22. Jan.
16.01.1957 / Berlin

AdenauersRentenreform -einSkandal

Fürsorgeunterstützungen um 30 DM pro Monat erhöht. Das war eine große soziale Tat. Die Mindestrenten betragen jetzt in der DDR 105 DM im Monat. Falls die Ehefrau keine eigene Rente bezieht, erhält der...

Artikellänge: rund 250 Wörter

Seite
DurchAbrüstungzurEiitspannung Von Paul P e s c h k e Aktiven Kampf gegen Militarismus Freie Bahn den Neuerern! Bonn als Vortrupp Eisenhowers Auftakt zur Pressewerbung 1957 Streikende sollen überfahren werden Vereinbarung der Akademien Berlin und Prag AdenauersRentenreform -einSkandal Schwere Schäden durch Nordoststurm 3 Milliarden für NATO-Besatzer Glückwunsch des ZK für Genossen Sepp Schwab Geburtstagsgrüße für D. Niemöller Paris-„Reise" endet mit Rückzug Zwei Werftarbeiter verhaftet Westdeutscher Zirkus Barlay in Konkurs Bundesländer für Amnestie
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen