23. Sep.
15.09.1961 / Freizeit

Jahrgang 1942 wird einberufen

Moskau (ADN). Entsprechend einem Befehl des sowjetischen Verteidigungsministers, Marschall Malinowski, vom Donnerstag erfolgt in der Sowjetunion die fällige Einberufung des Jahrgangs 1942 sowie aller ...

Artikellänge: rund 84 Wörter

Seite
Keita gab Nachhilfestunde Rußland könnte unser Freund sein Nach den Wahlen heißt es zahlen Chruschtschow: Zu konstruktiven Verhandlungen über Deutschland bereit Klassencharakter der Auseinandersetzung Schwere Kämpfe in Elisabethville Sowjetunion wird nicht noch einmal so überrascht werden wie im Jahre 1941 Kennedy und Home sprachen von Verhandlungen Zweiter Fünfjahrplan Ungarns Ich bin für einen Friedensvertrag mit beiden deutschen Staaten Wahlterror gegen DFU SA-Schröders Polizei jagt Bauern Jahrgang 1942 wird einberufen „Tag der DDR"> Brno ... und auf der Zagreber Messe Nach Erdumkreisung in den Atlantik Opfer eigner Trägheit Konferenz der westlichen Außenminister in Washington Anträge für Verhandlungen Appell an die Journalisten Botschaften Keitas und Burgibas Ein rettender Anker Volksentscheid in Brasilien Wieder Abrüstungsgespräch Fristlos entlassen, weil sie ihre Meinung sagten Dr. Subandrio nach Moskau Spaak besucht Chruschtschow Jubel um die „Leipzig"
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen