17. Apr.
11.01.1982 / Ausland

BRD-Bürgern droht Steuererhöhung

Auch Gebuhren werden steigen

Bonn (ADN). Die BRD-Bürger müssen sich auf weitere Gebühren- und Steuererhöhungen in der kommenden Zeit einstellen. Darauf verwies der Präsident des BRD-Städtetages, Rommel, am Wochenende in einem Run...

Artikellänge: rund 83 Wörter

Seite
Handel mit kapitalistischen Ländern im Interesse gegenseitigen Vorteils Einheit der Linkskraf te wachst Kälterekord und Frosttote Sitzung des polnischen Parlaments angekündigt Unzulässige Einmischung FKP und FSP ' setzen Regierungsabkommen fort Schandliches Spiel um Polen Entschiedene Ablehnung der israelischen Annexionspolitik Chfifflfflnf empfing Mitglied des polnischen tarrates Libyen erklärt Bereitschaft zur wirtschaftlichen Hilfe Früherer Botschafter in Polen verurteilt Haltung der Reagan-Regierung Mosaik Washington will der Weltpolizisten spielen Kostarika beugt sich nicht Druck des IWF kritisiert USA-Politik Mexiko an erweiterten Beziehungen interessiert USA torpedieren Entspannung USA müssen Beziehungen zur UdSSR verbessern Mitteilung Jaruzelskis für Reagan BRD-Bürgern droht Steuererhöhung Düsseldorfer SPD gegen US-Raketen Treffen W. Jaruzelskis mit J. Glemp Offiziere El Salvadors zur Ausbildung in USA Frankreich für westlichen Hilfsplan Was sonst noch passierte Stanislaw Bejger zum 1. Sekretär der PYAP in Odansk ernannt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen