7. Okt.
22.01.1974 / Kultur

Schreiben ist eine anstrengende Arbeit

ND: Welche Auffassungen haben Sie, Genosse Meinck, von der literarischen Arbeit und den künstlerischen Anstrengungen, denen ein Schriftsteller bei jeder Arbeit aufs neue und doch auch jedesmal anders ...

Artikellänge: rund 239 Wörter

Seite
Neue Legende vom Mann mit dem Stern Reportage — Vorstudie zu dem späteren Roman Ein Justizmord und seine Hintergründe Bücher vorwiegend zu historischen Themen Revolutionäre Prozesse künstlerisch dargestellt Schreiben ist eine anstrengende Arbeit Auf der Suche nach Kulturnotizen Festival der Künste begann in Leningrad Nationalpreisträger Benno Voelkner amv Montag verstorben „Maß für Maß" in Bautzen Publikation über Chile erscheint im Februar Ägyptens Museen öffneten wieder ihre Pforten DDR-Grafikef stellen in Reykjavik aus
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen