22. Okt.
03.11.1961 / Allgemein
Sonnabends auf den Baustellen:

Warum 6-Tage-Woche?

Volkskorrespondenten des j,ND". antworten auf eine aktuelle Frage

überzeugen, daß die 8-Tage-Woche der wichtigste Beitrag der Bauarbeiter im Produktionsaufgebot zur Stärkung unseres Arbeiter-und-Bauern-Staates ist. Wir haben uns vorgenommen, durch volle Ausnutzung d...

Artikellänge: rund 120 Wörter

Seite
Adam Riese und die Normzeit Der Platz des Ingenieurs Heiße Rhythmen und was dann kam.., „Unverhofft stand mir meine Mutter gegenüber" Jeder war Chef seiner Norm Warum 6-Tage-Woche? Ehrlich währt am längsten Schienen ultraschallgeprüft „Bau nicht immer' solche Zicken" Entwicklungen zur Stärkung der DDR Von den Subbotniks zu den Sputniks Bessere Planerfüllung im Wohnungsbau Ejin Kreis-Energiebeauftragter hat das Wort Billigere und bessere Farbstoffe aus der CSSR Je Wohnung 2,8 Stunden wsniger
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen