22. Apr.
18.03.1953 / Freizeit

Verschärfte Lage in der Fleischwarenindustrie

Die 1400 Arbeiter der westberliner Fleischwarenindustrie stehen vor der Notwendigkeit, konkrete Kampfmaßnahmen zur Durchsetzung ihrer Lohnforderung von 17 Pfennig pro Stunde zu treffen. Die Unternehme...

Artikellänge: rund 51 Wörter

Seite
Das bewaffnete Volk besiegte die Truppen des Feudalabsolutismus Die Wandlung des Herrn Jütz Westberliner Arbeiter begrüßen den offenen Brief des ZK der SED an die SPD-Mitglieder Friedensstafetten übergaben in Bonn Protestresolutionen an Abgeordnete Aus den Funkprogrammen Erwerbslosenkonferenz am 27. März Aktivs der Ständigen Kommission für örtliche Industrie und Handwerk Neuwahl der Haus- und Straßenvertrauensleute Mitteilungen der Berliner Parteiorganisation Conant organisiert verstärkten faschistischen Terror Schornsteinfeger zu neuem Streik bereit Achtung, Aufbausparer! Wie wird das Wetter? Bauarbeiter erreichen nichts ohne Kampf Lohnkämpfe in Westberlin verschärfen sich Verschärfte Lage in der Fleischwarenindustrie Heute in den Berliner Theatern
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen