5. Mär.
23.01.1952 / Berlin

150 Waggons sowjetische Baumwolle eingetroffen

Chemnitz (ADN). Weitere 150 Waggons sowjetischer Baumwolle sind in den ersten Januar-Wochen im Elbe- Hafen Riesa eingetroffen. Die Baumwolle wurde sofort den volkseigenen Baumwollspinnereien zur Verar...

Artikellänge: rund 90 Wörter

Seite
Die Lüge von der „Verteidigung" Die westdeutschen Arbeiter protestieren gegen Fettes „Ja" zum Wehrgesetz Sowjetunion fordert Aufnahme aller Antragsteller in die UN gemäß der Charta Truman auf Dummenfang Das Kesseltreiben gegen die deutsche Jugend Steinkohle erfüllte am Montag mit 102.7 Prozent Ungeheure Erregung über Blanks Wehrgesetz in Westdeutschland SPD-Genosse erhöhte seine Selbst Verpflichtung DGB-Führer sind dabei Der 100000. Besucher der Ausstellung »Großbauten des Kommunismus" Sieger des Massenwettbewerbs Steinkohle erhielten wertvolle Prämien 150 Waggons sowjetische Baumwolle eingetroffen IM ZEICHEN DES FÜNFJÄHRPLANS Trumans Kriegsbudget FDJ-Zentralrat: Bildet Komitees gegen Rekrutierung! Konferenz der Aktionseinheit SPD/KPD in Bremen Frauen-Demonstration in Düsseldorf Einvernehmen Adenauer—Ollenhauer Protestkundgebungen in ganz Polen Zeche „Shamrock I/II" verweigert Panzerschicht Der Bau beginnt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen