3. Apr.
13.01.1982 / Allgemein

PAP: NATO-Einmischung scharf zurückgewiesen

Mit Völkerrecht und Helsinki-Schlußakte unvereinbar

Warschau (ADN). Als „offene Einmischung in die inneren Angelegenheiten Polens" hat die polnische Nachrichtenagentur PAP am Dienstag die Erklärung der NATO-Außenministertagung vom Vortag bezeichnet. „D...

Artikellänge: rund 216 Wörter

Seite
Musikfest mit elf Uraufführungen USA verdoppeln Ausgaben für den Kriegsschiffbau PAP: NATO-Einmischung scharf zurückgewiesen Militärdelegation führte Gesprächein Phnom Penh 1985 wird in Landern der EG jeder achte ohne Arbeit sein Kooperation - Schlüssel zu höherem Leistungsanstieg Freundschaftliche Begegnung mit ungarischem Vizepremier Abordnung des Ministeriums für Volksbildung in Äthiopien i v Brandt neuen Snnktioneii Zusammenarbeit zwischen Ost und West fortsetzen Griechenland kann keine Sanktionen gegen Polen und andere sozialistische Länder akzeptieren Raketenbeschluß endlich aufheben! Sanktionen gegen Israel gefordert Parteiaktivisten Berlins berieten 600 Kälte-Opfer in Großbritannien Kommunique UdSSR-Polen Hurm berichtet
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen