18. Nov.
18.01.1953 / Freizeit

Anschlag der Bonner Faschistengilde auf die KPD

Fieberhafte Vorbereitungen zum Verbot der Partei der Arbeiterklasse / Ablenkungsmanöver: Propagandaaktion über„rVaziverschwörung"

Düsseldorf (Eig. Ber.). Das Sekretariat des Parteivorstandes der KPD stellt in einer Erklärung zu der augenblicklich mit viel -'Lärm propagierten „Aufdeckung einer Naziverschwörung" fest, daß es sich ...

Artikellänge: rund 940 Wörter

Seite
Tragt die sozialistische Kultur ins Dorf! Anschlag der Bonner Faschistengilde auf die KPD Erster ErJolg der kampfbereiten Ruhrkumpel Kampf gegen Remilitarisierung, General vertrag und Rekrutierung EIN BRIEF, Der Ruf ganz DeutschJands: Freiheit für Ethel und Julius Rosenberg! Elisa Branco empfing Stalin-Friedenspreis Über 15 Millionen stimmten gegen die Kriegspakte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen