2. Juli
04.10.1953 / Freizeit
Aus den Erfahrungen des Porteilehrjahres

Hauptaufgabe: Qualifizierung der Propagandisten

Zu den Ergebnissen der ersten Propagandistenseminare in Berlin

Die Eröffnung des Parteilehrjahres 1953/54 wurde in allen Kreisen durch die Propagandistenseminare zu den ersten Themen vorbereitet. Diesen Seminaren kommt eine große Bedeutung zu, denn die Anleitung ...

Artikellänge: rund 253 Wörter

Seite
Die USA-Imperialisten desorganisieren die westeuropäische Wirtschaft Wer China ignorieren will, wird ein Fiasko erleben Ein Faschist schlich sich in die BGL ein Zum Ablauf eines Seminars Li Syng Man-Putsch gegen indische Wachmannschaften Erste Delegierte zum Weltgewerk schaftskongreß treffen in Wien ein Hauptaufgabe: Qualifizierung der Propagandisten „Wir müssen uns aus den Fangarmen der USA reißen" Französische Nationalkonferenz für die friedliche Lösung der deutschen Frage Durchführung des Lehrjahrs — Sache der Leitungen Die Verantwortung der Grundorganisationen Nehru: Asien will nicht mehr getreten werden Keine zu großen Seminare! Gromyko empfing Botschafter Appelt Finnische Handelsvertretung: lür die DDR
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen