14. Jun.
24.01.1953 / Freizeit

Sprengstoflattentat auf KPD-Büro in Coburg

Coburg (ADN). In der Nacht zum Donnerstag wurde auf das Büro der KPD-Kreisleitung in Coburg ein Sprengstoffattentat verübt. Der dringende Verdacht der Täterschaft richtet sich gegen Angehörige der BDJ...

Artikellänge: rund 66 Wörter

Seite
Blick Auf Das Wochenende Mit besseren Methoden billiger bauen! Ultimatum der Lörracher Textilarbeiter Verhindert die USA-Pläne zur Ausrottung der Menschheit! Akademie der Wissenschaften beginnt neue Etappe ihrer Arbeit Die deutsche Jugend kann entscheidend dazu beitragen Kumpel des Braunkohlenwerkes Golpa fordern Maßnahmen zur Planerfüllung Jetzt mit verstärkter Kraft gegen die Kriegspakte! Volkswtschaftsplan 1952 der UdSSR übererfüllt Johannes R. Becher in Moskau Den Anschlag gegen Einheit und Frieden abwehren Fiimpremiere für Aufbauhelfer Sprengstoflattentat auf KPD-Büro in Coburg „China und Korea klagen an"
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen