10. Dez.
03.05.1979 / Allgemein

Baggerquartett trat Rase in neuen Tagebau an

Cottbus (ADN). Vier Bagger aus dem erschöpften Tagebau Seese des Braurikohlenwerkes „Jugend" traten kürzlich eine 62 Kilometer lange Wanderschaft in die neu zu erschließende Lagerstätte Cottbus-Nord a...

Artikellänge: rund 108 Wörter

Seite
Kommtntare und Meinung«! Gedenkstätten für Karl Marx Mit Verbandsauftrag der FDJ zum Ehrendienst in die NVA Von Baufeld Niemegk 1979 1,5 Millionen Tonnen Kohle Saattechnik aus Südbezirken jetzt auf Feldern im Norden Begegnungen zum Tag der DDR auf der Pariser Messe Festivalschwung bei der Probenarbeit Orkan, Frost und Neuschnee in den Höhenlagen des Harzes Veteranen der Arbeit in ihren Wohngebieten umsorgt Karl-Marx-Stipendium wurde an 137 Studenten verliehen Künftige Textilfachleute aus der VDR Jemen ausgebildet ZK der SED gratuliert Genossen Alfons Steiner Solidarische Hilfe für die äthiopische Landwirtschaft Baggerquartett trat Rase in neuen Tagebau an Genossen Max Broßelt Gäste zum Nationalfeiertag der Niederlande begrüßt Kinder erholen sich bei Kuren in Bad Frahkenhausen Genossin Erna Warnke Neues Deutschland DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM Japanischer Botschafter zu Abschiedsbesuch empfangen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen