14. Apr.
28.03.1974 / Ausland

Laadestagung in Warschau beriet Investitionsvorhaben

Warschau (ADN-Korr.). Mit der Realisierung der wichtigsten Investvorhaben Polens 1974 befaßte sich am Mittwoch in Warschau eine Landesberatung unter Vorsitz des Ersten Sekretärs des ZK der PVAP, Edwar...

Artikellänge: rund 141 Wörter

Seite
Aufständische weichen auf chinesische Grenze zurück Bonns RUstungsetat steigt Gespräche UdSSR-USA in Moskau fortgesetzt Beschluß des ZK der RKP zu einigen Veränderungen im Statut der Partei Begeisternde Kundgebung Kuba-DRV Erklärung von Georges Pompidou Kurz berichtet Laadestagung in Warschau beriet Investitionsvorhaben Neuer Sammelband Breshnews zu Jugendfragen erschienen Schwor« Zwangsarbeit im KZ Chacabuco Progressive Mitglieder der SPD werden gemaßregelt Militärstiefel in Chiles Universitäten IKP: Wirtschaftsprogramm der Regierung unzureichend Auseinandersetzungen in der Armee Äthiopiens Frauen der UdSSR an Genossin Corvalän „Frente Amplk)"-Präsident klagt seine Ankläger an London stoppt Hilfe Was sonst noch passierte BRD: Ein Liter Trinkmilch kostet ab April über eine DM Wang Ming verstorben IKP geiflelt Terror
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen