15. Dez.
28.01.1970 / Freizeit

DDR-Vertragsentwurf ein Beitrag zum Frieden

Interview mit dem WGB-Generalsekretär Pierre Gensous

Prag (ADN-Korr.). „Der Vertragsentwurf der DDR, wie ihn Walter Ulbricht kürzlich auf der internationalen Pressekonferenz in Berlin erläuterte, schafft die Grundlagen für eine dauerhafte Regelung der B...

Artikellänge: rund 533 Wörter

Seite
DDR-Vertragsentwurf ein Beitrag zum Frieden Völkerrechtliche Anerkennung ist eine zwingende Notwendigkeit Unsere Republik grüßt ihre Gäste wir bauen mit am sozialistischen Haus Gemeinsam schützen wir, was wir gemeinsam schufen Leipzigs Messe ruft Wieder „Magyar Hirlap zum Freundschaffsbesuch „Prawda": Organisierte Serie von Provokationen 7000 Leipziger Gewerkschaftsgruppen wählten Treffen stellvertretender Außenminister in Sofia „Nepszabädsag": Spannungen werden geschürt Glückwünsche nach Bagdad Anmaßende Erklärung Wienands „Übereinstimmung" zwischen Bonn und Stadtkommandanten „Ei Moudjahid": Brandt mißachtet Proteste ZK gratuliert NEUES DEUTSCHLAND Containerverkehr Berlin-Wirschau BEGEGNUNGEN - DEPESCHEN - Dank aus Burma
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen