25. Jun.
30.05.1981 / Berlin

Marschallsrang für Nikolai Schesfopalow

Moskau (ND). Der stellvertretende Verteidigungsminister der UdSSR, Generaloberst der Pioniertruppen Nikolai Schestopalow, ist durch Erlaß des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR zum Marschall de...

Artikellänge: rund 30 Wörter

Seite
In den ersten Stunden Bergmann, Reservist und GST-Kommandeur Erweiterung der Erstschlagkapazität Meuc Doktrinen der Pentagon-Strategen Raketen per Draht geführt Kurs der Sowjetunion: Sofort verhandeln Washington verfolgt weitreichende Ziele NATO-Kernwaffenrüstung bedroht Europas Sicherheit Training auf dem Wasserhindernis in der Garnison Buchtip Arbeiterveteran übergab Waffen Traditionen der Leuna-Kämpfer Bulgarische Schüler zur Ausbildung in Lagern FDJ-Freundschaftszug aus der UdSSR zurück Sommerlehrgänge für Soldaten von morgen Marschallsrang für Nikolai Schesfopalow
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen