19. Aug.
17.01.1971 / Inland

Kulturfragen sind Machtfragen -

Einen hervorragenden Anteil daran hatten Arbeiter. Mancher mag sich noch an das Eingreifen der Berliner Bauarbeiterbrigade Rautenberg und des Leunaer Chemiearbeiterkollektivs aus der Direktion Methano...

Artikellänge: rund 160 Wörter

Seite
Eishockey Höhere Forderungen an die Kritik LiteratunvissenschaftlicheEriorschung der Kinder- und Jugendliteratur ' Vergnügen an der Kunst Streitbarkeit Ergebnisse Gestalt des Revolutionärs Traditionen erschließen Auf einen Blick Motive für Kunstgenuß Kulturfragen sind Machtfragen - Alle Tage DDR zur Kairoer Buchmesse Gemeinsam oder einsam? Frankfurter Bürger planen geistig-kulturelles Leben Kampf gegen ultrarechte Literatur Zum Abschluß unserer Diskussion „Brauchst Du die Kunst in Deinem Leben?" / Von Dr. Jochen Re i n e r t Neue Stufe der Gemeinsamkeit Beste Klubs und Kulturhäuser ausgezeichnet '"' Freizeitgestaltung für Schweriner Jugendliche Im Spiegel DEFA-Premiere in Khartum — Die Mitglieder des Zeichenzirkels im Kombinat Elektromaschincnbau. Betrieb Sachsenwerk, wollen zum 25. Jahrestag unserer Partei u. a. hervorragende Bauarbeiter zeichnen. Der von Prof. Gerhard Stengel (Mitte) geleitete Zirkel zählt zu den besten des Bezirk
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen