17. Okt.
24.01.1961 / Freizeit

Das Gornsdorfer Brigadetagebuch

(FoTtsetzuna von Seite 7)

die zwei Jahre lang die Erfahrungen der Arbeiter mißachtete, sich damit die Lösung ihrer Aufgaben selbst erschwerte? Walter Ulbricht sagte dazu- „Der Planer kann leisten, was er will, er kommt nicht d...

Artikellänge: rund 73 Wörter

Seite
Antinational Erznazis verfaßten Sperrgesetz „Nebenbeschäftigung" Dividendenrekorde Lüge vom Wohlstand Betriebsrat unter Polizeiaufsicht Hildesheimer Regierungspräsident verfügt willkürlich Hausarrest 88,3 Prozent für Rüstungsstopp Aktivität in der Nationalen Front Ausbeutung schafft Wirtschaftswunderglanz Schwerer Verkehrsunfall Unfallrekorde Nike-Atomraketen in Stellung gebracht Dufhues in Sorge . Rekord — Frühinvalidität Täglich mehr als zehn Geheimpläne bestätigt Keine Demokratie Gespräche müssen sein Prof. Dr. Carl Friedrich Weiß •60 Jahre Das Gornsdorfer Brigadetagebuch Wer schürt den Krampf? So geh.t es nicht Protest gegen Notstandsund Grenzsperrgesetz Selbstmord Zeichen der Schwäche NEUES DEUTSCHLAND Vier Soldaten getötet
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen