19. Sep.
10.06.1974 / Sport

Waltraud Pohland mit zwei Studententiteln

Mit zehn Meisterschaftsbestleistungen endeten die 11. DDR- Studentenmeisterschaften in der Leichtathletik im Dresdner Heinz- Steyer-Stadion. Waltraud Pohland (DHfK) gewann den 800-m-Titel in 2:04,6 mi...

Artikellänge: rund 73 Wörter

Seite
5000-m-Rekord nun bei 13:26,6 Minuten UdSSR-Junioren mit sieben Box-Titeln SC Leipzig führt bei Frauen und Männern Vierter Sieg im Vierlanderkampf der Geher Die WM 1982 und 1986 in Spanien und Kolumbien? DDR-Leichtathleten Klarer Funfkampferfolg der DDR in Brüssel Lenk Doppelsieger auf Bautzener Autobahnring Starke finnische Werfer und Polens Dreispringer Zehnkampf-Einzelsieg ging in die Schweiz Neues Deutschland Waltraud Pohland mit zwei Studententiteln Tetzlaff holte sich den Speedwaytitel Wie wird das Wetter? Finale der Berliner Lehriingsspartakiade Tort • Punkt« • Meter • Sekunden I Leichtathletik-Notizen RADSPORT Spitzenbelastungszeiten
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen