12. Apr.
20.06.1953 / Inland

Anschlag Li Syng Mans auf Waffenstillstand

Britischer Abgeordneter fordert Ausnahmezustand in Südkorea und Verhaftung Li Syng Mans

New York (ADN). Zur gleichen Zeit mit den faschistischen Provokationen in Berlin hat der Adenauer Koreas, Li Syng Man, einen Anschlag auf den Waffenstillstand In Korea und auf die Entspannung der inte...

Artikellänge: rund 530 Wörter

Seite
Schwere Krise im amerikanischen Kriegsblock Anschlag Li Syng Mans auf Waffenstillstand Vor Abschluß der Tagung des Weltfriedensrats Die nächsten Aufgaben (Fortsetzung von Seile f) Termin der Ermordung Rosenbergs vorverlegt Kommunique über die Sitzung des Ministerrats Faschisten steckten KPD-Parteihaus in Brand 129 Opfer bei USA- Flugzeugabsturz Maarice Thorez zur Aktionseinheit Auch Andre Marie abgelehnt Schwedischer Empfang zn Ehren von M. A. Jassnow Durchführung: der Gottesdienste wie früher über Kriegsverträge nach Frankreich
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen