18. Sep.
30.09.1974 / Inland

DDR mit 14 Athleten zu den WM im Kanurennsport

An den Weltmeisterschaften im Kanurennsport vom 15. bis 20. Oktober in Mexiko-Stadt beteiligt sich der Kanusportverband der DDR mit 14 Aktiven. Das DDR-Auf gebot: Frauen: Anke Ohde, Ilse Kaschube, Bär...

Artikellänge: rund 79 Wörter

Seite
SchopferischeMitarbeit von Hunderttausenden Weitere Fortschritte auch im Jubiläumsjahr Umfassende Förderung durch Partei und Staat Die gute Bilanz eines Vierteljahrhunderts Eng mit sowjetischen Freunden verbunden Dem Leistungsstreben hohe Aufmerksamkeit Körperkultur und Sport sind ein echtes Lebensbedürfnis Von Manfred Ewald, Mitglied des Zentralkomitees der SED, Präsident des DTSB der DDR Stadisportfest von Halle mit über 500 Aktiven Per Sport meldet: SC Dynamo Berlin beging 20jähriges Jubiläum DDR-Segler dominierten bei den Nebelpokalregatten Stefan Grutzner gewann den Gewichtheber-Pokal DDR mit 14 Athleten zu den WM im Kanurennsport Unbeirrbar für Frieden und Völkerfreundschaft
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen