13. Apr.
12.06.1972 / Kultur

Ein Maler und seine „private Galerie"

Zu einem neuen Hörspiel von Günter Rücker und Karl-Hermann Roehricht

„Private Galerie" nannten die Autoren Karl-Hermann Roehricht — ein Maler, der sich hiermit erstmals literarisch vorstellt — und Günter Rücker (der zugleich Regie führte) ihr Hörspiel, das heute abend ...

Artikellänge: rund 337 Wörter

Seite
MillionenBesucher Antwort: Ja, wir Ein Maler und seine „private Galerie" (DDR/CSSR) Ensembles aus den sozialistischen Ländern Funk und Fernsehen heute frohen Jugend und der Schönheit Solidaritätsprogramme ausländischer Studenten Nicht nur am Rande Wie der Teufel überlistet wird „27 Waggons Baumwolle" Sowjetische Kriminalkomödie Die Geschichte einer Eroberung Fachleute für Kindertheater tagen in Kanada und USA Kriminaloper in Eisenach erfolgreich Meinungsaustausch bildender Künstler Neues Museum für Majakowski in Moskau „Die drei Klugen" und Schwarz-Weiß
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen