19. Aug.
06.08.1952 / Inland

Fünf Agenten des lISA-Geheimdienstes vor Gericht

Angeklagt wegen Spionage für den westberliner „Untersuchungsausschuß freiheitlicher Juristen"

Potsdam (ADN / Eig. Ber.). Vor der ersten Großen Strafkammer des Landgerichts Potsdam begann am Montag ein Prozeß gegen fünf Agenten der als „Untersuchungsausschuß freiheitlicher Juristen" getarnten w...

Artikellänge: rund 341 Wörter

Seite
Volkskorrespondenten - Organisatoren des neuen sozialistischen Lebens Weitere Schritte zu höherem Wohlstand Fünf Agenten des lISA-Geheimdienstes vor Gericht So kämpft man - so siegt man! Hamburger KPD- und SPD-Geno§sen begrüßen Auübau des Sozialismus in der DDR Aufruf zum Generalstreik in Belgien Wieder USA-Napalmbomben auf Phoengjang Bonns Rüstungskonzerne stellen Atomwaffen her USA-Stahlwerker erzwangen Rüstungseinscliränkung Meldungen aus dem Ausland Drei Terroristen abgeurteilt Karlsruher säubern ihre Stadt von Amis Clara Viebig verstorben Bedeutende Lebensmitteltransporte aus der UdSSR Tschechoslowakische Eisenbahner wieder Monatssieger Jan Izydorczyk dankt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen