27. Jan.
26.01.1972 / Wirtschaft
Kiebitzen und bessermachen

Was sind industriemäßige Produktionsmethoden in der Landwirtschaft?

Antwort des Genossen Gerhard Grüneberg an Parteisekretär Walter Tolle

Darüber hinaus verfügen wir über die reichen Erfahrungen aus der Sowjetunion und aus anderen sozialistischen Ländern. Welche Merkmale industriemäßiger Produktionsmethoden in der Landwirtschaft lassen ...

Artikellänge: rund 974 Wörter

Seite
Zu Gast In Berlin Was sind industriemäßige Produktionsmethoden in der Landwirtschaft? Vom Parteisekretär der LPG Barleben, Genossen Walter Tolle, erhielten wir folgenden Brief: Sicherheit - ein Ergebnis der Technik? Energiesparen hilft Bevölkerung Wie wir das Bündnis verstehen Eier und Broiler modern produziert Klärende Gespräche in allen Partner-LPG Agrarlnformation«n Den Hutien haben Starke und Schwache Kein Quadratmeter darf liegenbleiben 290 000 Mark für Solidarität
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen