17. Jun.
11.06.1961 / Inland

Präsident Sukarno: Warum wir mit der UdSSR Freundschaft halten

Als lächerlich bezeichnete Präsident Sukarno die „Warnungen", mit denen ihn die Imperialisten in den USA und anderen westlichen Ländern empfangen hätten. Die Sowjetunion sei doch ein imperialistisches...

Artikellänge: rund 157 Wörter

Seite
Militärputsch in Iran geplant? Von unserem iranischen Mitarbeiter Davoud Norouzi Der Brotkorb wird höher gehängt Siebenjahrplan im Norden .;; Stimme der DDR in Oslo Markstein unserer Freundschaft Vergeblicher Verzweiflungsakt Jede Hilfe für den Kampf des deutschen Volkes .;. Not und Elend im Süden Bonn Gefahrenherd in Europa Frieden — höchstes Prinzip der sowjetischen Politik Präsident Sukarno: Warum wir mit der UdSSR Freundschaft halten N. S. Chruschtschow: Unsere Freundschaft erstarkt Heute Treffen Gromyko—Home 5,25 Millionen Tonnen über den „Neuen Hafen*' DDR-Regierungsdelegation in Poznan eingetroffen Portugal muß Angolaterror beenden ;rti<Ä$ Fünf bedeutende Jahre Johannes König schrieb für „Monde diplomatique*' „Ermutigendes Ereignis Höchster indonesischer Orden für Breshnew und Gagarin Frau Blecha sprach in Wien Das „atlantischste Land" Dokumente unterzeichnet aßenspe
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen