24. Jul.
14.01.1981 / Ausland

UdSSR stellt Walfang ein

Wladiwostok (ADN). Die Fischereiindustrie des sowjetischen Fernen Ostens hat jetzt den kommerziellen Walfang eingestellt. Nur kleine Volksgruppen im Hohen Norden haben künftig das Recht, einige wenige...

Artikellänge: rund 73 Wörter

Seite
Raketenpläne der NATO entschieden abgelehnt WGB: „ Wir sind mit euch, Brüder!" Mosaik der Steinkohlegruben in Katowice BRD: Neonazis schwören Rache Bonner U-Boot-Export an Chile verurteilt Israel: Arabischer Politiker ermordet USA eskalieren Einmischung Ghana: Sorgen am Jag der Erneuerung' Democracy Nationale Iront von laos legt ihre künftige Arbeit fest Verzweifelte Suche nach Brennmaterial Weiterhin fehlen Heizgeräte für Überlebende des Bebens Schneesturme — Stromfielaus Singapur dritte Station der Reise von Suzuki Marschall Kulikow bei Kania und Pinkowski Haftentschäffigung an KZ-Mörderin UdSSR stellt Walfang ein Streik in Bolivien trotz Bedrohung durch Regime Kriegsmanöver der NATO UNO: Entwurf einer Seerechtskonvention Chilenischer Bischof exkommuniziert Folterer Mocambiques Kumpel überholen Staatsplan Stationierungsabkommen Norwegen—USA Kriegsverbrecher Menten rechtskräftig verurteilt DDR unterstützt Recht auf Nationalisierungen Was sonst noch passierte Höchste Teuerungsrate hi BRD seit fünf Jahren
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen