19. Nov.
08.11.1979 / Sport
UEFA-Pokal: FC Carl Zeiss Jena—Roter Stern Belgrad

Bis zum Ausgleich bot Jena viel Imponierendes

Ein Eigentor brachte die Belgrader Gäste in Vorteil

Die Schützlinge von Jenas Trainer Hans Meyer hätten in den ersten 45 Minuten ein großes Spiel gezeigt und befanden sich zu diesem Zeitpunkt durch ein Tor von Trocha, das dieser nach einer Ecke von Vog...

Artikellänge: rund 395 Wörter

Seite
Sportwissenschaftler aus aller Welt in Berlin Die Risikobereitschaft zahlte sich nicht aus Bis zum Ausgleich bot Jena viel Imponierendes Wenzel eroberte wieder Bronze im Zweikampf Bravouröser Einsatz sicherte Gesamterfolg im Btkkpmnki Großartigem Dresdner Spiel fehlte die Krönung MoHfn :2 0:0 2:3 2:2 IMSSR-Eishockeyjungen gewannen 17:1 und 13:0 Brigitte Hofmann nun allein in Führung
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen