24. Sep.
17.01.1971 / Sport

Aschenbach vor Wosipiwo

Hans-Georg Aschenbach (ASK Brotterode), der Junioren-Europameister von 1969, gewann einen Sprunglauf auf der Großen Fichtelbergschanze in Oberwiesenthal. Mit Note 224,4 für Sprünge von 78 und 81 m ver...

Artikellänge: rund 91 Wörter

Seite
UdSSR gewann Pokal Tschermuchins 75-m-Sprung Meister und Empor besiegt Die Mitglieder des Friedensfahrtkemilees der DDR Von Horst Sehief elbein Zweiter Sieg für Weißwasser Wie wird das Wetter! Coffbuser Überraschung Von 6 bis unendlich... Aschenbach vor Wosipiwo Skandinavier dominierien in Le Brassus Sechs Weltrekorde in Davos Tore • Punkte • Meter • Sekunden Südafrika und Rhodesien ausgeschlossen Nach der Hochzeit ins Eiswasser Geld für Stars statt für Sicherheit Erster Staffelplatz in Pamporowo Das Tor des Torwarts Torwärt muß sitzen Randnotizen Harte Kritik in Tokio 1093 Minuten unbezwungen FUSSBALL Täglich 8 km im Wasser FECHTEN EISHOCKEY BASKETBALL TRABRENNEN BOBSPORT EISSCHNELLAUF Teresa Bugajczyk aus Polen dominiert Bei den Rennschlitten-Europameisterschaften in Imst nach zwei von vier Läufen Angela Knösel und Horst Hörnlein auf dritten Plätzen \
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen