26. Jan.
11.01.1982 / Ausland

„Prawda": Was will

Washington erreichen? Das Fiasko der subversiven Plane gegen Polen versetzt politische Kreise der USA in antisowjetische Hysterie

Moskau (ADN). Je mehr sich die Lage in Polen normalisiert, desto stärkere Hysterie bemächtigte sich Washingtons und es sei nicht einmal fähig, den Zusammenbruch seiner Pläne zum Sturz der sozialistisc...

Artikellänge: rund 184 Wörter

Seite
Steigende Ertrage von den Feldern und vom Grünland Pham Van Dong empfing Verteidigungsminister Mit Delegiertenkonferenzen begann neue Etappe der Gewerkschaf tswahlen DFD-Mitglieder mit guter Bilanz in den Wohngebieten „Prawda": Was will Preis des ND an Geraer Getarnte Plane der amerikanischen Politik Im Volk Chiles wächst Widerstand Neuschnee führte eu Verkehrschaos NATO-Außenminister geben KSZE-Tagung über Polen auf Sozialabbau mit der Planierraupe Generalsekretärder UNO für Treffen Reagan—Breshnew Zunehmender Parteieinfluß auf Erhöhung der Produktion CSU will Bonner Regierungskoalifion noch in diesem Jahr stürzen Reagan plant Begegnung mit Breshnew
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen