28. Jan.
18.01.1979 / Allgemein

Arbeitstagung zur Kunst der zwanziger Jahre beendet

Marxistische Kunsthistoriker führten schöpferische Debatte

Marxistische Kunstwissenschaftler aus der DDR, der UdSSR, aus Ungarn, Polen, der CSSR, aus Bulgarien, der BRD und aus Westberlin erörterten neue Bewertungsmaßstäbe für die revolutionäre Kunst jener Ja...

Artikellänge: rund 83 Wörter

Seite
Kommentare und Meinungen Kriegsverbrecher in der BRD müssen verurteilt werden Eine Tagesproduktion mehr vom Armaturenkombinat „Karl Marx" Konzil an der TH Leipzig zur Wissenschaftskonzeption Praxisnahe Ausbildung im Fach „Sozialistisches Recht" Eine Gesellschaft für die Heimatgeschichte Bestleistungen - Ziel der Kampfgruppen Genossenschaftsbund erörtert Aufgaben Vortrag an der Parteischule „Ernst Thälmann" in Erfurt Gegenplan bei Zeiss Jena um 23 Millionen Mark erhobt Konsultationszentrum für rationelle Energieanwendung Neue Schule mit Internat für sprachbehinderte Kinder ZK der SED gratuliert Genossen Helmut Behrendt Zusammenarbeit DDR-UdSSR im Filmwesen vereinbart Beratung über neue Vorhaben der DDR-Geschichtsforschung Arbeitstagung zur Kunst der zwanziger Jahre beendet Viele Handelsgüter über Schiffahrtslinie DDR-Indien Qualitätstitel für Funkwerk Grenzverletzer festgenommen Anreise zu Erholungsheimen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen