19. Jun.
15.06.1959 / Allgemein

Republik beging „Tag des Eisenbahners"

Paul Fröhlich auf einer Kundgebung in Leipzig: „Warum ruft die SPD die westdeutschen Arbeiter nicht zu Aktionen auf?"

Leipzig (ADN). Mit Kundgebungen, Feierstunden und Volksfesten beging die Bevölkerung der DDR am Sonntag den „Tag des Eisenbahners"; Auf einer Kundgebung in Leipzig sprach der 1. Sekretär der Bezirksle...

Artikellänge: rund 339 Wörter

Seite
DDR-Delegation besichtigte Kiew Republik beging „Tag des Eisenbahners" ASK verlor an Boden Eine neue Etappe Tausende besuchten Markkleeberg Gesamtdeutsche Kommission überwindet Spaltung Demokratie gegen das Volk „Daily Express": Haltung ändern! Jeder ist verantwortlich Das Nächstliegende DDR-Hammerwerfer klar vorn Festliches Bankett' Ein bedeutender Unterschied Fritz-Heckert-Medaille für Walter Schmidt Hitler- Generale arbeitslos machen Abschiedsveranstaltung des Wolga-Volkschores Lörke Siegerin Suhl Bonn will keine Verständigung Irene Schuch warf Diskus-Rekord Grodotzki
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen