der bevorstehenden Bildung einer gesamtdeutschen demokratischen Regierung ...

  • Erst vor der eigenen Türe kehren

    UN-Debatte über anglo-amerikanische Kolonialpläne

    New York (ADN). Die völlige wirtschaftliche Durchdringung der sogenannten rückständigen Gebiete und die Ausbeutung billiger Arbeitskräfte seien das Ziel des sogenannten Hilfsplanes zur Entwicklung rückständiger Länder, erklärten die Delegierten der Tschechoslowakei und der Ukraine im Wirtschafts- und Finanzausschuß der UN-Vollversammlung ...

  • Amerikaner bestätigt: USA renazifizieren

    Kriegsverbrecher an der Macht / „Triumph des Nazismus" / USA-Abgeordneter klagt an

    Marc Antonio forderte in dieser Resolution — wie wir bereits kurz berichteten —, ein Untersuchungsausschuß solle diese Vorgänge untersuchen. Die USA hätten den Nazibankiers und Industriellen, welche die Kriegsmaschinerie unterstützt und skandalöse Gewinne durch Beraubung und Unterdrückung von Millionen Menschen erzielt hätten, die Macht wieder in die Hände gegeben ...

  • Glück und Erfolg für Deutschland

    Erste Kommentare zur Konstituierung der Deutschen Volkskammer

    Prag (ADN). ,tDer gesamtdeutschen provisorischen Regierung, die im entscheidenden Augenblick die Vertretung der Interessen einer friedlichen und freien deutschen Republik in die Hand nimmt, wünschen wir Glück und Erfolg", heißt es in einem ersten Kommentar des Prager Rundfunks zu den Vorsängen in Berlin ...

  • Agentenheer sucht nach Dokument „Operation Phönix"

    USA-Plan für westdeutsche Söldnertruppe „Bekämpfung der inneren Aggression"

    Wie „Telepress" berichtet, ist die Schweizer, Geheimpolizei seit Wochen fleberhafV auf der Suche nach diesem Dokument, das auf dem Wege von Paris nach der Schweiz verloren ging. Darüber herrsche-rin amerikanischen Kreisen größte Bestürzung. ; Dort werden \yeitere Einzelheiten für die neuzubildehde "„Wehrmacht'*" ...

  • Gestapo-Müller darf weiter demontieren

    Briten mißachten deutsche. Behörde /Demontageunsinn in Hannover

    Dortmund (DPA/Eig. Ber.). Der Dortmunder Demontage - Offizier, Grose, vertrat am Freitag die Ansicht, daß der Demontageunternehmer Erwin Müller einen britischen Demontagebefehl habe und mit seinen Arbeitern den Abbruch der Dortmunder Paraffinwerke fortsetzen müsse. Grose wandte sich damit gegen den Entscheid ...

  • „Nachträgliche Sanktionierung des Krieges"

    Zeitschrift „Der Weg": Adenauer-Erklärung eine unerhörte Provokation

    Berlin (ADN). In Westdeutschland vollziehe sich gegenwärtig unter Duldung maßgeblicher Stellen die Renazifizierung des Verwaltungs- und Gerichtswesens, schreibt die Zeitschrift für Fragen des Judentums „Der Weg" in einer Betrachtung über die westdeutsche Separat-„Regierung". Zu gleicher Zeit seien jedoch Nutznießer, Kollaborateure und Aktivisten des Hitler-Regimes im Begriff, die Kontrolle über das gesamte Nachrichtenund Zeitungswesen wieder an sich zu reißen ...

  • Getreide für Westeuropa ohne Dollar

    Genf (ADN7 Eig. Ber.), Die Sowjetunion sei bereit, große Mengen ihres Überschusses an Brotgetreide nach Westeuropa zu exportieren, erklärte der sowjetische Delegierte im Landwirtschaftskomitee des Wirtschaftsausschusses der UN für Europa, Dieses erneute sowjetische Angebot würde für die unter Dollarmangel leidenden westeuropäischen Länder eine große Hilfe bedeuten ...

  • Entschließung des Deutschen Volksrates an die vier Außenminister

    „Dem Deutschen Volksrat sind anläßlich des Weltfriedenstages Tausende von Entschließungen aus allen Teilen der deutschen Bevölkerung zugegangen, aus Betrieben und Schulen, Kirchen und Universitäten, von Parteien und vielen sonstigen Organisationen. Die Forderungen der demokratischen und friedliebenden ...

  • Partei der Goldfasane

    Zwei Gauleiter, zwei Gaubauernführer und ein SS-Oberlährer haben in Österreich einen Auirui tür die österreichische Volkspartei erlassen. Die ÖVP ist die österreichische Bruder-- Partei der westdeutschen CSÜICDU. Also: „Gleiche Bruder, gleiche Kappen." An ähnlich gelagerten Beispielen teh'.t es ja auch in Deutschland nicht ...

  • Adenauers Heimkehrer sitzt

    Bonn (ADN). In Bonn wurde' am Freitag bekannt, daß einer der beiden angeblichen „Heimkehrer", die Max Reimann bei seiner Rede im westdeutschen Kolonialparlament auf Geheiß von CDU-Abgeordneten provozieren wollten, jetzt im Gefängnis sitzt.

Seite 3
  • Deutsche Volkskammer Die Verlaul de letzten Sitzung des Deutschen Volksrats

    Berlin (A. |t., Eig. Ber.), Einberufen von seinen Präsidenten trat am Freitag mittag der Deutsche Volksrat im großen Saal der Deutschen Wirtschaftskommission zu seiner neunten Sitzung zusammen. Pressevertreter aus allen Ländern der Welt wohnten der historischen Sitzung bei, in der\das deutsche Volk durch seine gewählten Vertreter die Initiative ergriff, um sich eine gesamtdeutsche, unabhängige und demokratische Regierung zu schaffen ...

  • Manifest des Deutschen Volksrates

    Die Nationale Front des demokratischen Deutschland

    Mit dem Ruf zur Schaffung der Nationalen Front des demokratischen Deutschlands nimmt seit dem 3. Deutschen Volkskongreß der Kampf der patriotischen Kräfte des deutschen Volkes gegen die Spaltung Deutschlands und die koloniale Versklavung der Westzonen immer mehr den Charakter einer breiten Volksbewegung an ...

  • Förderung der Kultur

    18. Freiheit der Presse, des Rundfunks ußd des Filmes. Beseitigung der angloamerikanischen Zensur. y- 19. Durchführung wirksamer Maßnahmen zur Erhaltung und Entwicklung der deutschen Forschung, Technik und Lehre, der Literatur und Kunst» Verbesserung der Lage der Intellektuellen in ganz Deutschland. 20 ...

  • Planvoller Neuaufbau

    9. Einheitliche Währung für ganz Deutschland. Ungehinderter Handel und wirtschaftliche Zusammenarbeit. Freier Verkehr für die Bevölkerung und für Waren zwischen allen Ländern und Zonen Deutschlands. 10. Sofortige Einstellung der Überfremdung der deutschen Wirtschaft durch ausländische Kapitalisten. Auslandskredite nur unter der Bedingung der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten Deutschlands und mit dem Redit, daß deutsche Organe über die Verwendung dieser Kredite selbst entscheiden ...

  • Kampf gegen die Kriegshetzer und Spalter

    5. Unversöhnlicher aktiver Kampf gegen die Brandstifter eines neuen Krieges in Deutschland. Verbot der Kriegspropaganda in Presse, Rundfunk und Versammlung. Kompromißloser Kampf gegen die Einbeziehung Deutschlands in aggressive Militärblocks, in die Europa-Union und in den Nordatlantikpakt. 6. Unversöhnlicher ...

  • Deutsche Männer und Frauen, deutsche Jugend!

    Auf der Grundlage der vom 3. Deutschen Volkskongreß bestätigten Verfassung ist in der deutschen Hauptstadt Berlin einmütig von allen Parteien und Massenorganisationen im Deutschen Volksrat die Deutsche Demokratische Republik geschaffen worden. Die verfassungsmäßig gebildete provisorische deutsche Regierung wird den Kampf um den Frieden, um die Einheit und Souveränität Deutschlands an die Spitze ihrer Bemühtmgen setzen ...

  • Friedensvertrag

    2. Schnellster Abschluß eines gerechten Friedensvertrages mit Deutschlatid. Abzug aller Besatzungstruppen aus Deutschland innerhalb einer festzusetzenden kurzen Frist nach Unterzeichnung des Friedensvertrages. 3. Voll'e und unbedingte Anerkennung der Potsdamer Beschlüsse über die Demokratisierung und Entmilitarisierung sowie der in ihnen festgelegten Verpflichtungen Deutschlands gegenüber anderen Völkern ...

  • Souveränität

    4. Wiederherstellung der vollen Souveränität der deutschen Nation unter Anerkennung des Rechts auf selbständige Außenpolitik und selbständigen Außenhandel. Freie und unabhängige Entwicklung des deutschen demokratischen Staates und des deutschen Volkes nach Abschluß des Friedensvertrages.

  • Einheit Deutschlands

    1. Wiederherstellung der politischen und wirtschaftlichen Einheit Deutschlands durch: Beseitigung der Konstruktion eines westdeutschen Eigenstaates. Aufhebung des Ruhrstatuts, Aufhebung der Saarautonomie, Errichtung einer gesamtdeutschen Regierung der deutschen demokratischen Republik. /

  • Gleichberechtigung

    17. Volle Gleichberechtigung aller deutschen Bürger vor dem Gesetz, ohne Unterschied ihrer Klassenzugehörigkeit, ihrer politischen Ansichten und religiösen Überzeugungen.

  • Frieden, Aufbau und nationale Freiheit der einigen Deutschen Demokratischen Republik Es lebe die Nationale Front des demokratischen Deutschland! »

    Die Vertreter des deutschen,Volkes während der Verhandlungen über die Konstituierung der Provisorischen Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik

Seite 4
  • Unermüdlich für den Frieden

    Entschließung des Deutschen Volksrates zur Friedensfrage vom 23. Oktober 1948 Im Hinblick auf die Pariser Verhandlungen der Vereinten •Nationen erklärt der Deutsche Volksrat als einzige gesamtdeutsche Vertretung: „Das deutsche Volk kann und wird nicht auf die Rechte verzichten, die ihm von den Siegermächten in den Potsdamer Beschlüssen eingeräumt worden sind ...

  • Das Ziel: Einheitliche Nation

    P. D. Die Mitglieder des Präsidiums des Deutschen Volksrats und des antifaschistisch-demokratischen Blocks haben einstimmig beschlossen, den Deutschen Volksrat aufzufordern, sich zur provisorischen Volkskammer umzubilden und eine verfassungsmäßige Regierung der Deutschen Demokratischen Republick zu schaffen ...

  • Dokumente des Kampfes:,

    Die Entschließung des DeutschenVolkskongresSes, gerichtet an die Londoner Aurjenminister 1947

    Der Deutsche Volkskongreß -iür Einheit und gerechten Frieden am 6. und 7.-Dezember 1947 in Berlin, zusammengesetzt aus Vertretern aller Volkskreise der politischen Parteien und aller weltanschaulichen Richtungen, der Gewerkschaf tenjind aller anderen antifaschistisch - demokratischen Organisationen aus ganz Deutschland, ist der lebendige Willensausdruck des deutschen Volkes für einen baldigen gerechten und demokratischen Frieden ...

  • Kampf gegen die Spaltung Deutschlands

    Die Geschichte des Deutschen Volksrates ist gleichzeitig die Geschichte eines ständig beharrlichen Kampfes gegen die deutsche Zerrissenheit, zur Überwindung der Spaltung, zur Verständigung aller Deutschen über die Zonengrenzen hinweg. Charakteristisch dafür, ist das nachfolgende Dokument,'fias die Vorsitzenden des Präsidiums des Deutschen Volksrates am 18 ...

  • 1. Deklaration gegen die Londoner Empfehlungen . zur Gründung des Weststaates

    Die „Empfehlungen" der Londoner Konferenz leiten den letzten Schritt .zur Zerreißung Deutschlands ein. Schon in wenigen Monaten soll nach diesen Empfehlungen eine separate westdeutsche verfassunggebende Versammlung zusammentreten, eine Separatverfassung verabschiedet und eine Separatregierung gebildet werden ...

  • Der Atlantikpakt zerreißt die Welt

    Protest des Deutschen Volksrates vom 79. März 1949

    Der Abschluß des Atlantikpaktes Ist ein weiterer verhängnisvoller Schritt zur politischen und wirtschaftlichen Zerreißung der Welt. Diese Teilung wird vom anglo-amerikanischen Imperialismus in bewußt aggressiver Absicht gegen eine freie demokratische Entwicklung der Völker vollzogen, um dem Vormarsch der Demokratie eine Schranke entgegenzusetzen und die Voraussetzungen für einen reaktionären antidemokratischen Kreuzzug zu schaffen ...

  • ; ; ; und gegen die separate Währungsreform

    Die von den Oberbefehlshabern der "flrei westlichen Besat7ungszonen verkündete separate Geldreform ist der entscheidende Akt zur Verwirklichung der Spaltung Deutschlands. Die sogenannten „Empfehlungen" der. Sechsmächte-Konferenz in London für die wirtschaftliche, politische und militärische Regelung in den drei westlichen Besatzungszonen werden durch den Schritt der Währungsreform nunmehr in die Tat umgesetzt ...

  • 15 Millionen Unterschriften für die Einheit

    Um allen Deutschen Gelegenheit zu geben, mit ihrem Namen für die deutsche Einheit aktiv einzutreten, faßte der Deutsche Volksrat am 18. März 1948 den folgenden Beschluß: „Der Deutsche Volkskongreß beschließt die Durchführung eines Volksbegehrens für einen Volksentscheid über die Einheit Deutschlands ...

  • Verstärkt die nationale Abwehr!

    Frotest ües Deutschen Volksrates gegen die völkerrechtswidrigen Demontagen in Westdeutschland „Vier Jahre nach Kriegsende und unmittelbar nach Abschluß der Vorarbeiten für den westdeutschen Separatstaat hat in den Westzonen die neue Demontagewelle eingesetzt. Was hier geschieht, ist nicht der Abbau 'der deutschen Waffenschmiede zweier Weltkriege, nicht die Ausmerzung der Betriebe der Kriegsproduktion ...

Seite 5
  • Souveränes Volk demokratische Verfassung

    Daß die Schaffung einer demokratischen Verfassung in Deutschland durch Deutsche den Reaktionären aller Ckade und Nationalitäten höchst unangenehm ist, ist ohne weiteres verständlich. Verständlich ist auch, daß sie um jeden Preis bemüht sind, „Einwände" zu finden. Sie finden diejenigen Einwände, die allein ihnen zugänglich sind, d ...

  • Vom Werdegang unseres Grundgesetzes

    Seit der historischen ersten Sitzung der provisorischen Deutschen Volkskammer wird Deutschland verfassungsmäßig regiert. Wenn jemals behauptet werden konnte, daß sich ein Volk das Grundgesetz der Gesellschaftsordnung, in der es zu leben wünscht, selbst gegeben hat, so trifft dies auf die vom 3. Deutschen Volkskongreß beschlossene Verfassung der1 Deutschen Republik zu, die mit dem gestrigen Staatsakt im Großen Saal der Deutschen Wirtschaftskommission in Kraft trat ...

  • Wirklich eine Regierung des Volkes

    Arbeiter und Bauern als Mitbegründer der Deutschen Demokralischen Republik

    „Ich hätte es mir niemals träumen lassen", sagte der Neubauer Paul Sztob aus Brusewitz in Mecklenburg, „daß wir als Neubauern, als ehemalige Landarbeiter an einer so historischen Stunde mitbestimmend teilnehmen können, wie ich sie heute erlebe. Das gibt uns die Gewißheit, daß die deutsche demokratische Regieiung wirklich eine Regierung des Volkes sein wird ...

  • . Die Rolle der Volkskammer

    „Die Volkskammer, diese Volksvertretung im wahrsten Sinne des Wortes, die berufene Repräsentation der großen demokratischen Parteien und Massenorganisationen, ist nun nicht, wie der Bundestag des Bonner Grundgesetzes, zur Machtlosigkeit verdammt. Sie steht auch nicht, wie der Reichstag der Weimarer Republik, unter der Diktalurgewalt eines Reichspräsidenten, der die Volksvertretung jederzeit auseinanderjagen und aul Grund des Artikels 4t selbstherrlich Gesetze erlassen konnte ...

  • Artikel Z2 meinschaft. und die Fürsorge der Republik

    Artikel 30 Ehe und Familie bilden die Grundlage des Gemeinschaftslebens. Sie stehen unter dem Schutz des "Staates. Gesetze und Bestimmungen, die die Gleichberechtigung von Mann und Frau in der Familie beeinträchtigen, sind aufgehoben, Jeder Bürger gern freiheit. Die unsiest Artikel 41 eßt volle Glaubens- und Gewissenstörte Religionsausübung steht unter ireiheit ...

  • Der höchste Willensträger im Staate

    „Es kann kein Zweifel daran bestehen, daß das Parlament, das aus der gleichen unmittelbaren geheimen Wahl aller Bürger hervorgeht, in dem die politischen Willensträger des Volkes, die Partelen, entsprechend ihres faktischen Einflusses im Volke ihre Vertretung finden, das beste Spiegelbild des Volkwillens und sein ...

  • Eine reale Demokratie

    „Wir brauchen keine bloße formale, wir brauchen eine reale Demokratie, Atne Demokratie, die sich gegen ihre Feinde zu verteidigen versteht und dazu auch über die nötigen Mittel und Organe verlügt. Es gibt bestimmte Prinzipien, die zum notwendigen Bestand aller modernen Kultiygehören, und das Bedeutsamste dieser Prinzipien ist die Gleichheit alles dessen, was Menschenantlitz trägt, die Respektierung fremder Völker und Kulturen ...

  • Eine Regierung des Volkes

    „Auch die Regierung ist nichts als ein Verlra/aensgremium der Volkskammer selbst und wird aus den Verfrauens/eufen der in der Volkskammer vertretenen Parteien und Organisationen zusammengesetzt, und zwar — auch das ist etwas Neues — aus allen." (Otto Grotewohl am 30. S. 19i9.)

  • Über die Deutsche Demokratische Republik

    (Otto Grotewohl: „Deutsche Verfassungs plane", 19i7.)

Seite 6
  • Das sind doch alles Kniffe, Herr Doktor" /

    „Machen Sie bitte den Oberkörper frei!" Das ist mehr als nur die kurze, sachliche Aufforderung bei der ärztlichen Untersuchung. Es ist, als lege der Patient, der sich vertrauensvoll entkleidet, damit zugleich seine Seele bloß Leichter löst sich die Zunge unter dem ruhigen Blick des Arztes, und manches menschliche Problem wird laut, das sonst verborgen bleibt ...

  • Lebendige Betriebschronik

    „In vielen Betrieben", so schrieb unlängst die sowjetische. Gewerkschaftszeitung, „Ist es Sitte, sogenannte Gästebücher zu führen, in denen sich gelegentliche Besucher durch ihren Namenszug verewigen oder — was der Betriebsgewerkschaft noch' größere Freude bereitet — durch ein Wort über den guten Eindruck, den Arbeiter und Einrichtungen hinterlassen haben ...

  • heute und morgen

    Konservierte» Blut erhält Leben

    Bewielt Johnson g'bt in seinem Buch „Ein Sechstel der Erde", das er bereits 1938 geschrieben hvt( einzelne interessante Beispiele über den Fortschritt der sowjetischen Wissenschaft. Wir entnehmer ihm den folgenden interessanten Abschnitt. In einer abgelegenen Berggegend wurde ein Waldarbeiter von einem stürzenden Baumstamm getroffen und drohte zu verbluten ...

  • „Alis hingebender Liebe zur Freiheit'

    Die Deutsche Demokratische Republik verwirklicht den Traum der kämpfenden Jugend

    Seit mehr als hundert Jahren kämpft der beste, fortschrittlichste Teil der deutschen Jugend für eine Deutsche Demokratische Republik. Sie war ^3as Sehnsuchtsziel der 170 Studenten, die sich im Juni 1848 auf der Wartburg versammelten. Der Aufruf, den sie an die Frankfurter Nationalversamm- Recht, der gesetzgebenden Versammlung unseres Volkes ihre Überzeugung und ihre Forderungen auszusprechen ...

  • Für die deutsche Souveränität

    Auf der 7. Tagung der Rektoren der Universitäten und Hochschulen der sowjetischen Besatzungszone wurde folgende Entschließung gefaßt: Durch die Bildung einer „Regierung" in den westdeutschen Besatzungsgebieten, die sich auf das Besatzungsstatut verpflichten mußte, und die dementsprechende Behandlung dieser „Regierung" durch die drei Hohen Kommissare ist die Souveränität und Existenz Deutschlands in Frage gestellt ...

  • Eukalyptus ih 4»erbaid»han

    Baku. Auf den Kollektivwirtschaften der subtropischen Südgebiete der aserbaidshanischen Unionsrepublik wurde mit dem Anlegen neuer Teeplantagen begonnen. Bisher wurden über 20 Millionen Teepflanzen gesetzt. Als, erste subtropische Kultur wurden in Aserbaidshan Eukalyptuspflanzen angebaut,' die jetzt bereits eine Höhe von 11,5 Meter haben ...

  • Ein Dargomyshkij-Abend

    Heute, um 19.00 Uhr, findet im Berliner „Haus der Kultur der Sowjetunion" ein Musikabend zu Ehren des russischen Komponisten Dargomyshkij statt. Aufgeführt werden Arien aus den Opern „Russalka" und „Der steinerne Gast" sowie Lieder und Romanzen. Mitwirkende: Helma» Prechter, Walter Stoll, Adelheid Müller- Heß und Heinz Braun von der Staatsoper Berlin ...

  • Musik von Hanns Eisler

    In seiner Reihe „Vonrr Schaf fen der Gegenwart" brachte der Deutschlandsender Hanns Eislers 1938 komponierte und bereits in Hollywood gespielte „Sonate für Violine und Klavier" zur ersten deutschen Aufführung>-Von den drei knapp geformten Sätzen, deren mittlerer ein besinnliches „Intermezzo"1 ist, tragen die beiden anderen die Bezeichnung „con spirito" und „allegro spirito", was so viel wie „vergeistigt" heißt ...

  • Der erste

    Volksverräter / Von Karl Marx

    Karl Marx schildert in seinem Buch „Herr Vogf (London 1860), dem das folgende entnommen ist, eine Sitzung der Frankfurter Nationalversammlung im Mai 1849 Wilhelm Wolff, der einzige Vertreter der Kommunistischen Partei, wandte sich gegen Johann Joseph Fabian Erzherzog von Österreich der zum „Reichsverweser" gewählt worden war Herauszufinden, auf wen seine Worte heute zutreffen, sei dem Scharfsinn der Leser überlassen ...

Seite 7
  • Vorbildliche Aktivistenleistung Zwickauer Maurer

    Berlin (Eig. Ber.). Der Maurerpolier Wolf und die Maurer Uhlemann und Leichsenritig haben auf einer Baustelle des KWU Zwickau-Nord am 5. Oktober in acht Stunden 18103 Steine vermauert. In Polen hat die polnische Maureraktivistengruppe " Jasucewicz beim Vermauern kürzlich in acht Stunden 18 080 Ziegel erreicht ...

  • Raus mit den „Fremden

    Das israelische Geschäft der Amerikaner wächst, und der britische Konkurrent muß weichen. Alle Mittel sind in diesem Kampfe recht. Schon mußte der englische Warenhauskonzern SPINNEYS, seit über 20 Jahren das größte britische Unternehmen in Palästina, als erstes Opfer seine Pforten schließen. Erbittert ist der Kampf um die chemische Industrie Israels und feine Bodenschätze ...

  • Amerikaner verdrängen die Briten vom Toten Meer

    Der Kampf der Vereinigten Staaten um den Einfluß in Israel

    Israel verfügt nicht nur über Wüsten und kahle Gebirgszüge, in denen Ziegenherden kümmerliche Nahrung suchen. Ganz Südpalästina zum Beispiel ist überaus reich an Mineralien und Erdölvorkommen, Die Erdölkonzessionen sind bereits vergeben. Rechtzeitig konnte England vor dem zweiten Weltkrieg durch seine Palästina-Mandatsregierung für den Royal Dutch Shell-Konzern 48,5 Prozent aller Ölvorkommen an sich reißen, während die USA und Frankreich mit je 23,75 Prozent vorlieb: nehmen mußten ...

  • Nochmals 80 Millionen Dollar erpreßt

    Wie berichtet die westdeutsche und Westberliner Presse über diesen Raubzug gegen die deutsche Wirtschaft? „Der Tag" bringt eine völlig betrügerische Überschrift „Kohlenexport bleibt unverändert". Im Text heißt es dann so nebenher: „Der Dollarwert von einer Tonne Kohle senkt sich damit von 16,01 Dollar ...

  • Wie wird da* WETTER ? Die westdeutschen Gewerkschaften vor großen Entscheidungen Thealer-Variete-Konzert Zucht- und Schlachtgeflügel

    Redaktionskollegium: Rudolf Herrnctadt (Chefredakteur), Otto Wtnier (stellvertretender Chefredakteur). Robert Keller, Wilhelm Girnus, Wjlier Franz» Verlag und Redaktion „Neues Deutschland" Bsrlin N 54, Schönhauser ^Ilee'175 — Te.efon 42 50 21 (Tag- und Nachtd'enst) — Vertriebs-abteilung' Berlin W 8, Zimmer- Straße 87-91 Telefon 42 59 51 — Abonnementspreis für Groß-Berlin monaf ...

  • (Eigener Bericht)

    Übersicht: Vom Nordwesten her Zustrom kühlerer Meeresluft nach Deutschland, das ruhige Herbstwetter dauert fort. Voraussage: Langsame Auflösung der Hochnebelfelder, tagsüber wolkig bis heiter, Höchsttemperaturen in Mecklenburg und Brandenburg um 15 Grad, im Süden der Zone bei .18 Grad, nachts Rückgang bis 5 Grad, örtlicher leichter Bodenfrost, meist sehwach windig, trocken ...

  • Argentinien wertet um 46 Prozent ab

    Kampf aller gegen alle

    4.R75. radikale Maßnahme seine Außenhandelsbilanz günstig eu beeinflussen. Erinnern wir uns: Großbritannien wollte dyreh die Pfundabwertung eine Erhöhung seiner Ausfuhren erreiehen. Jetzt antwortet einer seiner Handelspartner mit der Sperrung der Einfuhren überhaupt und mit einer Abwertung auch noch gegenüber dem britischen Pfund ...

  • Mehrbelastung der Saarwirtschaft

    Saarbrücken (DPA). Die Angleiehung der Tarife der saarländischen Eisenbahn an die französischen Eisenbahntarife ist durch die Einführung einer „Saargebühr" zu Ungunsten der Saarwirtsehaf t geändert worden. Bei einem monatlichen Verkehrsaufkommen von 1,75 Millionen Tonnen bedeutet die<e Gebühr eine jährliche Mehrbelastung der saarländischen Wirtschaft von einer Milliarde Franc ...

  • hUDiwejsefih

    *___t\r An-nndVerkliife Akkordeon foult Otto Simoflovsky, Joachimstiler Straß«.28 Gebraucht« Mittel verkauft Kögler, Liebtenb«rd, Hamnstr. 52 behör kault Guttzelt, Kosegtiler Str. 4A Kugellager, Werkle»!)« SpiMJbohrer.DrehsMkle kauft Kirl Siegelten, Berlin N 58, 'KnwltstraR« IS, «m Sot«. leWerpljtj Genau* Antchrift ...

  • Tüchtige(r) Pholograph(in)

    im Alter von 25—40 Jahren, zur Erteilung von Unterricht in der Berufsschule gesucht. Schriftliche Bewerbungen zu richten an das Hauptschulamt von Groß-Berlin, Abteilung nie Werderscher Markt 4

  • Ansteigende Preise in Frankreich

    Paris (ADN). Nach Angaben des statistischen Amtes ist der Preisindex in Frankreich im September um vier Prozent gestiegen und hat sich von 1752 im August auf 1826 im September erhöht.

  • zwei Karosserie-Stellmacher und mehrere Tischler

    Bedingung: Mitglied im FDQB. Bewerbungen sind mit handgeschriebenem Lebenslaut zu richten unter L G 2365 an Verlag „Neues Deutschland", Berlin N 54, Schönhauser Allee 176

  • EHEMALIGE STAATSTHEATER

    DEUTSCHE STAATSOPER. 8. 1«., 19.30 Uhr, Ballett „DornrSschen" DEUTSCHES THEATER. I, 10., 19 Uhr, „Der Geizige" — KAMMERS PIEjLE. 19.30 Uhr, «Der Gärtner von Samos"

  • Berlin NS4, Schönhauser Allee 176 „NEUES DEUTSCHLAND"

    bei wSdieittlich sechsmaligem Ertdieinen turn Monati* bexugspreit von 3,50 DM (e-insthließUch Zustellgebühr)

Seite 8
  • Ungarns Hünen sind da!

    Herzliche Begrüßung auf dem Flughafen Schönefeld

    Freitagmittag, 13 Uhr, grau und diesig spannt sich der Himmel über das Gelände des Flughafens Schönefeld. In kleinen Gruppen stehen die zum Empfang der ungarischen Sport-" freunde nach Schönefeld geeilten Vertreter des Deutschen Sportausschusses, die Berichterstatter der demokratischen Presse, Fotografen, Aufnahmeleiter und Sprecher des Berliner Rundfunks plaudernd zusammen ...

  • STREtFUCHTERautBERLtN

    Endlich Ruhe in der Luft. Am Donnerstag ist die Flugtätigkeit auf der „Luftbrücke" endgültig eingestellt worden. Den Berlinern bleiben die Schulden. Gemeinsame Beratungen. Die VAB- West hat sich jetzt bereit erklärt, die von der VAB-Rungestraße vorgeschlagenen gemeinsamen Besprechungen zu führen. 300 000 Quadratmeter Dächer tedeckt ...

  • Wieder ein großer Schritt nach vorn

    Produktivität der volkseigenen Betriebe steigt ständig /Die Bedeutung der Aktivistenbewegung

    In den Berliner volkseigenen Betrieben ist die Arbeitsproduktivität stark gestiegen, erklärte der Leiter der Abteilung Wirtschaft beim Magistrat, Duschek, unserem Mitarbeiter. Von Juli 1948 bis Juli 1949 wird die Steigerung immer schneller. In der Elektrotechnik und in der Branche Leder—Schuhe—Konfektion, gibt es viele Betriebe, deren Durchschnittsleistung pro Arbeiter weit über 20 Prozent gestiegen ist ...

  • Unsere Volkspolizei - einmal ganz anders

    Kindergärten, Klubräume, Sportplätze / Vorbildliche kulturelle und soziale Betreuung

    „Seht den Schutzmann dort aul jenem Turme,, er steht fest bei Regen, Wind und Sturme..." Während „Mutti Wachtmeister" an der Ampel steht und „Papa Wachtmeister" auf Streife geht, krähen ihre Jüngsten in dem vorbildlichen Kindergarten des Polizeipräsidiums in der Neuen Königstraße um die Wette. Ihre liebste Beschäftigung ist immer noch „Volkspolizei spielen", und das allgemeine Vergnügen kennt keine Grenzen, wenn die „dumme Tante bei ,Rot' über die Straße gehen will" ...

  • Die einzige Hauptstadt Deutschlands

    keine andere deutsche Stadt dazu geeignet

    Es gibt viele deutsche Städte.-Aber eine ist bezeichnend für ganz 'Deutschland. Das ist die Stadt, in der wir alle leben: Berlin. Diese Stadt ist tatsächlich Deutschlands Zentrum. Sie ist Zentrum des politischen Lebens, Zentrum der Verwaltung, Zentrum cjer Wirtschaft, Zentrum des Verkehrs, Zentrum der Kultur, Zentrum der Wissenschaft und Zentrum des Ost-Westhandels ...

  • Sie haben die Nase voll

    Eine Erwerbslosenversammlung m Charlottenburg, die von UGO-Funktidnären einberufen war, wurde gegen den Willen der Veranstalter zu einer Protestkundgebung gegen die Verhältnisse im Westsektor. Der Westberliner „Bezirksrat" Lipschütz wurde von allgemeinem Hohngelächter unterbrochen, als er erklärte, die Westberliner Verwaltung mache sich Sorge- Um die Erwerbslosen ...

  • „Heimliche" Hauptstadt

    Uns ist aufgefallen:

    Wodurch zeichnet sich eigentlich eine Hauptstadt aus? Dadurch, daß sie Sitz der Regierung des betreifenden Landes ist. Und Berlin ist, seit heute wieder, tatsächlich die Hauptstadt .Deutschlands, der Sitz der Regierung der Deutschen Demokratischen Republik. Die Berliner freuen sich darüber, es ist für sie eine Herzenssache, jetzt sind sie wirklich w/eder so recht Berliner geworden — die Bewohner der Hauptstadt ...

  • Berlin erkannte das Gebot der Stunde

    Der Volksrat trat zusammen / Die Weltöffentlichkeit nimmt regen Anteil

    7. Oktober 1949. Bereits in den frühen Vormittagsstunden rollten aus allen Richtungen der Zone und Berlins unablässig die Wagen mit den Delegierten des Deutschen Volksrates zu dem festlich, mit den Farben der Deutschen Demokratischen Republik geschmückten Gebäude der Deutschen Wirtschaftskommission. Hier trat, in> großen Sitzungssaal, der Volksrat zu seiner historischen Beschlußfassung über die Bildung einer gesamtdeutschen Regierung zusammen ...

  • Sonntag geht's ins Grüne

    Die Strausberger Seen

    hausstraße. Hier wieder links bis zur Kleinbahn. Neben der Bahn nördlich durch die Landhaussiedlung Strausberg- Vorstadt bis zur Haltestelle Schlagmühle. Nun von der Bahn links ab durch den Wald zur Chaussee und hier etwa S Minuten nach links. Dann rechts ab nach Norden durch das Postbruch zum SUdende des Bötzsees ...

  • Ein weiterer Erfolg des DS

    Fritz Lorenz unterbietet deutschen Rekord um 15 Pfund

    An dem historischen Tage, wo der Volksrat die Bildung einer deutschen demokratischen Republik beschloß, veranstaltete der Deutsche Sportausschuß anläßlich seines einjährigen Bestehens im Friedrichstadt-Palast eine große Sportschau. < Gerhard Sprafke vom Deutschen Sportausschuß hob in seiner Begrüßungsansprache besonders die Anwesenheit der ungarischen Sportfreunde hervor, die der Veranstaltung eine besondere Note im Sinne der Erweiterung der in Budapest angeknüpften Freundschaftsbande gaben ...

  • Ans der Kartenlasche

    Sowjetischer Sektor Als erste Teillieferung dir die Winterbevorratung mit Kartolfe.n werden zum sofortigen Bezug 20 kg Kartoffeln auf Abschnitt „S 86 L" der Oktober-Lebensmittelkarte freigegeben,. Wegen der geringen Lagermöglichkeiten durch Dienststellen und Großhandel ist es erforderlich, daß die Bevölkerung von der Einlagerungsmöglichkeit für Winterkartoffeln jetzt Gebrauch macht ...

  • Deine PARTEI ruft dich!

    Sonnabend, 8. Oktober 1949 LV Arbelt und Sozialfürsorge: 15 Uhr, Zusammenkunft der Bltndengruppe. der SED im Xreissekretaria''t Mitte, Elsässer Straße l» Thema: Nationale Front und politische Tagesfragen. Referent: Genosse Georg Raib»e. Erscheinen Ist erwünscht. Neukölln: 16.30 Uhr, Fortsetzung der Kreis-Funktionärsitzung im Volkshaus ■Baumsdhulenweg Fahrverbindung S-Bahn j>ls Baümschulenweg, Straßenbahnlinie 87 Und 95 bis Köpenicker Landstraße Ecke ...

  • Kulturbund

    m demokratischen Erneuerung Sonnabend, 8. Oktober 1949 Die Wirkungsgruppe Prenzlauer Berg veranstaltet heute um 19 Uhr In der Schliemannschule, Gleimstraßa 49, einen Lieder- und Musikabend.

  • Der Demokratische Block / Groß-

    Berlin tritt am Montag, 10. Oktober, zu einer feierlichen Sitzung i/n Stadtverordnetensaal des Neuen Staoithauses in der Parochiialstraße zusammen.

Seite
Aus Wilhelm Piecks Rede zur Konstituierung der Provisorischen Volkskammer Deutsche Demokratische Republik Otto Grotewohls Rede zum Manifest der Nationalen front Artikel 2 Das Präsidium der 9. Tagung des Deutschen Volksrats Der Grundstein ist gelegt Gesetz über die Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik Gesetz über die Konstituierung der Provisorischen Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik Auswärtige Angelegenheiten Ministerium Innern Ministerium Planung Gesetz über die Provisorische Regierung der Deutschen Demokratischen Republik In unserer heutigen Ausgäbet Artikel 3 Dieses Gesetz tritt mit seiner Annahme in Kraft. Es wird vom Präsidenten der Provisorischen Volkskammer ausgefertigt und verkündet Berlin, den 7. Oktober 1949.
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen