9. Dez.
Von Genossen Rudolf I s c h t, Redakteur der Betriebszeitung im VEB Kraftverkehrskombinat Karl-Marx-Stadt 24.11.1972 / Inland

„Gute Fahrt" - der Name verpflichtet

wußt machen. Es ist also die ideologische Seite der Sache, die uns interessiert. Natürlich wird das Qualitätsniveau im Personenkraftverkehr von vielen Dingen bestimmt. Es wäre nicht exakt, wollten wir...

Artikellänge: rund 436 Wörter

Seite
Vertreter des Gesamtinteresses „Gute Fahrt" - der Name verpflichtet E-Schweißer Siegfried Wirsig Tagesarbeit und Weltpolitik Weit über 1200 Zuschriften Keine allgemeinen Sprüche Wie wir Sachfragen beim Schöpfe fassen Aktuell und betriebsbezogen Tiefe Einsichten in den Gang der Dinge Das „Q" im Personenverkehr Nicht von der Warte des rein Fachlichen Ratschläge der „Stammgäste" Der feste Klassenstandpunkt ist der sicherste Leitfaden Eine Zuschrift von drei Berliner Arbeitern und Agitatoren aus dem VEB Kühlautomat Aus Briefen unserer Leser
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen