19. Aug.
26.01.1979 / Ausland

Waffenlieferungen der BRD an chilenische Junta bestätigt

Hamburg (ADN). Der BRD-Rüstungskonzern Messerschmitt-Bölkow-Blohm hat 1977 an die chilenische Militärjunta mindestens 1900 Panzerabwehrraketen des Typs „Mamba" geliefert. Das geht aus der jüngsten Aus...

Artikellänge: rund 96 Wörter

Seite
Politik der Abrüstung von der Sowjetunion bekräftigt Khomeini verscholl Rückkehr aus dem Exil nach Teheran Situation in den südlichen Teilen von Libanon bleibt weiter gespannt Aktionen der Arbeiter in vielen Teilen Spaniens Japan würdigt Beziehungen zu sozialistischen Staaten Europas Im Geiste des Friedens und der Entspannung Kurz berichtet Scharfe Kritik an Kürzung der Sozialausgaben in USA „Borba : SFRJ empört über Verhalten der Bonner Justiz Neofaschisten nach Bayern geflohen Konferenz des Moskauer KPdSU-Stadtparteikomitees Exekutivratstagung der WHO beendete ihre Beratungen Neutronenwaffenpläne vor Genfer Ausschuß verurteilt Gus Hall: Kommunisten in den USA systematisch verfolgt Waffenlieferungen der BRD an chilenische Junta bestätigt Gespräch mit IKP-Führung Indien stärkt Beziehungen mit sozialistischen Ländern Lothringen: Marsch von 12000 Kindern Agostinho Neto besucht Kubas Insel der Jugend Flugzeugunglück in Algerien PLO wendet sich an den Sicherheitsrat der UNO Was sonst noch passierte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen