6. Okt.
26.01.1972 / Ausland

Belgien: 52240 ohne Arbeit

Brüssel (ADN-Korr.). Die Zahl der Arbeitslosen in Belgien ist 1971 um über 10 000 auf 52 240 angestiegen. Gleichzeitig wuchs die Zahl der Kurzarbeiter um mehr als 23 000 auf 67 240.

Artikellänge: rund 25 Wörter

Seite
Begegnungen - Depeschen Aktiver Faschist amtiert als BRD-Verfassungsschutzpräsident RSV-Regierung: Jeder muß die Heimat verteidigen Zweite BdKJ-Konferenz eröffnet Bedeutende UdSSR-Hilfe für Ägypten Günstige Atmosphäre für die Sicherheitskonferenz Präsident Allende ernannte neuen Innenminister SPD-Politiker: Längst vom Sozialismus abgekehrt Kurz berichtet BRD-Abgesandter beriet EWG-Assoziierung Israels Appell an die Jugend der Welt Präsident Sadat zu den Studentenunruhen im Kairo Moskau: 100. Geburtstag G. Krshishanowskis begangen Bonner Regierung gewährt CDU/CSU weitgehend Einblick Neu-Deiht für gute Beziehungen zu Pakistan Jugendverband der ÖSR bereifet 1. Kongreß vor Außenminister Gromyko bei Kaiser Hirohito Spanien: Streik um Lebensrechte Großbritannien: Zwangsurlaub Was sonst noch passierte ■RDt Kein Ende der Teuerung Italient EWG bedreht Bauern Belgien: 52240 ohne Arbeit
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen