16. Okt.
14.10.1971 / Inland

Zweitägige Verhandlungen Kohl-Bahr

Berlin (ADN). Der Staatssekretär beim Ministerrat der DDR, Dr. Michael Kohl, und der Staatssekretär im Bundeskanzleramt der BRD, Egon Bahr, trafen am 13. Oktober 1971 in .Begleitung ihrer Delegationen...

Artikellänge: rund 60 Wörter

Seite
An der Seite der Sowjetarmee das sozialistische Verteidigungsbündnis stärken Empfang im Zentralkomitee für Absolventen der Militärakademien /Erich Honecker: Vereinte Militärmacht des Warschauer Vertrages ist Fundament der Sicherheit der sozialistische Vielfältige Wahlinitiativen in Städten und Gemeinden 8. FDGB-Kongreß einberufen Erich Honecker empfing Delegation der USAP Präsident Sadat beendete Besuch in der Sowjetunion Zweitägige Verhandlungen Kohl-Bahr Unser Beitrag - guter Wettbewerb Verhandlungen Kohrt-Müller am 20. Oktober
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen