24. Feb.
17.11.1961 / Inland

Bonn plant Polizeidienstpflicht Mangel an Freiwilligen für „Notstandstruppen" eingestanden

Bonn (ADN-Korr.). Die Einfuhrung einer „Folizeidienstplicht" wird gegenwärtig im Bonner Innenministerium erwogen. Sie soll vor allem den „Bundesgrenzschutz" und die Bereitschaftspolizeiverbände auffül...

Artikellänge: rund 162 Wörter

Seite
Invasion der Störenfriede Auch Terror beugt „Die Wahrheit" nicht Ins Finale der Herbstbestellung Dr. Hans-Christoph Seebohm (CDU) Schatten werden dunkler Schreckliches Ende einer Familie Beratung im Abgeordnetenkabinett Jugendforum mit Manfred Gerlach Ernst Lemmer (CDU) Bonn plant Polizeidienstpflicht Mangel an Freiwilligen für „Notstandstruppen" eingestanden Zur DDR Beziehungen aufnehmen! Dr. Heinz Starke (FDP) Dem Frieden die Freiheit! Bauernprotest gegen Landraub Weisung kam aus Bonn Dr. Hans-Joachim von Merkatz (CDU) Algerierinnen in Bordelle verschleppt Hibernia maßregelt dritten Betriebsrat Schwere Kursruckschlage Strauß bereitet Invasion in Schottland vor Monopole für Überfall Scharfmacher, Revanchisten und andere 160 D-Mark Lohnverlust Von unserem Bonner Korrespondenten Harri Czepuck KURZ BERICHTET
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen